Station einer fertigen Achterbahn bauen

  • Hallo,

    aktuell beschäftige ich mit dem bauen von Stationen einer vorgefertigten Achterbahn.

    Meine aktuellen Probleme ist die Verwendung der richtigen Bauteile zum bauen inklusive Ein -und Ausgänge.

    Das Problem besteht darin das die vorgefertigten Bauteile auf ein Raster von 4 Meter breite ausgelegt sind.

    Benötige ich ein Bauteil mit einer Breite von 3 Meter ist das aktuell ein Problem.


    Im ersten Bild bearbeite ich die Ausfahrt einer Station. Für eine Station gibt es wirklich nur 2 Bauteile, die ich mal rot markiert habe.

    Der Bau beginnt mit dem Raster der Station. Zuerst habe ich den Unterbau Platziert und dann den Oberbau eingefügt.

    Der Oberbau müsste nicht so hoch sein und könnte von der Höhe wie im Bild 2 sein. Doch das Platzieren funktioniert nicht, nur bei vollständiger Höhe


    Auf der rechten Seite der Ausfahrt sind 3 Felder zu füllen, mit normalen Bauteilen wäre dies ein Feld zu viel.

    Demnach habe ich erneut einen Oberbau gewählt, welches ich so gesetzt habe, das dies passt. Im bild sieht man dass das Bauteil in der Mitte überlappt.


    Das Oberteil hat nur eine Wandbreite von 2 Felder = 2 Meter und normalerweise nicht wirklich geeignet, wegen Absturzgefahr an der Stationsausfahrt.


    An der Stationseinfahrt das gleiche Problem mit den nicht wirklich verfügbaren Bauteilbreiten. Ich habe das so gelöst, indem ich zweimal das gleiche Bauteil verwendet habe und ein Feld versetzt positioniert habe. dadurch entsteht eine große Überlappung beider Bauteile. Am linke Pfeiler kann man sehen dass das bauen mit überlappungen von Bauteilen frickelwerk ist und an der linken Mauer sieht man eine abschrägung. Ich weiss nicht wie das gelöst werden kann?

    Am ende habe ich gesehen, das es sehr unbefriedigend ist auf diese weise zu bauen, da ich im Endergebnis Schatten und durchsichtiges etwas zu sehen ist (letztes Bild).


    Mich würde es sehr interessieren, wie ihr die vorgefertigten Stationen baut?

    Habt ihr die gleichen Probleme?

    Danke

    Michael

    Spiele : Cities Skyline, Planet Coaster, Anno 2205, Anno 2070

    Hardware: MSI Z370 Gaming Pro Carbon, MSI GTX 980 Ti, Intel i7 8700K, 16 GB RAM, BT Logi Maus MX Anywhere 2S, BT KeySonic Tastatur, 3DConnexion Spacemaus Compact, LG 4K Monitor, Playstation 4 Pro.

  • Aktueller Stand 04.03.2019.

    Spiele : Cities Skyline, Planet Coaster, Anno 2205, Anno 2070

    Hardware: MSI Z370 Gaming Pro Carbon, MSI GTX 980 Ti, Intel i7 8700K, 16 GB RAM, BT Logi Maus MX Anywhere 2S, BT KeySonic Tastatur, 3DConnexion Spacemaus Compact, LG 4K Monitor, Playstation 4 Pro.

  • JA, das Problem ist eigentlich, das man innerhalb eines Gebäudes auf das Raster gebunden ist, dieses kann man in den Bauoptionen noch auf 1m reduzieren. Aber wenn man dann noch kleiner braucht, oder in einem anderen Winkel bauen möchte dann muss man einfach ein zweites Gebäude beginnen das sein eigenes Raster hat. "größere" Gebäude von mir bestehen immer aus einigen "Gebäuderaster"!


    ich hoffe ich habe dir damit geholfen!


    gruß

  • Ich denke auch, dass es immer leichter ist, wenn man nicht in „Rastern“ denkt beim Gebäudebau (im wahrsten Wortsinn). Es mag schneller gehen, wenn man ein kastenförmiges Gebäude haben möchte, dass nur aus einfachen, aneinandergereihten und übereinander gestapelten Wandelementen besteht, die am Grundraster ausgerichtet werde. Will man hingegen ein Gebäude erstellen, dass viele Winkel aufweist, eine abwechslungsreiche Fassade und, wie hier z.B. ein schönes, angepasstes Portal für die Bahn, dann sollte man kaum im Raster bauen. Ist zwar wesentlich mehr Fummelarbeit, aber nur so bekommt man optisch ansprechende Ergebnisse.

  • Im Grunde sollte diese Station der erste Kontakt mit dem Bauelementen sein und habe die Station genutzt um eine Vorgabe zu erfüllen.

    Solch eine Vorgabe könnte auch ein Gedanke sein den ich umsetzen möchte.

    Da die Station nicht für alle Bauelemente optimiert ist, das es einfach so passt, ist es ein gutes Beispiel diese Form zwingend zu bauen.

    Die hier gezeigten Probleme zeigen die problematische Auswirkung der Schattenartigen Darstellungen.

    Mich würde interessieren wie man dieses Problem behebt, oder so baut, dass diese gar nicht erst entstehen.

    Ich verstehe nicht warum keine Bauelemtente ethalten sind die auch ein, zwei und drei Raster breit sind.

    Spiele : Cities Skyline, Planet Coaster, Anno 2205, Anno 2070

    Hardware: MSI Z370 Gaming Pro Carbon, MSI GTX 980 Ti, Intel i7 8700K, 16 GB RAM, BT Logi Maus MX Anywhere 2S, BT KeySonic Tastatur, 3DConnexion Spacemaus Compact, LG 4K Monitor, Playstation 4 Pro.

  • Ja aber durch die Rasterverstellung auf bis zu 1 m kann man doch jetzt eh alles passend aneinanderbauen, die Teile überschneiden sich eventuell. Wenn es aufgrund von gewünschten Fenstern oder anderen Vorhaben nicht geht musst du das Problem nun mit anderen Teilen überbrücken die nicht ans Raster gebunden sind (Fenster, Säulen ect) denn zu jeder Wand gibts normalerweise auch ein passendes "flexibles" Teil


    Als anschauliches Beispiel kannst dir ja mal das unten aufgeführte Video von mir anschauen, da habe ich in etwa die gleichen Probleme wie du gehabt.