Es wird Zeit: Ein neuer PC darf so langsam her

  • Guten Tag liebe Community,


    die 3000er Serie von Nvidia wurde revealed, die Preise sind super und das heißt für mich. So langsam darf ich anfangen zu Planen. Das ganze hat Zeit, soll auch noch Zeit haben da ich eh auf die Preise und mehrere Custom Modelle warte zu der 3000er Serie.

    Ich werde mir von Nvidia eine Karte aus der 3080er Sparte holen. Der preisliche Unterschied zwischen 3070 und 3080 ist zu gering, als das es sich lohnt da zu sparen. Die 3090 Serie ist interessant aber mit 1500€ (Werkskarte) zu teuer. Da liegen die Customs bestimmt bei 1700+


    Die aktuell schon geplanten (wenigen) Komponenten sind:


    Eines der beiden Gehäuse:

    Obsidian Series 500D RGB SE Premium-Mid-Tower-Gehäuse

    Carbide Series SPEC-OMEGA RGB Mid-Tower-Gaming-Gehäuse mit gehärtetem Glas – Schwarz


    DDR4 Ram:

    VENGEANCE® RGB 32 GB (2 x 16 GB) DDR4 DRAM 3.600 MHz C18-Speicherkit — Schwarz


    Lüfter 120 oder 140mm je nach bedarf:

    iCUE QL120 RGB 120-mm-PWM-Lüfter


    Grafikkarte:

    ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity


    Bei der Grafikkarte warte ich aber noch auf weitere Modelle von Zotac. Sicher ist nur, dass es eine 3080 wird und das es ein Modell von Zotac sein soll.


    Welcher Prozessor ist zu Empfehlen? Es soll auf jedenfall ein Intel werden.

    Wie viel Speicherplatz? Braucht/Kauft man heutzutage überhaupt noch HDD Festplatten?


    Was braucht der PC noch alles?


    LG

  • Hallo


    Coole Gehäuse. Auch so ein System bekommt man, denke ich, relativ leise hin.


    Netzteil nicht zu klein wählen, ruhig Reserven einplanen.


    HDD braucht man heutzutage vielleicht nur noch als günstiges Datengrab, bzw. für Backups.

    Ich denke es wäre also sinnig, nur auf SSD zu setzen. Vielleicht sogar M.2. Ob das einen Vorteil für Gamer bringt, darüber streitet man. Aber eher nicht. Ob einem der Preisunterschied das Wert ist, muss jeder selbst wissen.


    Speicherplatz kommt ja darauf an, was du alles installieren möchtest und installiert lassen möchtest.

    Also wenn es dir nichts aus macht, ab und an auch mal aufzuräumen, dann reicht, denke ich, eine 500 GB große SSD. Wenn du aber mit Videos hantierst, ist das bestimmt zu wenig.


    Denk bitte an Backups. Und wenn du dir ein Leergehäuse holst und deine alte Festplatte als Backup-Medium weiternutzt.


    Vielleicht noch eine vernünftige Schalterleiste mit Überspannungsschutz, falls du so etwas nicht hast.

    "Am Heimcomputer sitz ich hier und programmier die Zukunft mir"

  • Was braucht der PC noch alles?

    Netzeil, Mainboard und Prozessorkühler fehlen sonst noch. Bei einem Netzteil würde ich eigentlich immer beQuiet! empfehlen. Bei der Frage nach der Leistung gibt es Online-Rechner.

    Mainboard hängt natürlich stark vom Prozessor ab, deshalb kann ich da erstmal nichts empfehlen. Und beim Prozessorkühler würde ich wohl eine Wasserkühlung empfehlen. Welche hängt natürlich auch vom Prozessor und seiner Wärmeentwicklung ab.

    Wie viel Speicherplatz? Braucht/Kauft man heutzutage überhaupt noch HDD Festplatten?

    HDD würde ich genau wie Tb49 höchstens als "Massenspeicher" nutzen. Ansonsten je nach Bedarf eine M.2-SSD fürs System (da reichen 250GB aus) und eine SSD für Spiele/Programme/etc. (500-1000GB).

    Welcher Prozessor ist zu Empfehlen? Es soll auf jedenfall ein Intel werden.

    Darf man fragen warum es definitiv ein Intel sein muss? Mir wäre ein I7-10700K eingefallen, aber bei Intel-Prozessoren bin ich mittlerweile nicht mehr so drin. :denken634:

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : GTX 1070 Strix OC | i5-7600K @3.8GHz | G.Skill 32GB DDR4-2400 | 500 GB M2.SSD | Asus Prime B250-Pro | be quiet! Pure Power 10 500W 80+ Silber ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | Corsair Void Pro Wireless | T.bone SC440

  • Je nach Mainboard würde ich sogar 2 M.2 empfehlen.

    Bei meinem könnte ich sogar 3 verbauen, jedoch teilt sich dann die 3. M.2 die Bandbreite mit der GPU


    Ich hab 250GB fürs System und eine 500GB für die wichtigsten Spiele (1TB war da noch viel zu teuer)


    Als Datengrab reicht ne HDD.


    Bisher hatte ich auch immer Zotac (1080ti, 1070ti Mini), kann ich aber über die 2080ti von MSI auch nicht beklagen. Evtl. MSI bei der Auswahl berücksichtigen...


    Beim Netzteil nicht sparen, entweder BeQuiet oder Seasonic


    Gehäuse ist geschmacksache wenns mit BlingBlingRGB sein soll. Standard Gehäuse würde ich Fractal empfahlen.


    RAM auf jeden Fall 32GB,


    Lüfter (Gehäuse und CPU) gibts vieles was gut und leise ist...... auch mit BlingBlinRGB

    Gruß
    Olli


    Küchen-PC: CPU: AMD Ryzen 5 3600 - Board: MSI X570 Gaming Pro Carbon WIFI - GPU: MSI RTX 2080 TI Gaming X Trio - M.2-SSD: Samsung 970 Evo 250GB/500GB - RAM: 32 GB - Monitor: 32" UHD Samsung

    RIG-PC: CPU: AMD Ryzen 5 2600 - Board: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC- GPU: Zotac GTX 1080 TI Amp! Extreme - M.2-SSD: Samsung 960 Evo 500GB - RAM: 16GB - Monitore: 3x 27" iiyama G2730HSU

  • Prozessor meiner Wahl war zuletzt der 3700X. AMD liefert meiner Meinung nach das bessere Preis-/Leistungsverhältnis. Hier mal der Passmark-Vergleich zum 10700K. Der Intel ist deutlich teurer, hat eine annähernd doppelt so hohe max TDP und verliert in der Gesamtwertung. Lediglich bei der Taktrate und dem Single Thread Rating liegt er etwas vorne. Um da mehr Leistung zu bekommen, müßtest du schon zu einem Core I9 greifen, aber in dem Preissegment wärst du dann mit einem 3800X oder auch 3900X imho besser bedient.


    Als Board würde ich dazu eines mit 550er oder 570er Chipsatz nehmen.

    Dragondeal-Youtube-Kanal:

    85-bannersmall-jpg


    Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin):)

  • Bzgl. Netzteil wirds wohl ein beQuiet. Davon hab ich aktuell auch eins drin.


    Wegen der Festplatte. Ne m2 von Crucial liegt bei 95€ für 1TB und die von Samsung bei 168€ für 1TB. Davon könnte ich mir auch 2 in den Rechner packen. Denke, dass mein Budget für den Rechner bei 2000-2500€ liegen wird.


    CRusko


    Ne, dass letzte mal als ich das tat war es 2015 und Sesam hat mir den Gebaut und bei der Gamescom übergeben. Seitdem hab ich mein aktuelles Ungetüm.

  • Nun auch wenn ich den Wunsch nach Intel nicht so wirklich nachvollziehen kann in der aktuellen Situation ... dann solls wohl so sein. Mehr fürs Geld gibts aktuell bei AMD


    Kann ja mal wieder was basteln und dir den Vorschlag zukommen lassen

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • Nun auch wenn ich den Wunsch nach Intel nicht so wirklich nachvollziehen kann in der aktuellen Situation ... dann solls wohl so sein. Mehr fürs Geld gibts aktuell bei AMD


    Kann ja mal wieder was basteln und dir den Vorschlag zukommen lassen

    Wenn du das sagst, glaub ich dir das. Denke mal AMD CPU und Nvidia GPU harmonieren auch ganz normal zusammen oder?
    Vertraue da auf deine Expertise, freue mich auf deinen Vorschlag!

  • Wenn du das sagst, glaub ich dir das. Denke mal AMD CPU und Nvidia GPU harmonieren auch ganz normal zusammen oder?
    Vertraue da auf deine Expertise, freue mich auf deinen Vorschlag!

    Mein Ryzen und die 1070 die ich vorher hatte haben hervorragend harmoniert.

    Anfang Oktober wird ryzen 4000 vorgestellt. Daher sind die 3000er aktuell extrem günstig zu bekommen. Die neuen Boards gibt's schon. RAM und SSD sind günstig wie nie. Du bist Grad zum richtigen Zeitpunkt auf deinen Plan gekommen.


    https://www.giga.de/news/intel…minieren-den-markt/?f=amp

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • Hab mal kurz geschaut was so geht. Mit 2500 Euro solltest Du gut hinkommen wenn die 3080 Preise sich in dem Rahmen bewegen wie es angekündigt ist.


    1 x AMD Ryzen 9 3900XT, 12C/24T, 3.80-4.70GHz

    1 x MSI MEG X570 Unify

    1 x Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600

    2 x Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB

    1 x Zotac Gaming GeForce RTX 3080 Trinity, 10GB GDDR6X

    1 x Corsair iCUE QL120 RGB PWM Triple Fan Kit, 120mm

    1 x Corsair Obsidian 500D RGB SE

    1 x Corsair Hydro Series H115i RGB Platinum 

    1 x be quiet! Straight Power 11 Platinum 750W 


    Ob der Ram so läuft wie gewünscht muss ein Test zeigen. Steht leider nicht in der Liste des Boards drin als Kompatibel. Ob Du die Lüfter alle brauchst glaube ich nicht. Dieser Tower kommt mit 3 Lüftern vorn, oben die Wakü für die CPU bleibt eigentlich nur noch ein Platz (hinten) frei.Beim Board könnte man noch ein paar Euro sparen, ist aktuell eines der oberen Mittelklasse/Anfang Oberklasse.

    Rein fürs zocken braucht es eigentlich auch keinen 12 Kerner, da könnte man noch auf den 3800X oder 3700X runter gehen und irgendwas im Bereich 100-200 Euro sparen.Den Tower den Du möchtest gibts aktuell bei Alternate mit 20% Rabatt für rund 220 Euro. Wäre evtl eine idee den gleich zu holen... frist ja nichts wenn das Paket erstmal rumsteht.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • Also kann es sein, dass der RAM umsonst gekauft wird, wenn der nicht läuft?


    Okay, die Lüfter gibt es auch für 30€ als Einzelstück zu kaufen. Wusste auch gar nicht, dass das Ding eine WaKü hat. In den Bildern sind oben nämlich auch Lüfter


    Board kann genau so bleiben denk ich. Wegen der CPU. Sollte man dann im Oktober nochmal schauen wegen den neuen Modellen?


    Hättest du auch Lust mir den dann wieder zusammen zu bauen? :pfeiffen645:

  • Der RAM wird laufen, die Frage ist nur auf welcher Frequenz. Kann sein das du 3600er kaufst aber nur 3000 oder 3200 laufen. Evtl findet sich ja ähnlicher RAM mit RGB der gelistet ist.


    Die zwei Lüfter aus deinem Bild gehören zur Wasserkühlung. Da man nur das silberne Kästchen auf der CPU sitzen sieht ist das eindeutig. Und ja, Lüfter tut es dann einer. Im Tower verbaut sind aber glaube ich etwas andere.


    Zwecks bauen... Grundsätzlich ja, müssen nur Mal sehen wie es bei mir zeitlich klappt. Hat sich doch einiges getan seit dem letzten PC

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • okay. Die RGB Corsair Vengeance Pro gibt es auch in 3000,3200 und eben 3600. Kann man nicht bei MSI o.Ä. einfach anfragen? Würde mich darum dann kümmern.


    Hat mein PC dann eine WaKü? :D


    Das Bauen ist entspannt. Du kannst dir da die Zeitnehmen die du brauchst, Hauptsache er kommt von dir. Du machst es halt extrem gut <3


    Zumal wir ja dann eh noch auf weitere Modelle von Zotac warten für die 3080. Soll wohl wieder ne AMP Extreme geben von der 3080. Daher alles entspannt.

  • Ich hab mal ein wenig die Liste des Unify durchwühlt und bin als kompatible RGB-Module auf Fury- und Predator-Modelle von HyperX gestossen. Anhand des Code-Schlüssels kannst du das recht einfach selbst erkennen => HyperX-RAM-Codes.

    Dragondeal-Youtube-Kanal:

    85-bannersmall-jpg


    Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin):)

  • Die Anfrage kannst du dir leider sparen. Es gibt so viel verschiedenen RAM und immer wieder neuen das die Hersteller gar keine Chance haben alles durch zu testen. Grundproblem bei dem von dir ausgesuchten RAM ist erstmal die Frequenz. 3600 liegt oberhalb der 3200 die ryzen offiziell unterstützt. Es besteht eine gute Chance das es klappt aber es besteht eben kein Anspruch und keine Garantie.

    Ja dein PC hätte dann ne wakü. Macht bei den großen CPUs einfach Sinn auch wenn ich nach wie vor kein Fan von bin.

    Ich kann bei sowas ja schwer nein sagen 😉. Mir machts ja auch Spaß.

    Bei der amp extreme warte Mal lieber. Ob das wirklich Sinn macht halte ich für fraglich. Zudem hat Nvidia ja auch die neuen 24 Pin Stromstecker angekündigt für die großen rtx 3000. Ne Adapterlösung halte ich für Blödsinn und die Netzteile haben sowas bisher nicht.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • Ja ob wir jetzt die 3200er kaufen für 150€ oder die 3600er für 170€ und dann vielleicht 20€ in Sand setzen, weil die 3600 nicht voll abgerufen werden können ist das halb so wild. Also 3600er rein knallen. Klotzen statt Kleckern! :D


    Ich weiß das du davon kein Fan bist, hatten das Thema auch schon mal vor 5 Jahren als ich ne komplette WaKü haben wollte. Aber dann kommt die CPU da mit der WaKü rein und dann brauchen wir statt 3 120mm Lüfter nur noch einen für den PC.

    Freut mich das du das wieder machst. Dann weiß ich auch, dass ich einfach was wertiges hier stehen hab. Die Verkabelung wurde bis jetzt auch immer von allen gelobt die meinen PC gesehen haben!


    Ja wir warten einfach mal ab bis Zotac da die Specs etc. raushaut. Solange die Karte von Zotac kommt ists mir dann am Ende fast egal. Muss aber Optisch auch etwas hermachen :D

  • Es freut mich sehr das meine Arbeit Anklang findet auch außerhalb vom spielerheim. Du wirst lachen ich bin aktuell wirklich am überlegen sowas wieder anzubieten. Also rein Konfiguration und montage, weniger als onlineshop. Da ist mir der Aufwand zu groß.


    Du kennst mich. Bei so einem System leg ich sehr viel Wert drauf das es sauber aussieht 🙂, insbesondere wenns für jemand ist den ich schon länger kenne. Kabel mit RGB willst du aber nicht zufällig auch noch 😉.


    Mach aber in die Wasserkühlung keine Pastellfarben. Sieht schön aus, aber verstopft das ganze System nach der Zeit.

    Da hat jemand das Video von der8auer gesehen :lol:

    Wird eine AiO von daher sieht man da sowieso nichts

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de