Build 0.1.13413, Oktober 04

  • Es wurde ein neues Update für Aven Colony: 0.1.13413. hochgeladen. Die Installationsanweisungen findet ihr hier.


    Das Update dieser Woche beinhaltet einige große Leistungsverbesserungen, welche die Leistungsfähigkeit für große Kolonien erheblich verbessern sollte. Eine Optimierung, die Anzahl der Kolonisten, welche in den Tunneln herumlaufen, zu begrenzen, funktionierte nicht richtig. Dies haben wir jetzt behoben. Als Ergebnis dieser und anderer Korrekturen haben wir in einigen Fällen Verbesserungen der Bildrate von bis zu 20 fps für große Kolonien gesehen.


    Neue Features:

    • Aufgrund häufiger Anfrage kann man nun bevorzugte Kamerapositionen speichern: Mit Strg-6 über Strg-0 speichert man die aktuelle Kameraposition und kann sie über 6 bis 0 aufrufen.
    • Immigranten, welche nicht genügend Wohnraum finden, warten jetzt im Immigrationszentrum auf das Kolonialschiff um damit wieder zurückzukehren (d.h. Wenn das Kolonialschiff wieder abfährt), sodass ihr viel mehr Zeit habt um genügend Wohnraum für sie zu schaffen.
    • Neue Schaltflächen "Benachrichtigungen anzeigen" und "Benachrichtigungen ausblenden" in der unteren rechten Ecke, damit ihr Benachrichtigungen einfacher bearbeiten könnt.
    • Wenn die Erträge der Minen weniger wird sagt eure Bergbaurate "Mining Rate: 0 (aufgebraucht)"
    • Der Bohrer verlangsamt sich auch unter 10 Mineralien.

    Leistungsverbesserungen:

    • Ein großer Fehler wurde behoben, durch den viel zu viele Kolonisten durch die Tunnel in großen Städten herumlaufen konnten. Dies sollte jetzt auf Basis der Framerate geschehen (diese Kappung wirkt sich nicht auf das Gameplay aus).
    • Verbesserung der Ladezeiten beim Übergang vom Hauptmenü ins Spiel
    • Verbesserte Farm-Renderleistung - insbesondere, wenn eine Farm ausgewählt und andere Farmen aufgebaut werden
    • Verbesserte Animationsleistung aller Gebäude
    • Große Optimierung: Kolonisten erkennen jetzt besser Türen (frei übersetzt)

    Fehlerbehebungen:

    • Fehler behoben mit Bananenbäumen, die in Gewächshäusern nach dem Laden eines gespeicherten Spiels erscheinen
    • Probleme mit Polizeidrohnen behoben welche manchmal stecken bleiben
    • Das Recyclingfenster sagt nun korrekterweise an, dass ein Gebäude implodiert wird, wenn ihr die Implosion während des Pausemodus beauftragt


    • Behoben: Immigrations- und Handelsschiffe haben jetzt einen korrekten Eintritts-/Austrittspunkt, wenn sie in den Orbit fliegen oder diesen verlassen
    • Gebäude mit 0 Gesundheit können nicht mehr implodiert werden
    • Ein Fehler behoben, bei dem man ein gewonnenes Spiel nach dem Laden weiterspielen konnte
    • Ein Fehler mit der Tutorialanzeige in Holo-Sim2 behoben, bei dem das Farm-Menü überlappt, wenn dieses offen ist
    • Merkwürdige Schatten auf der Mühlen-Struktur behoben
    • Viele andere kleine Fehler

    Tuning / Feinabstimmung:

    • Bereinigte Strom- und Naniten-Kosten und Bevölkerungskapazität für alle baubaren Wohngebäude (Wohnungen, Habitate und Hochhäuser)
    • Tenari Glacier: Veränderte Quest "erreiche x Wasserproduktion" in "baue zwei Wasserpumpen"
    • Viele kleine Verbesserungen der SHIPE-Anrufe in Vanaar und Sandy Gulch, diese sind jetzt etwas kürzer und knapper, ebenso wurden die langen SHIPE-Anrufe in Vanaar in zwei seperate Anrufe geteilt


    Vielen Dank, dass ihr Teil der Aven Colony Community seid!


    [Quelle]


    Dank für die Übersetzung @Eric!

    avalon_small.png
    Text-Rollenspiel. Jeden Abend ueber 50 Spieler. Sei dabei!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Aurora ()

  • hört sich wieder gut an :thumbsup:


    PS: Nur Eric hat es Übersetzt, habe das mal Editiert ;)

    Ist doch letztlich egal wer da was gemacht hat, letztlich sind wie EIN Team. :kuschel:


    Was mir aber so auffällt, die Entwickler beheben zwar Bugs, machen Performance-Verbesserungen aber neue Inhalte werden irgendwie nicht zugefügt. Wird da noch was kommen? :hmm:

  • Klar das so oder so, eine für alle, alle für einen :D:beer:


    Klar da kommt noch was, z.b die angreifenden Monster oder die Verteidigungssysteme. Dazu kommen bestimmt auch noch andere Gebäude.

    Banner.jpg



    Es gibt keinen Unterschied zwischen der Zeit und einer der drei Dimensionen des Raumes,
    abgesehen davon, dass unser Bewusstsein sich entlang der Zeitlinie bewegt.
    (H. G. Wells, englischer Schriftsteller[1866 bis 1946], in dem Buch "Die Zeitmaschine")