Farthest Frontier Aufbau- & Strategie-Game

  • habe ich heute bei Steam entdeckt ...

    https://www.farthestfrontier.com


    soll bald als early access kommen ...


    interessantes Game ...


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-9700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3600 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.9GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

  • Danke für den Tipp!

    Sieht echt gut aus, nur schade, das Deutsch-Sprache nicht unterstützt wird...

    Wobei es doch bestimmt viele Deutssprachige Zocker gibt, denen dieses Setting gefällt...!

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD Windows 10

  • Danke für den Tipp!

    Sieht echt gut aus, nur schade, das Deutsch-Sprache nicht unterstützt wird...

    Wobei es doch bestimmt viele Deutssprachige Zocker gibt, denen dieses Setting gefällt...!

    Die wenigsten Spiele unterstützen andere Sprachen im Early-Access. Eine Übersetzung wird sicher irgendwann später kommen wenn das Spiel gut durch die EA-Phase kommt.

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : ASUS GTX 1070 Strix OC | Ryzen 5 5600X | Corsair Vengeance RGB Pro (32 GB DDR4-3600) ||| Steelseries Apex 3 | Steelseries Rival 310 | beyerdynamic DT-770 PRO | t.bone SC440

  • spielerheim.de/index.php?attachment/61348/


    Fahrtest Frontier erinert mich an Banished sieht aber sehr viel besser aus und scheint ein etwas größeres Spiel zu werden. Kein wunder es steht auch ein größeres Entwicklerstudio dahinter, die auch schon ein Spiel gemacht haben. Mir gefällt die Grafik sehr könnte ein super Spiel werden. Farthest Frntier soll als Early Access Spiel im laufe des jahres erscheinen.


    Es gibt auch schon einige Berichte zum Spiel:


    https://www.pcgameshardware.de…lter-Aufbauspiel-1364363/


    https://www.gamestar.de/artike…baustrategie,3365981.html



    Hab zu spät gesehen dass wir schon ein Thema dazu haben ^^ :pfeiffen645:

  • Es hat lange gedauert jetzt gibt es zumindest mal etwas neues für die Augen.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Die Grafik ist schon sehr geil und das gameplay soll auch recht komplex werden.

  • Eurofighter1200

    Changed the title of the thread from “Farthest Frontier ... Aufbau- & Strategie-Game ... maybe 2021” to “Farthest Frontier Aufbau- & Strategie-Game”.
  • Farthest Frontier:

    VERÖFFENTLICHUNG: 2022


    Beschütze und führe deine kleine Gruppe von Siedlern, um aus der ungezähmten Wildnis am Rande der bekannten Welt eine Stadt zu gründen. Ernten Sie Rohstoffe, jagen Sie, fischen Sie und betreiben Sie Landwirtschaft, um Ihre wachsende Stadt zu erhalten. Produziere handwerkliche Gegenstände für die Dorfbewohner, mit denen sie handeln, konsumieren, sich ausrüsten und kämpfen können, während du um dein Überleben gegen die Elemente und Bedrohungen von außen kämpfst (Pazifistenmodus für Spieler, die sich nicht auf Kämpfe einlassen wollen).

    Hauptmerkmale

    Ernten, Wachsen, Handwerken - Ernten Sie 14 verschiedene Rohstoffe, von Holz, Stein und Lehm bis hin zu Metallerzen, Wildkräutern und Honig. Baue 17 Arten von Nahrungsmitteln an, darunter Futtermittel, Fisch und Wild, sowie 10 Nahrungspflanzen mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften. Produzieren Sie 32 handwerkliche Gegenstände und Materialien in einer mehrstufigen Wirtschaft.

    Baue und entwickle dich weiter - Errichte 50 verschiedene Gebäudetypen, während du deine Stadt von einer jungen Siedlung zu einer belebten Stadt ausbaust. Ihr Stadtzentrum und Ihre Häuser werden durch mehrere Gebäudeebenen aufsteigen, wenn der Wohlstand und die Attraktivität Ihrer Stadt zunehmen. Verbessern Sie die Produktionsgebäude, um die Effizienz zu steigern und die Produktion von fortschrittlicheren Gegenständen zu ermöglichen.

    Detailliertestes Anbausystem aller Zeiten - Wählen Sie strategisch aus 10 Pflanzen mit einzigartigen Wachstumsmerkmalen aus und konfigurieren Sie Fruchtfolgen, um die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten, Hitze- und Frostschäden zu vermeiden und die Ansammlung von Krankheiten zu verhindern. Bearbeiten Sie Ihre Felder im Laufe der Zeit, entfernen Sie Unkraut und Steine, erhöhen Sie die Fruchtbarkeit und passen Sie die Bodenmischung an, um eine maximale Ernteproduktion zu erzielen und Ihre wachsende Bevölkerung zu ernähren.

    Fortgeschrittene Stadtsimulation - Die Dorfbewohner leben aktiv ihr Leben und gehen ihrer Arbeit in Echtzeit nach. Beobachten Sie, wie die Dorfbewohner Waren von abgelegenen Arbeitsplätzen durch die Stadt tragen, um sie zu Materialien zu verarbeiten und zu Gegenständen zu verarbeiten. Sehen Sie zu, wie Lebensmittel und Waren nach Hause oder zum Handelsposten geliefert oder für die spätere Verwendung gelagert werden. Entwickeln Sie Straßen, Transportwagen und verbessern Sie die Lagerungsmethoden, um den effizienten Transport von Waren durch Ihre Stadt zu erleichtern und Verderb zu verhindern.

    Zufallsgenerierte Karten - Farthest Frontier hat einen hohen Wiederspielwert und kein Spiel gleicht dem anderen, da das Terrain und die Ressourcenverteilung nach dem Zufallsprinzip generiert werden. Mit den Reglern können die Spieler die Menge an Wasser oder Bergen bestimmen, die sie wünschen, wobei extreme Karten zu einzigartigen Herausforderungen führen.

    Idyllisch bis brutal - Anpassbare Schwierigkeitsoptionen ermöglichen es den Spielern, Funktionen wie Invasoren und Krankheiten auszuschalten, um ein ruhigeres Erlebnis zu haben, oder den Schwierigkeitsgrad zu maximieren, um ihre Fähigkeiten als Städtebauer zu testen.

    Interaktion mit der Umwelt - Entwickeln Sie Ihre Wirtschaft auf der Grundlage der Ressourcen, die vor Ort im Überfluss vorhanden sind, und produzieren Sie Gegenstände für den Handel, um das zu erwerben, was Ihnen fehlt. Errichten Sie Zäune, um Rehe von den Feldern fernzuhalten und Bären davon abzuhalten, die Vorräte zu plündern. Kümmern Sie sich um den Baumbestand, damit die unterirdischen Wasservorräte nicht austrocknen. Schaffen Sie ein Gleichgewicht zwischen der Notwendigkeit, Land für die Landwirtschaft zu roden, und lebenswichtigen natürlichen Ressourcen wie wild wachsenden Heilpflanzen und Futtermitteln.

    All die altbekannten Seuchen! - Sorgen Sie dafür, dass Ihre Dorfbewohner sauberes Wasser haben, um Ausbrüche von Ruhr und Cholera zu verhindern. Sammeln Sie Beeren und pflanzen Sie Grünzeug, um Skorbut zu vermeiden und eine gesunde Ernährung zu gewährleisten. Achten Sie darauf, dass die Dorfbewohner richtig beschuht und gekleidet sind, um das Risiko einer Ansteckung mit Tetanus, Tollwut oder Erfrierungen zu verringern. Bauen Sie ein Heilerhaus, um die Infizierten unter Quarantäne zu stellen und Kräuter und Medizin für die Behandlung bereitzustellen. Kontrollieren Sie die Nagetierpopulationen, indem Sie Abfälle einsammeln, Lebensmittel sicher lagern und Rattenfänger einsetzen, um die gefürchtete Beulenpest abzuwehren.

    Wehren Sie Möchtegern-Invasoren ab - Wählen Sie, ob Sie als Pazifist spielen und Kämpfe ganz vermeiden wollen oder ob Sie sich mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden der Plünderer auseinandersetzen wollen, um das Überleben Ihrer Stadt zu sichern. Entwickeln Sie Holzpalisaden zu Steinmauern, bauen Sie Türme und Kasernen, rekrutieren Sie Soldaten und rüsten Sie sie aus, um Ihre Stadt zu verteidigen, während der steigende Wohlstand die Aufmerksamkeit von Plünderern und fremden Armeen auf sich zieht, die auf der Suche nach Beute sind.


    Crate Entertainment ist ein unabhängiger Entwickler und Publisher mit Sitz außerhalb von Boston, MA. Crate ist vor allem für das von der Kritik hochgelobte Action-RPG Grim Dawn bekannt.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


    Spielerheim.de Das Multi gaming Forum

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD Windows 10

  • die yt-previews der letzten Tage machen richtig Lust auf das Game ...

    irgendwie eine Mischung aus Banished & Anno ... mit einem Hauch von Frostpunk ...


    was mir bisher sehr gut gefällt ist der organische & gechillte Dorf-Aufbau bis zur kleineren Stadt ...


    Grafik ist extrem gut & sehr atmospärisch designed ...



    09. August ... early access bei Steam ... notiert & schon sowas von gekauft ... ;))


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-9700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3600 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.9GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

    Edited once, last by Replicant ().

  • die yt-previews der letzten Tage machen richtig Lust auf das Game ...

    Ich bin, eher zufällig, über das Spiel gestolpert. Schaue jetzt gerade, im Spätdienst auf Arbeit, bei Maurice Weber einen Stream (leider ohne Ton) und ja, das Spiel sieht äußerst interessant aus.

    Grafik ist extrem gut & sehr atmospärisch designed ...

    Da gebe ich Dir zu 100 % Recht. Die Grafik sieht wirklich hübsch und atmosphärisch aus.


    irgendwie eine Mischung aus Banished & Anno ... mit einem Hauch von Frostpunk ...

    Nun ja, Anno 1800 spielt sich sicher entspannter. ;)) In dem Spiel hat man ja sehr viel zu managen. Da muss man ja wirklich auf viele Dinge achten, da reicht es nicht nur eine Weizenfarm hinzubauen und gut ist. Da müssen Bauern dafür abgestellt werden, es muss eine Fruchtfolge eingestellt werden usw. Dann gibt es ja, soweit ich gesehen habe, auch richtige Produktionsketten. Alles viel Arbeit. :arbeiten634: Generell bin ich jetzt aber auch angefixt.

    09. August ... early access bei Steam ... notiert & schon sowas von gekauft ... ;))

    Notiert und auf meinem Wunschzettel steht da Spiel. Die Gamestar hat in ihrem aktuellen Heft auch einen großen Artikel verfasst. (Muss ich mir mal noch durchlesen.) Etwas reißerisch ist deren Artikel-Überschrift schon:


    "Weltexklusiv gespielt: Farthest Frontier ist das vielleicht wichtigste Aufbauspiel des Jahres Als weltweit erstes Magazin konnten wir einige Stunden lang in das Mittelalter-Aufbauspiel Farthest Frontier reinspielen und können sagen: Das macht richtig viel Spaß!"


    Ob ich ab dem 09. August dabei bin kann ich aber nicht sagen. Momentan habe ich einige Spiele auf Halde liegen welche auch noch gespielt werden möchten. Dann kommt ja zu Anno 1800 auch noch "neues Futter", da wird es zeitlich eben schon eng. :sommer374: Ich werde es auf alle Fälle weiter beobachten und dann, sicher zum offiziellen Release, zuschlagen.


    Ach ja, es gibt auch eine offizielle Seite zum Spiel: https://www.farthestfrontier.com/

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • In den Streams hat es mich irgendwie nicht so überzeugt aber warte schon so lange drauf, dass ich es zumindest antesten werde.

    Nun ja, ich habe mal den Stream von Maurice Weber geschaut. Es ist verflucht viel Micromanagement. In den ganzen Stunden wo er gespielt hat ist die Stadt kaum wesentlich gewachsen. Es ist also recht mühsam und nicht wie bei Anno wo man recht schnell große Städte aus dem Boden stampfen kan.


    Zum Preis hab ich aber irgendwie auch noch nix gefunden...

    Im Stream wurde ein Preis von 30 € genannt, in Steam steht noch nix.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Wie ein Anno soll es ja auch nicht sein ist ja schon ehe richtung Banished ist halt nur die Frage, ob es genug neues gibt und es nicht einfach das Xte Spiel in dem Bereich wird. Aber ich glaube zuschauen ist für mich als Veteran bei solchen Spielen auch langweiliger als selbst spielen ^^

  • ist halt nur die Frage, ob es genug neues gibt

    Es scheint nicht viel Neues zu geben, wenn man Spiele wie Banished, Ostriv oder Dawn of Men als Vergleich heranzieht.

    Mit diesen Spielen hatte ich definitiv meinen Spaß, aber Farthest Frontier muss schon ein wenig mehr auffahren, damit ich meine Zeit und mein Geld darin investiere.

    Nicht falsch verstehen - ich will das Spiel keinem madig reden. Wer solche Spiele mag und die Zeit hat, macht mit Farthest Frontier bestimmt nichts falsch, wenn ich danach gehe, was ich bis jetzt auf YT gesehen habe.

  • sodele ... habe mir Farthest Frontier zum early access zugelegt ... war sogar ganz kurze Aktion für 24.99€ ... :thumbup:


    Erste Siedlung bis Mitte Tier 2 gebaut & etwa 15 Std. darin versenkt ...


    erstmal kurz: ... FF macht richtig Laune ... :pfeiffen645:


    Interessanter Mix aus Anno 1404, Banished, Frostpunk und sogar Siedler3 findet man in Elementen wieder ...

    Dazu eine schön idyllische Athmosphäre ... mit Jahreszeiten-Wechsel ... u.a. durch die hochwertige & detailierte

    Grafik ... optisch in sich sehr stimmig (bis auf ein paar kleine Ungereimheiten) ...


    Technisch sind noch einige Bugs, Menüfehler, Übersetzungsfehler & weitere Kleinigkeiten ...

    Allerdings zieht FF insgesamt extrem am CPU- & GPU-Stecker .. hier muss Crate noch dringend optimieren !!

    Mein Rechner (siehe Signatur) ist phasenweise nahe am Anschlag ... und trotzdem kommt es zu Aussetzern,

    kurzen Freezes ... die FPS gehen super in die Knie ...

    Etwas die Grafiksettings runterschrauben & DLSS benutzen ist für flüssiges Spielen leider Pflicht !

    Jedoch ... optisch immer noch sehr beeindruckend ... die gesamte Game-Atmosphäre leidet kaum darunter ...


    Vom derzeitigen early access-Status gesehen hat FF eine gute Menge Inhalt zu bieten ...

    bis man bei Ende Tier3 angekommen ist hat man je nach Spielweise locker 50-70 Std. auf der ersten Session ...

    hoher Wiederspielwert lässt grüßen ... :thumbup:

    Bin schon auf die Updates gespannt ... wie sich das Game noch weiterentwickelt ... hat richtig viel Potential ...




    @Mods

    denke das Spiel & der Thread gehören eher ins Simulation-Forum ... verschieben ?


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-9700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3600 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.9GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot

  • @Robby ... :thumbup:


    @Flo ... siehe mein Ersteindruck weiter oben ...



    Bin jetzt bei Mitte Tier3 ... und gute 30Std. am Städtchen aufbauen ... :pfeiffen645:


    Ab Tier2 wirds echt knackig & knifflig ... welche Aufbau-Entscheidung man priorisiert ...


    FF macht richtig viel Spaß, hat Suchtfaktor ... der Knaller ist das Design & die Gesamt-Atmosphäre ...

    Jedoch nach mittlerweile 2 neuen Hotfixes immer noch stark performance-hungrig ...


    P.S. meine Screenshot-Funktion will gerade nicht ... :dash:


    is using a tiny Power-Machine ...
    Loque Ghost S1 / Gigabyte z390 / i7-9700K @4GHz uv / 16GB DDR4-3600 / m.2 SSD / RTX 3070 FE @1.9GHz uv / Win10 64Bit / Asus 1440p-IPS

    undervolting is the key ... max power consumption@gaming ... 250Watt ... sweetspot