Cities: Skylines - Mass Transit

  • Cities Skylines - Mass Transit


    Da ist es nun endlich! Die nächste Cities Skylines Erweiterung, die auf den Namen "Mass Transit" hört, was man im deutschen wohl mit "Massig Verkehr" übersetzen könnte.




    Transportmöglichkeiten in Städten gibt es viele und Cities Skylines bot bereits einige Möglichkeiten. Mit Mass Transit erlaubt ihr euren Cims sich mit vielen neuen Transportmöglichkeiten durch eure Region befördern zu lassen.


    Dazu gehören: Monorails (Einschienenbahnen), Fähren, Sessellifte, Zeppeline.


    Die neuen "Transit Hubs" vereinen nun alle Transportmöglichkeiten. So können die Cims beispielsweise von einer Monorial Station direkt in die U-Bahn umsteigen oder vom Bus zur Fähre.


    Außerdem erwarten uns einige neue Szenarien, die sich darum drehen, Verkehrsprobleme zu beheben und neue Transportsysteme zu nutzen.
    Neben den vielen neuen Transportmöglichkeiten wird es außerdem neue Straßentypen, Brücken, Kanäle und neue Sehenswürdigkeiten geben.


    Am wichtigsten sind aber die neuen HÜTE FÜR CHIRPY (außerdem auch neue Gebäude und neue Stadtrichtlinien) - HÜTE!


    Wie zuvor kommt mit dem neuen Addon auch ein kostenloses Update, das für alle Spieler verfügbar sein wird. Dieses wird einige durch Mods inspirierte Verbesserungen beim Verkehrsmanagement bringen wie z.B.: erweitertes Budget für ÖPNV, Überholmöglichkeit für Rettungsfahrzeuge und mehr Features für Straßen. Der Patch wird auch die häufig gewünschte Möglichkeit bieten Straßen zu benennen.


    Quellen:https://www.paradoxplaza.com/n…ass-Transit-Announcement/; https://forum.paradoxplaza.com…ransit-announced.1002140/


    Das bringt das Addon (kostenpflichtig)

    • Einschienenbahnen: Auf Stelzen rasen diese teuren, aber schnellen und geräumigen Züge entweder in der Mitte von Straßen entlang oder frei durch die Pampa. Haltestellen liegen entweder direkt über Straßen oder am Straßenrand, je nachdem, was man bevorzugt. Die Gleise lassen sich entweder ein- oder zweispurig verlegen, je nachdem, ob Züge in nur eine oder in beide Richtungen fahren sollen.
    • Fähren: Fähren transportieren Passagiere zu von uns gebauten Haltestegen. Und zwar entlang von (normalerweise unsichtbaren) Wasserstraßen, die wir genauso verlegen wir normale Straßen. Fähren können sogar von uns angelegte Kanäle durchfahren und so die Innenstadt durchqueren.
    • Seilbahnen: Diese Kabinenbahnen transportiert Passagiere über Höhenunterschiede hinweg.
    • Zeppeline: Die Luftschiffe fahren spezielle Landeplätze ab und befördern sehr viele Passagiere, sind aber recht langsam.
    • Transport-Hubs: Diese neuen Gebäudetypen dienen als Haltestellen für mehrere Verkehrswege, kombinieren etwa Bus- und Einschienenbahnhof.
    • Neue Zugoptionen: Neben größeren Bahnhöfen mit mehreren Gleissträngen bringt das Addon einspurige Zugschienen. Das macht die Streckenführung flexibler.
    • Verkehrsmanager: Dieses neue Menü zeigt exakt an, wie viele Bürger an jedem Haltepunkt einer Nahverkehrslinie (Zug, Bus, Fähre, etc.) zusteigen. So lassen sich weniger lukrative Stops und Linien eliminieren.
    • Diverses: Mass Transit bringt zudem drei Szenarien sowie neue Prachtbauten und Politikoptionen - beispielsweise können wir in einem Stadtviertel Werbetafeln aufstellen lassen, die unsere Bürger zufriedener machen.

    Das bringt der Patch (kostenlos)

    • Neue Straßentypen: Colossal Order will unter anderem asymetrische Straßen hinzufügen, die einspurig in die eine und zweispurig in die andere Richtung verlaufen. Wie viele Straßenformen neu dazukommen, steht aber noch nicht genau fest.
    • Neue Brückentypen: Der Patch bringt neue Designs für Übergänge, für ländliche Dreckstraßen etwa gibt's endlich die passenden, überdachten Holzbrücken oder simple Bretterstege.
    • Straßennamen: Straßen darf man dank Patch erstmals Namen geben!
    • Kreuzungseditor: Wir können Straßenkreuzungen bearbeiten und Ampeln sowie Stoppzeichen hinzufügen oder entfernen, um den Verkehrsfluss zu verbessern.
    • Straßenwinkel: Beim Bau von Kreuzungen zeigt eine neue Hilfslinie, in welchem Winkel die neue Straße zur alten steht.
    • Modbare Fußgänger: Statt nur Fahrzeuge und Züge dürfen Modder auch Passanten editieren und neue 3D-Modelle einbauen.

    Quelle: http://www.gamestar.de/spiele/…ransit,54792,3310739.html

    Die Features im Video:

    4520-91510be6.jpg

    Edited 4 times, last by Gun155: Korrekturen, Ergänzungen und weitere Quelle eingefügt (28.02.2017) ().

  • Hört sich nach der besten Erweiterung an, die es geben könnte!

    Meine Mutter sagte: "Wenn du weiter so viel vorm PC hockst, dann schicke ich dich in's Heim!". Tja, ich habe weiter gezockt und so bin ich im Spielerheim gelandet.

  • Nachdem ich die Ankündigung auf der Paradox-Seite gelesen hatte dachte ich auch bei mir dass es ein sehr gutes Addon werden kann und sicher auch wird. :thumbup::thumbsup: Sicher werden sie die Verkehrs-KI nicht grundlegend ändern, aber: "Dieses wird einige durch Mods inspirierte Verbesserungen bringen wie: Verkehrsmanagement , Überholmanöver für Rettungsfahrzeuge und einige Verbesserungen für Straßen" und dies klingt schon prima. Dazu kommen neue Verkehrsmittel, Gebäude, Straßen, Brücken, Sehenswürdigkeiten ... :love::kekse:

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Für mich klingt das so, als hätten sie tatsächlich versucht, die ein oder andere Mod auf ressourcensparende Weise ins Spiel zu integrieren. Ich denke da an NExt oder den Traffic Manager President in Teilen.

  • Richtig coole neue Verkehrsmittel, vor allem die Zeppeline sind eine ziemlich verrückte Idee, aber man muss mal schauen, wo man die dann auch einsetzen kann. biggrin.png
    Und durch die Seilbahnen werde ich vielleicht endlich mal "gezwungen" auf einer bergigen Karte zu bauen cool.png


    Hab ich da was nicht mitbekommen, dass der Preis von offizieller Seite schon genannt wurde, denn in der Addon-Übersicht hier im Forum ist die Rede von 15€?

  • Ich denke auch, das der Preis sich an den bisherigen Addons orientieren wird.
    Selbst wenn er 1-2 Euro höher liegen sollte, bin ich bereit das zu zahlen.
    Denn dieses Addon wird wahrscheinlich das bisher Beste sein.
    Hört sich alles Recht gut an, ich sollte vielleicht öfters "vorsichtig optimistisch" sein...!


    Ich bin sehr gespannt, wie sie das alles Umgesetzt haben, besonders neugierig bin ich auf die Fähren- mal sehen wie die aussehen und ob mann dann auch PKW und LKW transportieren kann.
    Monorails, super endlich die Transport-Möglichkeit für die Stadt.


    Sessellift, auch nett, jetzt wird sich meine Bergige Karte, die hoffentlich irgendwann mal fertig ist auszahlen, die Touristen, besonders die aus USA werden sich freuen, den Berg der Franken (der muss jetzt auf die Karte!!!) schonend zu erklimmen und eine echt fränkische Brotzeit zu machen.- Die Naturschützer werden wieder maulen...


    Zeppeline, okay ich hatte mir Helis gewünscht, aber auch mit den Luftschiffen kann man Touris begeistern. Die Luftfahrtsbehörde wird hier aber bestimmt Auflagen machen.


    Die Transit-Hubs interessieren mich sehr, mal sehen wie sie das gelöst haben, wird ja auch Zeit, oder?- In einer modernen und aufstrebenden Weltstadt ein Muss. Wir wissen doch wie faul die Touris sind, alles sehen, aber nich laufen...


    Die neuen Szenarien interessieren mich jetzt nicht so (habe noch keines gespielt), aber einige wird es freuen, das es auch hier neues gibt.


    Neue Straßentypen, Brücken, Kanäle und neue Sehenswürdigkeiten, da bin ich echt sehr Neugierig und gespannt, besonders auf die Straßentypen, die können wir wahrscheinlich alle gut gebrauchen.


    HÜTE FÜR CHIRPY, na ja, mal ehrlich, die haben sie doch nur für @CRusko reingepackt... 8o
    Wenn ein netter dabei ist, setzte ich den meinen Chrirpy schon auf.


    Wie zuvor kommt mit dem neuen Addon auch ein kostenloses Update, das für alle Spieler verfügbar sein wird. Dieses wird einige durch Mods inspirierte Verbesserungen beim Verkehrsmanagement bringen wie z.B.: erweitertes Budget für ÖPNV, Überholmöglichkeit für Rettungsfahrzeuge und mehr Features für Straßen. Der Patch wird auch die häufig gewünschte Möglichkeit bieten Straßen zu benennen.
    - Da bin ich jetzt schon fast begeistert, endlich gibts dann die User-Allee... :D


    Hört sich wirklich toll an, die Vorfreude steigt... :P

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • Hört sich ja echt sehr gut an, was da kommen wird.
    Die letzte Erweiterung hab ich zwar gekauft um das Herstellerteam zu unterstützen, aber außer die Hubschrauber benutze ich es eher gar nicht.
    Freu mich echt riesig darauf was da kommen wird und so schnell hab ich gar nicht damit gerechnet!! :):)

  • Anstelle der Zeppeline hätte ich mir lieber ein O-Bus-System gewünscht. Die russische User-Gemeinde hat darüber auch schon in diversen Foren Ihren Unmut kundgetan.
    Auf meiner Karte herrscht eh zuviel Luftverkehr (und das bei nur einem kleinen Flughafen), ich weiß gar nicht wo doch noch Platz für Zeppeline sein soll. Ist mir jedenfalls schleierhaft warum man sich dafür entschieden hat.
    Auf die Fähren freue ich mich auch schon, allerdings vermute ich das sie nur für den reinen Personenverkehr sein werden ohne Transport von Fahrzeugen.
    Seilbahn, okay, jedenfalss nichts für mich. Ich wusel eh mehr auf flacheren Karten rum, da brauchts nicht unbedingt ne Seilbahn. Hauptsächlich was für Gebirgsbauer.


    Gut finde ich auch das es einige Straßenupdates gibt und den einen oder anderen MOD teilweise integriert.
    Hoffentlich werden unsere Savegames weiterhin funktionieren, ich befürchte jedoch das wir große Probleme kriegen werden.


    Aber warten wir es erstmal ab, und diverse Dev-Diaries werden sicherlich auch noch kommen.

  • Wie zuvor kommt mit dem neuen Addon auch ein kostenloses Update, das für alle Spieler verfügbar sein wird. Dieses wird einige durch Mods inspirierte Verbesserungen beim Verkehrsmanagement bringen wie z.B.: erweitertes Budget für ÖPNV, Überholmöglichkeit für Rettungsfahrzeuge und mehr Features für Straßen. Der Patch wird auch die häufig gewünschte Möglichkeit bieten Straßen zu benennen.


    - Da bin ich jetzt schon fast begeistert, endlich gibts dann die User-Allee... :D

    Das kostenlose Begleitupdate klingt wirklich toll!
    Ich glaube, da kann diesmal wirklich keiner Mecker. Die, die kein Geld ausgeben wollen, bekommen einen tollen Patch, der die Spieltiefe bereichert in einem Bereich der immer wieder eine hohe Nachfrage erfahren hat.
    Die, die Geld ausgeben wollen, bekommen spannende neue Transportmittel und Gebäude. Das ist fair für alle Beteiligten!

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"