Wege bauen

  • Hallo, vorab muss ich sagen, dass ich das Spiel wirklich mag. Die beste ZooSim seit Zoo Tycoon 1


    Aber die Platzierung von Wegen ist ein einziger Graus für mich. Entweder habe ich die Steuerung einfach nicht verstanden oder die ist wirklich so kompliziert?


    Beispiel an diesem Bild. Bin ja schon froh ungefähr zu wissen wie man Plätze anlegt, aber kleinere Lücken und Ecken bleiben fast immer. Wie kann ich die schließen?

    Wenn ich rechts den Weg entferne verschwindet sofort der gesamte rot eingezeichnete Bereich und ich bekomme das nie wieder so hin wie es war. Nichtmal den weg vorm Vivarium bekomme ich wieder grade hin. Finde das echt frustrierend.

    Das Problem besteht nicht nur hier, irgendwie krümmen sich die Wege in alle Richtungen und lassen sich gefühlt nur willkürlich an bestehende Netzwerke anschließen. Mache ich irgendwas falsch??? :denken734::denken734::denken734:




    EDIT: Bin jetzt dank diesem Tutorial

    schon etwas schlauer geworden, aber besonders bei bestehenden Plätzen ist es immer noch nervenaufreibend Wege anzubauen oder zu verändern.

    Edited once, last by Eumel ().

  • Ja, das Wegsystem bringt mich auch nach Jahren des intensiven Planet Coaster Spielens öfters mal an meine nervlichen Grenzen. Es liegt nicht an dir. 8o

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Das Wege Tool war schon zu Zeiten von Planet Coaster (gleiches System) ein Graus für viele und wird es wohl leider auch in Planet Zoo bleiben! Selbst erfahrene Spieler beißen sich immer wieder die Zähne aus.


    Es gibt natürlich ein paar Tricks, die man beherzigen muss, um bestimmte Wege zu realisieren, aber keine „Allgemeinlösung“. Oft hilft nur Ausprobieren, löschen und neu verlegen, von der anderen Seite bauen, das Gelände ändern, Gebäude verschieben, usw.


    Mittlerweile bin ich soweit, dass ich an besonders kniffligen Stellen einfach das Wegesystem „entscheiden“ lassen, wo es welchen Weg/Platz zulässt und daran orientiere ich mich dann beim anschließenden Bauen von angrenzenden Gebäuden oder Gehegen, nicht umgekehrt. Ist natürlich schwierig, wenn man nachträglich etwas ändern möchte, aber damit hab ich mich abgefunden. Besser, ein Gehege teilweise abreissen oder ein Gebäude verschieben, als einen bestehenden Weg, der eigentlich so verläuft, wie gedacht, zu löschen und ihn dann später nicht mehr hinzubekommen...

  • Danke für die Antworten, dann bin ich also doch nicht so blöd wie ich dachte :saint:

    Nachdem man mit CSL und Move It so verwöhnt ist, ist das hier echt harte Arbeit :fie:

  • Danke für die Antworten, dann bin ich also doch nicht so blöd wie ich dachte :saint:

    Nachdem man mit CSL und Move It so verwöhnt ist, ist das hier echt harte Arbeit :fie:

    Zu den Plätzen ergänzend : das klappt mit Raster Hilfe, allerdings nur auf geraden wegen.

    Sprich, das Objekt das du markierst sollte im 90grad verlaufen.

    Ohne das raster geht mithilfe von Strg bzw. Y.dann aber nur auf Ebenen Flächen

    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden - Vergiss was war, akzeptiere was is´ und hab Vertrauen, was wird!