Die Siedler (2019)


  • Die Siedler – Eine Legende kehrt zurück!

    25 Jahre nach Erscheinen des ersten Die Siedler Spiels kehrt die weltbekannte Aufbaustrategie-Reihe auf die große PC-Bühne zurück. Unter der Federführung von Volker Wertich, dem Erfinder der Serie, erleben die Spieler in der Welt von Die Siedler neue, spannende Abenteuer.


    Nach einem verheerenden Erdbeben mysteriösen Ursprungs gezwungen ihre Heimat zu verlassen, setzen die Siedler Segel für eine Reise ins Unbekannte, in der Hoffnung ein neues Zuhause zu finden. Sie werden nicht nur unzählige Herausforderungen zu meistern haben, sondern auch zum Teil eines uralten Geheimnisses werden, das ihr Leben für immer verändern wird.

    In Die Siedler erforscht, besiedelt und erobert der Spieler neue Inseln eingebettet in eine glaubhafte, vom Mittelalter inspirierte Fantasy-Welt.


    Release: Herbst 2019


    Die Siedler - Allianz Webseite: https://www.thesettlers-alliance.com/

    (Der Wuselfaktor ist zurück und ihr seid mitten drin. Die Die Siedler Allianz ist Ubisoft BlueBytes Initiative um mit euch über Die Siedler zu reden und euch einen Einblick in die Entwicklung zu gewähren.)




    EIN REBOOT DER MARKE

    In Die Siedler verbinden sich die besten, modernisierten Spielelemente der Serie mit ganz neuen Features wie beispielsweise dem neuen Nahrungssystem oder ein motivierendes Metagame zu einem einzigartigen neuen Spielerlebnis. Die Kampagne kann solo, als auch kooperativ gespielt werden, mit beliebig wählbaren Nebenmissionen.


    ONLINE-MEHRSPIELER

    Verschiedenen Mehrspieler-Modi sorgen für spannende Scharmützel unter den Spielern und sorgen für grenzenlosen Langzeitspaß.


    DIE LIEBE ZUM DETAIL AUF EINEM NEUEN LEVEL

    Nie zu vor war Die Siedler so wuselig, detailverliebt und emotional. Jeder Schritt in den Produktionsketten, jede einzelne Ware ist visualisiert. Tausende von Siedlern gehen auf jeder Karte ihrem Tagwerk nach und begeistern den Spieler durch mannigfaltige Emotionen.


    STATE OF THE ART GRAFIK

    Dank der Ubisoft eigenen Snowdrop-Engine, die u.a. bei The Division zum Einsatz kommt, setzt Die Siedler einen neuen visuellen Benchmark im Aufbau-Strategie Genre.


    Trailer:

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • Ja ich war auch erstaunt als ich das gesehen habe, damit hätte ich gar nicht mehr gerechnet nachdem Siedler 7 oder war es 8? ein ganz anderes Spiel wurde, und man zum Thema Siedler nichts mehr gelesen oder gehört hatte.

  • Ich freue mich sehr vorallem weil es zurück zu den guten Teilen gehen soll und mit dem Erfinder der Siedler hat es sehr viel potenzial.


    ich muss ja sagen ich bin Siedler nach Teil 4 ferngeblieben damals irgendwie aus dem Blickfeld verloren aber auch weil teil 5 zu anderst war bei Siedler 7 hatte ich lange überlegt es dann doch gelassen und lieber eine Runde Siedler 3 gespielt mein lieblingssiedlerbis heute. Wenn es jetzt alles etwas größer und komplexer wird begrüße ich das und auch mehrere Siegbedingungen sind denke ich wichtig.


    Ich hatte auch nicht wirklich damit gerechnet nach dem Desaster mit Anteria so schnell ein neues Siedler zu gesicht zu bekommen und dann auch noch eins welches in die richtige Richtung geht.

  • Die wollen sogar alle Siedler Teile überarbeiten damit dies auf Aktuellen Systemen laufen wird.
    https://www.gamestar.de/artike…-moderne-pcs,3333711.html

  • Also, ich freue mich. Bis Siedler 3 habe ich ja noch gerne gespielt, wobei Siedler 3 mir am besten gefallen hat, dann wurde es eher uninteressant. Auch mit Siedler 7 bin ich nicht richtig warm geworden.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Das man sowas noch erleben darf :O.

    vielleicht hat Ubisoft gelernt ? Mein mit Anno 1800 sind sie ja auch auf einem guten weg, die Community ein gutes spiel zu liefern .

    So wie ich das sehe hat Ubisoft mit assassins creed origins mit dem Setting in Ägypten angefangen etwas zu ändern an der Spielentwicklung und der allgemeinen Kommunikation zu den Fans bisher sehr zum besseren das muss man wirklich sagen. Die Spiele werden jetzt auch lieber verschoben als unfertig auf den Markt geworfen und alte Spielereihen wieder neu aufgelegt wenn mir das einer vor paar Jahren erzählt hätte ich hätte mich kaputt gelacht ;):)

  • Also ich hab ja das Gefühl, dass es bei Ubisoft bergauf geht, seit Vivendi angefangen hat eine Übernahme zu forcieren.

    Seitdem hatte ich den Eindruck, dass Ubisoft versucht wieder mehr Qualität in ihre Spiele zu bringen...vllt. damit ihnen die Kunden nicht auch noch in den Rücken fallen :D

    Hat ja letztendlich auch funktioniert ;)

  • Die Siedler, da geht ein großer und kaum für möglich gehaltener Wunsch in Erfüllung...:thumbup:

    Ich bin RIEßIG gespannt...

    Habe alle Teile gespielt, haben alle was für sich, bis auf den 7. Teil, der ja kein Siedler mehr war...

    Die Siedler habe ich gesuchtet und, spiele sogar noch heute ab und zu mal...

    Super Nachricht!!!;)

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • Um ganz ehrlich zu sein habe ich nie Siedler auf dem PC gespielt... als Kind mal eine Version auf dem Ipad, aber sonst leider nichts. Bin wohl einfach zu jung! Egal, das neue Spiel behalte ich im Auge! :)

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | G.Skill 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro | be quiet! Pure Power 10 500W 80+ Silber ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Mit den Siedler verbinde ich tolle Kindheitserinnerungen!

    Mein absoluter Lieblingsteil war Die Siedler III. Diesen Teil habe ich damals stunden-, tage und wochenlang mit meinem Vater gemeinsam gespielt. Das Spiel erschien 1998, da war ich gerade 9 Jahre alt und ich war begeistert von dem Gewusel, von den Warenketten und vom historischen Setting. Teil 4 danach fand ich auch noch okay, aber danach war die Serie einfach nicht mehr so richtig meins.


    Ich freue mich aber riesig über die Ankündigung. Vor allem auch über das Vorhaben, ein Reboot zu machen und die Teile 1-3 zum Vorbild zu nehmen. Natürlich vergisst man dabei auch nicht die Stärken der anderen Teile. Eine tolle Entscheidung und ich werde die Entwicklung fieberhaft verfolgen.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Die Optik ist bekanntlich Geschmackssache, darüber lässt sich streiten, was wir aber nicht tun wollen, wenn schon, dann Diskutieren wir lieber.

    Das die Optik bei den Siedlern nicht jedem zusagt, ist klar, aber ansonsten kann man nicht viel schlechtes über das Spiel sagen, die Kampagnen waren für mich eigentlich immer interessant gehalten, herausfordernd, der Aufbau und die Strategie interessant und Kurzweilig.


    Das Gewusel hat Spass gemacht, keine Radien und Warenketten die logisch gehalten waren haben das Spiel ausgemacht.

    Doch dann kam der Große Bruch, Die Siedler 7, das hatte mit den Siedlern sogar nichts mehr zu tun, auch die Optik hatte sich stark,- zum Nachteil verändert, das hatte mehr von Comic...


    Und das ist auch ein Punkt, wo ich bei dem Neuen Siedler eher Skeptisch bin, ich hoffe es wird nicht zu Kitschig und hoffentlich nicht Fantasy- lastig...!


    Zitat:

    Nach einem verheerenden Erdbeben mysteriösen Ursprungs gezwungen ihre Heimat zu verlassen, setzen die Siedler Segel für eine Reise ins Unbekannte, in der Hoffnung ein neues Zuhause zu finden. Sie werden nicht nur unzählige Herausforderungen zu meistern haben, sondern auch zum Teil eines uralten Geheimnisses werden, das ihr Leben für immer verändern wird.

    In Die Siedler erforscht, besiedelt und erobert der Spieler neue Inseln eingebettet in eine glaubhafte, vom Mittelalter inspirierte Fantasy-Welt.


    Ich möchte wieder ein ECHTES Siedler haben und kein Fantasy Game...

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • Hm also genau betrachtet war Siedler schon immer ein klein wenig Fantasy und nicht so stark auf realismus aus alleine schon die Intros mit den Göttern bei Siedler 3 und 4 aber ich glaube ich verstehe was du meinst der grafikstil war nämlich im gegensatz zu einigen speilmechaniken kaum fantasymäßig und auch die Siedler selbst waren eher runde keline wuselmännchen ohne fantasyrüstung usw.


    Was ich bisher aber gesehen habe gefällt mir dennoch ganz gut und viel wichtiger finde ich am ende das gameplay und es sieht doch schon einem Siedler 3 oder 4 vom grafikstil ähnlich.

  • Ja, sie verkaufen es von Anfang an als Fantasie-Spiel, damit die Leute nicht wegen mangelnden Realismus Shit-Stormen.

    Insgesamt ist es aber tatsächlich weniger Fantasie, da die Größenverhältnisse viel realistischer als vorher sind.

    Alle Siedler waren Fantasiespiele.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Fantasie waren die Siedler schon immer, stimmt, ich meinte das es hoffentlich nicht so Fantasie und Comic lastig wird, wie das ursprünglich der 7 teil werden sollte, den sie ja dann Gott sei Dank Umgetauft haben. Und somit kein Siedler teil ist.


    Was ich bisher gesehen habe gefällt mir auch gut, das Gewusel kommt zurück, es gibt EINEN Helden, die Warenketten scheinen gut zu werden, versch. Spiel-Optionen...

    Hört und sieht sich bisher gut an.

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • Fantasie waren die Siedler schon immer, stimmt, ich meinte das es hoffentlich nicht so Fantasie und Comic lastig wird, wie das ursprünglich der 7 teil werden sollte, den sie ja dann Gott sei Dank Umgetauft haben. Und somit kein Siedler teil ist.

    Ich denke da verwechselst Du Siedler 7 mit Siedler 8 "Königreiche von Anteria" der eingestampft wurde und der Rest zu "Champions of Anteria" recycelt wurde.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Ich für meinen Teil bekomme so ein bisschen das "Aufbruch in eine neue Welt - Gefühl" vermittelt, wenn ich mir die ersten Videos und Bilder so ansehe. Eben genau dieses Gefühl, was ich damals hatte, als ich als kleiner Bub mit großen Augen vor "Die Siedler II" gesessen habe. Ich weiß noch sehr genau, wie ich mich in die Charaktere reingedacht habe und wirklich das Gefühl hatte, dass ich denen jetzt helfen muss, damit die armen Tropfe schnell wieder etwas haben, was sie Heimat nennen können.

    Es wäre toll, wenn das neue Siedler es wieder schafft, dass die Story einen mitnimmt und man wirklich die Motivation der "Siedler" spüren kann. Ich freu mich auf jeden Fall drauf und glaube, dass viel richtig gemacht wird (zumindest wenn ich die ersten Schritte betrachte).

  • Ich für meinen Teil bekomme so ein bisschen das "Aufbruch in eine neue Welt - Gefühl" vermittelt, wenn ich mir die ersten Videos und Bilder so ansehe.

    Genau, das dachte ich mir auch, als ich die Bilder und Videos sah, als die Siedler mit den Schiffen ankamen.
    Das ist auch eine tolle Sache, dass wir nicht einfach eine Burg oder ein Rathaus platzieren oder vorfinden, sondern dass die Siedler auch faktisch "ankommen".

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"