Paradox Interactive - Kauft den Overlord-Entwickler Triumph Studios

  • Wie schon im Titel ersichtlich: Paradox Interactive - Kauft den Overlord-Entwickler Triumph Studios

    Diese Nachricht wurde heute auf der Gamestar veröffentlicht. Wer das Studio nicht kennt, es hat 2014 Age of Wonders 3 entwickelt. Das Spiel so ist sicher nicht schlecht, konnte aber die Spieler letztlich nicht ganz überzeugen. Generell sehe ich es kritisch wenn kleine Studios ihre Unabhängigkeit verlieren und große Publisher immer mächtiger werden. Anderseits sehe ich das Studio bei Paradox in guten Händen. Also schauen wir mal was die Zukunft bringt, eventuell ein Age of Wonders 4?

  • Das Problem ist immer die Größe und damit verbunden das Risiko, welches man eingeht. Wenn man große Reihen "kauft" (also eher die Programmierstuben dahinter), dann kann das schnell für Top oder Flop innerhalb der Community führen: Entweder alle freuen sich, weil es endlich wieder Licht am Horizont gibt, oder man verzweifelt die "Kommerzialisierung des Genres". (Was an sich schon lächerlich ist, denn es IST nunmal ein kommerzieller Sektor.)

    Ich bin sehr gespannt, Paradox geht derzeit interessante Wege und gibt auch unbekannteren Studios Chancen. Ich sehe da auch erstmal nix Negatives, immerhin frisst der Größere immer den Kleinen.