>Cities Skylines funktioniert nicht mehr...

  • Hallo liebe Skyliner!

    Bis vor einigen Tagen lief mein Cities Skylines noch richtig. Aber kamen immer mehr Fehler auf. Was mir als erstes auffiel, war, dass das Spiel keine Kartenthemen mehr fand.

    Zum Beispiel bei der Karte Pine Hills gehört das Kartenthema "Cedar Valley 4 K" dazu. Auf einmal sagte mir das Spiel, das Cedar Valley 4 K nicht gefunden wurde und stattdessen ein Standardkartenthema genommen werden kann, obwohl Cedar Valley abonniert ist. Ich habs dann mal deabonniert und wieder abonniert, hat aber nichts geholfen.


    Bei einem anderen Spiel fand das Spiel dann "Monte Belo" nicht usw.

    In Pine Hills wollte ich jetzt eine Buslinie bauen. Das Busdepot konnte ich platzieren. Als ich diese Haltestelle anklickte, um eine Linie ein zurichten bekam ich folgende Meldung:


    "Method not found - Transportline calculate Path Segmentcount (System, missing method Exception"


    Vor drei Tagen habe ich Steam gestartet. Statt "Spielen" stand dort, das Cities Skylines neu installiert werden müsste. Hab ich dann getan, hat sich aber nichts geändert!

    Wahrscheinlich ist aus irgendeinem Grund das Spiel völlig zerschossen, warum auch immer!

    Meinen PC hab ich überprüft und keine Fehlermeldungen erhalten!


    Mein Gedanke war nun, Cities Skylines komplett zu löschen und neu zu installieren, so, als wenn ich es gerade erst gekauft hätte. Ich hab aber nichts gefunden, wie man das macht!


    Haltet Ihr auch für das Beste, und wenn jam, wie mach ich das?


    Vielen Dank für Eure Hife!



    Gruß



    Hans

  • Sollte die Überprüfung der Spieledeiten von Gun155 nichts bringen - muss ja gar nicht mal CSL daran Schuld sein, vielleicht hast Du auch nur eine Mod installiert die sich aktuell gar nicht mehr mit Cities verträgt... hast Du Mods usw. installiert.. und wenn ja hast Du schon mal versucht ohne Mods zu spielen? Cities lädt ja die Abos ja nach wenn Du es neu installierst dann nützt Dir das ganze auch nichts daher erstmal die Sachen deabonnieren (vorher ne Kollektion anlegen, falls nicht schon getan) ... gucken ob was in den Modslisting steht was nicht mehr aktuell ist.


    Wenn es in einem reinem Vanilla passiert dann weis ich aktuell auch nichts mehr. Sag uns Bescheid.


    Gruss

    Kermit

  • Hallo,

    hatte mich gestern für Eure Hilfe bedankt, scheinbar hat aber nicht geklappt. Hier stand jetzt "Vorlage wieder hergestellt"!


    Und nun zum Spiel.

    Ich habe die Dateien gestern überprüfen lassen. Das Ganze hat zwei Minuten gedauert. Es gab aber keine Rückmeldung, weder über einen Fehler noch darüber, das die Dateien in Ordnung sind.

    Ich hab dann alles gelöscht, das Spiel, aber auch die Ordner auf meiner Festplatte von Steam und Collosal Order. Dann hab ich Steam und das Spiel neu installiert.

    Die Fehler sind immer noch da.

    Jetzt eben habe ich alles deaktiviert, Spielstände, Karten, Mods, Themen, einfach alles. Aber die Fehlermeldungen sind immer noch da.

    Ich würde das Spiel gerne in den Zustand versetzen, wie es nach dem Kauf war. Wahrscheinlich muss ich dazu alles löschen, oder?

    Das wäre aber müßig und sehr Zeit aufwendig. Wenn ich was lösche dauert es einige Minuten, bis das Spiel wieder reagiert. Bei mehr als 800 Objekten würde das Wochen dauern bis alles gelöscht ist!

    Wo sind denn die Daten von den Mods, Karten, Objekten usw. gespeichert, dann kann ich vielleicht diese Ordner löschen?

    Oder habt Ihr einen anderen Tip?



    Vielen Dank für Eure Hilfe!



    Gruß


    Hans

  • Hallo,

    Es gab aber keine Rückmeldung, weder über einen Fehler noch darüber, das die Dateien in Ordnung sind.

    Aber Du hast doch hoffentlich eine Meldung bekommen, dass "Alle Dateien erfolgreich überprüft." wurden, nachdem die Überprüfung zu 100% durchgelaufen ist?

    Wo sind denn die Daten von den Mods, Karten, Objekten usw. gespeichert, dann kann ich vielleicht diese Ordner löschen?

    Ich hatte hier mal die verschiedenen Verzeichnisse von C:SL erwähnt, aber lies bitte erstmal weiter, bevor Du alles löscht...

    Jetzt eben habe ich alles deaktiviert, Spielstände, Karten, Mods, Themen, einfach alles. Aber die Fehlermeldungen sind immer noch da.

    Ich würde das Spiel gerne in den Zustand versetzen, wie es nach dem Kauf war. Wahrscheinlich muss ich dazu alles löschen, oder?

    Klar könntest Du alles löschen, aber versuch doch erstmal, wie Kermit bereits schrieb, das Spiel komplett ohne Workshopinhalte zu starten. Wenn es starten sollte, ist mit Sicherheit eine veraltete oder inkompatible Mod für deine Probleme verantwortlich. Die Fehlermeldung

    "Method not found - Transportline calculate Path Segmentcount (System, missing method Exception"

    lässt z.B. auf den nicht mehr aktuellen 'IPT' schließen, aber diese Mod alleine sollte eigentlich nicht für so gravierende Probleme sorgen.

    Falls das Spiel also ohne Workshopinhalte startet, poste hier am besten eine Liste deiner abonnierten Mods.


    Gruß, Gun155

  • Hallo Gun155 und Kermit,

    Ich habe inzwischen folgendes gemacht. Zunächst hab ich, wie Ihr geraten habt, alles deaktiviert. Dann hab ich das Spiel deinstalliert und auch alle Daten von Steam und dem Spiel auf der Festplatte. Den Computer neu gestartet und das Spiel neu installiert.

    Nach der Installation war immer noch alles vorhanden, alle Mods, Objekte, Karten usw., aber eben deaktiviert.

    Das Spiel startete nun ohne jede Fehlermeldung. Danach habe ich in eizelnen Schritten die Karten wieder aktiviert, dann die Mods, die Kartenthemen usw.

    Das Spiel startete mit einer Fehlermeldung, das ihm bestimmte Objekte fehlten. Das lag aber daran, das ich noch alle Objekte deakitviert hatte. Bei 867 Objekten hätte es ewig gedauert, alle einzeln zu aktivieren, also hab ich alle auf einmal aktiviert.

    Das Spiel stratete ordentlich, mit einer Fehlermeldung. "Bumpas Motel" hätte zu viele Fahrzeuge. Allerdings finde ich dieses Hotel nicht bei den Objekten. Sonst läuft das Spiel aber wieder einwandfrei.


    Das famose daran, das Spiel hat jetzt exakt die gleiche Konfiguration wie vorher auch.


    Was mir aufgefallen ist, ich hab die Spielstände immer zwei mal gespeichert. Einmal auf der Festplatte und einmal in der Cloud (bei Steam nehme ich an). Das Scrollen durch die Spielstände ist ein Drama. Ist ein Spielstand nach unten gescrollt steht der Computer erst mal minutenlang still. Nun habe ich die Spielstände in der Cloud gelöscht und kann ganz schnell durch die Spielstände scrollen.

    Die Verbindung zu Steam oder wo aich immer die Spieldaten gespeichert werden scheint also sehr langsam zu sein, denn wir haben hier eine 50 MBit Leitung!


    Vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe!


    Gruss



    Hans

  • Hallo,


    schön zu hören, dass dein Spiel wieder läuft. Wie gesagt hättest Du nicht alles löschen müssen, sondern einfach nur, wie in dem in Beitrag #5 verlinkten Thema beschrieben, das Spiel mit deaktivierten Workshopinhalten starten sollen, um das reine Vanilla-Spiel auf Funktionsfähigkeit zu checken und so den Fehler einzugrenzen. ;)

    Das Spiel stratete ordentlich, mit einer Fehlermeldung. "Bumpas Motel" hätte zu viele Fahrzeuge. Allerdings finde ich dieses Hotel nicht bei den Objekten.

    Dieses Motel hat nicht zu viele Fahrzeuge, sondern "das LOD-Modell hat zu viele Vertices" (Vertices=Kanten in der Geometrie des Objekts), ist also sehr detailliert und frisst somit unnötig Grafikleistung. Falls Du dieses Objekt deswegen deabonnieren willst, solltest Du es zuerst aus deinen Spielständen entfernen, also direkt in der Stadt bulldozern, und dann erst über den Workshop deabonnieren. Da ich nicht weiß, welches der beiden Modelle Du verwendest, habe ich hier mal beide verlinkt: 'Bumpa's Motel (Ploppable, 2x4)' oder 'Bumpa's Motel (Growable, 4x4)'

    Eigentlich müsste das Objekt auch in der Inhaltsverwaltung leicht zu finden sein, weil C:SL alle Assets mit hohen Tris-Werten mit einem Warnsymbol in Form eines Ausrufezeichens auf gelbem Dreieck versieht. Ich weiß nur nicht, ob das auch für die LODs zutrifft.

    Was mir aufgefallen ist, ich hab die Spielstände immer zwei mal gespeichert. Einmal auf der Festplatte und einmal in der Cloud (bei Steam nehme ich an). Das Scrollen durch die Spielstände ist ein Drama. Ist ein Spielstand nach unten gescrollt steht der Computer erst mal minutenlang still. Nun habe ich die Spielstände in der Cloud gelöscht und kann ganz schnell durch die Spielstände scrollen.


    Die Verbindung zu Steam oder wo aich immer die Spieldaten gespeichert werden scheint also sehr langsam zu sein, denn wir haben hier eine 50 MBit Leitung!

    Bei diesem Problem sollte die Mod 'Less Steam' helfen. Nach dem Abonnieren und Aktivieren im Spiel ist ein Neustart des Spiels erforderlich.


    Gruß, Gun155

  • Hallo und schön zu lesen, dass Du wieder Cities spielen kannst..


    Was das Motel betrifft, siehste ja wenn Du die von Gun155 aufgezeigten Links folgst, was Du genau abonniert hast und was nicht, sofern Du angemeldet bist.. und dann kannste es ja einfach deabonnieren, dann ist der "Fehler" auch weg.


    Was die SteamCloud betrifft da müsste es einen Haken geben unter Einstellungen von Cities Skylines in deiner Spielebibliothek, zumindest habe ich da mal was gesehen.


    Viel Spass beim Spielen.


    Gruss

    Kermit

  • Die Steam Cloud verwende ich nicht, habe irgendwo mal gelesen, das es da zu Problemen führen kann.

    Einmal- auf der Festplatte reicht ja auch, und ist zumindest mir sicherer als die Cloud.


    Schön HansK , das du wieder spielen kannst!

    Der WS ist schon sehr verlockend, zig Assets und Mods, aber (!) man sollte nicht wahllos abonnieren und schon darauf achten, was man sich holt.


    Also viel Spass, wieder mit C:S!;)

  • Hallo alle Zusammen,

    den Bumpa bin ich los, es war die growable Version! Less Steam hab ich eben abonniert und nachdem ich euch geschrieben habe werde ich ein Spiel starten. Ja, ich werde auch nicht s mehr in der Cloud speichern, auf Festplartte reicht und das sichern!


    Ja, dieses Motel hat nicht zu viele Fahrzeuge... Hab mal gelesen, das wir Deutschen sehr dazu neigen, mrund nur ein Drittel eines Satzes zu lesen und den rest zu raten. Wie Ihr lesen konntet bin ich der eindeutige Beweis dafür, das es so ist!

    Der WS ist schon sehr verlockend, zig Assets und Mods, aber (!) man sollte nicht wahllos abonnieren und schon darauf achten, was man sich holt.

    Ja, User, der WS ist noch mehr als verlockend. Cities Skylines ist so schon ein Klasse Spiel, aber was die Leute alles in den WS stellen, und was es dort alles gibt, ist einfach überwältigend! Ich könnte dort ohne Ende abonnieren, geht aber eben nicht...


    Ein letztes Wort noch zu diesem Forum!

    Ich habe vor Cities Skylines viel mit Anno gespielt, am Ende mit Ann0 2070 und 2205. Dazu gab es auch zahlreiche Foren (ich meine nicht die hier im Spielerheim!). Die Umgansformen waren nicht gerade immer die besten. Wenn man eine Frage stellte, die auch im Handbuch beschrieben war, hagelte es oft herbe Kritik, wie z.B. man solle erst mal Handbuch lesen, oder "kannst du nicht lesen" usw.


    Etwas derartiges ist mir hier noch nicht passiert! Egal was ich frage, hier sind alle freundlich, sehr hilfsbereit und unheimlich engagiert, die Probleme zu lösen, meine Probleme!

    Der Name ist schon gut und richtg gewählt, "Spielerheim", hier kann man sich sich wirklich "heimisch und wohl" fühlen. Und das alles ist nur so durch Leute Euch, ein dickes fettes LOb und ein dickes, fettes Dankeschön, nicht nur an Eure Hilfe sondern dafür, das Ihr dieses Forum zu etwas geanz besonderen macht...



    Gruss



    Hans

  • HansK ,


    dann wünsche ich dir viel Spass und Erfolg mit deiner neuen Stadt!


    Zum WS noch ein Wort, vielleicht versuchst du es mal so:

    Baue deine Stadt, möglichst zu Beginn ohne Mods und Assets, nur mit den nötigsten.

    Und bei Bedarf, holst du dir dann die ein oder andere Mod und die passenden Assets dazu, so mache ich das und komme so mit erheblich weniger Mods und Assets aus.

    Im WS suche ich dann gezielt nach dem was ich brauche, so komme ich nicht in all zu große Versuchung...


    Schön das es dir bei uns im Spielerheim gefällt, ja dieses Forum unterscheidet sich von anderen auch dadurch, das es hier Freundlich, fast familiär zugeht!

    Man ist eben zuhause...!;)