Stellaris Patch 2.2.3/2.2.4 BETA!

  • Sobald der Patch aus der Beta geht, werden die Patchnotes Übersetzt.


    2.2.3


    Hi all, Jamor here. After a good chunk of time in public beta, we are rolling out 2.2.3 as the official live version today. It's got a lot of improvements over 2.2.2 that we don't want to gate behind the beta wall forever, and we'll continue to iterate on it as we progress with post launch support for 2.2/MegaCorp.

    Thanks to your help in the beta were were able to correct a few issues with it, and also get a ton of new fixes that we want to try out in the new 2.2.4 beta (more on that in a bit)


    Please note stellaris_test is an opt-in patch. You have to choose to activate it.
    Steam library -> Right click on Stellaris -> Properties -> Betas tab -> choose "stellaris_test"

    Patchnotes:


    2.2.4

    stellaris_test/2.2.4 contains all the fixes from 2.2.3, and is required if you want to crossplay between Steam and other release platforms.

    Also, I can give you a bit of clarity on what we're continuing to work on. Performance and AI improvements are the continuing biggest priority. We also plan usability and readability improvements to the planet management screen, as well as the usual bug fixes and polish. Stand by for more of those, but in the meantime please give this beta a spin.

    We'll keep at it and watch for your feedback. Thanks for your support.


    Patchnotes:


    Quelle

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • Hmm, ich glaub, ich lass die jetzt angefangene zweite Runde doch erstmal liegen. Irgendwie scheint mir Stellaris ein wenig wie Deep Space 9 - immer mal wieder tut sich ein Wurmloch auf und spuckt einen neuen unbegreiflichen Bug raus. Gerade erst hab ich ein noch nicht vollständig erkundetes System durchflogen und erst, als ich das nächste System erreicht hatte, gehörte dieses noch nicht vollständig erkundete System schon zu einem anderen Reich. Und wenn ich dann obige Listen an abgearbeiteten Bugs sehe, die mir mit 2.2.2 noch gar nicht über den Weg gelaufen sind, vergeht mir irgendwie die Lust am Spiel.

    Dragondeal-Youtube-Kanal:

    85-bannersmall-jpg


    Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin):)

  • Moment :hmm: Du hast ein System noch nicht vollständig erkundet und wenig später gehörte es einem anderen Reich? Soweit richtig? Soweit sich mich meine grauen Zellen erinnern ist es so: Die Grenzen eines anderen Imperium werden erst sichtbar wenn man mit selbigen in Kommunikation steht, also die Sprache der Alpha, Beta .... Aliens erforscht hat. Davor sieht man nur die Raumstationen des Imperiums mehr aber nicht.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Ah, jetzt, ja. Nach Laden eines vorhergehende Spielstandes erkenne ich, dass dieses Nachbarreich als zu erforschendes Spezialprojekt geführt wurde. Das ist mir bewußt irgendwie so noch nicht untergekommen, da sich bisher eine Kommunikation immer ganz automatisch eröffnete, wenn ich bis auf 2 Hyperraum-Routen an anderen Reichen dran war. Anscheinend haben immer die NPCs dieses Spezialprojekt erforscht und das ganze ist kein Bug, sondern ein Feature ... :pillepalle:

    Dragondeal-Youtube-Kanal:

    85-bannersmall-jpg


    Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin):)

  • Das ist mir bewußt irgendwie so noch nicht untergekommen, da sich bisher eine Kommunikation immer ganz automatisch eröffnete, wenn ich bis auf 2 Hyperraum-Routen an anderen Reichen dran war.

    Aber Du musst doch immer die Sprache der anderen Aliens erforschen oder auch nicht, dann musst Du halt warten bis sie es tun. Am Ede öffnet sich aber immer der Kommunikationsbildschirm und Du siehst dann auch die Grenzen des anderen Reiches. :)

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800