Planet Coaster Update 1.4/1.4.1/1.4.2/1.4.3

  • Patchnotes 1.4.0


    Mitarbeiter Pausenraum - eine neue Einrichtung für die Betreuung eurer Mitarbeiter

      • Die Mitarbeiter haben nun ein Energielevel, das im Laufe der Zeit verloren geht, vor allem bei der Arbeit. Das Personal muss zum Personalgebäude gehen, um sich auszuruhen und die Energie zurückzugewinnen.
      • Personalgebäude können Vergünstigungen bieten, die das Personal erhält, wenn es sich dort ausgeruht hat. Das Personal wird nun das Personalgebäude betreten, wenn es geschult wird.


    Szenario-Editor - Erstellt eure eigenen Szenarien und teilt diese mit anderen über Steam Workshop

      • Kontrolle, welche Kredite und Forschung zur Verfügung stehen
      • Legt fest, welche Arten von Gästen ihr in eurem Szenariopark haben möchtet.
      • Anlegen von Zielen mit mehreren Bedingungen, einschließlich zeitlicher Begrenzungen
      • Sperre den Geländeeditor, passt die Grenzen des Parks an und legt neue Spawn Points für die Besucher an
      • Legt Personalprofile an und legt die Parkeinstellungen fest


    Unterbezahlte Mitarbeiter kündigen - Stark unterbezahltes Personal wird nun nicht mehr arbeiten

      • Mitarbeiter erneut anwerben - Ihr könnt Mitarbeiter, die gekündigt haben, gegen eine Gebühr wieder einstellen.
      • Verkäufer verlassen jetzt ihre Läden - haltet die Läden besetzt!
      • Verkäufer benötigen Pausen wie die anderen Angestellten
      • Weitere Verkäufer lassen sich in der Parkverwaltung jederzeit einstellen


    Mehr Extras in den Shops - eine größere Auswahl an Extras für Shop-Artikel, mit unterschiedlichen Effekten

      • Picknick Tische - Baut euren eigenen Gastronomiebereich auf
      • Einige Gäste hinterlassen lassen Abfall auf den Tischen und die Reinigungskräfte müssen diese dann säubern
      • Die Gäste werden es vorziehen, auf Picknickbänken zu sitzen, um zu essen und zu trinken.
      • Die Gäste werden von den Lebensmittel- und Getränkeläden angezogen, wenn sie an den Picknickbänken sitzen.
      • Schilder- und Infostand-Werbung - macht Werbung für eure Attraktionen
      • Verknüpft Schilder oder den Infostand mit den Fahrgeschäften und Läden.


    Gästemerkmale - Die Gästegruppen erhalten mehr Individualität

      • Besuchergruppen können in über 20 Varianten den Park bevölkern.
      • Diese verschiedenen Eigenschaften bestimmten die Lieblingfahrgeschäfte, Toleranzen, Geld oder Interessen.
      • Ihr könnt diese Merkmale in den eigenen Szenarien vorab genau einstellen.


    Wagen von Kettenfahrgeschäften und Achterbahnen wechseln - neue Kombinationen von Achterbahnen und Kettenfahrgeschäften erstellen

      • Ihr könnt jetzt Achterbahnwagen und Schienenfahrzeuge in verschiedenen Kombinationen austauschen.
      • Der Coaster oder das Kettenfahrzeug entspricht immer noch den ursprünglichen Streckenbeschränkungen, so dass ihr völlig neue Fahrerlebnisse erschaffen könnt.
      • Wagen, die eigentlich nicht für Inversionen gedacht sind, werden Angst und Übelkeit hervorrufen
      • Es gibt eine Option, um die möglichen Kombinationen in den Spieloptionen zu erhöhen, aber dies kann visuelle Einschränkungen ("Clipping") zur Folge haben und die Fahrt auf der Strecke wird nur noch mit den Standartgeräuschen unterlegt.


    Neue Trigger-Modi und Trigger-Dauer - noch mehr Flexibilität für spektakuläre Shows

      • Die Dauer der getriggerten Effekte ist nun Teil der Triggerquelle, so dass man bei jedem Triggern eines Effekts eine andere Dauer einstellen kann.
      • Mehrere Effekte haben jetzt Optionen, um in festgelegten Intervallen zu laufen, die ganze Zeit auf einem Trigger.
      • Neue auslösbare Objekte
    • Toiletten müssen jetzt gereinigt werden - haltet sie sauber mit Hilfe der Reinigungskräfte. Schmutzige Toiletten wirken sich negativ auf die Gäste aus.
    • Tracked Rides können nun auch im Duell gefahren werden.

    Stelle die Fahrgeschäfte auf Duell um, genau wie bei den Achterbahnen.

    • Option Streckenbeschränkungen deaktivieren - Spieloption zur Lockerung von Streckenbeschränkungen bei Achterbahnen. Bei Wagen, die nicht für Inversionen entwickelt wurden, werden Angst und Übelkeit hervorgerufen.
    • Hintergrundwechsel von benutzerdefinierten Biomen - der Hintergrund für benutzerdefinierte Biome kann jetzt geändert werden.
    • Benutzerdefinierter Text auf Achterbahnen - die meisten Achterbahnwagen können jetzt den Namen des Fahrgeschäfts auf dem Fahrzeugrahmen tragen. Die Textfarben entsprechen dem der Wagen.Es gibt eine Option, um den Text zu deaktivieren, wenn gewünscht.

    Neue Fahrgeschäfte

    • Weisshorn - Inspiriert durch die Raupenfahrten der 1920er Jahre ist “Das Weisshorn” eine weitere Ergänzung der wachsenden Zahl von Retro-Themenparkfahrten. Diese Fahrt ist im Wesentlichen eine kreisförmige Achterbahn, die bergauf und bergab fährt sowie eine Zentrifugalkraft erzeugt, die die Fahrten nach außen schiebt. Das einzigartige Merkmal dieser Fahrt ist die klappbare Abdeckung, welche die Fahrgäste abdeckt; diese Abdeckung wurde entwickelt, um noch mehr Nervenkitzel zu erzeugen. Das Weisshorn sieht besonders nachts fantastisch aus mit einem wunderschönen animierten Lichtdisplay.
    • Monte Leone - Aufgrund des großen Feedbacks der Community nach der Enthüllung des Weisshorns auf der FX17 haben wir "The Monte Leone" ins Leben gerufen. Dies ist eine kleinere, kompaktere und offenere Version des Weisshorns. Es hat die gleiche mechanische Abdeckung und die gleichen Sequenzen wie sein größerer Bruder, aber es hat kein Dach und eine kleinere Steuerkabine, um Spielern eine größere Anpassung zu ermöglichen, um ein eigenes Aussehen für diese Fahrt zu schaffen.

    Neue Achterbahnen

    • Cascade - Die "Cascade" ist eine Wasserachterbahn, dies ist eine neue Art von Achterbahn, welche den High-Speed-Nervenkitzel einer Achterbahn mit den spektakulären Splash-Abschnitten und sanften Windungen einer Baumstammrutsche kombiniert. Die Achterbahn ist ein wunderschöner Gigant, der in jedem Park eine atemberaubende Silhouette schafft, und die dazugehörigen Wasserabschnitte haben Splash-Downs und die Lifte sind flexibel genug, um sie in jeden vorstellbaren Darkride zu verwandeln. Die Thematisierung ist bewusst einfach gehalten, um sie überall einsetzen zu können. Wir hoffen, dass diese Achterbahn bei euch für Furore sorgt!
    • Hop The Gaps - "Hop The Gaps" erinnert an einige der ältesten Holzachterbahnen der Welt. Die wichtigsten Merkmale dieser Art von Achterbahnen ist die Art und Weise, wie die Strecke gebaut ist. Man bezeichnet diese gemeinhin als "Side Friction Coasters", weil der Zug in einem hölzernen Graben mit Stahlstreifen für die Räder fährt. Der Wagen hat kein "up-stop"-Rad, kann also nicht umkehren und die Strecke hat wenig bis gar keine Schräglage. Die Fahrt ist sehr holprig und die Rückhalteeinrichtungen sehen unzulänglich aus, aber Hop the Gaps ist eine wunderschön gearbeitete und in Würde gealterte Achterbahn, die perfekt die Familie der Holzachterbahnen ergänzt.
    • Zenith - Der "Zenith" ist ein Meisterwerk der Achterbahntechnik; es ist eine hydraulisch gestartete Achterbahn mit einer Höchstgeschwindigkeit von 175 mph, die vertikal ein riesiges Top Hat"-Element hinaufrast, das mit einem komplexen Stützsystem maßgeschneidert wurde, das vertikale Neigungen und Fallrollen und Drehungen für den ultimativen Nervenkitzel für die Fahrgäste beinhaltet. Dieses ist ein echtes Statussymbol für jeden möglichen Park, der der Welt zeigen möchte, wie großartig der Park mit seinem 137m hohen Top Hat als Herzstück ist. Mit dieser Rekordgeschwindigkeit und Höhe benötigt man einen besonderen Achterbahnzug und der Zenith bietet genau das. Mit seinem schlanken High-Speed-Design rundet er das Gesamtpaket ab.


    Neues Szenario

    • Gulpee's Island Paradise - Gulpee möchte diese abgelegene Strandpromenade in einen Themenpark verwandeln, aber er hat keine Ahnung, wie er das anstellen soll. Könnt ihr ihm helfen? Es wird eine geschickte Geschäftsführung und ein vollständiger Personalplan erforderlich sein, damit alles reibungslos läuft.


    Baupläne

    • 'The Acropolis' - Cascade Achterbahn Bauplan hinzugefügt
    • 'Altitude' - Zenith Achterbahn Bauplan hinzugefügt
    • 4 Baupläner unterschiedlicher gestalteter Pausenräume für Mitarbeiter und über 40 neue Baupläne aus den Szenarien entnommen.


    Neue Szenerieobjekte

    • 3 verschiedene Bordsteine und Barrieren in 3 verschiedenen Größen hinzugefügt um die Parkgäste besser durch den Park zu navigieren.
      • Bordsteine sorgen dafür dass eure Gäste nicht über sie laufen.
    • 6 neue Picknicktische und 9 verschiedene Sonnenschirme und einige alternative Bänke hinzugefügt.
    • Eine neue Bank und eine neue Picknick Bank für Besitzer des Spooky Pack DLC hinzugefügt
    • 13 herbstliche Bäume hinzugefügt
    • Neue Gerüstarten aus dem Sommerupdate 1.3 hinzugefügt
    • 2 Frontier Expo “Coins” hinzugefügt, für alle!


    Benutzeroberfläche

    • Mitarbeiter können nun im Parkverwaltungs Menü lokalisiert werden
    • Im Parkverwaltungsmenü für Mitarbeiter kann man nun auch sehen wo sie hingehen
    • Ein weitere Benachrichtigung wurde hinzugefügt die darüber berichtet wenn ein Mechaniker auf dem weg ist ein Fahrgeschäft zu reparieren.
    • Eine Benachrichtigung wurde hinzugefügt die darüber informiert wenn ein Mitarbeiter auf dem Weg zu seinem Arbeitsplatz ist.
    • Die Darstellung der Heatmaps wurde verbessert
    • Für Farbenblinde ist nun ein extra Farbkontrast einstellbar um Heatmaps besser erkennen zu können.
    • Sortierung von Mitarbeitern, Läden und Fahrschäften ist nun im Parkverwaltungs Menü möglich.
    • Eine extra Unterkategorie für Zäune wurde im Szeneriebaumenü unter “Requisiten” hinzugefügt.
    • Eine Audio Kategorie wurde im Szeneriebaumenü hinzugefügt.
    • Ein Icon wurde hinzugefügt das einen schnell die Gedanken der Mitarbeiter im Parkverwaltungsmenü zeigt.
    • Eine Animation wurde in die Benutzeroberfläche eingebaut wenn man Geld verliert.
    • Verlinkungen zu allen Bereichen des Parkverwaltungsmenü hinzugefügt.
    • Einstellungen für Benachrichtigungen wurden hinzugefügt.
    • Tipps für neue Beilagen in Shops hinzugefügt.
    • Während der Mitfahrt eines Fahrgeschäfts könnt ihr jetzt auch live Daten mitverfolgen.
    • Tipps für glückliche Gäste und Mitarbeiter im Parkverwaltungsmenü hinzugefügt.
    • Verbesserte Benachrichtigung über unzufriedene Gäste.
    • Verbesserte Benachrichtigung für informationen zu Mitarbeitern.
    • Verbesserte Darstellung der Steam Workshop Abbonieren und Deabbonieren Schaltfläche im Spiel
    • Im Parkverwaltungsmenü für Mitarbeiter kann man nun sehen was Mitarbeiter gerade tun.
    • Ein neuer Tastenkürzel wurde hinzugefügt der die Kamera auf das aktuell ausgewählte Szenerieobjekt lenkt. Die normale Einstellung ist “H” ihr könnt die belegung auch ändern.


    Audio

    • Ein Standard Sound für Achterbahnen mit Wagen auf anderen Schienen.
      • Zum Beispiel: Ein Achterbahnwagen der Magentische Bremsen nutzt auf einer Schiene mit Druckluftbremsen benutzt seinen Standard Sound.
    • Soundeffekte für neue Inhalte:
      • Pausenräume
      • Gäste benutzen Picknicktisch
      • Reinigung der Toilettenhäuser
    • Einstellen und Betreuung der Shopverkäufer
    • Wasserbahn und Achterbahnen mit seitlicher Führung
    • Weisshorn und Monte Leone Fahrgeschäfte


    Parkgast, Szenario und Fahrgeschäfts Verbesserungen

    • 11 neue T-Shirt Muster für euren Avatar und Gäste
    • Ausgelöste Objekte erhöhen nun den Prestige Rang eines Fahrgeschäfts
    • Gedanken von Gästen über niedrige Prestige Bewertung des Fahrgeschäfts hinzugefügt.
    • Gäste reagieren nun auch auf gruselige Szenerie während sie herumlaufen, warten oder auf Fahrgeschäften sich befinden.
    • Die Größe einer Gästegruppe bestimmt nun wie lange ein Verkäufer brauch sie zu bedienen.
    • Es wurden Geldbelohnungen hinzugefügt wenn man in einem Herausforderungspark Ziele erfüllt.


    Fahrgeschäft/Achterbahn Fehlerbehebungen

    • The Huntsman und Manic Mouse beziehen nun auch die Anzahl der Drehungen in die Wertung mit ein.
    • Strafen für das mehrmalige bauen von den selben Fahrgeschäften im Park angepasst.
    • Die Strafgebühren für den Pioneer Coaster wurden erhöht.
    • Ein Fehler wurde behoben der verursachte das selbst eingestellte Reibung bei Achterbahnen nicht in einem Bauplan gespeichert wurde.
    • Die Lifthill der Bakasura Achterbahn sind nun leichter mit der Maus anzuklicken.
    • Ein Fehler wurde behoben der verursachte das ein Transportfahrgeschäft nicht mehr öffnet nachdem es repariert wurde.
    • Die Stationskonstruktion des Stingray Coasters ist nun einfärbbar.

    Szenerie Fehlerbehebungen

    • Die Wege von “Village Hearth” kann man nun einfärben
    • Ein Fehler wurde behoben der ein Popup nicht mehr öffnete wenn man Spooky Pack Wegextras gebaut hat
    • Spooky Pack Lampen sind nun auslösbar.
    • Ein Fehler wurde behoben der verusachte das die Display Ablaufsteuerung nicht die ausgewählte Musik beibehielt wenn man ih dupliziert/kopiert hat.

    Benutzeroberfläche Fehlerbehebungen

    • Beim Verbinden mit Lautsprechern wurde der Schritt “Edit Speakers” entfernt
    • Wird das Duplizieren von Szenerie abgebrochen, wird das vorher ausgewählte Objekt selektiert
    • Problem behoben, dass beim Fertigstellen der Priority-Schlange das Fahrgeschäft abgewählt wurde

    Mitarbeiter und Parkgast Fehlerbehebungen

    • Gäste blieben direkt nach dem Verlassen des Fahrgeschäfts stehen, um ein Feuerwerk zu bewundern
    • Verbesserung der KI von Mechanikern bei der Auswahl ihrer Ziele
    • Es wurde eine Grenze festgelegt, um wieviel die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigt, wenn diese eine Gehaltserhöhung bekommen
    • Problem behoben, dass die Belastung der Mechaniker niedrig war, obwohl es was zu tun gab
    • Problem behoben, dass Gäste sich nur an einen Stand anstellen, obwohl nebendran eine kürzere Schlange ist
    • Mechaniker laufen nicht mehr zum Parkeingang
    • Die Größe einer Gruppe wirkt sich nun stärker darauf aus, wie lange es dauert, bis ein Angestellter diese bedient
    • Problem behoben, dass Gäste sich synchron auf G-Force verhalten


    Audio Fehlerbehebungen

    • Einige Probleme mit Feuerwerken behoben
    • Verbesserung der Audioqualität von Rival und Black Falcon
    • Audio für die Achterbahnkollision während des Testens hinzugefügt
    • Audio für die Gnarler Schliessbügel hinzugefügt
    • Problem behoben, dass Leinwände einen komischen Sound hatten, wenn diese auf Endlosschleife laufen
    • Problem behoben, dass die Lautstärke auf Transportfahrten nicht gespeichert wurde


    Patchnotes 1.4.1


    Fehlerbehebungen

    • Ein Fehler wurde behoben der dafür sorgte das bereits gespeicherte Parks die Videotafeln beinhalteten für einen Absturz des Spiels sorgten.
  • und da ist schon Patch 1.4.2...



    [Blocked Image: https://forums-cdn.frontier.co.uk/images/pc/icons/icon3.png] Update 1.4.2

    • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Aufrufen der Karriere-Menüs auftreten konnte.
    • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Abspielen von Videos auf Plakaten auftreten konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Auswahl von Objekten mit der gleichen Farbpalette nicht zusammen neu gefärbt werden konnte.
    • Der Park Mülleimer wurde um Farboptionen erweitert, so dass er nicht mehr nur weiß ist.
    • Allgemeine Stabilitätskorrekturen und Verbesserungen.
  • ich hab mindestens genau so viel FPS, wie vorher. Bei 3500 Besuchern und 4 Coastern und 4 Flatrides zwischen 22 und 30, in Einstellung hoch, je nach Blickwinkel. Ich würde sogar meinen, das ist einen Tick besser, als in der Vergangenheit auf meiner lahmen Mühle...

  • Was hat das eigentlich mit der Option "Beworbene Ziele festlegen"? Wenn ich an einem Gebäude ein Schild habe mit dem Namen einer Attraktion und in dem Gebäude die Attraktion steht und ich das Schild mit dieser Attraktion verbinde, was passiert dann? Und Bringt es was, wenn ich z.B: im Eingangsbereich eine Schilderwand aufstelle, und die SChilder dann mit Attraktionen im hinteren Parkteil verbinde? Was hat das für einen Nutzen?


    Fragen über Fragen :(

  • Steht in den Patch notes unter "Extras für Shops".


    Du kannst damit sozusagen Werbeschilder erstellen die die Attraktivität des Fahrgeschäfts steigert sodass mehr Besucher dort hingehen. Wenn die Attraktion z.b in einem entlegenen Gebiet liegt.

  • das ist egal, glaube ich. Wenn die Besucher an den Schildern/Monitoren vorbei laufen, bleiben manche kurz stehen, zeigen Begeisterung und machen sich dann auf den Weg zu eben diesen Orten. In welcher Reihenfolge (falls man mehrere Objekte bewirbt) kann ich aber nicht sagen.

  • Hier ist Patch 1.4.3:


    Bug Fixes



    • Ein Absturz wurde beseitigt, der auftreten konnte, wenn man ein Szenario aus dem Editor mit bestimmten Zielsetzungen spielen wollte.
    • Ein Problem wurde beseitigt, dass Besucher an bestimmten Stellen einen zu engen Laufweg wählten.
    • Allgemeine Stabilitätsprobleme beseitigt und Verbesserungen hinzugefügt.
  • Wie ist das denn mit den Schildern und Attraktionen verknüpfen? Kann mir darunter nix vorstellen?


    Außerdem verstehe ich nicht wie das mit den neuen Mitarbeiter Gebäuden funktioniert. Was ist wenn ich keines baue und auch keine neuen Verkäufer einstelle? Dann arbeiten meine Verkäufer wie vorher doch ohne Pause durch???


    Gibt es für die zwei Fragen irgendwelche Videos, die das erklären?