Planet Coaster Frühlings Update Stream - Zusammenfassung

  • Das war er, der große Livestream vor dem Update am 11. April. Hier die obligatorische Zusammenfassung, viel Spaß :). Wir sind gespannt auf eure Meinungen.


    Szenarien

    • Chief Beefs Raceway - GoKart Szenario : Hole das volle Potential aus der GoKart Strecke


    • Oak Island : Ist ein alter Park welcher langsam an den neuen Parks und deren neuen Attraktionen zugrunde geht.


    • Downtown: Dieses Krimminelle Stück Erde soll den Besuchern endlich den Spaß bieten den sie Verdienen aber in Sicherheit...mit Sicherheitskräften!




    Sicherheitskräfte

    • Wie bereits bekannt, kommen Sicherheitskräfte die aufmüpfige Parkbesucher in schacht halten.
    • Sie kämpfen gegen Diebstahl und Vandalismus an.
    • Wenn eine Sicherheitskraft in der Nähe ist benehmen sich die Besucher und potentielle Täter halten sich zurück.
    • Wenn ein Taschendieb nicht geschnappt wird (wenn beispielsweise keine Sicherheitskräfte vorhanden sind) kann er "Verstärkung" holen und die Kriminalität steigt.
    • Neue Übersichtsfenster für die Sicherheit des Parks die die Anzahl der Diebstähle und Sachbeschädigungen anzeigen und ob die täter geschnappt wurden.
    • Findet man einen Kriminellen im Park oder verdächtigt jemanden kann man eine Sicherheitskraft bitten diesen Besucher zu prüfen.
    • Kriminelle Besucher sind z.B Besucher keine Fahrgeschäfte besuchen, sie wollen nur stehlen.
    • Vandalen oder Randalierer sind unglückliche Besucher in deinem Park und werden nur glücklich dadurch wenn sie im Park randalieren bzw. sich damit die Zeit vertreiben.
    • Vandalen zerstören Bänke und Mülleimer, Mechaniker müssen diese dann reparieren.
    • Neue Objekte für die Sicherheit des Parks: Überwachungskameras in Form von Lampen, Überwachungskameras für Wände
    • Überwachungskameras können auch Umbenannt werden.
    • Man kann auch aus der "Sicht" der Kamera den Park Überwachen :D



    Blueprints

    • Blueprints befinden sich nun in ihrer entsprechenden Kategorie und nicht nur unter "Meine Baupläne".
    • Beispielsweise befinden sich nun Achterbahn Blueprints auch unter den Achterbahn Blueprints von Frontier. Das sorgt für mehr Übersichtlichkeit.
    • Fahrgeschäfte können nun auch in Blueprints eingebunden wurden.
    • Die Suchfunktion funktioniert nun viel schneller


    Kamera

    • Aus RCT3 vielleicht bekannt der "Camera Editor". etwas ähnliches ist nun auch in Planet Coaster möglich, dazu benötigt man nur einen XBOX 360 oder XBOX ONE Controller der mit dem PC verbunden ist. Mit den Joysticks kann man dann weiche Flüge über seinen Park machen. Perfekt für Videomacher :thumbup:
    • Die Geschwindigkeit der Kamera ist natürlich einstellbar.

    Atmosphäre & Gestaltung

    • Neue Sounds für Triggerlautsprecher
    • Kolissionsabfrage ist deaktivierbar was eine freie Gestaltung von Fahrgeschäften und Achterbahnen deutlich erleichtert.

    Simulation

    • Die Bewertung von Attraktionen wurde überarbeitet.
    • Alte Attraktionen die sehr beliebt wahren werden deutlich langsamer unbeliebt und entwickeln einen konstanten Besucherfluss aufgrund ihres Alters und Popularität bei den Besuchern.

    Achterbahnen

    • Neuer Achterbahntyp: Duelling Coaster
    • Duelling Coaster müssen nun nicht mehr separat erstellt werden, sie sind nun ein Achterbahntyp mit einer Station.
    • Diverse Einstellung zur Synchronisierung aller Achterbahnen.
    • Es können bis zu acht Achterbahnen gleichzeitig starten.


    • Neuer Achterbahtyp: Boomerang
    • Ein klassischer Vekoma Boomerang.
    • Kommplett modular
    • Neuer Achterbahntyp: Giant Inverted Boomerang
    • Wie der andere Boomerang nur auf dem Kopf :D



    Der Rest des Stream bestand dann nochmals aus einer Vorstellung der neuen Fahrgeschäfte und dem neuen Hängeachterbahn die bereits auf der PAX vorgestellt wurden. Die könnt ihr euch hier: PAX Livestream #1 Zusammenfassung und hier nochmals gerne ansehen: PAX Livestream #2 Zusammenfassung


    Nochmal zum mitschreiben: All das kommt für uns kostenlos am 11. April via Update!


    Und wie heißt es so schön auf YouTube? "Eure Meinung in die Kommentare" :)


    Liebste Grüße

    Eurer Wuzel



  • Tolle neue Sachen freu mich drauf obwohl ich mir auch langsam die Frage stelle ob das mit dem Sicherheitspersonal so ne gute Idee ist. Es kann glaub schon nervig werden wenn ständig Besucher andere beklauen oder den Park demolieren aber mal sehen wie oft das vor kommt

  • Ich habe auch Angst vor dem Sicherheitspersonal. Ich möchte eigentlich bauen und meinen Park bewundern, wie alles läuft und alle Spaß haben.


    Jetzt soll man aber auch noch auf Kameras achten und Täter ausfindig machen? Passt irgendwie nicht so ganz rein.


    Ich hoffe nur das da nicht ständig irgendwelche Irre im Park rumhausen?


    Da geht der Spielspaß verloren?

  • Vorab: Ich will hier keine schlechte Stimmung verbreiten. Ich bin froh, dass Frontier Updates kostenlos zur Verfügung stellt!


    Ich muss aber sagen, dass ich von dem Update bisher ziemlich enttäuscht bin. Außer der Möglichkeit die Kollision zu deaktivieren, hat mich sonst nicht wirklich etwas gepackt. Auch da ist die Frage, ob man nun die Wasserbahnen in das Wasser setzen kann.
    Keine neuen Flatrides, Wasserattraktionen, Transportrides die vorgestellt wurden. Habe gehofft, dass sie noch 2-3 im Repertoire haben. Die Boomerang Coaster sind ganz cool, allerdings sieht man mal wieder, dass die Stützen im Spiel nicht wirklich ausgereift sind. Besonders beim Giant Inverted Boomerang (Bakasura) im Video, etwa bei 0:40. Das Cobra Element verfügt so gut wie keine Stützen. Die Möglichkeit einen Duelling Coaster zu bauen ist auch ganz nett, aber bevor man vielleicht solche Details angeht, sollten die Grundelemente bestehen, Rides. Davon sind einfach viel zu wenige da und die Bestehenden ähneln sich einfach viel zu sehr. Das Sicherheitspersonal muss man mal schauen, wie sich's tatsächlich auf das Spiel auswirkt. Für mich als reinen Sandboxspieler, der Wert auf einen realen und schönen Park legt, kann das sehr nervig sein, wenn man da die ganze Zeit hinterher sein muss. Für Leute, die mehr Spaß am Management haben, ist das auf jeden Fall keine schlechte Sache.

    Zwar haben sie gegen Ende des Livestreams gesagt, dass sie noch ne Menge an Szenerieobjekten hätten, aber auch da glaub ich wird nicht wirklich viel kommen. In den bisher gezeigten Videos konnte ich nicht viel Neues entdecken. Nur Zäune, Schilder, Lampen, Go Kart Objekte und die triggerbare Tür, die bei dem duellierenden Coaster gezeigt wurde. Daher ist die Hoffnung auf zumindest einen neuen Themenbereich erheblich gesunken.

    Vielleicht überraschen sie uns noch am Release Tag mit neuen Sachen, die sie bisher nicht gezeigt haben, darunter dann hoffentlich auch viel Szenerie.

    Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich weiß, dass ich wahrscheinlich zu sehr von RCT3 verwöhnt bin, weil es da Tonnen an Material gibt. Da Planet Coaster aber sehr auf Details achtet, was ich sehr gut finde, dauert das alles deutlich länger zu programmieren. Deshalb wird es mit Sicherheit Jahre dauern, bis man auf dem Stand ist, den RCT3 als Basic Content bietet. Dafür ist das Spiel aber viel innovativer und man hat viel mehr Möglichkeiten.

  • Keine neuen Flatrides, Wasserattraktionen, Transportrides die vorgestellt wurden. Habe gehofft, dass sie noch 2-3 im Repertoire haben.


    Es wurden 3 oder 4 Flatrides, die GoKarts und ein Coaster bereits auf der PAX gezeigt. ;-)

    Zusätzlich in diesem Stream auch die beiden Boomerang-Coaster.


    Also so wenig kommt da nicht...

  • Es wurden 3 oder 4 Flatrides, die GoKarts und ein Coaster bereits auf der PAX gezeigt. ;-)

    Zusätzlich in diesem Stream auch die beiden Boomerang-Coaster.


    Also so wenig kommt da nicht...

    Ist richtig, aber ich hab im gestrigen Stream gehofft, dass da noch 2-3 neue kommen. Gerade weil Sam meinte, dass das längst nicht alles wäre. Denn im Prinzip sind die meisten Rdes sehr ähnlich. Sie rotieren entweder um sich herum oder in einem Looping. Viele Rides haben nur minimale Unterschiede wie ich finde. Denke das liegt daran, dass es für sie einfacher ist, weil einmal das Grundgerüst programmiert ist. Das macht es irgendwie schwer Abwechslung in den Park zu bringen. Besonders wenn dann bereits thematisierte Flatrides die Abwechslung vom Ridetypen geben, sie dann aber stilistisch nicht in den Park passen.
    Dafür hat sich Planet Coaster sehr viel Mühe bei den Coastern gegeben, wo es echt viel Variation gibt. Wenn sie das noch auf die jeweiligen Rides (Wasserattraktionen, Transportattraktionen und Flatrides) übertragen, wäre ich super zufrieden. :)

  • Pompolus


    Du hast recht mit der Aussage, dass sich die meisten Flatrides vom Fahrsystem her ähneln. Das ist auch ein Punkt der mich etwas stört. Nichtsdestotrotz bekommen wir hier wieder einiges neues und das ganze kostenlos.

    Ich bin darüber sehr dankbar.

    Außerdem ist es schwierig RCT3 mit PC zu vergleichen. Natürlich gab es viel mehr Spielinhalte. Jedoch macht mir PC weit aus mehr Spaß zu spielen. Warum? Ganz einfach. PC zwingt den Rechner nicht gleich in die Knie, was bei RCT3 das größte Manko war. Ab einem gewissen Punkt hat mein Rechner den Geist aufgegeben und RCT3 ließ sich nur noch stockend spielen. Das lag aber nicht an meinem Rechner, sondern einfach an der sehr schlechten Performance des Spiels. Zudem konnte man nur im 90C° Winkel bauen. Vergleichsweise zu PC hat man dort nur begrenzt gestalterische Freiheiten gehabt und realistisch sahen all die Inhalte aus dem Basic Game auch nicht wirklich aus.

    Und viel wichtiger ist auch, dass PC kostenlose Inhalte beilegt.

    Mit der Zeit nimmt der Inhalt von PC sicherlich noch zu. Hab einfach etwas Geduld. ;)

    Denn ich baue aktuell auch an einem Park und habe dort bei weitem noch nicht alle Fahrgeschäfte verbaut.

    Gib dem Spiel also noch etwas Zeit zu reifen :) Man sieht ja dass das Team sich sichtlich bemüht :)

  • Moin,


    also ich bin erstmal begeistert von dem Spiel. Auch was durch das kommende Update alles kostenlos kommt.
    Was mir fehlt ist ein Ride für Boote, die z.B. durch eine Märchenlandschaft fahren könnte. Dazu, was ich in vielen
    Freizeitparks gesehen habe, Spielplätze für Kids.
    Ansonsten bin ich über die Möglichkeiten zur freien Gestaltung positiv von diesem Spiel überrascht. Hatte mir RCTWolrd und PC
    angeguckt und mich für PC entschieden, da man hier mit eigener Phantasie und Kreativität viel mehr Realität einbringen kann.

    Daumen hoch für die Entwickler ... weiter so :)

  • Danke an den Kollegen wuzeltown für die Übesetzung. An mir ist der Livestream komplett vorbei gegangen, da ich die letzten Abende mit anderen Dingen beschäftigt war...


    Umso begeisterter bin ich nun von den ganzen, teilw. Unerwarteten, News! Kollisionsabfrage deaktivieren war ja immer so etwas wie ein "must have" für mich. Ich hoffe nur, dass alte Parks noch laufen (z.B. unser SHCP), wenn nach dem Update so massiv in die Grundstruktur des Spiels eingegriffen werden kann...


    Den "Vandalismus"-Aspekt finde ich nach wie vor verzichtbar, ich hoffe, den kann man deaktivieren. Zumal ich die Animation der Zerstörung und das "Reparieren" nicht so doll gelungen finde. Aber wie früher schon gesagt: es ist umsonst, da werde ich nicht meckern. Nur die Wahlmöglichkeit, ob Randalierer in meinem Sandbox-Park rumlaufen dürfen hätte ich schon gerne, ebenso wie mich da die ständigen Ausfälle der Atteaktionen nerven. Das ist was für bestimmte Szenarien, aber nicht für die Sandbox.

  • Jaaa, endlich kann man diese überflüssige Kollision abschalten! Boa was bin ich daran schon verzweifelt...


    Ich würde mir auch tatsächlich eine kleine ruhige Bootsfahrt wünschen, auch um Darkrides zu erstellen wie Piraten in Batavia im EP.

    Ebenso wichtig finde ich es, das es Bahnen geben sollte, dessen Schienen man in einen See reinbauen kann, damit man viel realistischere Wasserbahnen bauen kann.


    Außerdem würde ich es gut finden, wenn man die Szenerie direkt nach Themenbereichen durchsuchen könne. Aktuell muss man ja alles in der Suchmaske anklicken. Wäre einfacher wenn man, wie bei RCT3, direkt mit einem Klick Themenbereichen rausfiltern könnte.

  • Also ich finde die Idee sehr sehr gut den damit kann man bestimmt so einige coole Dinge anstellen .

    Was ja auch gehen soll ist das wenn man ein Blueprint abspeichert die Warteschlange mit gespeichert wird.


    Die Funktion des Sicherheitschmannes erschließt sich ja ich persönlich finde es gut das er nicht alleine kommt sondern auch mit den Camaras.


    Die man ja auch an seinen Achterbahnen ein bauen kann z.b. in darkrids die ermöglichen den y.t. eine ganz neue Sicht auf ihren Park oder Aktraktion.


    Auch für die senarios wird es die ein oder andere zwei endfremdung geben.

    Die Möglichkeiten sind wieder endlos für Iden und Unfug.


    Außerdem kommen ja auch neue Kaiere Wege hinzu. Die sicherlich ser nett sind.


    Aber naja jeder hat seine Meinung und was neues kommt wird sich zeigen vor allen in den Senarios.

  • Ich freue mich da sehr auf die neue Kamera Übersicht, bzw wie das ganze dann aussehen wird :)
    Sobald das Update Live ist, werde ich dazu auch ein Video machen und alles neue einmal vorstellen, auch wenn man das eine oder andere im Stream schon gesehen hat.