Microsoft kauft Bethesda!

  • Sehr interessante Neuigkeiten .... da ich ja selber großteils auf X- Box spiele. :)


    Vielleicht kommen dadurch mal wieder mehr aktuelle und brandneue Spieletitel in den Konsolenshop.

    Nichts gegen Retro- games. Aber für meinen Geschmack hat der xb- store zu viele "Ladenhüter" und Spiele, die auf dem PC längst ausgedient haben.

    Wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung.

    Für die Fertigstellung von Elder Scrolls 6 ist das vielleicht gar nicht schlecht, falls MS da mit Geld und Ressourcen helfen kann.

    Auf der anderen Seite wäre es eventuell /wahrscheinlich das Ende der erotisch sehr freizügigen Kreativität einiger Mods in der Elder Scrolls Reihe. Nicht dass ich das in irgendeiner Form bedauern würde. Aber ich glaube, dass gerade diese Art Mods zur Popularität und Bekanntheit beigetragen haben.

    Microsoft ist in dieser Hinsicht -ich umschreibe es mal mit- sehr amerikanisch. :lool563:

    Gemetzel ist okay, aber Nippelblitzer ... :woow45: ... no, no, no!

    Nein, mir persönlich wäre es egal, ob mit oder ohne Textilzensur. Als Konsoliero bin ich da überhaupt nicht verwöhnt und bin froh über jedes neue Spiel, das mehr zu bieten hat als Quadratpixel- Optik der 80er. ;) Gerade bei den großen open world games kommt die box grafisch schnell an ihre Grenzen, da ist es vielleicht sogar von Vorteil auf einige Mods zu verzichten.

    Und genau deshalb bin ich gespannt und neugierig, was die neue Konsolengeneration von Xbox bringt. Ob dann auch (mehr) neue! Spiele kommen?

    Ich bleibe gespannt. ;)

  • Artikel:

    Bethesda gehört jetzt Microsoft: Konzern hinter Elder Scrolls, Fallout & Doom verkauft


    Video:

    Xbox & Bethesda - PS5-Exklusivität wird eingehalten


    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

    Edited once, last by Aurora ().