Alter Spieler vs. Sohnemann

  • Hi Community,


    ich habe vor eeeeewig langer Zeit (1997 - 2001) Age of Empires und Age of Kings gespielt.

    Jetzt wollte ich das mal mit meinem Sohn machen, habe dann aber festgestellt, daß sich

    da einiges geändert hat. Selbstverständlich habe ich nicht mehr die Originalsoftware von früher

    und würde mir die gerne wieder kaufen. Aber bei den Versionen die es jetzt gibt, verliere

    ich etwas den Überblick.

    Vielleicht kann mir einer von den hier Anwesenden, die besser im Thema sind ein paar Hinweise

    geben.

    Meine Fragen (für deren Beantwortung ich dankbar wäre) sind wie folgt:

    -Kann ich auf Steam eine AoE-Version kaufen und dann auf zwei PC gegeneinander spielen oder muß ich für jeden PC eine separate Lizenz erwerben?

    -Welche Edition könnt ihr empfehlen? Ich würde gerne in erster Linie AoE und AoK spielen, bin aber auch auf die neueren Versionen neugierig.

    -Laufen die Programme auf Windows 10 mit aktueller Hardware (Gaming-PC, bzw. Laptop mit dedizierter Grafikkarte) problemlos?

    -Kann man noch „normal“ im LAN gegeneinander spielen?


    Falls meine Fragen „komisch“ klingen. Bitte geht nicht zu hart mit mir ins Gericht. Ich bin schon 50+ :alterknacker523:

  • Hallo und Willkommen im Spielerheim :)


    Von Age of Empires 1 bis 3 gibt es eine überarbeitete Version die Age of Empires: Definitive Edition bei Steam. Diese Versionen laufen alle ohne Probleme mit Win 10 aber auch nur mit Win 10 und man braucht den XBox launcher oder wie der heißt dazu. Ich empfehle klar teil 1 oder 2 von AOE


    Jeder Spieler braucht das Spiel also müsstes du es für dich und deinen Sohn jeweils kaufen und jeder braucht seinen eigenen Account. Danach könnt ihr Online bzw. über Lan spielen oder einfacher Online ein privates Spiel für euch erstellen.


    Diese neuen Versionen wurden an Win 10 angepasst und haben eine etwas verbesserte Grafik sowie ein paar verbesserte Optionen bzw steuerungselemente das gameplay sollte aber identisch sein ist immer noch das gleiche Spiel.

  • Tjoa, du wirst auf beiden Steam-Accounts das Spiel besitzen müssen (bei einigen publischern reicht es, wenn beide das Grundspiel besitzen und nur einer die entsprechenden DLC aber das Grundspiel muss eigentlich immer bei jedem Spieler vorhanden sein). Und dann würde ich einfach zur "Definitive Edition" greifen, ist halt für die aktuellen PCs aufgewertet worden.

    Und ja, die sind mit Win10 erschienen, die laufen auch unter Win10. Und ja, mit Hilfe von steam sollen auch Onlinematches möglich sein (habe dies aber nicht ausprobiert).


    Aber, ganz ehrlich, so gut wie die alte Reihe auch war, inzwischen sind sehr viele Jahre vergangen und möglicherweise sollte man zu etwas aktuellen Spielen greifen und nicht in der Verklärung der Vergangenheit hängen bleiben.

  • Danke Eurofighter1200 und AngeliAter.

    Mit Steam ist es bei uns so, daß wir auf beiden Rechnern den gleichen Account benutzen.

    Ich vermute mal, daß man nicht ein Spiel kaufen und dann auf beiden Rechnern installieren und gegeneinander spielen kann. Oder?

  • Danke Eurofighter1200 und AngeliAter.

    Mit Steam ist es bei uns so, daß wir auf beiden Rechnern den gleichen Account benutzen.

    Ich vermute mal, daß man nicht ein Spiel kaufen und dann auf beiden Rechnern installieren und gegeneinander spielen kann. Oder?

    Nein das geht leider nicht jeder braucht einen eigenen Account und das Spiel.

  • so gut wie die alte Reihe auch war, inzwischen sind sehr viele Jahre vergangen und möglicherweise sollte man zu etwas aktuellen Spielen greifen und nicht in der Verklärung der Vergangenheit hängen bleiben.

    nunja ... wenn man aus nostalgischen Gründen das Spiel nochmal spielen will ... wieso nicht ?! ...

    Age of Empires 4 lässt ja leider noch auf sich warten ...


    Einige von uns spielen zb. auch heute noch gerne Anno 1404 ...

    das für heutige Maßstäbe immer noch richtig gut aussieht (in max. settings) & von der Atmosphäre her klasse ist ...


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-8700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3200 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.85GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

  • Ich sage ja nicht das es automatisch schlecht sein wird nur spielt uns unsere Erinnerung gerne Streiche und mitunter wird etwas aus der Vergangenheit besser wie es wirklich war. Man muss sich einfach darüber im klaren sein das man da etwas spielen möchte was seine 10+ Jahre auf dem Buckel hat und es mitunter nicht mehr dem aktuellen Stand entspricht.

  • ... nur spielt uns unsere Erinnerung gerne Streiche und mitunter wird etwas aus der Vergangenheit besser wie es wirklich war ...

    stimme ich Dir voll zu ... psychologischer Effekt ... dank ggf. guter Erinnerungen/Emotion ...


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-8700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3200 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.85GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

  • Ich bin ja auch ein :alterknacker523: und lebe nicht hinterm Mond, aber die meisten neuen Spiele interessieren mich einfach nicht, weil ich einfach keine Monster mehr sehen kann oder auf Galaktischen Erden- Welten mehr landen will, für mich wird das alles zu sehr aus geschlachtet.

    Und ist bei langem nicht so Motivierend besonders Langzeit-Motivation kommt mir zu kurz, Ausnahmen gibt es, ganz klar.


    Deshalb greife ich gerne auf alte Spiele zurück, auch wenn die Grafisch nicht mehr so toll sind, aber Inhaltlich für mich besser sind, als viele neue Games.

    Die Nostalgie lebt weiter...;))

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • user


    starte mal mit Deinem jetzigen Rechner Anno 1404 ... das kannst in max.settings & extrem hohen fps richtig genießen ...

    und dann ist Dein Rechner noch nicht mal an der <X-Grenze ...


    auf ne Runde Age of Mythologies hätte ich auch mal wieder richtig Laune ...


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-8700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3200 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.85GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

  • ANNO 1404 hab ich noch auf der Platte und läuft super unter Win 10, AOM spiele ich, wenn ich mal wieder RTS Sehnsucht habe, Cossacks und AOE auch gerne mal wieder, die laufen alle wie sie sollen...;))

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • AoE 2 macht auch heute noch viel Spaß. Spiele ich gelegentlich. Aber warte mit dem Kauf noch ein paar Tage. Dann startet der Steam Winter Sale. Da gibt es das Spiel wieder stark reduziert ;)

  • krass ... neuer DLC für ein neu aufgelegtes Retro-Game ...


    mir wäre lieber Microsoft bzw. dessen Game Studio würden die Ressourcen in AoE4 setzen & die Entwicklung dadurch beschleunigen ...

    jedoch für alle AoE2-Fans durchaus willkommener DLC ... wertet das sicherlich etwas auf ... je nach Content ...


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-8700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3200 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.85GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

  • krass ... neuer DLC für ein neu aufgelegtes Retro-Game ...


    mir wäre lieber Microsoft bzw. dessen Game Studio würden die Ressourcen in AoE4 setzen & die Entwicklung dadurch beschleunigen ...

    jedoch für alle AoE2-Fans durchaus willkommener DLC ... wertet das sicherlich etwas auf ... je nach Content ...

    Aoe2 ist halt immer noch eins der Top Spiele in dem Bereich warum also den Spielern nicht neuen Inhalt geben. Zumal auch viele neulinge über dei neue Version dazugekommen sind für dei ist es ein neues Spiel. Glaube kaum das die Entwickler dafür bei AOE 4 groß was beschleunigen könnten komplett unterschiedliche engines und Grafikqualifikationen die dort gebraucht werden.