• In diesem Forum tummelt sich bekanntlich das geballte Wissen über Spiele/Simulationen. :juhuu53:


    Ich habe mir einige Videos über Frostpunk angesehen und bin begeistert.

    Nun gibt es da bereits einige DLC`s und so die Frage:

    Muß ich erst die Grund-DVD Frostpunk kaufen oder kann ich gleich mit Frostpunk: On The Edge anfangen, oder muß man beides haben, wenn man On the Edge spielen will?

    • Official Post

    Eine DVD-Version wäre mir nicht bekannt. Das läuft alles über Steam, also rein digital. Um die DLC spielen zu können, benötigst du aber in jedem Fall das Grundspiel.

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:


    System :pc6344: : XFX RX 6650XT QUIK 308 | Ryzen 7 5800X3D | Corsair Vengeance RGB Pro (64 GB DDR4-3600) | Windows 11

    Edited once, last by KommissarFlo ().

  • Hallo Freunde, 3x angefangen, 3x versagt.

    Woran lag es?

    Es lag daran, weil ich mich erst einmal mit dem ganzen Drumherum befaßte.

    Aber es wird und mit der Hilfe dieses großartigen Forums sehe ich keine Probleme.

  • Mein letzter Teilsatz, daß ich keine Probleme sehe, war wohl sehr voreilig.

    Wo kann man hier nachlesen, wo Experten einem sagen/schreiben, wie man vorgehen soll, welche Fehler man nicht machen darf?

    Denn sehr viele scheinen keine Probleme zu haben, wenn man sich die wenigen Meldungen so durchliest.

    • Official Post

    Bei mir ist Frostpunk schon etwas länger her – und "perfekte" Missionen habe ich da nie hinbekommen.


    Wichtig war vor allem der Einstieg. Relativ schnell die Nahrungs- und Rohstoffproduktion hochzubekommen erforderte mitunter mehrere Beginne, bis ich die Karte gut genug kannte. Dann darf man die Expeditionen nicht zu lange herauszögern, sonst fehlen einem von dort die Rohstoffe oder neuen Arbeitskräfte.

    Dazu kommen dann die Verordnungen, die, je nachdem wie man drauf ist, schon sehr spielentscheidend sein können: Kinderarbeit ja oder nein? Triage oder behandeln? Das war alles... echt schwierig. Moralisch, vor allem.


    Das Spiel hat mich dann auch meist relativ schnell "abgeschreckt", es ist halt schon sehr heftig. (Moralisch und vom Schwierigkeitsgrad her.)

    • Official Post

    Ich habs nie beendet weil immer irgendetwas schlimmes passiert ist. Aber man muss echt auf die Nahrung die Kohle und vorallem die Arbeitskräfte achten. Ein falsches Gesetz in einer bestimmten Situation oder falsche Entscheidung kann dich in Frostpunkt töten. Einmal habe ich Flüchtlinge aufgenommen danach kam eine kältewelle und alle Flüchtlinge sind erfroren weil ich noch keine Häuser für diese hatte. Deswegen sank dann die Zustimmungsrate und schwubs wurde ich aus dem Amt geworfen.

    Mein neuer PC: Mainboard: ASRock B650 Phantom Gaming Lightning Prozessor: AMD Ryzen 7 7700 8x 3.80GHz Arbeitsspeicher: 64 GB DDR 5 RAM Grafikkarte: GeForce RTX 3070 8 GB    2 TB NVMSSD


    :elefant634::gaming467::willkommen832:


  • Hallo Wolfsmond und Eurofighter1200,


    vielen Dank für eure ehrlichen Kommentare/Meinungen.

    Weiß ich doch nun, warum nicht soviel Resonanz ob dieses Spieles zu finden ist.


    Ich gebe mit meinen fast 82 Jahren nicht auf, weil ich gemerkt habe, daß dieses Spiel meinen verfaulenden Hirnzellen Schwung verleiht.

    Zwar bin ich zwischenzeitlich wieder kläglich gescheitert, aber das spornt mich, zu meiner großen Überraschung, mehr und mehr an.

    Hohen Respekt habe ich vor den Entwicklern dieses Spieles, das sich wohltuend von den Ballerspielen abhebt, welche nicht mein Ding sind.

    • Official Post

    Ich hab tatsächlich mal eine Runde geschafft und sogar alle Flüchtlinge aufgenommen :juhuu53: Hat auch nur bis drei Uhr nachts gestern gedauert man wie die Zeit vergeht :D


    War aber extrem knapp hatte noch 30 Kohle für den Generator am ende übrig...

    Mein neuer PC: Mainboard: ASRock B650 Phantom Gaming Lightning Prozessor: AMD Ryzen 7 7700 8x 3.80GHz Arbeitsspeicher: 64 GB DDR 5 RAM Grafikkarte: GeForce RTX 3070 8 GB    2 TB NVMSSD


    :elefant634::gaming467::willkommen832: