DevBlog: Bevölkerungsstufen


  • banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Heute erschien ein neuer und sehr interessanter Blog auf der Seite der Anno-Union. Besonders das folgende Feature hat es mir angetan:


    „Jede Bevölkerungsstufe ist nun sein eigener Typ von Arbeitskraft, welche wiederum benötigt wird, um die meisten Produktionsbetriebe der jeweiligen Stufe zu betreiben. Wenn Ihr darüber nachdenkt, macht es durchaus Sinn: Bauern kümmern sich um die Landwirtschaft, während die Arbeiterklasse überhaupt erst aufkam, um dem wachsenden Bedarf an Spezialisten in den neuen Fabriken gerecht zu werden. “


    Dies klingt echt interessant, zudem hat man nun die Möglichkeit wirklich organische Städte zu erschaffen. Ich hoffe sie übernehmen auch das System der "Arbeitskraft" aus Anno 2205 so dass man keine reinen Produktionsinseln mehr erschaffen kann. Macht es sicher alles etwas schwerer, sieht aber letztlich natürlicher aus.


    Spannend wird sicher auch die Zeitreise durch die industrielle Revolution. Das Erstarken der Arbeiterklasse und des Bürgertum, der schwächer werdende Adel. Ich denke und hoffe dass dies zu netten Events führen wird bei denen man sich für eine Seite mit all ihren Vor- und Nachteilen entscheiden muss.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Absolut spannender Blog. Das von euch zitierte Feature ist klasse und eine Bereicherung für die Annoserie!

    Auch das Bild aus dem Blog sieht atmosphärisch so genial aus. Die Vorfreude auf Anno steigt nach und nach :)

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • CRusko

    Added the Label DevBlog