Astroneer


  • Erforsche und gestalte weit entfernte Welten! Astroneer spielt zu Zeiten eines Goldrauschs im 25. Jahrhundert. Die Spieler müssen die Grenzen des bekannten Weltraums erforschen und ihre Leben für die Aussicht auf Reichtum in menschenfeindlichen Umgebungen aufs Spiel setzen, um seltene Funde aufzudecken und die Geheimnisse des Universums zu enthüllen.


    Steam-Store: https://store.steampowered.com/app/361420/ASTRONEER/


    Trailer:


    In diesem Abenteuer können Spieler zusammenarbeiten, um überirdisch oder unterirdisch eigene Basen zu errichten. Sie können Fahrzeuge erschaffen, um die Weiten des Sonnensystems zu erkunden, und das Gelände nach Belieben gestalten. Bei diesen spannenden galaktischen Abenteuern sind die Kreativität und der Einfallsreichtum des Spielers der Schlüssel zum erfolgreichen Erforschen! In Astroneer kannst du Folgendes tun:



    Verforme den Boden unter deinen Füßen, als würde er aus Ton bestehen.
    In Astroneer verwenden Spieler ihr Verformen-Werkzeug, um alles umzugraben, zu sammeln, zu gestalten und zu bauen, was sie möchten. Verwende diese Fähigkeit, um dich bis zum Mittelpunkt der Erde zu graben, baue eine Rampe bis zum Himmel oder bilde Megalithen, indem du einfach das Gelände benutzt!

    Erforsche und entdecke sorgfältig generierte Planeten, die vollständig umgeformt und erkundet werden können.
    Unser gewaltiges Sonnensystem besteht aus 7 wundersamen Planeten, die Spieler restlos erkunden und zwischen denen sie reisen können: von einer komplett kugelförmigen Oberfläche über tückische Höhlenebenen bis zum mysteriösen Kern. Jeder dieser Planeten verfügt über eine einmalige und anspruchsvolle Oberfläche sowie Höhlenbiome, die Spielern eine Vielfalt von Herausforderungen auf ihrer Reise bieten.

    Kombiniere Komponenten und Objekte, um Basen und Fahrzeuge zu bauen.
    Gegenstände, die Spieler anfertigen oder in der Welt finden, können alle problemlos platziert und miteinander kombiniert werden, um einmalige Kreationen für jede Situation zu erschaffen. Passe deine Basen, Fahrzeuge und deinen Astroneer individuell an und verändere sie nach Belieben.

    Spiele mit Freunden im offenen Koop-Modus für bis zu 4 Spieler.
    Astroneer macht mehr Spaß mit Freunden. Verbünde dich mit anderen Spielern und arbeite mit ihnen zusammen, um gemeinsam gewaltige Industrieanlagen zu erbauen oder in der umfangreichen Sandbox-Umgebung kreativ zu sein und coole Spiele zu erfinden.

    Entdecke die Geheimnisse des Sonnensystems und decke sie auf.
    Sobald die Spieler bereit sind, können sie den Versuch unternehmen, der Macht auf den Grund zu gehen, die sich hinter den in der Welt anzutreffenden mysteriösen Gebilden verbirgt, um diese möglicherweise für sich zu nutzen.

    Astroneer war zuerst ein Early-Access-Titel auf Steam, und es würde das Spiel ohne deine Unterstützung, dein Feedback und deine Ideen im Rahmen seines Entwicklungsprozesses heute nicht geben. Jetzt, da wir bei Version 1.0 angelangt sind, werden wir unserem Versprechen nachkommen und das Grundkonzept von Astroneer durch kostenlose, fortlaufende Aktualisierungen von Inhalten weiter ausbauen. Wenn du neugierig bist, in welche Richtung wir Astroneer entwickeln werden, dann sieh dir unsere Roadmap an und lies die Entwickler-Vlogs, um dich über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten!



    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

  • Ich verfolge es auch schon sehr lange, wollte aber warten bis es fertig ist, den für mich sah es so aus als ob es nie fertig wird, da es immer sehr unregelmäßige Updates gab.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

  • Wenn wir es dann auch wirklcih zusammen zocken würd ichs mir kaufen ;)

    Natürlich, wenn wir das ausmachen sollten, zocke ich es auch bis zum ende, und noch viel weiter ^^ . Denk dran, die erste Runde RimWorld von mir hat auch 60 Std gedauert :D.

    Bei Seriösen Keysellern gibt es das Spiel leider nicht, daher würde ich dann auch noch zuschlagen, solange es die -20% bei Steam gibt.

    habs auch schon ewig auf dem Schirm aber am anfang waren die updates wirklich unregelmäßig.

    Genau, dachte eig schon es wäre "tot" daher hatte ich es garnicht mehr auf dem Schirm, aber nun ist es ja fertig, und sieht sehr lustig aus.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg

  • Also, dass Spiel macht schon viel Spaß, besonders wenn man nicht alleine spielt so wie ich, mit Eurofighter1200 macht es sehr viel Spaß :) . Leider hat das Spiel aber auch noch einige sehr nervige Bugs, so wie das bei Eurofighter1200 das Bild sehr oft für ein paar Sekunden einfriert oder das man durch die Planeten glitscht oder man 1Km weit hochgeschleudert wird und man dann Tod ist.... Das waren nur die größeren es gibt noch einige kleine nervige Bugs zudem läuft der Koop nicht ganz so rund aber ich hoffe mal das es besser wird sobald die Multiplayer Server kommen (in 1-2 Monaten).


    Mal ein Beispiel zu den Bugs:


    Hier habe ich aus einer Höhle Forschungsgegenstände geborgen, das Tragen nach oben hat ca 30min gedauert da man mit den klumpen in der Hand nicht schnell laufen kann. Dann habe ich einige auf mein Fahrzeug geladen.


    Dann bin ich 10 Meter gefahren und bin durch den Boden geglitcht....


    Ca 4 Std später im Spiel hat dann Eurofighter1200 das Fahrzeug in einer Höhle an der Decke gefunden. :D



    Aber alles in allem macht es immer noch sehr viel Spaß im Koop :popcorn:

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    38067-wk1kointro-ger-jpg