Wie sind eure Eindrücke bisher?

  • naja.. vielleicht ändern die das ja noch .. bzw wollen sie natürlich, dass du auf der neuen Insel wieder langsam und klein anfängst... sonst kanns tja auf insel 1 so lange bleiben bis du 30 Milliarden zusammen hast und fängst dann auf insel 2 an... etwas übertrieben, aber du weißt was ich mein ^^

  • Ich find das gut. Sonst wärs ja einfach.

    Hab auch 100 Mio auf der ersten Insel, da könnte man auf der nächsten Insel ja gleich aus dem Vollen schöpfen...

    Muss ja net sein...

    Gruß
    Olli


    Küchen-PC: CPU: AMD Ryzen 5 3600 - Board: MSI X570 Gaming Pro Carbon WIFI - GPU: MSI RTX 2080 TI Gaming X Trio - M.2-SSD: Samsung 970 Evo 250GB/500GB - RAM: 32 GB - Monitor: 32" UHD Samsung

    RIG-PC: CPU: AMD Ryzen 5 2600 - Board: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC- GPU: Zotac GTX 1080 TI Amp! Extreme - M.2-SSD: Samsung 960 Evo 500GB - RAM: 16GB - Monitore: 3x 27" iiyama G2730HSU

  • Alter Vater eh, ohne zu viel zu Spoilern aber die Velociraptor auf der Insel 2 sind aber echt Harte Burschen ^^
    Gut das ich die nun im Griff habe und ich nun auch Insel 2 Komplett mit allen Missionen und 5 Sternen erledigt habe. Dann auf zur Insel 3 kann ja nur besser werden :D

    Immer noch ein Geiles Spiel :D

  • Alter Vater eh, ohne zu viel zu Spoilern aber die Velociraptor auf der Insel 2 sind aber echt Harte Burschen ^^
    Gut das ich die nun im Griff habe und ich nun auch Insel 2 Komplett mit allen Missionen und 5 Sternen erledigt habe. Dann auf zur Insel 3 kann ja nur besser werden :D

    Immer noch ein Geiles Spiel :D

    Ich hab einfach fast komplett nen zweiten Zaun drum gebaut, wenn se durch den ersten durch sind einfach reparieren und im kleinen Umlauf abschießen und wieder rein fliegen während der Ranger repariert ^^

  • Habe jetzt die Sandbox-Insel freigeschaltet. Die sieht schon richtig cool aus, allerdings fehlt mir dort jegliche Herrausforderung. Geld spielt keine Rolle und forschen, ausgraben, etc. kann man nicht. Wer das mag, für den ist das sicher das reinste Paradies.

    Ich wünsche mir ein klassisches Endlosspiel, eine grosse Insel, wo der Park der Träume auch drauf passt und man klein anfängt und sich die Inhalte Stück für Stück erspielen muss, wie in der Kampagne.

    Trotzdem bin ich nachwievor völlig begeistert von dem Spiel und bin mir sicher, das viele Inhalte noch nachgeliefert werden in diversen DLCs. Ich freue mich wie schon wie verrückt auf meinen ersten T-Rex und den ersten Brachiosaurier.

  • Ich hab bei den Raptoren innen Elektrozaun und außen den besseren Zaun.

    Seit dem is Ruhe.

    Gruß
    Olli


    Küchen-PC: CPU: AMD Ryzen 5 3600 - Board: MSI X570 Gaming Pro Carbon WIFI - GPU: MSI RTX 2080 TI Gaming X Trio - M.2-SSD: Samsung 970 Evo 250GB/500GB - RAM: 32 GB - Monitor: 32" UHD Samsung

    RIG-PC: CPU: AMD Ryzen 5 2600 - Board: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC- GPU: Zotac GTX 1080 TI Amp! Extreme - M.2-SSD: Samsung 960 Evo 500GB - RAM: 16GB - Monitore: 3x 27" iiyama G2730HSU

  • Ich hoffe die fixen da noch was auf der zweiten Insel bricht alle 2 Minuten ein Dino aus obwohl ich die stärksten Zäune habe die gehen. Dadurch muss ich meine Besucher immer in Schutzbunker schicken und langsam ist das nicht mehr witzig wenn man eigentlich nur noch mit Dino betäuben und wieder einfangen beschäftigt ist.


    Bei Steam hageln auch aus diesen Gründen negative Bewertungen und ich kann das auch nachvollziehen.

    Meinst du zufällig den Raptor?

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | G.Skill 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro | be quiet! Pure Power 10 500W 80+ Silber ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Wenn du den Raptor meinst davon müssen mindestens 2 in einem Gehege sein, und wenn ein Sturm aufzieht gerät er in Panik, da entweder vor dem Sturm so schnell es geht betäuben damit er Ruhe gibt. Oder mindestens einen Schweren Elektrischen Stahlzaun bauen, dieser hilft, bei den anderen bricht er durch. Aber mir hat es geholfen ihn einfach zu Betäuben.

    Vor einen Sturm Aktiviere ich zudem immer die Schutzbunker, und wenn er dann ausbricht sind im Park die meisten Besucher im Bunker.

    Ich verfasse aber Aktuell noch einen Guide zu den Dinos mit Tipps etc.

  • Meinst du zufällig den Raptor?


    Wenn du den Raptor meinst davon müssen mindestens 2 in einem Gehege sein, und wenn ein Sturm aufzieht gerät er in Panik, da entweder vor dem Sturm so schnell es geht betäuben damit er Ruhe gibt. Oder mindestens einen Schweren Elektrischen Stahlzaun bauen, dieser hilft, bei den anderen bricht er durch. Aber mir hat es geholfen ihn einfach zu Betäuben.

    Vor einen Sturm Aktiviere ich zudem immer die Schutzbunker, und wenn er dann ausbricht sind im Park die meisten Besucher im Bunker.

    Ich verfasse aber Aktuell noch einen Guide zu den Dinos mit Tipps etc.

    Hallo nein meinte nicht nur den Raptor alle Dinos sind bei mir am durch drehen gewessen es lag daran das ich im gehege zu viele Dinos hatte oder auch von zu vielen verschiedenen arten die sich nicht so mögen dadurch sinkt den die Geborgenheit und wenn die unter 50% fällt wollen sie raus.


    Ich musste da erst mal durchsteigen hab das immer noch nicht richtig kapiert welche Dinos ich nun am besten zusammen tun kann und welche lieber nicht. Darum hab den ganzen Abend heute damit verbracht das mit allen arten die ich zur Zeit zur verfügung habe zu testen und bin jetzt ein stück schlauer.

  • Die erste Insel habe ich auch geschafft, über 50 Mio. auf dem Konto, obwohl ich beim ersten Versuch kläglich (Bankrott) gescheitert bin.

    Musste dann auch den Sandbox Modus ausprobieren, ehrlich da bin ich schon enttäuscht, ich hatte gehofft, das dann alles freigeschaltet ist, ist leider nicht so...

    Find ich irgendwie blöd...


    Mach mich heute auf zur 2. Insel, bin neigierig was mich da erwartet.


    Insgesamt gefällt mir das Spiel, in meinem alter brauch ich einfach etwas länger um durch-zu- steigen...

    Bin auch eher der gemütliche Typ, der viel schaut und geniesst, die Dinos sind schon echt klasse gemacht!

    Dennoch gibt es doch schon einiges was mir nicht so gut gefällt...

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • Ich habe eein großes Gehege wo ich ca immer so 10-12 Dinos halte die gut zusammen auskommen, habe meistens immer jeweils 2 einer Sorte.
    Wenn ein Dino bei SOZIAL im Roten Bereich ist, solltest du dafür sorgen das er einen gleichgesinnten Kollegen seiner Art bekommt.

    Wenn bei Bestand im Roten bereich dann hast du zuv iele Dinos allgemein in einem Gehege, dann entferne welche durch verkauzf, oder lager diese in ein anderes Gehege um.

  • im Endeffekt steht bei allen Dinos ja in den ausführlichen Beschreibungen, ob sie mit viel oder wenig unterschiedlichen Rassen und Gleichgesinnten am besten klar kommen.

    Dooferweise immer erst, nachdem der erste Dino draußen ist und man ihn anklicken kann.

    Bei den Pflanzenfressern mach ich am Anfang auch immer ein größeres Gehege, was ich solange fülle, bis beim ersten das Maximum erreicht ist wo er Geborgenheit verliert.

    Bei den Fleischfressern gibts naturgemäß schneller Probleme :D


    Was ich zum Kosten sparen am Anfang mittlerweile mache ist, dass ich nur eine Aufzuchtstation für 2 Gehege baue und ein minimal großes Gehege direkt am Ausgang der Aufzuchtstation platziere.

    Ists ein Fleischfresser, geht halt das Tor ins links Gehege auf und ist es ein Pflanzenfresser das rechte :D

  • Ich möchte nach meinen ersten drei Stunden auch einen kleinen "Ersten Eindruck" abgeben.

    Das Spiel macht mir super viel Spaß. Es ist ein kurzweiliges Spiel, was absolut auf die Story/Missionen aufgebaut ist. Mir persönlich gefällt das gut. Es ist immer etwas zu tun.


    Die Möglichkeiten am Anfang wirken sehr vielfältig. Allerdings bin ich noch auf der ersten Insel. Ich bin gespannt, was mich morgen auf der zweiten Insel erwartet.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Hallo und ich klinke mich mal ein.

    Ich finde das Spiel echt super, es macht schon viel Spaß, was mich aber stört und was ich als Buggy empfinde, ist das Verhalten der Fleischfresser.

    Begründung: Fleischfresser jagen trotzdem obwohl ihr Hunger auf voll ist.

    Das stört mich irgenwie ein wenig.

    Da ich den früheren Teil also den ganz alten Teil für Pc gezockt habe, fande ich da das Verhalten der Dinos sehr viel besser.

    Was ich gerne früher und auch jetzt gerne mache (Sandbox modus) ist einfach keine Zäune zu bauen, sondern den Dinos ihren freien lauf lassen und da kommen wir zum Punkt der Verhaltensweise der Fleischfresser. Was mich auch noch stört und was ich gut fande am alten Teil ist das du eine Random Insel erstellen konntest und drauf los bauen konntest.

    Nun gut aber ich mag das Spiel trd und vor allem die Velecoraptoren.

  • Na ja jedes Raubtier geht seinem Jagdinstinkt nach ganz egal ob er Hunger hat oder nicht. Da geht es nur um den Instinkt (Töten, Revier Verteidigen etc.)
    Es gibt Sicherlich auch Fleischfresser die man zusammen tun kann ohne das die sich an die Kehle springen, aber diese habe ich noch nicht gefunden. Fange ja auch erst mit der Insel 3 an und mir Fehlen noch eine Menge an Dinos.

  • Kein Raubtier was Satt gegessen ist fängt an mit vollem Magen zu Jagen. Raubtiere fangen meistens an zu jagen wenn sie Hunger oder wie du es schon sagtest ihr Revier Verteidigen. Habe fast alle Dinos auf 100%.

    Dennoch ist das Verhalten merkwürdig oder sollte etwas angepasst werden.

    Bsp: Habe ein T-Rdx und ein Veleceraptor zusammen getan, was ist passiert? Nichts! Fangen an zu kämpfen aber der Vele läuft dann Panisch weg. Logisch würde ich auch vor einem T-Rex. (Was man ja eigentlich nicht tun sollte)

    Aber sobald man ein kleinen Pflanzenffesser, ja ich weiß dummer vergleich, mit ihm zusammen tut Jagd er ihn sofort. Ja Revier verteidigung aber da ich ja keine Gehege baue oder sie einzäune haben die eine große fläche und mir ist halt aufgefallen das die Reviere die ganze Insel betrifft.

    Naja abwarten was die Updates bringen und vor allem die DLCs.

  • Hast du ein paar Ziegenfutterstände hingestellt? Diese sollen ja den Jagttrieb der Dinos befriedigen können.

    Und ja, definitiv, auch satte Tiere gehen gerne jagen.. schau dir einfach Katzen an, fütter sie bis zum anschlag und werf ihnen einen Knäul Wolle hin.

  • Ich fände es auch eher unrealistisch wenn der T-Rex die Ziege neben ihm nicht mehr jagen würde bloß weil ihm der Raptor noch schwer im Magen liegt. Er kann sie ja dann einfach später essen! :popcorn:

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | G.Skill 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro | be quiet! Pure Power 10 500W 80+ Silber ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Warum gibt es eigentlich keine Toilettenhäuschen für die Parkgäste? Oder gehen die immer nur ins Restaurant oder Hotel zum......?:pillepalle:

    Falls ich diese Gebäude überhaupt schon errichtet habe :rolleyes:


    Und dann rennen die Besucher auch noch einfach durch die geschlossenen Türen sämtlicher Gebäude. Das hätte man schöner programmieren können oder einfach offene Eingänge, wo die Leute dann drin verschwinden, ähnlich wie bei Planet Coaster die Serviceeinrichtungen.


    Und warum kann ich mit dem Jeep problemlos durch sämtliche Bäume hindurch fahren?


    Nein, so ganz perfekt ist das Spiel noch nicht, muss ich sagen.:nono: