Planet Zoo - Probleme & Bugs

  • Also wenn Frontier diese Bugs nicht in den Griff bekommt, wird das in 4 Wochen ein Fiasko! Aber ich vertraue dem Team - noch... ?(

    Ich habe auch von Tag zu Tag mehr Angst vor einem Mega-Flop... Das ein Spiel in einer Open-Beta trotz langer Entwicklungsphase und Gamescom-Vorläufen noch so extrem verbuggt ist habe ich glaube ich noch nie gesehen. Also die nächsten 4 Wochen darf bei Froniter eigentlich kein Mitarbeiter mehr nach Hause gehen. Sonst könnte dieses an sich super tolle Spiel in einer Katastrophe enden und Frontier erheblich beschädigen.

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | G.Skill 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro | be quiet! Pure Power 10 500W 80+ Silber ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Ich würde vermuten das diese ganze Onlinegeschichte wieder raus geworfen wird. Hat damals bei SimCity auch keine vernünftigen Ergebnisse gebracht und beim Handel nervt der Server ständig herum.

    Das glaube ich nicht, dafür gibt es ja schon einen neuen Offline Modus. Neuer Spielmodus kommt!

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • hier schrieb vor einigen Tagen der RonnyS311 über die schnelle dahinfliegende Zeit/ Jahreswechsel im Spiel. mir persönlich ist das auch, insbesondere zum Spielanfang, zu fix... da kauft man sich 3 alte "Gäule" (Zebras) so um die 9 Jahre wovon die beiden "Weibsen" in einer Zeitspanne von ca. 2 Std. 3 mal fohlen und kurz vor dem 4ten mal im trächtigen Zustand versterben... Altersschwäche. Selbst bei den Spießböcken die eine weniger lange Lebensspanne haben als die Zebras geht das wie das Brezelbacken... altes Tier gekauft, 5 mal trächtig/ Geburt, dann verstorben … lol.

    tausche ich nun die Jungtiere nach und nach in AP´s, was kaum was einbringt, ist die beschriebene Tierart in meinem Zoo rasant ausgestorben :dash:

    der Wunsch wäre zum anfängl. Spiel eine Minimierung der Zeitspanne.... einen manuellen Zeiten- Regler?

    Nein … es gibt auf dem Handels/ Tiermarkt keine jüngeren Tiere, nicht für Bares und wenn doch mal... dann klickt man 5 mal die Bestellung und nix passiert.


    wie wäre es mit noch mehr Stress im Management? :rofl:

    altern der Angestellten/ Mitarbeiter, wie sieht es aus mit Urlaub, unentschuldigtes Fehlen, Krankheit oder Mutterschaftsurlaub? nur eine max. Anzahl von Mitarbeiter zB. 60zig pro Zoo und die restliche anwesende Mitarbeiter muss man zielorientiert zuweisen.


    siehe arbeitsfaule Techniker > Problem mit deren Forschung. seit dem ich meine beiden auf Stufe 2 (2 Sterne, das passende Gehalt) habe, sind sie zu mindestens gewillt länger in der Forschung zu sitzen als anfänglich. so habe ich es geschafft die "grosse" Forschungsstation und andere nützliche Dinge zu erhalten. dazu zusagen ist aber, ich habe für jeden eine Werkstatt, aber wenn die beiden auf den Weg zur Forschung sind kehren sie erstmal in den Pausenraum ein... faules Pack... naja... und wenn sie erforschen sieht man sie auch nicht mehr herumlaufen. :hail:





  • der Faktor "Zeit" ist in Simulationen immer so eine Sache. Will man "Echtzeit", damit man in Ruhe arbeiten kann und die Tiere nicht binnen "Minuten" sterben, dann würde man etliche Monate warten, bis es mal Nachwuchs gibt! Läuft die Zeit, wie aktuell, bekommt man zwar regelmäßig Nachwuchs, aber dafür sterben auch alle paar Minuten Tiere an Altersschwäche und man kommt kaum hinterher, den Bestand aufzufüllen. Man muss da irgendeinen Kompromiss eingehen. Ich denke, die Sandbox (mit der Option, dass die Tiere eben nicht sterben), wird da für manche Spieler der geeignete Spielmodus werden.


    Dass die Mitarbeiter nicht altern, keinen Urlaub haben und nie krank werden ist natürlich beruhigend und trägt ein wenig zur Entspannung bei. Aber es ist in einer Simulation, die reale Abläufe abbilden möchte, natürlich total unrealistisch. Immerhin werden sie ja müde und sind unzufrieden bei schlechter Bezahlung oder Überlastung und kündigen unter Umständen. Aber dass auch die Angestellten ab einer gewissen Spielzeit mal "in Rente" gehen müssten fände ich gar nicht so abwegig, Aber da es schon genug Probleme gibt, muss Frontier das nicht zwingend als Option einbauen...

  • Okay, hat das keiner das die Mitarbeiter sich nicht ausruhen, bzw was man dagegen machen kann?

    lg

  • Okay, hat das keiner das die Mitarbeiter sich nicht ausruhen, bzw was man dagegen machen kann?

    lg

    nein, das Problem hatte ich tatsächlich noch nicht und hab es auch nirgendwo im offiziellen Forum als Bug finden können...

    Hast Du evtl. Arbeitsbereiche eingerichtet, die verhindern, dass Mitarbeiter die Pausenräume aufsuchen können?

  • Wenn ich das richtig sehe, sollten eine Menge Bugs mit dem aktuellen Patch 1.3 behoben worden sein!

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | G.Skill 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro | be quiet! Pure Power 10 500W 80+ Silber ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Wenn ich das richtig sehe, sollten eine Menge Bugs mit dem aktuellen Patch 1.3 behoben worden sein!

    ja, das sollte so sein. Dummerweise habe ich meinen gut funktionierenden Park heute früh versehentlich gelöscht und die alte Version lässt sich nicht laden :dash:

    Also von vorne anfangen und schauen, ob es wirklich spürbare Verbesserungen gibt


    Edit:

    hmmm, irgendwie stimmt da jetzt noch mehr nicht.

    Neuen Park gestartet, Gehege gebaut und Mitarbeiter eingestellt. Aber niemand wollte die gekauften Tiere ins Gehege bringen. Hab dann den Eingang versetzt, dann ging es plötzlich. Dafür bleiben die Mitarbeiter jetzt mitten auf dem Zooweg stecken mit der Meldung "verlaufen" - lassen sich aber nicht manuell woanders hinbringen. Irgendwie ein Bug im (Mitarbeiter)-Wegesystem, habe ich das Gefühl. Da wurde ja auch was gepatched - hoffentlich hat Frontier das nicht verschlimmbessert...


    Und dann nach nur 10 Minuten Spielzeit aus heiterem Himmel der 1. Crash, als ich nur auf den Geländeditor geklickt habe :fie:

  • Hallo zusammen, ich bin recht neu und über Planet Zoo auf dieses Forum gestoßen.

    Nachdem ich allerlei der hier beschriebenen bugs schon erlebt hatte ist heute ein neuer aufgetreten.

    Und zwar wollte ein Tierarzt ein Tier abholen, steht nun aber lediglich mit ausgestreckten Armen vor der Transportbox. Ich fand den Anblick erst lustig und dachte mir mit speichern und neu rein behebt sich das. Dem war aber nicht so, im Gegenteil, nun rennen mir Aktivisten den Zoo ein und die Zufriedenheit der Besucher geht rapide in den Boden.

    Hatte jemand dieses Problem schon? Und im besten Fall eine Lösung gefunden? ?

    Grüße

  • Hallo zusammen, ich bin recht neu und über Planet Zoo auf dieses Forum gestoßen.

    Nachdem ich allerlei der hier beschriebenen bugs schon erlebt hatte ist heute ein neuer aufgetreten.

    Und zwar wollte ein Tierarzt ein Tier abholen, steht nun aber lediglich mit ausgestreckten Armen vor der Transportbox. Ich fand den Anblick erst lustig und dachte mir mit speichern und neu rein behebt sich das. Dem war aber nicht so, im Gegenteil, nun rennen mir Aktivisten den Zoo ein und die Zufriedenheit der Besucher geht rapide in den Boden.

    Hatte jemand dieses Problem schon? Und im besten Fall eine Lösung gefunden? ?

    Grüße

    ähnliche Probleme hatte ich schon mehrfach. Kranke oder verstorbene Tiere konnten einfach nicht mehr bewegt werden. Geholfen hat am Ende meist, den Arzt zu entlassen und einen neuen einzustellen, der dann die Aufgabe bewältigt. Kann aber auch passieren, dass der Entlassene noch Ewigkeiten im Park herumsteht.

  • Oh okay, ich habe nach entdecken des bugs das Spiel pausiert Bzw beendet, wieder begonnen, tausendmal den entlassen Button gedrückt, wieder pausiert. Dann lass ich einfach mal laufen.

    Danke erst mal für die abartig schnelle Antwort :)

  • Und die Technik Forschung funktioniert auch überhaupt nicht mehr. Obwohl ich 2 Techniker (Stufe 5!) nur noch mit Forschung beauftragt habe, laufen sie im Park rum und lassen sich keinem einzigen Forschungsauftrag mehr zuweisen.


    "Funktioniert überhaupt nicht mehr" hört sich für mich so an als hätte sie bei dir schon mal funktioniert. Dann kannst du dich ja glücklich schätzen, denn bei mir hat sie bisher noch gar nicht funktioniert. Ich habe schon mehrfach die Getränkestände, den Burgerstand und auch die Tierunterstände erforschen lassen und da geht´s bei mir überhaupt nicht weiter, die stehen alle noch immer auf Stufe 1. :( Bei der Veterinärforschung hingegen klappt alles. :/

  • "Funktioniert überhaupt nicht mehr" hört sich für mich so an als hätte sie bei dir schon mal funktioniert. Dann kannst du dich ja glücklich schätzen, denn bei mir hat sie bisher noch gar nicht funktioniert. Ich habe schon mehrfach die Getränkestände, den Burgerstand und auch die Tierunterstände erforschen lassen und da geht´s bei mir überhaupt nicht weiter, die stehen alle noch immer auf Stufe 1. :( Bei der Veterinärforschung hingegen klappt alles. :/


    das ist merkwürdig, ich habe die Forschung dort unter Protest des Spiels voran gebracht indem ich alle geschätzt 5minuten geschaut habe ob noch geforscht würde und die Techniker wieder zugewiesen

  • Also ich habe auch immer mal wieder rein geschaut und die Forschungen liefen. Irgendwann waren sie dann beendet, aber ich habe nichts Neues dazu bekommen und sie bleiben immer auf Stufe 1 stehen. Da kann ich noch so oft forschen, es geht bei mir einfach nie eine Stufe höher, so wie es bei der Veterinärforschung der Fall ist.

  • So ich habe jetzt das gefühlte 10te mal ein Neues Franchaise eröffnet und stelle immer wieder Fest das meine Tiere in dem Handelsgebäude nicht gelöscht werden


    ich schätze mal das dadurch auch die Probleme bei mir auftauchen das ich keine Arterhaltungspunkte bekomme kann das sein ?

  • Arterhaltungspunkte bekommst du doch auch nur wenn du ein Tier in die Freiheit entlässt und einmal am Tag 100 Arterhaltungspunkte. Und die Tiere im Handelsgebäude werden natürlich nicht gelöscht, denn die hast du ja schließlich erworben, das war bei mir auch immer so, wenn ich einen neuen Zoo angefanen habe (musste das auch schon öfters tun :) ).

  • Irgendwo wurde mal über die Besucherzahl geschrieben u. wie hoch die sein darf, bevor das Spiel explodiert.


    Ich bin jetzt bei 5189 Besuchern u. es laggt hinten u. vorne. Nicht schön, so zu spielen. Flüssig spielen geht nur noch im Pausenmodus. Sobald das Spiel läuft habe ich je nach Schnelligkeit, alle paar Millisekunden einen Stocker, dann gehts erst weiter.

    Bei Stufe III isses am schlimmsten. Obwohl ich alles auf Minimum gestellt habe.

    Bringt mich das Spiel irgendwo hin, (weil ich zu einem bestimmten Gehege geführt werden will oder eine Meldung anklicke, also zum Tier geführt werde) gehts mit ruckeln u. zuckeln an diese Stelle.

    Hach menno, mein Zoo hat noch jede Menge Luft nach oben, wie wird das wohl werden, wenn ich mal alle Dekosachen aufgestellt habe ?

    Momentan spiele ich wegen Beta nur mit dem nötigsten, hätte eigentlich doppelt so viele Pflanzen u. Dekokram.

    Und Tiere fehlen mir auch noch, da würde ich noch mehr Gäste erwarten ... u. dann explodiert mein Zoo.

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes, Sr. (1809 - 1894)

    US-amerikanischer Arzt und Essayist

  • Das Problem wegen dem Besucherstau bei der einen Wegstelle ist seither nicht mehr aufgetaucht.


    Trotzdem würde ich gerne Bilder von meinen Tieren machen, aber leider funktioniert das mit der F12-Taste nicht bei mir, kann keine Bilder machen bzw. finde die nicht. Falls ich welche habe, wo genau finde ich diese? Oder muss ich da vorher noch etwas anderes aktivieren in Steam oder sonst irgendwie oder noch eine andere Taste außer F12 drücken?

    Wegen den Bildern: ich benutze dafür das Snipping Tool von Windows das ist glaube ich seit Win10 inklusive drinn. Snipping öffnen auf den Zoo gehen und mit Alt+Tab das Snipping Tool holen.