• TFO ist ein kooperatives Hardcore-Game für 4 Spieler mit Fokus auf Teamplay und Atmosphäre. Der Expedition Director sorgt für abwechslungsreiche Szenarios, eine atemberaubende Spannung, teambasiertes Lösen von Rätseln und packende Kämpfe.


    Steam-Store: https://store.steampowered.com/app/493520/GTFO/


    Trailer:



    GTFO ist ein herausforderndes, kooperatives Action-Horrorspiel für 4 Spieler.

    Die Spieler schließen sich zu einem Team von Plünderern zusammen, um einen riesigen unterirdischen Komplex zu erforschen, der von schrecklichen Monstern überrannt wurde. Ihr bergt wertvolle Artefakte und sammelt Waffen, Werkzeuge und Ressourcen, die euch das Überleben sichern. Dabei findet ihr nach und nach mehr über eure Vergangenheit heraus und sucht nach einem Fluchtweg.

    BESONDERE MERKMALE

    • Das kooperative PvE-Gameplay für 4 Spieler stellt das gesamte Team auf eine ultimative Probe.
    • Ihr erkundet gemeinsam heimtückische Umgebungen, die unheimlich und faszinierend zugleich sind.
    • Plant eure Expedition, rüstet euch mit Gegenständen aus und nutzt sie, kombiniert eure Feuerkraft, kommuniziert miteinander und koordiniert euch als Team - jedes Detail ist wichtig, wenn ihr diesen Albtraum überleben wollt.
    • Der Expedition Director von GTFO steuert jeden Parameter des Erlebnisses über einen maßgeschneiderten Datensatz.
    • Seid vorbereitet! Durchsucht das Areal nach besserer Ausrüstung, um neue, härtere Herausforderungen zu meistern.
    • Die Charaktere und Dialoge sind von Adam Gascoine und die Musik zu dieser albtraumhaften Atmosphäre stammt von dem bekannten Komponisten Simon Viklund.



    EarthCom

  • Gamestar schrieb:

    Mit einem Mini-Team aus nur acht Entwicklern, entsteht beim schwedischen Studio 10 Chambers der Horror-Shooter GTFO. Doch die Macher bringen eine Menge Erfahrung mit: Die beiden Teamleiter sind Ex-Entwickler des Koop-Dauerbrenners Payday 2.
    Das Grundkonzept ist zumindest ähnlich: Vier Spieler müssen im Koop gegen die KI antreten, allerdings werden hier keine Banken überfallen, sondern monsterverseuchte Untergrund-Level durchkämmt. Der Ansatz von GTFO ist dabei sehr schonungslos: Munitionsknappheit, knackige Rätsel und tödliche Aliens sollen eine echte Herausforderung bieten.
    GameStar-Redakteur Phil Elsner hat im Vorfeld von den Entwicklern neue Details erfahren und spricht mit Christian Schneider im Vorschau-Video über die Charaktere, Waffen, Levels und eine mögliche Beta von GTFO.
    Einen besonderen Fokus legt GTFO übrigens auf clevere Planung, Teamwork und Stealth: Nur eine eingespielte Gruppe mit der richtigen Ausrüstung kann die anspruchsvollen Missionen knacken und nur wer Konfrontationen aus dem Weg geht, steht nicht irgendwann ohne Munition da. Und dann wären da noch die fast unsichtbaren Geister-Wesen!
    GTFO soll noch 2018 erscheinen, eine Closed Beta ist geplant.


    GTFO - Gameplay-Preview: Knallharter Koop-Shooter mit Sci-Fi-Horror