Planet Zoo - Probleme & Bugs

  • So, die Problematik hat sich wie folgt aufgelöst: Für andere, die selbiges haben.


    Da mein Afrika ( im Nachhinein gottseidank " nur " Afrika ) sich in einem Canyon befindet und über einen Zugang zum Rest des Zoos begehbar ist, habe ich mir einen Mitarbeiter geschnappt und den quasi die ganzen Wege entlang geflogen wo ich ihn absetzen kann.


    Und tatsächlich ist der an einer komplizierteren Wegegabelung im boden versunken.

    Also habe ich diesen anfürsich perfekten weg abgerissen, neu verlegt und Tada, Probleme behoben.


    Lg

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Der Pausenmodus ist wirklich mit Vorsicht zu genießen, gerade wenn man ne große Gruppe o.ä. bauen möchte. Entweder ist danach erstmal en paar Sekunden Stillstand, was ja noch zu verkraften ist, er muss dann ja alles neu berechnen, oder aber das Spiel schließt sich einfach und das Fenster öffnet sich, wo man die Fehlermeldung an Frontier schicken soll.


    Ganz oft stürzt das Spiel bei mir auch beim Wegebau ab, besonders bei Mitarbeiterwegen und erst recht wenn die dann noch erhöht sind.


    Am Samstag ist uns das Spiel ca alle 30 Minuten auf diese Art abgestürzt, gestern dann "nur" 2x.


    Habe mich zwar mittlerweile dran gewöhnt alle 15 Minuten zu speichern und nochmal zusätzlich nach größeren Umbauten, aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.


    Spielen im Herausforderungs-Modus. Franchise hatte ich nach dem letzten Patch nochmal versucht, aber nachdem ich da direkt wieder 5x auf en Filter klicken musste bevor was geschah, habe ich den Modus wieder ignoriert.


    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Autosave Abstände zu ändern?

  • Ja gibt es eine bestimmte Datei muss dafür umgeschrieben werden weiß selber aber auch nicht welche. Vielleicht findest du was bei Google dazu.

    hab ich schon mehrfach gesucht...

    In Planet Coaster gab es diese Datei, da konnte man das relativ einfach ändern.

    Aber das Pendant für Planet Zoo hab ich noch nicht gefunden :holmes53:

  • Hat jemand das Problem auch wenn ihr am Bauen seid dass rundherum immer wieder Tiere zu lange in der Transportbox sind die zuvor das Problem nicht hatten? Bei mir ist das immer noch und es ist echt nervig weil ich dauernd das Bauen oder Einrichten unterbrechen muss um die Tiere raus zu holen. Ich baue zwar immer noch meistens im Pausenmodus aber bei gewissen Sachen wie zum Beispiel einen Wasserfall bauen geht das nicht dann kommen dauernd die Meldungen.

  • Hat jemand das Problem auch wenn ihr am Bauen seid dass rundherum immer wieder Tiere zu lange in der Transportbox sind die zuvor das Problem nicht hatten? Bei mir ist das immer noch und es ist echt nervig weil ich dauernd das Bauen oder Einrichten unterbrechen muss um die Tiere raus zu holen. Ich baue zwar immer noch meistens im Pausenmodus aber bei gewissen Sachen wie zum Beispiel einen Wasserfall bauen geht das nicht dann kommen dauernd die Meldungen.

    i.d.R. baue ich erst das Gehege fertig und setze dann die Tiere ein. Ist ja auch normal. Daher hab ich da eigentlich weniger Probleme. Bei "Umbaumassnahmen" nehme ich dann den Pausenmodus. Bauarbeiten in angrenzenden Gebieten oder erst Recht in entfernten Bereichen wirken sich bei mir nicht erkennbar auf die Tiere aus. Dass welche immer wieder "aus Stress" in den Transportkisten landen hat zumindest bei mir andere Ursachen, die ich aber auch noch nicht so ganz begriffen habe.

  • Wenn man in der Nähe von Tieren was am Gehege umbaut (egal ob Barriere oder Geländebau oder Veränderung des Unterstandes oder sonstwas): Das Tier, das dann in der Nähe rumsteht oder -läuft, landet 100% in einer Transportbox. Wobei "Nähe" durchaus auch weiter weg sein kann.

  • i.d.R. baue ich erst das Gehege fertig und setze dann die Tiere ein. Ist ja auch normal. Daher hab ich da eigentlich weniger Probleme. Bei "Umbaumassnahmen" nehme ich dann den Pausenmodus. Bauarbeiten in angrenzenden Gebieten oder erst Recht in entfernten Bereichen wirken sich bei mir nicht erkennbar auf die Tiere aus. Dass welche immer wieder "aus Stress" in den Transportkisten landen hat zumindest bei mir andere Ursachen, die ich aber auch noch nicht so ganz begriffen habe.

    Sorry ich habs vielleicht nicht ganz verständlich beschrieben. Ich baue an einem Gehege und hab natürlich noch keine Tiere drinn. Aber ich bekomme dann von den anderen Gehegen pltzlich vermehrt Meldungen und immer auch in den anliegenden Gehegen das die Tiere zu lange in den Transportboxen sind. Während des Bauens oder Einrichten eines Geheges erhalte ich rund übern Daumen 10 Meldungen aus allen Ecken des Zoos dass Tiere in den Boxen stecken und die hatten alle zuvor nie ein Problem damit


    Wenn man in der Nähe von Tieren was am Gehege umbaut (egal ob Barriere oder Geländebau oder Veränderung des Unterstandes oder sonstwas): Das Tier, das dann in der Nähe rumsteht oder -läuft, landet 100% in einer Transportbox. Wobei "Nähe" durchaus auch weiter weg sein kann.

    Jep das weis ich aber ich habe aus der entferntesten Ecke auf der anderen Seite des Zoos dann ne Meldung ich hol das Tier raus baue weiter und dann kommt von der anderen Seite von einem anderen Gehege die Meldung ich hols raus baue weiter dann kommt wieder ne Meldung wieder ein komplett andres Gehege selten vom Gehege nebenan. Und diese Gehege wo die Tiere jetzt feststecken hatten das Problem nie zuvor


    Aktivisten: neuer Bug oder bekannt?

    Als ich am Zooeingang einen Lautsprecher ersetzen musste habe ich bemerkt dass ein Aktivist rein gekommen ist obwohl ich keine Meldung hatte das irgendwo irgendwas nicht stimmt


    Ich hab mir die Meldung dann genauer angesehen sie bezog sich auf die Anakonda

    dann bin ich zum Vivarium wo die drinn ist


    und sah dass sie wirklich ein Problem hat.


    Es kam aber keine Meldung bei den Benachrichtigungen denn ich habe diese nicht deaktiviert und bekomm ja laufend Meldungen dass die Flamingos am verhungern seien oder eben beim Bauen irgendwo Tiere in den Transportboxen feststecken.

    Edited once, last by Peterson: 2 Beiträge von Cateyes mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • das Problem mit der Anakonda kann aber z.B. ganz "frisch" sein und deswegen hast Du noch keine Meldung dazu bekommen. Dummerweise ruft sowas aber gelegentlich SOFORT Aktivisten auf den Plan (das ist für mich der eigentliche Bug in diesem Zusammenhang), ohne dass man Zeit hatte, auf das Problem zu reagieren! Und da der Aktivist noch am Zoo Eingang ist, kam dazu auch noch keine Meldung. Das dauert immer ein paar Sekunden, Du hast ihn nur zufällig zu "früh" entdeckt, vermute ich.

  • Neues Problem entdeckt,


    im Sandbox Modus habe ich mir letztens einige Rentiere geholt, halt so lang neue gekauft bis vernünftige dabei waren. Die restlichen Rentiere habe ich dann in Quarantäne gepackt, bzw direkt wieder verkauft, wenn es ging. Die Tiere in Quarantäne waren dann auch alle krank und es kam der Hinweis "Erkrankung entdeckt, Tierarzt gerufen". Soweit so gut, aber bei einem Tier ist nichts passiert, hier blieb die Meldung bis dann irgendwann kam "Krankheit ist nun lebensbedrohlich".

    Mit dem Tier ist aber nichts passiert. Von Hand in die Tierarztpraxis verschieben geht ja leider nicht. Also nochmal zurück ins Handelszentrum und versucht nochmal von vorne, dachte vlt waren die Tierärzte mit den ganzen Rentieren überfordert.

    Egal was ich jetzt versuche, ich habe keinen Zugriff mehr auf das Tier. Versuche ich es erneut zu verlegen, kommt als Status "wird verlegt nach...". Der Tierarzt, der das dann machen möchte geht aber permanent nur noch ins Handelszentrum, kommt mit leeren Händen wieder raus, geht wieder rein und kommt wieder raus. Die ganze Zeit.

    Beenden kann ich den Spaß nur indem ich erst den Tierarzt kündige, dann die Verlegung abbreche und den Tierarzt wieder einstelle. Versuch ich es dann erneut geht der Spaß wieder von vorne los...


    Ich habs über die Suchfunktion leider nicht gefunden, aber hier wurde irgendwo mal über Fenster und Vollbildmodus diskutiert und das man eine Zeile in ner Datei ändern muss, damit das Spiel im Vollbildmodus startet, hat das gerade noch jemand parat, bzw kann mir da jemand helfen?

  • Keek1987, dazu habe ich das hier gefunden:

    Es ist absolut nicht komisch, dass andere Spiele flüssig laufen. Aufbauspiele haben nunmal das "Problem", dass im laufe der Zeit immer mehr Daten verarbeitet werden müssen, daher kommt es häufiger mal vor, dass Rechner im späteren Spielverlauf an ihre Grenzen stoßen.


    Grundsätzlich bietet es sich an, erstmal all die Maßnahmen zu ergreifen, die sich in der Planet Zoo Knowledgebase nachlesen lassen. also Systemvoraussetzungen überprüfen, Vollbildmodus aktivieren, Windows und Treiber aktualisieren. Wenn dann weiter Probleme auftauchen, dann entweder beim PZ-Support ein Ticket einreichen oder gerne auch hier nochmal nachfragen, dann aber bitte mit den Spezifikationen deines Rechners.

    Hilft dir das weiter ?

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes, Sr. (1809 - 1894)

    US-amerikanischer Arzt und Essayist

  • Leider nicht, den Post hatte ich auch gefunden, trotzdem vielen Dank Tatze


    Irgendjemand hatte geschrieben welche Datei das ist, in welchem Ordner und was genau man da ändern muss. Ich setze meine Suche mal fort ;-)


    Edit:


    Hab was gefunden, vielleicht war es auch nie hier im Forum :-D


    Soll gegen Spielabstürze helfen und ist mittlerweile meine letzte Hoffnung. Auch nach dem letzten Update stürzt das Spiel leider noch regelmäßig ab...


    Geht um folgende Datei: localappdata\Frontier Developments\Planet Zoo\Config_Local\Graphics.config.xml


    Folgende Zeile bearbeiten: <ScreenMode>###</ScreenMode> ändern in: <ScreenMode>Fullscreen</ScreenMode>



    Datei natürlich vorher zur Sicherheit als Kopie speichern.


    Werde das heut Abend mal probieren, sollte es helfen gebe ich Bescheid

  • Tach ihr.


    Ich habe sei 2 Tagen ein Problem wenn ich einen neuen Zoo eröffnen will...


    Die Besucher laufen ein paar meter und drehen dann plötzlich um und verlassen den Zoo. Sie sagen jedesmal dass sie gerne noch länger geblieben wären..

    Am weg selbst liegt es nicht , selbst alternative Wege.. gleiche Problem.


    Bei alten Spielstände besteht dieses Problem nicht.


    Hat jemand eine idee ?

  • Hallu, habe ein Problem mehr oder weniger, und zwar geht es um die Polarwölfe.

    Im Zoopedia steht der Kontinent ''Nordamerika'', habe dementsprechend das Gehege bepflanzt und habe dann die Tiere reingesetzt um dann festzustellen, dass deren Kontinent ''Arktis'' ist, aber es gibt keine Kategorie mit Arktis Pflanzen... und somit habe ich keine volle Zufriedenheit bei den Wölfen was die Bepflanzung angeht...war das schon immer so oder ist das ein Fehler?


    & ist das normal, wenn ich die Futterqualität bei jedem Tier auf 3 setze, dass sie dann keine vollständige Zufriedenheit haben im Bereich Ernährung?

    Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

    - Friedrich von Schiller (1759 - 1805) -

  • Wenn ich es richtig verstehe, gehen die Gäste wenn sie entweder alles gesehen haben oder kein Geld mehr haben.


    Doofe Frage, aber hast du auch schon was im Zoo gebaut oder nur den Weg? Eintrittspreise normal? Öffnungszeiten beziehen sich glaube ich nur auf den Tag-Nacht Wechsel oder?


    Casimira: In der Arktis wachsen nunmal keine Pflanzen, daher kann man die Gehege für die Tiere aus dem Arktis-DLC nicht bepflanzen, bzw man kann, sollte es aber nicht.


    Find auch, dass das immer ein wenig traurig aussieht. Höchstens mit Steinen kann man dekorieren.


    Haben deine Tiere evtl Hunger oder Durst? Das zieht den Wert für "Ernährung" ja auch nach unten.


    PS: Gibt es als Kontinent schon länger Ozeanien zur Auswahl? Ist das ein Hinweis auf das nächste DLC?

  • Wenn ich es richtig verstehe, gehen die Gäste wenn sie entweder alles gesehen haben oder kein Geld mehr haben.


    Doofe Frage, aber hast du auch schon was im Zoo gebaut oder nur den Weg? Eintrittspreise normal? Öffnungszeiten beziehen sich glaube ich nur auf den Tag-Nacht Wechsel oder?

    Natürlich ist etwas gebaut. Tiere drin.. Essen, Trinken usw. alles vorhanden... Preise auch alles normal. Sie laufen nicht mal bis dort hin, sondern drehen bei halber strecke um... immer so grob gesagt 100m nach dem Eingang ohne etwas besucht zu haben oder sonstiges.

    Mehrmals getestet.. egal was ich neu beginne.. Sandbox und normales Spiel..

  • Natürlich ist etwas gebaut. Tiere drin.. Essen, Trinken usw. alles vorhanden... Preise auch alles normal. Sie laufen nicht mal bis dort hin, sondern drehen bei halber strecke um... immer so grob gesagt 100m nach dem Eingang ohne etwas besucht zu haben oder sonstiges.

    Mehrmals getestet.. egal was ich neu beginne.. Sandbox und normales Spiel..

    Wenn alles andere auszuschließen ist, was die Gäste zum Gehen bewegen könnte, würde ich das für einen Bug halten.

    Ganz ähnliche Sachen lese ich aktuell vermehrt auch von anderen Spielern im offiziellen Forum u. auf fb.

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes, Sr. (1809 - 1894)

    US-amerikanischer Arzt und Essayist

  • Es gibt Gegenstände im Workshop die wie Pflanzen/Gimmicks/ Gebäude aussehen. da kann man schon was machen in den Arktis Gehegen.

    Einfach mal inspirieren lassen.

    Ozeanien ist schon immer drin.


    Hallu, habe ein Problem mehr oder weniger, und zwar geht es um die Polarwölfe.

    Im Zoopedia steht der Kontinent ''Nordamerika'', habe dementsprechend das Gehege bepflanzt und habe dann die Tiere reingesetzt um dann festzustellen, dass deren Kontinent ''Arktis'' ist, aber es gibt keine Kategorie mit Arktis Pflanzen... und somit habe ich keine volle Zufriedenheit bei den Wölfen was die Bepflanzung angeht...war das schon immer so oder ist das ein Fehler?


    & ist das normal, wenn ich die Futterqualität bei jedem Tier auf 3 setze, dass sie dann keine vollständige Zufriedenheit haben im Bereich Ernährung?



    Ja ist normal.

    Bedanken bei frontier ?

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

    Edited once, last by Xul: Ein Beitrag von totalwarzone mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ich nochmal, was bedeutet es, wenn meine Tiere ein weißes Baby bekommen? Hab irgendwie sämtliche davon (zB Grizzybär usw.) - bin recht verwirrt ^^

    Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

    - Friedrich von Schiller (1759 - 1805) -