Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080, RTX 2070 und RTX 2060 vorgestellt - Preise, Release und Raytracing in Echtzeit

  • Nvidia hat heute seine neue Grafikkarten vorgestellt. Ich bin jetzt kein Hardware.Experte, habe aber den Markt etwas beobachtet da ich mir einen neuen Gaming Rechner zulegen mag. Von daher gibt es auch keinen Kommentar von mir und ich verlinke einfach zu dem Artikel der Gamestar:


  • Ich denke, dass diese Grafikkarten den Markt durchaus revolutionieren könnten, denn der Leistungssprung wird vermutlich wirklich sehr gigantisch, aber der Preis macht dem ganzen wohl einen Strich durch die Rechnung. Der Otto-Normal-Verbraucher hat vermutlich keine 640 Euro (RTX 2070, die 2080Ti kostet 1200 Euro) nur für die Grafikkarte übrig, zumal die ja auch einen guten Prozessor und ausreichend RAM für ein harmonierendes Erlebnis braucht... Okay, meine aktuelle GraKa hat auch 450 Euro gekostet und mein ganzer PC noch deutlich mehr, aber das war ein absoluter (finanzieller) Ausnahmefall! :(

    :bernat: Intel Core i5-7600k • GeForce GTX 1070 • Asus Prime B250-Pro • 16 Gigabyte DDR4-2400 :chirpy_cool:

  • Die Gamstar hat heute einen ersten Test veröffentlicht, allerdings sind da auch noch einige Fragen offen. Aber lest selbst:


    Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und RTX 2080 im Test - Mehr als Raytracing - Performance, Lautstärke, Stromverbrauch


    Absolut unverschämt sind die Preise, eine RTX 2080 Ti kostet laut Geizhals derzeit zwischen 1222,00 und 1378,99 Euro. :cursing: Dann kommt ja noch die restliche Hardware hinzu welche auch im oberen Preissegment zu finden ist damit die Grafikkarte nicht wieder ausgebremst wird.

  • Ist das nicht normal für das aktuelle Spitzenmodel? Und man muss sie ja nicht kaufen ;)

    Stimmt, man muss es nicht kaufen. ;) Wenn man, wie ich, allerdings mit dem Gedanken spielt sich ein neues System zuzulegen und da eben auch gerade eine neue Generation von Grafikkarten auf den Markt kommen fängt man schon an zu grübeln. Einerseits hat man eine bestimmte Preisgrenze, anderseits mag man eben aber auch ein System haben welches möglichst den neusten Stand der Technik hat.

  • Also für mich persönlich wäre es ganz klar, ich würde die GTX 1080 TI nehmen, super Leistung, und jetzt wo die 2080TI darußen ist, bekommt man die 1080TI schön billig. 600€ mehr für 20-30% mehr Leistung? ;)

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x |Asus Strix RX 480 |Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming |2x8GB HyperX Predator DDR4-3200 |Samsung 970 EVO Plus M.2 SSD |be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Aurora ()

  • Tia Nvidia möchte den Preis für Grafikkarten halten, die haben Blut geleckt und wollen eben mehr. Ich frage mich wie das ganze weiter geht, wenn der Mining Boom wieder ausbrechen sollte, dann könnten die Preise noch weiter anziehen. X/

    Ich bin ja gespannt wie es mit Intel da weiter geht die wollen ja eigene Grafikchips anbieten - dann hätten wir evtl. 3 große Anbieter am Markt.

  • Also für mich persönlich wäre es ganz klar, ich würde die GTX 1080 TI nehmen, super Leistung, und jetzt wo die 2080TI darußen ist, bekommt man die 1080TI schön billig. 600€ mehr für 20-30% mehr Leistung? ;)

    Sehe ich ja theoretisch auch so und zu 99,99% wird es auch eine GTX 1080TI werden, dennoch schielt man eben doch auch auf die neue Generation, aber eben nicht für den Preis.

  • dennoch schielt man eben doch auch auf die neue Generation, aber eben nicht für den Preis.

    das ist klar, und da gebe ich dir auch recht :). Aber es ist einfach viel zu viel was man mehr zahlen soll.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x |Asus Strix RX 480 |Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming |2x8GB HyperX Predator DDR4-3200 |Samsung 970 EVO Plus M.2 SSD |be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

  • :dash: Das ist so blöd! :dash:


    Das Ende der Geforce GTX 1080 Ti - Geringe Lagerbestände, steigende Preise

    Nvidia hat vermutlich die Produktion der Geforce GTX 1080 Ti eingestellt und damit wird die beliebte Grafikkarte nun knapp und wieder teurer.

    Ich hatte ja ein neues System für mich ins Auge gefasst. Konkret planen oder gar den Plan umsetzen kann ich aber nicht da noch andere Termine anstehen. Und jetzt kommt diese Meldung ... Ich habe schon mal auf den üblichen Seiten geschaut, alles leer gefegt. Bei Amazon bietet ein Händler dieses unglaubliche Schnäppchen an. :pillepalle:

  • :dash: Das ist so blöd! :dash:


    Ich hatte ja ein neues System für mich ins Auge gefasst. Konkret planen oder gar den Plan umsetzen kann ich aber nicht da noch andere Termine anstehen. Und jetzt kommt diese Meldung ... Ich habe schon mal auf den üblichen Seiten geschaut, alles leer gefegt. Bei Amazon bietet ein Händler dieses unglaubliche Schnäppchen an. :pillepalle:

    Das ist echt kacke.... dachte auch das ich noch ein Schnäppchen bekomme :(

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x |Asus Strix RX 480 |Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming |2x8GB HyperX Predator DDR4-3200 |Samsung 970 EVO Plus M.2 SSD |be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

  • Ich hatte ja ein neues System für mich ins Auge gefasst. Konkret planen oder gar den Plan umsetzen kann ich aber nicht da noch andere Termine anstehen. Und jetzt kommt diese Meldung ... Ich habe schon mal auf den üblichen Seiten geschaut, alles leer gefegt. Bei Amazon bietet ein Händler dieses unglaubliche Schnäppchen an. :pillepalle:

    Na das nenne ich mal Schnäppchen :golly: sofort zuschlagen :wtf: :lol:

    Tia es ist eben ein Problem weil es nur zwei große Chiphersteller am Grafikkartenmarkt gibt, das gleiche gilt auch für Prozessoren.

  • Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - Trotz OC keine 60 Fps im 3DMark Port Royal

    Der neue 3DMark Port Royal wird als Raytracing-Benchmark auch die schnellsten Grafikkarten an ihre Grenzen bringen, wie erste Ergebnisse zeigen.


    Hier geht es zum Artikel: https://www.gamestar.de/artike…k-port-royal,3338412.html

    Also wenn die Grafikkarte mit RTX keine 60FPS in Shootern schaffen wäre es echt kacke.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x |Asus Strix RX 480 |Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming |2x8GB HyperX Predator DDR4-3200 |Samsung 970 EVO Plus M.2 SSD |be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Aurora ()

  • Aurora

    Hat den Titel des Themas von „Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070 vorgestellt - Preise, Release und Raytracing in Echtzeit“ zu „Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080, RTX 2070 und RTX 2060 vorgestellt - Preise, Release und Raytracing in Echtzeit“ geändert.