Wie findest du den Multiplayer bisher?

  • Wie findet ihr den Multiplayer 40

    1. Sonstige - bitte als Post erläutern (3) 8%
    2. Nette Funktion, nutze ihn ab und an (15) 38%
    3. Für mich kein must have! (4) 10%
    4. Ich liebe ihn, Singleplayer war gestern! (18) 45%

    Das Spiel ist jetzt gut 5 Tage online. Davon konnten wir größtenteils auch vier Tage ab und an mal spielen.
    Wie findet ihr den Multiplayer und seine Umsetzung?


    Konntet ihr schon negative Aspekte finden oder seid ihr einfach geflasht von den unzähligen Möglichkeiten?


    Meine Meinung
    Wir haben in der DSCC Region 5 schon einige nette Städte bauen können. Nun bin ich nicht durchgängig am Zocken, da das Geld für das Spiel ja irgendwo herkommen muss.
    Mir ist heute aufgefallen das meine Stadt unter der Abwesenheit der Mitspieler arg leidet.


    Auf einmal gibts kein Strom, Wasser, Müllentsorgung mehr... die ich in meiner Stadt gar nicht vorhalte und auch nicht vorhalten kann (Platzproblem).
    Ich muss schöne Stadtteile umgestalten um Platz für Müllentsorgung etc. zu schaffen... um die Stadt just in diesem Moment überhaupt weiterzuspielen... wirklich schade.


    Meiner Meinung nach liegt es zu 50% daran das wir ggf. zu naiv an die Sache herangegangen sind. Zu 25% liegt es daran das die Server groggy sind und einige Informationen/Werte nicht in Echtzeit dargestellt werden und zu 25% liegt es an einem meiner Meinung nach zu oberflächlichem Konzept der Zusammenarbeit. Wenn ein Mitspieler für die Energieversorgung zuständig ist, können wir ja nicht erwarten das er jeden Tag in die Stadt schaut oder auf Zuruf ein Kraftwerk dazusetzt... wir haben ja auch ein Reallife.


    Ich bin arg ernüchtert und hoffe dass das Spielgefühl durch weitere Updates wieder hergestellt werden kann.


    Bis auf weiteres baue ich lieber im Singleplayer eine Region, da habe ich rund um die Uhr Zugriff auf Ressourcen und kann notwendige Kapazitäten zeitnah realisieren.

    Mit freundlichem Gruß
    b4R5CH
    :hmm:


    Windows 7 Professional 64bit Intel(R) Core(TM) i5-2400 CPU @ 3.10 GHz - 8GB RAM
    Sapphire Radeon HD 7850 Aktiv 2048MB PCIe 3.0 x16 256Bit 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort

  • Also ich sehe die Sache im Prinzip wie barsch, mit leichten Abwandlungen.


    für mich ist die Serverstabilität (und die Funktionalität des Spiels) zu mindestens 50% daran schuld, dass ich momentan nicht so viel Lust habe, in der Region aktiv zu sein.
    Ansonsten haben wir wahrscheinlich in der Tat erwartet, dass Aufgaben "holzschnittartig" verteilt werden können - ich habe aber immer mehr den Eindruck, dass die Städte organisch wachsen müssen, damit das Spiel so richtig Spaß macht.


    Grundsätzlich wird es aber super cool, wenn SimCity mal aus dem Betastadium raus ist :-)

  • Würden die Server Mal Rund laufen und nicht alle Stunde Mal abschmieren, sodass ich alles neu aufbauen müsste, wäre es doch eigentlich ganz nett...
    Nur wie komme ich dazu nun schon das 5te Mal die Stadt neu aufzubauen, nur weil die Server regelmäßig abstürzen und die Änderungen dann nicht
    gespeichert werden?!


    Nun mal wirklich, wir befinden uns hier nicht mehr in der Beta, sondern das hier ist das Vollwertige Spiel. Nur leider erscheint mir SimCity nun noch
    in der frühen Alpha....

  • Würden die Server Mal Rund laufen und nicht alle Stunde Mal abschmieren, sodass ich alles neu aufbauen müsste, wäre es doch eigentlich ganz nett...
    Nur wie komme ich dazu nun schon das 5te Mal die Stadt neu aufzubauen, nur weil die Server regelmäßig abstürzen und die Änderungen dann nicht
    gespeichert werden?!


    Nun mal wirklich, wir befinden uns hier nicht mehr in der Beta, sondern das hier ist das Vollwertige Spiel. Nur leider erscheint mir SimCity nun noch
    in der frühen Alpha....


    Und wie genau sieht jetzt deine Meinung zum Multiplayer aus? Das konnte ich deinem Beitrag noch nicht entnehmen :D

    Mit freundlichem Gruß
    b4R5CH
    :hmm:


    Windows 7 Professional 64bit Intel(R) Core(TM) i5-2400 CPU @ 3.10 GHz - 8GB RAM
    Sapphire Radeon HD 7850 Aktiv 2048MB PCIe 3.0 x16 256Bit 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort

  • Und wie genau sieht jetzt deine Meinung zum Multiplayer aus? Das konnte ich deinem Beitrag noch nicht entnehmen :D

    Meine Meinung zum Multiplayer Modus ist recht positiv.
    Mit Freunden eine schöne Region aufzubauen, Handel zu treiben und vielleicht den ein oder anderen "Troll" starten, lockert das ganze doch schon auf.
    Nur die größe der einzelnen Städte musste unter dem Multiplayer-Modus leiden^^

  • Ich habe das spiel gekauft und nur wegen dem Multiplayer gekauft. An sich eine geile Sache, dass zocken mit bARSCH und den anderen macht echt bock aber es hat auch Signifikante Probleme...diese hat bARSCH aber auch schon genannt. Deswegen werde ich die nicht aufzählen, maxis muss da Verbesserungen vornehmen

  • Ich finde die Idee, einen Multiplayer einzuführen, sehr gut. In der Umsetzung sollte sich EA aber doch noch Einiges von z.B. Blizzard abgucken. Da hakt es meiner Meinung nach noch an vielen Stellen (Menüführung, Chat, Benachrichtigungen, Serverauswahl, Interaktion zwischen den Städten, Fehlen der Funktion, einen inaktiven Spieler aus der Region wählen zu können). Vielleicht gibt sich davon ja Manches mit dem ersten großen Patch.

  • Bis auf die Tatsache, dass der Regions-Chat bei neuen Nachrichten nicht automatisch aufpoppt, finde ich den Multiplayer super :)

  • Ich denke wenn alle Möglichkeiten offen sind wird der Mulitplayer (wenn er einwandfrei funktioniert) sehr sehr viel Spaß machen.
    Selbst dann sollten die letzten singleplayer Vertrane es einsehen und werden es nice finden. 8)

    Edited once, last by LyCOSA ().

  • Also ich habe am Sonntag den ganzen Tag gezockt und bin nicht einmal aus dem Spiel geflogen. Ab und zu kam die Meldung: Serververbindung sei unterbrochen, aber nach 10 Sekunden war diese wieder hergestellt, ich konnte trotzdem weiterbauen etc...


    Aber ich finde den Multiplayer super. Ich baue meine Städte allerdings so auf, das ich nicht von meinen Mitspielern abhängig bin, denn so bekomme ich keine Probleme mit den teilweise oben beschriebenen Problemen.

  • Der Multiplayer ist für meiner Meinung nach eine hervorragende Einführung, auch wenn wir hier im Forum mit Sicherheit ein wenig zu naiv waren. Zumindest was unsere Planungen unserer Regionen in der Zeit zwischen den Betas und der Veröffentlichung angeht. Die klare Zuteilung Spieler 1 macht Müllentsorgung, 2 macht Strom ... ist sicherlich aus oben beschriebenen Gründen schwer. Ich sehe das aber als besondere Herausforderung. Im realen Leben hat die Verwaltung der ersten Stadt ja auch keinen Einfluss darauf, was in der Nachbarstadt passiert. Wenn da Abhängigkeiten herrschen, sind diese über Verträge geregelt. Insofern wäre ein Verbesserungsvorschlag, dass Strom, genauso wie Feuerwehr etc. vom Hersteller freigegeben werden muss. Damit wäre das auch für die Produzenten ein wenig übersichtlicher. Bsp: Ich produziere zu viel Strom. Dieser wird von einer Nachbarstadt verwendet, nachdem ich dies freigegeben habe. Durch das Freigeben "stiegt" bei mir der Stromverbrauch um die Freigabemenge. Wenn sich nun der Verbrauch bei mir erhöht muss ich für erhöhte Produktion sorgen, oder aktiv den Verkauf beenden. Bisher Reduziert sich halt das Exportvolumen automatisch, was die Nachbarn in Schwierigkeiten bringt, da der ich gar nicht direkt mitbekomme, dass ich immer weniger verkaufen kann, da ich anderweitig beschäftigt bin. War das jetzt verständlich?!?

    Somuncu hat Recht: "Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung. Erst wenn man das verinnerlicht hat, ist man wirklich tolerant."

  • Grundsätzlich finde ich die Idee vom Multiplayer und das Zusammenspiel in einer Region super, wenn es denn wie geplant funktionieren würde. Leider tut es das nicht, und das trübt den Spielspaß imho schon sehr. Wenn ich nun doch alle Versorgungseinrichtungen in meiner Stadt brauche, sind die Karten definitiv zu klein, um alle Bedürfnisse zu erfüllen. Von der mangelnden KI in Sachen Verkehr und der kleinen Autobahnzufahrt mal ganz abgesehen. Alles in allem bleibt ein zwiespältiges Gefühl zurück: Ja, das Spiel macht ansich schon Spaß aber es kann einen auch in den Wahnsinn treiben. :D
    Gruß Ralf


    Sent from my Lumia920 using Board Express

    Nicht viele leisten sich den größten Luxus, den es auf Erden gibt: Eine eigene Meinung. *Sir Alec Guiness*

  • Was mich am Multiplay am allermeisten stört ist, dass die wenigsten dauerhaft an einer Stadt spielen: da wird am Anfang binnen weniger Stunden ne Metropole hochgezogen - hauptsache Wolkenkratzer, hauptsache gleich Kölner Dom usw. - und dann, wenn die Stadt pleite geht, wird einfach einer anderen Region beigetreten. Das ist wirklich demotivierend :thumbdown:


    Am Anfang spielen alle wie verrückt und bauen, bauen, bauen - und dann, wenn sie in die roten Zahlen kommen oder irgendwelche anderen Probleme auftreten, wird die Region kurzerhand verlassen und woanders neu angefangen. Übrig bleiben dann Leute wie ich, die z. B. das ganze WE versuchen ihre Stadt aus den roten Zahlen zu bekommen, bis sie plötzlich feststellen, dass sie praktisch keine aktiven Nachbarn mehr haben und alleine in der Region spielen. Wenn das so weitergeht, spiele ich lieber solo und lass das mit dem Multiplay, denn es kann ja nicht sein, dass ich zwei, drei Tage ne Stadt aufbaue und am Ende bin ich immer der letzte auf - bzw: mit - der (Arsch)Karte :evil:

  • Was mich am Multiplay am allermeisten stört ist, dass die wenigsten dauerhaft an einer Stadt spielen: da wird am Anfang binnen weniger Stunden ne Metropole hochgezogen - hauptsache Wolkenkratzer, hauptsache gleich Kölner Dom usw. - und dann, wenn die Stadt pleite geht, wird einfach einer anderen Region beigetreten. Das ist wirklich demotivierend


    Bin ich voll und ganz deiner Meinung!


    Mittlerweile hab ich jemanden gefunden, der regelmäßig auf dem gleichen Server spielt wie ich. Ich spiel auf ner Community-Map von einem sehr guten LP'ler und in seiner Region sind, ich glaub 7 oder 8 Leute und davon sind 4 - 5 täglich minimum 1 mal da, am Wochenende haben wir zusammen im TS gehockt und und halb tot gequatscht übers Spiel, den weiteren Verlauf, wer was macht, wir haben am WE gut 6 Stunden miteinander verbracht.


    Das Spiel macht riesen Spaß, trotz der kleinen Probleme, die ab und an mal auftreten.


    Ich bin einer, der gerne mit anderen zusammen spielt und vllt, hast du ja Glück und findest ja noch welche, die auch aktiv spielen, egal welche Probleme in der Stadt auf treten? :)

  • Der Multiplayer an und für sich ist eine gute Idee... aber die Umsetzung ist zur Zeit bescheiden.


    Ein solches Spiel muss asynchron laufen, dass ist mir klar. Aber entweder sind die Server noch immer überlastet oder das Spiel ist fehlerhaft... oder beides. Weil so wie es im Moment läuft, macht der Multiplayerpart keinen Sinn, weil er einfach nicht richtig funktioniert. Das fängt bei zugeteilter Feuerwehr an, die aber nicht ankommt und hört bei Stromschwankungen, die gar nicht wahr sind auf. Ende vom Lied, jeder muss theoretisch seine Versorgung selbst bauen und dann sind die Karten wirklich viel zu klein.


    Ich habe auch schon Karten gestartet, wo die Simulation der Einwohner nicht stimmte. Sie beschwerten sich zwar, zogen aber gar nicht aus. Lustig. ne Stadt mit nur Wohngebieten und einem Krankenhaus, damit man keine Zombies hat, ist auch irgendwie befremdlich.


    Ich habe diese Woche nur ganz kurz mal reingesehen. Die vorliegenden Fehler lassen mich (und ich bin eingentlich sehr geduldig) schon von einem Fehlkauf ausgehen. So gravierende Spielfehler können doch eigentlich nicht von der Serverlast kommen. Ausserdem müsste der Ansturm doch mal vorbei sein, und die Massen handlebar werden. Ich bin zur Zeit wirklich masslos enttäuscht von dem abgelieferten Endprodukt und verstehe immer mehr wieso die Betas nur ne Stunde spielbar waren...

  • Multiplayer finde ich jetzt ganz nett. Ein Problem sehe darin das man eine Region gründet und am Anfang viele mitmachen sich dann aber nicht mehr blick lassen. Hier wäre eine Funktion gut das der Ersteller der Map so was wie eine Admin Funktion hat und Spieler die nicht mehr kommen von der Map schmeißen kann. Sonst ist Region ewig blockiert.


    Eine weitere gute Funktion finde ich wenn so was wie "Teamspaek" integriert wird dann gönnte man sich in der Region besser unterhalten.

  • Hier wäre eine Funktion gut das der Ersteller der Map so was wie eine Admin Funktion hat und Spieler die nicht mehr kommen von der Map schmeißen kann. Sonst ist Region ewig blockiert.



    Bei sowas hätte ich immer Bedenken, dass das ggf. auch missbraucht wird und Spieler, die einem aus irgendwelchen Gründen nicht so recht in den Kram passen, einfach von der Map geschmissen werden. Besser fände ich es, wenn langfristiges Spielen an einer Stadt belohnt werden würde, etwa durch irgendwelche Boni, nützliche Zusatzgebäude oder optische "Aufpusher" die man z. B. an die Einwohnerzahl oder Spieldauer der jeweiligen Stadt koppeln könnte (Beispiel: "Erreiche 250.000 Einwohner und erhalte einen Bonuswolkenkratzer, eine Bürgermeisterstatue, einen Friedhof..." o. ä.). Möglicherweise wäre das ein Anreiz, Städte länger zu spielen. Außerdem müsste es auch eine Möglichkeit geben, Städte resetten zu können und nochmals neu anzufangen. Ich glaube, viele Städte werden auch einfach aus dem Grund nicht weitergespielt, weil man sie versemmelt hat :hmm:


    P. S. Was mir gerade einfällt: vllt. sollten sie auch einfach nur bei Gelegenheit das mit den Ranglisten mal wieder aktivieren: evtl. wäre das ja auch ein Grund für den einen oder anderen seine Stadt länger zu spielen, weil man sich ja eigentlich nur durch langfristiges Spielen an einer Stadt nen Platz in den Ranglisten erspielen kann (denke ich mir jedenfalls)

    Edited once, last by Charulat ().

  • Multiplayer ist der letzte **** wenn man es nicht auf die reihe bekommt es gut umzusetzen....totaler mist das game und ich hatte mich so gefreut drauf
    :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

    Der Wind weht eiskalt ins Gesicht, immer auf der Jagd nach dem nächsten Heady !!!! Noobies Pflicht !!!!

    Edited once, last by wim1337 ().

  • Habe ein paar mal Multiplayer gepspielt und fand es wie erwartet unheimlich schlecht und unausgereift.
    Man ist ständig der Inkompetenz der Anderen ausgesetzt. Eine Bergbaustadt und dazu Casinos, warum nicht? Das Kreistool zum Straßenbauen exzessiv nutzen und wertvollen Platz verschwenden, warum nicht? Außerdem ist das Zuteilen von Versorgungsleistungen unausgereift und sinnlos. Die Feuerwehr/Polizei/Müllabfuhr steht dabei nur wertvolle Zeit im Stau. Selbst im Singelplayer hat bei mir jede Stadt ihre eigene Versorgung. Die Strom- und Wasserversorgung kann man notfalls mal auslagern, aber zu empfehlen ist das auch nicht unbedingt, da die Exportleistung immer durch die Anzahl der in Anspruch genommenen Städte geteilt wird. Egal ob die zur Verfügung gestellte Leistung nun abgerufen wird oder nicht. Die reinste Verschwendung.


    Für mich kommt nur der Singlaplayer in Frage, da man hier alles mehr oder weniger selbst in der Hand hat (von den ganzen Bugs des Spieles mal abgesehen).
    Ich kann wirklich nicht verstehen wie man freiwillig im Multiplayer unterwegs ist und dabei auch noch Spaß hat. Wenn der Andere nicht wenigstens genauso engagiert zu Werke geht wie man selbst, wird man über eine Casual-City wohl kaum hinauskommen.