Cities:Skylines - Airports

  • Ja, das hast du falsch verstanden, bzw. im letzten Entwicklertagebuch wurde nur von "sell/buy" (verkaufen/kaufen) gesprochen, das kann man ja nur falsch verstehen. :) In den Patchnotes ist es aber besser formuliert. Man kauft Erde oder entsorgt sie (für Geld).

    Ah okay, dann weiß ich ja bescheid, also nichts mit der Notreserve, wenn einen das Geld ausgeht und einfach dann ein Loch buddeln und Geld dafür bekommen.

    Aber man muss eh aufpassen, denn Aushebungen oder befüllen kostet schon alleine viel Geld dazu kommt dann noch die Entsorgungskosten oder beschaffungskosten für Erde hinzu.


    Ein Fass ohne Boden, LOL

    Mainboard : MSI X99A XPower AC

    CPU : Intel Core I7-5930K

    Arbeitsspeicher : G.Skill F4-2400C15Q2-64GRK (nur mit 32 GByte in verwendung)

    Grafikkarte : MSI GForce GTX-970 Gaming 4G

    Betriebssystem : Windows 10 Pro

    Programme: Blender 2.90/2.91x, GIMP 2.10, Word & Excel

  • Eigentlich wäre so ein Loch ganz praktisch, damit man die Verstorbenen vom Friedhof "umbetten" kann solange man noch kein Krematorium hat. Das ist immer der kritische Punkt bei meinen Städten. Ab einem Krematorium braucht man sich ja fast keinen Kopf mehr machen und kann einfach schön Steuern anhäufen.

    Das selbe gilt wahrscheinlich für Mülldeponien/Verbrennungsanlagen, aber da habe ich zum Glück die Recyclingzentren aus Green Cities. :whistling:

  • Eigentlich wäre so ein Loch ganz praktisch, damit man die Verstorbenen vom Friedhof "umbetten" kann solange man noch kein Krematorium hat. Das ist immer der kritische Punkt bei meinen Städten. Ab einem Krematorium braucht man sich ja fast keinen Kopf mehr machen und kann einfach schön Steuern anhäufen.

    Das selbe gilt wahrscheinlich für Mülldeponien/Verbrennungsanlagen, aber da habe ich zum Glück die Recyclingzentren aus Green Cities. :whistling:

    Also das mit den Friedhöfen ist kein großes Problem, baue halt einfach neue, bis man das Krematorium hat, erst dann kann es zu Problemen kommen, wenn man zu viele Friedhöfe entleert, kann das Krematorium überlastet sein.


    Das Problem habe ich aktuell in meiner Winterstadt "Jessis Winter Wonderland", hier spiele ich fast Vanilla, habe nur die DLCs After Dark und Snowfall aktiviert.

    Mainboard : MSI X99A XPower AC

    CPU : Intel Core I7-5930K

    Arbeitsspeicher : G.Skill F4-2400C15Q2-64GRK (nur mit 32 GByte in verwendung)

    Grafikkarte : MSI GForce GTX-970 Gaming 4G

    Betriebssystem : Windows 10 Pro

    Programme: Blender 2.90/2.91x, GIMP 2.10, Word & Excel

  • Also das mit den Friedhöfen ist kein großes Problem, baue halt einfach neue, bis man das Krematorium hat, erst dann kann es zu Problemen kommen, wenn man zu viele Friedhöfe entleert, kann das Krematorium überlastet sein.

    Friedhöfe muss man nicht entleeren. Im Gegensatz zu Müllhalden richten sie keinen Schaden an, nehmen aber eine Menge Platz weg.


    Aber da ein Krematorium gerade mal 7 Leichenwagen hat (9 bei 150% Budget) braucht man nicht nur eines, sondern man eine Menge davon, wenn man die großen Todeswellen (bei mir kommt die erste bei ~ 100.000 Einwohnern) abfedern will. Wenn ich bedenke, dass es in ganz Deutschland nur 160 Krematorien gibt (Quelle: Wikipedia) ist das im Spiel schon ziemlich unrealistisch.


    Grüße

    Rainer

    :pc6344: Windows 11, Motherboard MPG B550 Gaming Edge WiFi, Prozessor AMD Ryzen 9 3900X 12-Core Processor, Radeon RX 580, Monitor: 2 x Samsung UR59C_U32R59xCW (DP)


    :chirpy_cool: Meine Mods: Traffic Manager, MoveIt, BulldozeIt, Network Extensions 2

  • Ich finde es schade, dass sie die 3-spurigen Einbahnstraßen mit eingebauter Busspur nicht zu den normalen Straßen dazu gepackt haben. Die Layouts gibt es ja (sonst wären sie ja nicht an den Flughafengebäuden dran) und ich finde, die würden sich in einer Stadt gut machen und viel helfen. In Vanilla habe ich ja sonst außer den 4-spurigen und 6-spurigen Straßen nicht viel Möglichkeiten, etwas für den Busverkehr zu tun....... ||


    Wobei mir als Consolero eh noch einige Möglichkeiten fehlen, die ich gerne im Spiel hätte - ich habe immer Tränen in den Augen, wenn ich sehe, wie Dank Mods Straßen an Gebäuden geändert werden können. Oder Abzweigespuren manuell gesetzt werden im TM:PE. Oder auf mehr als neun Teilen zu bauen......oder.......die Liste lässt sich noch sehr verlängern ;(

    Edited 2 times, last by Gun155: Beiträge zusammengefügt und korrigiert ;) ().

  • Ich finde es schade, dass sie die 3-spurigen Einbahnstraßen mit eingebauter Busspur nicht zu den normalen Straßen dazu gepackt haben.

    Das sind keine Busspuren, sondern Haltebuchten. Die Straße ist also zweispurig. Schön wäre es aber trotzdem, wenn man sie auch so bauen könnte.

  • Ja, wie mit den Grundschulen.

    Auf einer Kachel 12 Grundschulen oder so.... Genauso Feuerwehr und Polizei. In den USA gibt es in ländlichen Regionen ein Sheriffbüro mit 4-5 Fahrzeugen, und das deckt das ganze County ab. Also die komplette Map.

    Im Notfall kommt Verstärkung aus der nächsten Großstadt.

  • Ich weiß nicht ob das mit Airport- oder als generelles Update kam, der ihr könnt bei Alleen jetzt auch die Bäume ändern. Zum Beispiel in Palmen oder blühende Bäume. Einfach eine Baumart Auswählen, und auf die Straße klicken.