Objekt ändert Farbe nach Drehung

  • Hab folgendes Phänomen.

    Habe ein Objekt erstellt mit hellgrauer Textur. Im Bild rechts.

    Wenn ich dieses Objekt um 180 grad drehe, wird es dunkelgrau/grünlich. Hat nix mit dem Lichteinfall zu tun!

    Drehe ich es um 90 Grad oder 125, dann ist wieder alles okay...

    Was kann ich dagegen tun?


    Hier das Objekt im Bild. Es ist wie gesagt das identische Teil, nur einmal gedreht...






    Edit:

    hat auf jeden Fall etwas mit den .fbx - Exporteinstellungen zu tun!

    Je nachdem, welche Werte ich da vorgebe, hat das Auswirkungen wie oben. Es beeinflusst nicht nur die Ausrichtung, wie das Objekt dann im Spiel erscheint (das wusste ich schon), sondern offenbar auch, ob die Texturfarbe in ALLEn Drehrichtungen korrekt dargestellt wird! Welche Einstellung nun im Endeffekt die richtige ist, muss ich noch ergründen. Fakt ist: jetzt stimmen die Farben wieder, aber das Objekt ist, wenn ich es ins Spiel lade, niocht so gedreht, wie eigentlich gewünscht. Das ist aber nicht tragisch, ich kann es ja dann im Spiel drehen. Hauptsache, die Farbe bleibt erhalten.

  • beim "damaligen" Objekt hab ich das Problem - warum auch immer - zwar nicht mehr. Aber wenn es noch einmal auftritt, dann werde ich diese Anleitung mal ausprobieren. Ich finde es sowieso sehr schade, dass Frontier nicht eine allgemein gültige Einstellung für die .fbx-Exporteinstellungen vorgibt, wonach man sich dann richten kann. So ist das alles immer ganz viel "trial and error"...

  • der Tipp im Frontier Forum, den spoonetti hier genannt hat, funktioniert übrigens prima!

    Ich habe allerdings auch ein Objekt (meine Platten für die Eurosat Kugel), da funktioniert es leider nicht! Dort ging es dann, als ich die Werte auf "Forward: -Y Up" und "Up: -Z Up" eingestellt habe. Obwohl die Grundausrichtung meines Objekts in blender genau so ist, wie bei allen anderen Objekten.

    Manchmal muss man offenbar einfach mit den .fbx-Exporteinstellungen experimentieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.