Diskussionen über den Dächern der Stadt

  • Nun ist alles kaputt. :blackeye: Ubi Connect geschlossen, neu gestartet, Update wird wieder geladen. Abgebrochen, automatische Updates deaktiviert, Anno 1800 starten, ist nicht, soll Update laden. :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • So, ich dreh gleich durch. :bäh045535. Nach einem langen "Arbeitstag" in Anno 1800 ist noch kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Ein paar Hochhäuser habe ich schon. Kaugummi und Kekse laufen, das war es dann aber schon. Ich war permanent damit beschäftigt Produktionsketten weiter zu optimieren, Handelsrouten neu zu konfigurieren und mein Forschungsinstitut läuft auch auf voller Pulle. Die Items für die neuen Gebäude in der neuen Welt sind ja nett, aber statt wie bisher die Arbeitskräfte zu verringern, erhöhen diese selbige. Besonders Südamerika läuft, was Arbeitskräfte betrifft auf einem knappen Level. Jetzt muss ich da noch neue Arbeitskräfte ansiedeln, diese natürlich auch versorgen. Die Chemiefabriken verschlingen auch eine Menge Arbeitskräfte. Wenn ich dieses DLC mit den Touristen vergleiche, nun ja. Die Touristen und den Eifelturm habe ich an einem Wochenende hochgezimmert, die Hochhäuser, nun ja die dauern. :langerarbeitstag:


    Nur ein Beispiel: Kekse. Wohin mit der Keksindustrie? Letztlich habe ich mich entschieden diese auf meine Insel wo auch Brote und Bier hergestellt wird aufzubauen. Nun ja, die braucht aber Strom und sie arbeitet nicht mit den Items welche Strom bereitstellen. Also musste ich mindestens 10 Getreidefelder und 6 Kartoffelfelder umsetzen um da noch Schienen verlegen zu können. Nebenbei noch Eine Handelsroute erstellen welche Talg und Zitrusfrüchte ankarrt. Talg kein Problem, Zitrusfrüchte? Da musste ich auch weiter ausbauen damit diese für die Kekse und die Limonade für die Touristen reichen. Ach ja, zwei Keksfabriken gesetzt und plötzlich fehlten mir Arbeiter. Also auch da nachjustieren und neu bauen.


    Fängt man hier eine Produktion an, zieht es einen Rattenschwanz an anderen Arbeiten nach sich. :fie: Und ja, es ist fordernd. Und nein, ich brauche keine weitere Region, es reicht. ;))

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Ich wurde gestern, ich kam noch nicht dazu mich hier auszulassen, mehrfach aus meiner Partie geworfen, weil ich die DLC nicht besitzen würde, ein Neustart des Spiels löste das Problem zwar allerdings nur vorübergehend. Hat jemand hier Ähnliches erlebt?

  • Ich wurde gestern, ich kam noch nicht dazu mich hier auszulassen, mehrfach aus meiner Partie geworfen, weil ich die DLC nicht besitzen würde, ein Neustart des Spiels löste das Problem zwar allerdings nur vorübergehend. Hat jemand hier Ähnliches erlebt?

    Aus welcher Partie? Singleplayer oder Multiplayer? Multiplayer kann ich nichts sagen, ich spiele nur Singleplayer. Ich war gestern mal kurz in Anno unterwegs, aber da hatte ich keine Probleme.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800