Horizon Zero Dawn (PC)

  • Erlebe die legendäre Reise von Aloy und enthülle die Geheimnisse einer Erde der Zukunft, die von Maschinen beherrscht wird. Setze vernichtende taktische Angriffe gegen deine Beute ein und erkunde in diesem preisgekrönten Action-Rollenspiel eine majestätische offene Welt!


    Geplantes Veröffentlichungsdatum: 7 August 2020


    Steam-Shop: https://store.steampowered.com…ro_Dawn_Complete_Edition/


    PC Trailer:


    Erlebe die komplette legendäre Reise von Aloy und enthülle die Geheimnisse einer von tödlichen Maschinen beherrschten Welt.


    Als Ausgestoßene ihres Stammes muss die junge Jägerin ihre Vergangenheit enthüllen, ihre Bestimmung finden ... und eine verhängnisvolle Gefahr aufhalten, die die Zukunft bedroht.

    Entfessle vernichtende, taktische Angriffe gegen einzigartige Maschinen und rivalisierende Stämme, während du eine offene Welt voller Wildtiere und Gefahren erkundest.

    Horizon Zero Dawn™ ist ein mehrfach ausgezeichnetes Action-Rollenspiel – und diese Complete Edition für PC enthält die Erweiterung The Frozen Wilds mit neuen Umgebungen, Fertigkeiten, Waffen und Maschinen.


    ENTHÄLT:
    • Horizon Zero Dawn
    • Erweiterung The Frozen Wilds
    • Carja-Sturmhüterin-Outfit und Carja-Machtbogen
    • Carja-Händlerin-Paket
    • Banuk-Vorreiterin-Outfit und Banuk-Keulbogen
    • Banuk-Reisende-Paket
    • Nora-Hüterin-Paket


    Alle Infos zur PC-Version im Überblick

    • Complete Edition für PC: Enthalten sind das Hauptspiel, der DLC The Frozen Wilds, sowie einige Ingame-Items wie das Carja-Sturmhüterin-Outfit oder der Banuk-Keulbogen. Alle Inhalte haben wir euch in einem separaten Artikel zusammengefasst.
    • Ultra-Wide Support: Neben den klassischen Auflösungen unterstützt die PC-Version auch Ultra-Wide-Formate von 21:9.
    • Unlimitierte Framerates: Bisher war Horizon Zero Dawn auf allen PS4-Versionen lediglich mit 30 Bildern pro Sekunde spielbar. In der PC-Version habt ihr diese Beschränkung nicht. Hier könnt ihr bis auf 120 FPS hochgehen oder eben ganz die Begrenzung ausschalten.
    • Dynamisches Blattwerk: Ihr könnt die Dichte der Bewucherung nach eurem Belieben und eurer Rechnerleistung anpassen.
    • Mehr Grafikanpassungen: Neben der Display-Auflösung und dem FPS-Limit habt ihr allerlei Möglichkeiten, die Grafik weiter anzupassen. Unter anderem könnt ihr das FOV einstellen und Texturanpassungen vornehmen.
    • Verbesserte Reflexionen: Die Reflexionen sehen in der PC-Version hochwertiger und optimierter aus, als in der PS4-Version.
    • Controller-Unterstützung: Als ehemaliges PS4-Exklusivspiel darf natürlich auch eine Controller-Unterstützung nicht fehlen, die ihr entsprechend anpassen könnt. Natürlich wurde aber auch an die individuellen Mausanpassungen gedacht.
    • Benchmarking-Tool: Ihr wollt wissen, wie gut die vorgenommenen Einstellungen auf eurem System laufen? Dafür gibt es direkt im Spiel in den Optionen ein Benchmarking-Tool

    Hier geht es zum ganzen Artikel: https://www.gamestar.de/artike…n-release-pc,3359526.html

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • Schön für alle PC- gamer. Leider aber nicht auch für xbox - konsolen. Sonst hätte ich mit gejubelt.

    Inzwischen ist ja bekannt geworden, dass bereits ein 2. Teil für PS 5 in Planung ist (the forbidden west). Deshalb halte ich die Freigabe des 1. Teils von HZD für PC für eine hervorragende Werbeidee. Gamer, die dieses Spiel begeistert, werden vielleicht zukünftige PS 5 Käufer. ;)