Allgemeine Planet Zoo-Diskussion

  • Kann meinen Vorredner nur zustimmen. Bei manchen Tierarten, die zwar voneinander keinen Bonus bekommen klappt es sogar mit der 100% Zufriedenheit, z.B bei den beiden Elefantenarten, da beide den Affenbrotbaum mögen, der sowohl Afrika, als auch Asien zugeordnet ist. Auch die beiden Schildkrötenarten lassen sich super und mit 100% Zufriedenheit zusammen halten. Ansonsten sind ja 85-90% Zufriedenheit ja auch völlig in Ordnung.

  • Könnt ihr eure Mitarbeiter in der Sandbox hochleveln ?


    Seit dem letzten Update kann ich sie zwar zur Fortbildung schicken, was davor immer ausgegraut war (der grüne Pfeil hinter dem Mitarbeiter)

    Sie leveln aber nicht u. bleiben trotzdem Azubi.

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes, Sr. (1809 - 1894)

    US-amerikanischer Arzt und Essayist

  • Könnt ihr eure Mitarbeiter in der Sandbox hochleveln ?


    Seit dem letzten Update kann ich sie zwar zur Fortbildung schicken, was davor immer ausgegraut war (der grüne Pfeil hinter dem Mitarbeiter)

    Sie leveln aber nicht u. bleiben trotzdem Azubi.

    Komisch, ich hatte damit weder vor, noch nach dem Update irgendwelche Probleme. Alle paar „Minuten“ kann ich die neu eingestellten Arbeiter zur Fortbildung schicken und inzwischen haben alle die höchste Stufe erreicht. Bis auf den Shop Angestellten, den ich erst gestern eingestellt habe - der ist erst Stufe 2...

  • Komisch, ich hatte damit weder vor, noch nach dem Update irgendwelche Probleme. Alle paar „Minuten“ kann ich die neu eingestellten Arbeiter zur Fortbildung schicken und inzwischen haben alle die höchste Stufe erreicht. Bis auf den Shop Angestellten, den ich erst gestern eingestellt habe - der ist erst Stufe 2...

    Ok, danke für die Info. Dann betrifft das nur mich von uns beiden. Es gibt schlimmeres, ich kann ja trotzdem spielen, vielleicht ändert sich das ja mal.

    Nach dem Patch ist ja bekanntlich , vor dem Patch. ;))

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes, Sr. (1809 - 1894)

    US-amerikanischer Arzt und Essayist

  • Hey, mal angenommen... ich baue eine erhöhte Landfläche und um diese herum ist Abgrund. Kann ich dann den äussersten punkt von dieser Luftinsel als Gehege markieren (mit durchsichtiger Barriere) und die Tiere fallen/springen dort nicht runter oder muss ich dort tatsächlich Mauern ziehen?? Weiss das einer? XD


    Schonmal danke für das beantworten dieser merkwürdigen Frage und einen guten rutsch ins neue Jahr ;)

  • ich hab sowas in meinem Bärengehege angewendet Sabrina Albers...

    Klappt wunderbar. Man muss halt nur darauf achten, dass das Gehege an der gewünschten Stelle nicht mehr "begehbar" ist. Das kann man mit Steilhängen, Gräben/Abgründen, Pflanzen oder Felsen erreichen. Dann einen unsichtbaren Zaun dort entlang ziehen und man hat eine natürlich aussehende Grtenze, welche die Tiere nicht überqueren. Der Abhang muss nicht einmal besonders tief sein (bei mir sind es ca. 4 Meter). Wenn es mehr wird, sollte das aber keinen Unterschied machen. Runterspringen und zu Tode stürzen tun die Tiere jedenfalls nicht ;)

  • ich hab sowas in meinem Bärengehege angewendet Sabrina Albers...

    Klappt wunderbar. Man muss halt nur darauf achten, dass das Gehege an der gewünschten Stelle nicht mehr "begehbar" ist. Das kann man mit Steilhängen, Gräben/Abgründen, Pflanzen oder Felsen erreichen. Dann einen unsichtbaren Zaun dort entlang ziehen und man hat eine natürlich aussehende Grtenze, welche die Tiere nicht überqueren. Der Abhang muss nicht einmal besonders tief sein (bei mir sind es ca. 4 Meter). Wenn es mehr wird, sollte das aber keinen Unterschied machen. Runterspringen und zu Tode stürzen tun die Tiere jedenfalls nicht ;)

    Du meinst, den Bug gibt es nicht?XD:lol:


    Mal oT zu Krefeld:

    Die armen Tiere. traurig traurig

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • ich hab sowas in meinem Bärengehege angewendet Sabrina Albers...

    Klappt wunderbar. Man muss halt nur darauf achten, dass das Gehege an der gewünschten Stelle nicht mehr "begehbar" ist. Das kann man mit Steilhängen, Gräben/Abgründen, Pflanzen oder Felsen erreichen. Dann einen unsichtbaren Zaun dort entlang ziehen und man hat eine natürlich aussehende Grtenze, welche die Tiere nicht überqueren. Der Abhang muss nicht einmal besonders tief sein (bei mir sind es ca. 4 Meter). Wenn es mehr wird, sollte das aber keinen Unterschied machen. Runterspringen und zu Tode stürzen tun die Tiere jedenfalls nicht ;)



    Ja danke hab das Gehege heute fertig gebaut und es klappt einwandfrei ;)

  • ich bin jetzt momentan echt ein wenig genervt.

    Man baut natürlich im pausenmodus so gemütlich vor sich hin, vorausgesetzt das WegeSystem treibt einen nicht gerade in den Wahnsinn, die Landschaft will aus unerfindlichen Gründen nicht so planiert werden wie man es haben will, das Spiel nicht gerade wieder freezt, abstürzt oder plötzlich ruckelt, Tiere die bisher keine Probleme machten plötzlich in kisten, krank oder am verhungern sind, die Pfleger warum auch immer nur Kaffee trinken oder keine freie Aufenthaltsmöglichkeit finden.....


    Ach, zurück zum Thema. Man drückt auf play, und auf einmal hat man statt 0 plötzlich 25xy Fehlermeldungen bei den Gebäuden.

    Klickt man drauf, sieht man keine Liste, denn ab 10 wird es zusammen gefasst.

    Es geht nur das Gebäude ÜbersichtsMenü auf, wo keine Probleme erkennbar sind.


    Also nach 3 Tagen kam ich drauf, warum auch immer sind in der Landschaft schwebende Strom und Wasser Technik Gebäude nicht zugänglich, obwohl am Wege System angeschlossen, Klick auf den Technikerrufen bringt einen herbei der die Kiste sogar bearbeitet...


    Ach, dieses Spiel....?‍♂️?

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Ja, scheinbar wird beim Umbau von bestehenden Wegen immer eine Fehlermeldung ausgegeben, wenn eine Verbindung gekappt wird (auch im Pause-Modus).


    Man baut also fröhlich vor sich hin, kappt und verbindet neu. Dann stellt man von Pause auf Play - und wird von Fehlermeldungen erschlagen.

    Dann dauert es eine gefühlte Ewigkeit, aber dann sind sie irgendwann auch wieder weg.

  • Ja, scheinbar wird beim Umbau von bestehenden Wegen immer eine Fehlermeldung ausgegeben, wenn eine Verbindung gekappt wird (auch im Pause-Modus).


    Man baut also fröhlich vor sich hin, kappt und verbindet neu. Dann stellt man von Pause auf Play - und wird von Fehlermeldungen erschlagen.

    Dann dauert es eine gefühlte Ewigkeit, aber dann sind sie irgendwann auch wieder weg.

    Sicher???

    Das würde mir so helfen.

    Danke

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Also, bei mir war das immer der Fall (natürlich vorausgesetzt, dass tatsächlich die Verbindungen am Ende stimmten. Bei Treppen kann das manchmal so aussehen, als ob, aber sie sind dann doch nicht verbunden.


    Ich hab regelmässig solche Fehlermeldungen (auch Meldungen, dass es keinen Weg zu einem Pausenraum gibt o.ä.), wenn ich im Pausemodus Wege bearbeite.

    Es dauert ne Weile, dann sind sie bei mir wieder weg.

  • So, die Problematik hat sich wie folgt aufgelöst: Für andere, die selbiges haben.



    Da mein Afrika ( im Nachhinein gottseidank " nur " Afrika ) sich in einem Canyon befindet und über einen Zugang zum Rest des Zoos begehbar ist, habe ich mir einen Mitarbeiter geschnappt und den quasi die ganzen Wege entlang geflogen wo ich ihn absetzen kann.



    Und tatsächlich ist der an einer komplizierteren Wegegabelung im boden versunken.

    Also habe ich diesen anfürsich perfekten weg abgerissen, neu verlegt und Tada, Probleme behoben.


    Lg

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Yup - wie gesagt: oft sieht es so aus, als sei ein Weg "verbunden", ist es tatsächlich aber nicht.

    Wenn also nach dem Umbau von Wegen Probleme auftauchen, die es zuvor nicht gab, lohnt sich die Kontrolle.

  • Dann warten wir mal auf die Patchnotes und hoffen das Beste...


    Hab gesehen, dass in deinem Link schon über weitere DLC´s diskutiert wird. Fände es sinnvoller, wenn man sich erstmal mit dem Status Quo beschäftigt und das was man hat, vernünftig ans laufen zu bringen, anstatt noch mehr rauszuhauen was nicht 100%ig funktioniert.


    Besseres Gästeverhalten und Performance wären da ganz oben auf meiner Liste.

  • Dann warten wir mal auf die Patchnotes und hoffen das Beste...


    Hab gesehen, dass in deinem Link schon über weitere DLC´s diskutiert wird. Fände es sinnvoller, wenn man sich erstmal mit dem Status Quo beschäftigt und das was man hat, vernünftig ans laufen zu bringen, anstatt noch mehr rauszuhauen was nicht 100%ig funktioniert.


    Besseres Gästeverhalten und Performance wären da ganz oben auf meiner Liste.

    Mein link bezieht sich auf den einen Beitrag vom Community Manager.

    In den Beiträgen davor diskutieren nur die Spieler. Es wird dort ständig über neue DLC spekuliert, aber von Frontier gibt es zu einem neuen DLC KEINE Neuigkeit.

    Es wird "nur" ein neues Udate geben, bis Ende dieser Woche.

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes, Sr. (1809 - 1894)

    US-amerikanischer Arzt und Essayist