Rainbow Six Siege-Operation Blood Orchid

  • [Blocked Image: https://thumbs.candybanana.com…aangekondigd-116167-1.jpg]


    Operation Blood Orchid wird während der Pro League Finals präsentiert, die während der Gamescom stattfinden. Das Update bringt eine weitere Karte, drei neue Operatoren und weitere Anpassungsgegenstände mit sich und kümmert sich damit um zusätzliche Inhalte für das Spiel.


    Das Update wird während der Pro League Finals des Onlinegames auf der Gamescom präsentiert. Doch schon jetzt steht fest, dass es eine neue Karte und drei weitere Operatoren mit sich bringt. Neben den beiden Operatoren, von denen zwei aus Hong Kong und einer aus Polen kommen, sind zudem eine ganze Reihe von Anpassungsgegenständen enthalten. Die drei neuen Operator stehen für Besitzer des Season Pass ab dem 29. August zur Verfügung. Alle anderen müssen sich bis zum 5. September gedulden. Weitere Details werden während des Livestreams während der Pro League Finalspiele auf der Gamescom am 26. August um 18:15 Uhr bekannt gegeben.


    Ubisoft schätzt, dass der Patch für den PC mit Ultra HD insgesamt stolze 42 Gigabyte groß ausfallen wird.

    • PC mit Ultra HD – 42 GB
    • PC ohne Ultra HD – 26 GB
    • Xbox One – 15 GB
    • PlayStation 4 – 15 GB

    Quelle

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • Rainbow Six: Siege - Leak: So sehen die drei neuen Operator aus und das können sie

    Abgebildet ist der weibliche GROM-Operator Ela. Nachdem die GROM-Season im Zuge von Operation Health aufgelöst wurde, erscheinen die polnischen GROM-Charaktere jetzt im Zuge der Hong-Kong- und Korea-DLCs

    Ela verfügt über die Annäherungsmine Grzmot, die an Oberflächen angebracht werden kann. Wird sie ausgelöst, verursacht sie Wahrnehmungsstörungen und beeinträchtigt das Hörvermögen. Insgesamt klingt der Effekt ähnlich wie der der Echo-Drohne.


    Ela ist womöglich die neue GROM-Verteidigerin und setzt auf Stun-Minen.


    Ying ist die Angreiferin der Hong-Kong-Sondereinheit SDU und verfügt über das Gadget Candela. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Blend-Ladungen, die entweder an Oberflächen angebracht oder als Granate eingesetzt werden kann. Vermutlich entspricht sie "Dazzler", über den bereits vorab spekuliert worden war und der Gegner mit Lichtblitzen desorientieren sollte.



    Ying ist die Angreiferin der Hong-Kong-Einheit und blendet Gegner.


    Lesion Ist der SDU-Verteidiger, über dessen vermeintliches Giftgas-Gadget schon zuvor spekuliert werden war. Tatsächlich legt er mit seinem Gadget GU toxische Fallen aus, die Gegner verletzen und verlangsamen. Er entspricht offenbar dem zuvor geleakten "Caltrop".


    Lesion setzt auf Gift, um Angreifern das Leben schwer zu machen. Anders als Smoke wirft er jedoch keine Giftgas-Bomben, sondern legt Fallen.


    Quelle

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • ubisoft hat es wohl nicht pünktlich geschafft.... daher kommt der Patch auf den normalen Servern erst am kommenden Dienstag. Der Patch ist aber schon seit gestern auf den Test-Servern verfügbar.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<