Paradox Con 2018: Neues zu Cities Skylines, Stellaris und Surviving Mars?

  • Das hat sich der Stellaris-Fanboy (im positiven Sinne) Graf nicht nehmen lassen :)

    Natürlich lässt er es sich nicht nehmen. Zudem ist es für ihn ist es ja noch eine bezahlte Dienstreise. Dann hoffe ich nur mal auf einen ausführlichen Bericht der Gamestar und Steinwallen wird sicher auch wieder Info-Videos hochladen. :popcorn:



    Gerne ;) Das bekommen wir schon hin!

    Ja wenn dies so ist :hmm: dann lass uns dies mal im Auge behalten. :search:

  • Die Paradox Con Ankündigungsshow ist nun vorbei. Was wurde nun alles angekündigt? Neben kleinen DLCs zu Europa Universalis, Crusader Kings und Hearts of Iron, gab es das Releasedatum für Stellaris und zwei ganz neue Spiele.



  • Cool ein Foto zu sehen. Darauf sind Mariina, AmiPolizeifunk und ich drauf zu sehen. Wir waren dort auf einer LAN Veranstaltung.


    Ich wurde per Email eingeladen zur PDXCON zu kommen und habe gerne zugesagt. Gleich am ersten Abend haben wir Mariina in Person kennengelernt und haben in einer Bar mit 2 weiteren Entwicklern von Collossal Order und einem von Paradox ein bisschen abgehangen, Bier getrunken was gegessen und Eishockey geschaut. Mariina ist Fan davon und Finnland spielte gegen die Schweiz. Haben über Cities Skylines gesprochen aber auch über andere Themen. Am Freitag kam dann MrMaison aus New York dazu , den ihr für seine Bäume und anderen Pflanzen liebt und am Samstag BloodyPenguin. Wir wurden dann am Samstag auf der Haptbühne interviewt. Thema war halt die Asset und Moderstellung für CS. Kann man sicher bald ein Video bei Youtube finden. Ich war ziemlich nervös und aufgeregt. Sonst gab es nicht besonderes neues. Bei der CS Spieleinsel wo die User Parklife spielen konnten, konnte man sich eine VR Brille aufsetzen und durch Parks gehen. Naja es war ein vorgegebens Video und du warst mittendrin.Sah cool aus. Weiterhin wird an einem Brettspiel gearbeitet. Ist noch sehr am Anfang der Entwicklung aber man konnte es schon mal testen zu spielen.


    Leider habe ich mit den anderen Spielen nicht wirklich was zu schaffen und daher kann ich keine Informationen geben.


    Mein Englisch ist auch nicht das Beste es war ausreichend aber für spezielle Berichte haperte es ein bisschen zu verstehen was gesagt wurde.

  • Wenn Du sveniberlin schon in Schweden warst, dann erwarten wir auch einen ausführlichen Bericht. :spiteful: Aber Glückwunsch dafür dass Du eingeladen warst, dies zeigt ja auch dass Paradox Deine Arbeiten sehr zu schätzen weiß. Und natürlich freut es mich dass da ein User aus den Reihen des Heims eine Einladung erhalten hat. :thumbup:

    Insgesamt gesehen war ja die PDXCon schon sehr interessant und es gab einige interessante Ankündigungen, mal schauen wie sich diese weiter entwickeln, was da noch für Infos in Zukunft kommen. Steinwallen war ja auch auf das PDXCon, hat auch schon ein Video hochgeladen:



    Es werden da noch einige Specials, auch zu Age of Wonders und Rome folgen und am 24.05.2018 gibt es schon ein Live-Stream mit weiteren Infos.

  • Also, das sie unseren sveniberlin eingeladen haben, freut mich wirklich sehr, hat er es doch so verdient!:thumbup:

    Auch, das noch andere Modder dabei waren find ich gut, sieht echt so aus, das wirklich Wert auf eine Gute Zusammenarbeit mit den Moddern gelegt wird, das Lob ich mir!


    sveniberlin , wenn ein Video verfügbar ist, wie ihr Modder interviewt werdet, gib mal bescheid, würde ich mir gerne ansehen.

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)