Wege lassen sich nicht setzen

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe irgendwer von euch kann mir helfen.

    Wenn ich Wege auf der gegenüberliegenden Seite von Gehegen bauen möchte, beschwert sich das Spiel, das die Terrain Bearbeitung nicht möglich ist.

    Es ist aber alles ebenerdig in meinem Zoo.

    An Stellen ohne Gehege ist es kein Problem Wege zu bauen. Sobald ein Gehege da ist ist das Problem wieder aktiv.


    Irgendwer ne Idee wo das Problem liegen könnte?

  • Hi,

    das Problem liegt an dem Gehege. Für das Spiel ist in dem Moment irgendwas im Weg, was für unsereins nicht ersichtbar sein muss und damit ist das Gelände halt blockiert/ zu uneben und man kann keinen Weg mehr bauen.

    Da kann es wirklich ausreichend sein, wenn links vom Weg ein Gehege dicht dran steht, auch wenn die rechte Fläche, wo man vllt hin bauen möchte, noch komplett frei ist. Wenn man dann den entsprechenden Gehege Abschnitt kurz entfernt, der das ganze blockiert, dann müsste der Wegebau auch wieder funktionieren.

  • Das kann doch aber kein Dauerzustand sein? Man kann doch nicht jedesmal wenn man irgendwas ändern will, das halbe Gehege abreißen um den Weg zu ändern. Und das macht man ja doch schon das ein oder andere mal, das kann definitiv nicht so bleiben!


    Das Problem ist seid der Beta gemeldet wurden und man hat so einen Bug immer noch nicht in den Griff bekommen? Das kann doch nicht wahr sein, ist eher lächerlich wie die dort arbeiten...


    Ihr solltet euch bei den Herstellern vielleicht auch mal drüber beschweren, damit sich was tut!!!

  • Das kann doch aber kein Dauerzustand sein? Man kann doch nicht jedesmal wenn man irgendwas ändern will, das halbe Gehege abreißen um den Weg zu ändern. Und das macht man ja doch schon das ein oder andere mal, das kann definitiv nicht so bleiben!


    Das Problem ist seid der Beta gemeldet wurden und man hat so einen Bug immer noch nicht in den Griff bekommen? Das kann doch nicht wahr sein, ist eher lächerlich wie die dort arbeiten...


    Ihr solltet euch bei den Herstellern vielleicht auch mal drüber beschweren, damit sich was tut!!!

    Das Wegetool unterliegt leider einer ganz eigenen Physik. Das bekommt Frontier offenbar wirklich nicht in den Griff. Es ist das gleiche Tool, wie in Planet Coaster und da gibt es die gleichen Probleme schon seit Jahren. Ist Wasser in der Nähe oder bestimmte Objekte, dann lässt sich der Weg dort einfach nicht verlegen. Ärgert uns alle, aber es ist kein Bug, sondern der Engine geschuldet, auf der beide Spiele basieren und irgendwie hat die da wohl ein unlösbares Handicap...

  • Das kann doch aber kein Dauerzustand sein? Man kann doch nicht jedesmal wenn man irgendwas ändern will, das halbe Gehege abreißen um den Weg zu ändern. Und das macht man ja doch schon das ein oder andere mal, das kann definitiv nicht so bleiben!


    Das Problem ist seid der Beta gemeldet wurden und man hat so einen Bug immer noch nicht in den Griff bekommen? Das kann doch nicht wahr sein, ist eher lächerlich wie die dort arbeiten...


    Ihr solltet euch bei den Herstellern vielleicht auch mal drüber beschweren, damit sich was tut!!!

    Leider. frontier KinderKrankheit. wie vw beim polo. die bekamen den rost im Seitespiegel a nie in den Griff

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!

  • Oh man, echt jetzt? Dann kann man das Spiel ja echt vergessen... Ich meine man kann doch nicht vorher alles drumherum fertig haben und als letztes das Gehege bauen. Und dann nie wieder was ändern...

    Man kann alles mögliche frei überall platzieren, nur wie Zäune blockieren die Umgebung und das lässt sich nicht beheben? Das kann doch nicht sein!


    Engine lässt sich ja auch optimieren und verbessern... an dem Spiel arbeiten über 100 Leute und das bekommt keiner hin? Wie arm ist das denn?

    Da gibt's kleinere Entwickler, mit vielleicht 10 Leuten, auch Anfänger die sich Engines so basteln wie sie es brauchen.


    Sehr ärmlich!!!


    PS: Naja VW dazu muss man ja wohl nichts sagen... ;) Da tut man absichtlich die Fehler einbauen, damit man sich neue teure Autos kauft. Klar kann man sowas in den Griff bekommen, aber man will es nicht!

    Nur ein Fehler in der Spieleengine die sich über Spiele hinwegzieht ist ja was ganz anderes, da hat wohl keiner wirklich was davon den Fehler drin zu haben...

  • Muss man aus einer Mücke gleich einen Elefanten machen?
    Weg lässt sich nicht setzen? Einfach das Gehegestück kurz entfernen, Weg setzen und wieder das Gehege schließen. So schwer und umständlich ist das doch nun wieder auch nicht. Und ganz ehrlich - das bisschen Arbeit dauert vielleicht ein paar Minuten. Gebäude bauen und Gehege einrichten dagegen Stunden.
    In meinen Augen kann man das diesen kleinen "Fehler" verschmerzen und im Zweifelsfall kann man immer kleine Gehegeabschnitte mit Wegen im Vorraus planen und dann einfach die Wege etwas weiter bauen, praktisch über die geplante Gehegebegrenzung hinweg.

    Außerdem brauchst du doch "alles drum herum" nicht fertig haben. Ein bisschen Terraforming, dann den Weg setzen und dann das Gehege - alles andere wie Deko, Feintuning etc kommt anschließend.

  • man muss im Spiel manchmal einfach ein bisschen so denken, wie in der realen Welt! Da baut auch keiner wild irgendwelche Wege durch die Gegend und reißt sie wieder ab, weil ihm einfällt, dass an der Stelle noch ein Baum gepflanzt werden soll oder ein Haus doppelt so groß werden muss. Mit etwas Planung spart man sich viel Mühe. Wenn das Terraforming grob vorbereitet ist und man darauf dann die Wege verlegt, ist es relativ simpel, später die Gehege und Mitarbeitergebäude einzufügen, ohne Probleme mit den Wegen zu bekommen. Und da , wo es doch nicht geht, reisst man ein Stück des Weges ab oder verschiebt einen Zaunpfosten um wenige Zentimeter und schon passt es!


    Es mag elegantere, benutzerfreundlichere Formen des Wegebaus in einem Spiel geben, das ist unbestreitbar! Aber wenn man sich mit dem hier vorliegenden System arrangiert, klappt es eigentlich ganz gut! Deswegen das ganze Spiel zu "verfluchen" ist wohl wirklich etwas übertrieben ;)

  • ...

    PS: Naja VW dazu muss man ja wohl nichts sagen... ;) Da tut man absichtlich die Fehler einbauen, damit man sich neue teure Autos kauft. Klar kann man sowas in den Griff bekommen, aber man will es nicht!

    Nur ein Fehler in der Spieleengine die sich über Spiele hinwegzieht ist ja was ganz anderes, da hat wohl keiner wirklich was davon den Fehler drin zu haben...

    Sag das einem CA geplagten total war Spieler 😅😅

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!