Planet Zoo - Probleme & Bugs

  • Dürfte aber ne Fummelarbeit werden...

    Um die Wand zu entfernen, muss je erst das Wasser „abgelassen“ werden. Dann die Gehegewand „unsichtbar“ machen und durch geeignete Mauerteile und Glaswand ersetzen. Ob diese dann „wasserdicht“ ist und sich das Becken wieder wie vorgesehen befüllen lässt, bleibt dann eine Überraschung.


    Ob das den Aufwand lohnt nur wegen der optischen Störung, muss Pat natürlich selbst entscheiden ;)

  • So ein Käse. lassen wie es ist, warum denkt ihr wieder so "kompliziert"? Männer halt:lol::*

    Lassen, Wand davor, ggfs Säule dazu, versetzen, wie auch immer, fertig.


    Edit: Bzw. : Die Wand ist ja augenscheinlich Gerade. Wenn er Glas nicht findet,:search:, was aber ja wie gesagt mittlerweile da ist, das Störende Element einfach "zubauen". Bietet ja PZ tausende Möglichkeiten.Lg

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Doch, die gibt es mittlerweile. Sgar in verschiedenen Größen

    muss ich mir nachher gleich mal ansehen, allerdings ist es in der Grotte kein Rastermaß bei den Scheiben und ich fürchte, da hätte ich wenn gleich mit den Glasteilen bauen müssen, jetzt nachträglich fürchte ich, dass ich da kaum Chancen habe, aber ich werde es versuchen.


    Dürfte aber ne Fummelarbeit werden...

    Um die Wand zu entfernen, muss je erst das Wasser „abgelassen“ werden. Dann die Gehegewand „unsichtbar“ machen und durch geeignete Mauerteile und Glaswand ersetzen. Ob diese dann „wasserdicht“ ist und sich das Becken wieder wie vorgesehen befüllen lässt, bleibt dann eine Überraschung.


    Ob das den Aufwand lohnt nur wegen der optischen Störung, muss Pat natürlich selbst entscheiden ;)

    fürchte ich auch


    Ich habe es probiert, abgesehen davon, dass man die Scheiben nicht so aneinanderfügen kann, dass man nicht die Einzelteile sieht an den Rändern - oder zumindest ich kann es nicht - sind die nicht wasserdicht weder wenn man sie ausschließlich noch in Verbindung mit Barriere verwendet, kommen also nicht in Betracht, es sei denn ich will meine Grotte fluten. Habe es natürlich an einer anderen Stelle im Gehege getestet.

    Edited once, last by KommissarFlo: 2 Beiträge von Pat mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • ich versteh immer noch nicht, wo das Problem liegtsorry. Beschriebenes Problem lässt sich umgehen, du kannst doch alles lassen wie es ist, nur die Scheiben halt hinzu fügen:help564: Und wenn du Sie genau bündg schiebst, siehst auch keinen Spalt/oder Falz vom Zusammenschub. Na denn, dann müssn wir halt mit dem bisherigen Ergebnis leben. Sieht ja dennoch gut aus, kopf hoch.

    Lg

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • ich versteh immer noch nicht, wo das Problem liegtsorry. Beschriebenes Problem lässt sich umgehen, du kannst doch alles lassen wie es ist, nur die Scheiben halt hinzu fügen:help564: Und wenn du Sie genau bündg schiebst, siehst auch keinen Spalt/oder Falz vom Zusammenschub. Na denn, dann müssn wir halt mit dem bisherigen Ergebnis leben. Sieht ja dennoch gut aus, kopf hoch.

    Lg

    Du meinst die Scheiben über das Glas der Barriere legen? Geht das überhaupt, werde ich demnächst mal testen.

  • Gehen tut das, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut aussieht!

    Entweder „verdecken“ die neuen Scheiben den Grafikfehler. Dann hat man aber auch einen sehr getrübten Blick ins Becken.

    Oder die Scheiben bleiben so durchsichtig, wie Glas nun einmal sein sollte. Dann würde aber der Fehler der dahinter liegenden, alten Glasbarriere immer noch deutlich sichtbar bleiben.


    Von daher bleibe ich skeptisch, lasse mich aber gerne eines besseren belehren...;)

  • Du meinst die Scheiben über das Glas der Barriere legen? Geht das überhaupt, werde ich demnächst mal testen.

    Wieso sollte das nicht gehen?^^


    Gehen tut das, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut aussieht!

    Entweder „verdecken“ die neuen Scheiben den Grafikfehler. Dann hat man aber auch einen sehr getrübten Blick ins Becken.

    Oder die Scheiben bleiben so durchsichtig, wie Glas nun einmal sein sollte. Dann würde aber der Fehler der dahinter liegenden, alten Glasbarriere immer noch deutlich sichtbar bleiben.


    Von daher bleibe ich skeptisch, lasse mich aber gerne eines besseren belehren...;)

    Yoah, bin auf die Screens von pat gespannt^^

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Gehen tut das, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut aussieht!

    Entweder „verdecken“ die neuen Scheiben den Grafikfehler. Dann hat man aber auch einen sehr getrübten Blick ins Becken.

    Oder die Scheiben bleiben so durchsichtig, wie Glas nun einmal sein sollte. Dann würde aber der Fehler der dahinter liegenden, alten Glasbarriere immer noch deutlich sichtbar bleiben.


    Von daher bleibe ich skeptisch, lasse mich aber gerne eines besseren belehren...;)

    Das fürchte ich auch, ich denke, dass es auf den Grafikfehler an sich keine Auswirkung hat, man sieht nur besser, dass da Glas dazwischen ist.


    Wieso sollte das nicht gehen?^^


    Yoah, bin auf die Screens von pat gespannt^^

    Ihr müsst euch aber noch gedulden, weil bei dem schönen Wetter heute, bin ich erstmal draußen unterwegs.

    Edited 4 times, last by KommissarFlo: Ein Beitrag von Pat mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • So ich habe dann mal testweise eine Glasscheibe eingesetzt und gewartet und gewartet und gewartet..............................................


    Der Grafikfehler wird durch die Scheibe nicht behoben, hatte das Spiel extra angehalten und die Scheibe mehrfach verschoben und es getestet, aber er wird durch die Scheibe wenigstens etwas kaschiert, also werde ich mich da demnächst ransetzen und probieren da Glasscheiben reinzufrimmeln.


  • So ich habe dann wirklich viel probiert, aber egal wie ich die Scheiben hingeschoben habe, welche Größe ich genommen habe, auch mit "erweitertes Verschieben & Kopieren" habe ich es probiert, keine Chance man sieht dass es Scheiben sind. Deswegen habe ich jetzt beim linken Fenster neben dem Imbiss, die Scheibe weggelassen, weil es einfach so doof aussieht für die Besucher, wenn da die Scheibe dran ist und man drauf schaut und ich kann auch nicht die Seitenstreben verschieben, weil wenn ich an der Barriere etwas ändere, wandert der Grafikfehler und wird eher noch größer bzw. betrifft dann auch die große Scheibe daneben, habe es natürlich auch probiert mit Barriere anpassen, die Längen und die Streben dann entsprechend verschoben, aber dadurch wurde es nur schlimmer und nicht besser, also müsste man wenn mehrere Scheiben einsetzen und wie gesagt, ich kann die nicht so aneinandersetzen, dass man es nicht deutlich erkennt. Aber bei dem anderen Grafikfehler geht der ja mitten durch die Scheibe und da ist es mir gelungen, weil da die Sichtfläche durch die tiefer gehängte Decke auch kleiner ist, nur eine große Fensterscheibe so zu setzen, dass die Kante zwar mitten in der Sichtfläche ist, aber genau an den Grafikfehler ansetzt und daher jetzt nicht als Glasscheiben-Rand extra ersichtlich ist, aber seht selbst.


    So rechts neben dem Imbiss sieht es mit Glasscheibe einfach doof aus, auch wenn der Grafikfehler gemindert wird, aber wann schaut man schon so genau da ganz am Eck rein.................




    also lass ich die Scheibe weg, sieht dann so aus:




    Bei der anderen Stelle würde es so aussehen ohne Glasscheibe:




    da sieht es mit Glasfenster so aus, da lass ich es erstmal dort, weil es eine Verbesserung ist:


  • Darfst du gerne, ich stelle den aktuellen Spielstand gleich rein.


    EDIT: So jetzt ist der aktuelle Spielstand im Workshop, wenn du es dir mal anschauen willst. Habe ihn auch extra so gespeichert, dass du beim Laden dann gleich vor Ort bist und ich muss los zur Arbeit. ;)

    Edited 2 times, last by Pat ().

  • Nicht verzagen Buddelexpertin jessy Fragen^^..


    Ich habe dir mal das mit den Scheiben zuerst machen wollen, dass das ebenfalls gut aussieht, aber egal, das dauert mir ehrlich gesagt für das "problemchen" zulange.


    Bild 1 und 2, dachte zuerst die Felsen die über dem Gas in deine Glasbarriere Ragen sind das Problem. Dem War nicht so. Verschiebst du die Felsen, taucht der Wahre Übeltäter auf:

    Ich Präsentiere: Der naturfelsen, der sich nicht entfernen ließ, weil darunter der Weg verläuft.



    Entfernt, siehe Ergebnis:




    Problem aus der Welt geschafft.

    Daslässt sich im Übrigen auch wunderbar mit Wasser im becken lösen, da du wegen den Wegen und den Tieren Probleme bekommst, das Wasser wieder auf selber Höhe wie dein original aufzufüllen.



    Dein Erster Screenshot übrigens, das ist kein Bug am ersten Fenster, das ist so. Liegt am Winkel der Position und Sonneneinstrahlung usw.


    Lg

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Vielen lieben Dank für deine Unterstützung. Ich habe lang probiert, diese kleine Ecke zu entfernen, aber es er ließ sich einfach nicht entfernen, da aber an der Stelle ohnehin Felsen geplant waren, schließlich stehen da nicht umsonst Wegweiser mit "Zur Grotte" habe ich mich danach nicht weiter damit beschäftigt, weil er ohnehin durch die Felsen verdeckt wurde. Nachdem die Felsen sich rundum anstandslos entfernen bzw. anpassen ließen, bin ich auch nicht darauf gekommen, dass es der Weg sein könnte, warum der sich nicht entfernen lässt. Danke für die Info, bin schon gespannt auf das Ergebnis, wenn der Grafikfehler weg ist. :juhuu53:

  • Wie machen wir es denn eigentlich, stellst du mir dann hier den Link ein oder den Namen unter welchen du den Spielstand gespeichert hast und ich finde es dann über Steam, weil ich in deiner Freundesliste bin?


    EDIT: Es ist vollbracht, die Grafikfehler sind behoben, konnte es dank Jessy's Coaching per Chat und den Tipps sogar selbst beheben. :juhuu53::juhuu53::juhuu53::juhuu53::juhuu53::juhuu53::juhuu53:


    und hier sind die Beweisfotos: RE: Gondwanaland von Petra

    Edited 2 times, last by Pat ().