Cities Skylines Brettspiel

  • Cities Skylines bekommt ein Brettspielableger!


    Ja, ihr habt euch nicht verlesen. Auf der PDX Con wurde angekündigt, dass Cities Skylines einen Brettspiel-Ableger bekommen wird!


    Wie soll denn bitte eine Städtebausimulation wie Cities Skylines auf dem Küchentisch funktionieren? Eine wirklich ausführliche Antwort konnten uns die Entwickler von Fria Ligan (Mutant Year Zero) auch nicht geben, denn Cities war am Pressetag der Paradox Con 2018 noch nicht spielbarbe.

    Aber zumindest Crusader Kings 2 konnten wir ausprobieren - und sollten Cities Skylines, Hearts of Iron 4 und Europa Universalis 4 auf Pappe so rund laufen wie dieser Prototyp von CK 2, dann können sich Brettspiel-Fans auf einige richtig launige Abende freuen.

    Das Spiel soll 2018 erscheinen.

    Über den Preis ist noch nichts bekannt. Es wird aber über Kickstarter finanziert. :chirps:

    Ein vergleichbares Projekt, Crusader Kings, kostet 58€, richtig sich aber eher an "Hardcore"-Brettspielfans. Cities Skylines soll eher für den familiären Massenmarkt sein.


    Mehr Infos zu den Paradox Brettspielen: Paradox Brettspiele

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Ein C:SL-Brettspiel? Oh nein, darauf verweisen sie jetzt bestimmt, wenn mal wieder jemand Multiplayer-Support fordert. :P

    Aber der Gedanke kam mir noch gar nicht. Stimmt! Das wäre doch die reißerische Headline! Cities Skylines mit Multiplayer :-D

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Könnte was für eine Lanparty sein ^^ Aber keine Ahnung wie man zu Viert an einem Brettspiel eine Stadt ähnlich wie in CSL aufbauen soll Eu4 oder Hoi4 oder gar CK2 als Brettspiel funktioniert dann schon wesentlich besser die Spiele haben ja alle Multiplayer.

  • Videospiele in Brettspiele zu verwandeln ist übrigens kein Unikum.

    Der CEO von Paradox hat während der Präsentation schon rumgewitzelt. Ich glaube das bezog sich auf Crusader Kings. Sie haben das Videospiel damals auf Grundlage eines Brettspiels entwickelt und bringen jetzt ein Brettspiel zum Videospiel. 2020 kommt dann wahrscheinlich ein Videospielableger zu diesem Brettspiel. ^^

  • Also kann mir das zwar nicht vorstellen aber eine Möglichkeit gäbe es schon.


    Man nimmt eine Viereck auf dem ein Raster ist und jeder Rasterblöcke ist Magnetisch oder besitzt wie bei Lego so einen Erhebung dann gibt es diverse Baumklötze die kleinsten sind halt genau so einen Rasterblock groß.


    Darauf sind dann verschiedene Symbole für Straßen und halt Gebäude.


    Aber beim Schreiben merkt man selber gerade wie soll das gehen????

    Mainboard : MSI X99A XPower AC

    CPU : Intel Core I7-5930K

    Arbeitsspeicher : G.Skill F4-2400C15Q2-64GRK (nur mit 32 GByte in verwendung)

    Grafikkarte : MSI GForce GTX-970 Gaming 4G

    Betriebssystem : Windows 10 Pro

    Programme: Blender 2.81/2.82x, GIMP 2.10, Word & Excel

  • Der CEO von Paradox hat während der Präsentation schon rumgewitzelt. Ich glaube das bezog sich auf Crusader Kings. Sie haben das Videospiel damals auf Grundlage eines Brettspiels entwickelt und bringen jetzt ein Brettspiel zum Videospiel. 2020 kommt dann wahrscheinlich ein Videospielableger zu diesem Brettspiel. ^^

    Es war EU ;) aber gut möglich das auch CK eine Vorlage hat.


    Nachdem was ich gesehen habe scheint das CK-Spiel schon fertig zu sein, das EU-Spiel ein Prototyp und HoI sowie CS momentan noch Theorie. Ich stelle mir gerade vor das das Brettspiel 1:1 als PC-Version umgesetzt wird, ähnlich wie ein Monopolyspiel das es mal gabt ;D

  • Ich sehs schon kommen, da spielt man gemütlich mit seinen Freunden eine Runde und plötzlich wird die Tür eingetreten, 2 vermummte Gestalten stürmen herein, der eine wirft das Spielfeld um und der zweite knallt ein neues Regelheftchen mit einer winzigkleinen Regeländerung auf dem Tisch.