Brücken ohne Bordstein

  • Beim Wegebau kann man ja u.a. auswählen, ob der Weg mit oder ohne Geländer und Bordsteine verlegt wird. Und ober er Stützen hat, wenn er über einen Graben führt oder generell ein Stück oberhalb des Geländes liegt.


    Nur ist es wohl so, das „erhöhte“ Wege immer eine Bordsteinkante haben, auch wenn ich diese Option deaktiviere!

    Geländer bleiben wie gewünscht weg, auch die Stützen. Aber sobald der Weg eine kleine Steigung macht oder „schwebt“, sind automatisch die Bordsteinränder sichtbar.


    Das ist in sofern ärgerlich, weil ich eine eigene Brücke erstellen wollte, wo der Gehweg nachträglich mit Platten belegt wird und ein selbst entworfenes Geländer an den Rand kommt. Die Gewegplatten liegen ganz knapp über dem eigentlichen Asphalt des Weges, damit es später nicht so aussieht, als würden die Füsse der Gäste „einsinken“. Aber jetzt ragen seitlich die Bordsteine ein paar Zentimeter aus den Platten heraus und diese werden vom Geländer nicht verdeckt. Das sieht einfach blöd aus und ich frage mich, warum Bordsteine auf Brücken nicht verschwinden, obwohl das Häkchen in den Wegoptionen entfernt wurde. Oder habe ich da was falsch verstanden? :hmm: