Call to Arms - Gates of Hell: Ostfront [DLC]

    • Official Post

    Für mein Lieblings-RTS ist ein neuer DLC erschienen: Talvisota (Link zur Shop-Seite auf Steam)


    Neben deutschen und sowjetischen Truppen kann man nun also auch die Finnen durch die Kampagne, Eroberungen oder Multiplayer-Schlachten führen.


    Im Moment werden bei Steam auch satte Rabatte geboten - das komplette Call to Arms-Bündel gibt es für knapp 33€. :mafia534.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Kann das Spiel jedem ans Herz legen der was für Strategiespiele übrig hat. Ist mir ein Rätsel warum es so wenig bekannt ist und kaum beworben wird. Auf einigen Seiten namhafter Spielezeitschriften findet man das Spiel nichtmal.


    Gun155 wenn du Lust hast können wir gerne mal eine Koop Runde spielen

  • KommissarFlo

    Changed the title of the thread from “Call to Arms - Gates of Hell: Ostfront” to “Call to Arms - Gates of Hell: Ostfront [DLC]”.
  • Ende letzten Jahres wurde ja noch das DLC Scorched Earth veröffentlicht, welches acht Einzelspielermissionen, sechs Doktrinen und etliche neue Einheiten hinzufügt.

    Nun wurde ein neuer DLC namens Liberation angekündigt, der sich, trotz des Spieletitels "Ostfront", wohl eher um den Vorstoß der Alliierten im Westen drehen wird.

    Soll mir aber egal sein - Hauptsache es geht wie bisher so richtig geil die Post ab. :schuss:


    Die komplette Call to Arms-Reihe ist übrigens bis 13. Juli stark reduziert. Pflichtkauf für jeden Echtzeit-Strategen.

  • "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! - COSCORSAIR Venegance LPX DDR4 64GB (2x 32GB) l - VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    1x M.2 SSD 970 EVO Plus 1TB - 2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 - M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD - Windows 10 - Dell-Monitor G3223 WQHD 32 Zoll

  • "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! - COSCORSAIR Venegance LPX DDR4 64GB (2x 32GB) l - VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    1x M.2 SSD 970 EVO Plus 1TB - 2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 - M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD - Windows 10 - Dell-Monitor G3223 WQHD 32 Zoll

  • Grüße an die Front, es gibt neues Kameraden! 8o

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! - COSCORSAIR Venegance LPX DDR4 64GB (2x 32GB) l - VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    1x M.2 SSD 970 EVO Plus 1TB - 2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 - M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD - Windows 10 - Dell-Monitor G3223 WQHD 32 Zoll

  • Hallo , bin der neue.

    Auf der Suche einer Community für Call to Arms , Call to Hell bin ich hier auf euch gestoßen.


    neuer DLC erschienen: Talvisota

    hier bin ich nun , ursprünglich bei Steam, verwirrt.

    Ist das ein DLC zu CTA- Get to Hell - für Ostfront, oder benötigt man einen anderen Teil?

    Noch jetzt bei dem Recherchieren auf Steam stoß ich hier drauf " Scorched Earth" handelt sich das alles um die Ostfront?


    p.s. Call to Arms schlägt sogar Company of Heros

    Company of Heros

    p.s. p

  • Ich muss mich korrigieren. Um den Steam Rabat zu bekommen , habe ich es einfach mal gekauft, auf der Steam Seit lud sich beides automatisch herunter.

    Gehört damit zur Ostfront.

  • Es gibt drei DLC für das Spiel "Call to Arms - Gates of Hell: Ostfront". Nur zur Klarstellung: CtA - GoH: Ostfront ist ein eigenständiges Spiel und hat an sich (außer der Engine) nichts mit dem Spiel "Call to Arms" zu tun.

    Der Name "Ostfront" war bis zum Liberation-DLC auch Programm, da sowohl das Hauptspiel, als auch die DLCs "Talvisota" (Finnland) und "Scorched Earth" an der Ostfront spielen.

    Mit dem dritten DLC "Liberation" wurde nun - obwohl das Spiel "Ostfront" heißt - mit den vereinigten Staaten ein Teil der Westfront hinzugefügt.

  • "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! - COSCORSAIR Venegance LPX DDR4 64GB (2x 32GB) l - VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    1x M.2 SSD 970 EVO Plus 1TB - 2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 - M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD - Windows 10 - Dell-Monitor G3223 WQHD 32 Zoll

  • Hallo, bin heute zufällig über steam´s Werbeaktion auf dieses Spiel aufmerksam geworden.

    Wie seht Ihr denn die Wertung/Qualität im Vergleich zu Company of Heros?

    Teil 1 habe ich intensiv gespielt und Teil 2 mal billig gekauft, bin aber nie zum Spielen gekommen.


    Gesehen, das gerade rd. 6.000 online dieses Spiel spielen.

    Gibt es leicht MP-Matches zu finden?

    Wie läuft die Kampagne im Spiel? Ich spiele gerne Kampagne, weil ich familiär bedingt öfters auf Pause drücken muss oder nur begrenzte Spielzeit habe.

    Die Zeiten, wo ich abends bis 23.00 Uhr immer durchmachen kann, sind definitiv vorbei.


    Das komplette Bündel würde wohl im Moment um die 30 Euro kosten (27,27 US-Dollar).

    Asus TUF B560, i7-11700, 96 GB RAM @3200, SSD 1+1 TB, RTX 3070 8 GB, DVB-S Karte DD, 2xSamsung 28UR522 (4K) + Dell H2515h und noch mehr Dingsbums

  • Kurz und knapp, das Spiel ist genial. Mit CoH bin ich dagegen nie warm geworden.


    Zu MP kann ich nicht viel sagen, habe ich noch nie gespielt. Aktuell sind aber sehr viele Lobbys offen und warten auf Spieler (ca. 50)


    Auch für den SP gibt's verschiedene Modi, in der Kampagne kann man speichern und schneller/ langsamer/ Pause machen, in anderen Modi geht leider nur Pause und man muss die Schlacht bis zum Ende durchziehen. Muss man ja nicht spielen wenn man nicht will.

    Sehr schön finde ich, dass man die Kampagne auch im Team im MP spielen kann (auch wenn ich das noch nie gemacht habe). Die Kampagne ist mit den mittlerweile 4 Nationen sehr umfangreich und ich habe noch längst nicht alle Missionen gespielt.


    Was gerne vergessen wird, das Bundle enthält auch das normale CTA, welches schon etwas älter und nicht so ausgereift ist, aber ein vollwertiges Spiel mit RTS in der Neuzeit ist.


    Ich für meinen Teil bin großer Fan des Spiels und finde auch, dass es das beste RTS seit dem guten alten Sudden Strike ist. Für 30€ bekommst du wirklich ne Menge Spielspaß. Andere RTS hinken da mMn meilenweit hinterher. Finde es sehr schade und habe keine Erklärung, warum das Spiel so wenig beworben wird und auch von den gängigen Spielezeitschriften nahezu komplett ignoriert wird.

  • Wie seht Ihr denn die Wertung/Qualität im Vergleich zu Company of Heros?

    Teil 1 habe ich intensiv gespielt und Teil 2 mal billig gekauft, bin aber nie zum Spielen gekommen.

    Die ersten beiden Teile habe ich durchgesuchtet. CoH ist mir aber, seit ich auf "Call to Arms - Gates of Hell" (GoH) und "Men of War: Assault Squad 2" (MoWAS2) gestoßen bin, zu casual.

    CoH ist zwar hochwertiger produziert, bietet aber lange nicht so viel Umfang und Funktionen wie GoH. GoH hat mittlerweile hunderte von verschiedenen Einheitentypen.

    Man muss auch keine blöde Basis bauen, um dort seine Einheiten zu produzieren, sondern ruft sie einfach mittels verdienter Punkte auf das Schlachtfeld.

    Alle Einheiten besitzen ein Inventar und die Infanterie kann im Prinzip jede beliebige Handwaffe aufnehmen, auch wenn z.B. ein Gewehrschütze mit einer MP weniger effektiv umgehen kann.

    Fahrzeuge besitzen verschiedene Trefferzonen, die auch individuell repariert werden können. Bei einem Panzer kann man z.B. die Kette beschädigen, um ihn bewegungsunfähig zu machen.

    Man kann auch auf die Kanone schießen, damit er nicht mehr feuern kann. Oder man snipert den Kommandanten vom Turm, damit er aufhört mit dem AA-MG um sich zu ballern.

    Feindliche Fahrzeuge und Geschütze lassen sich auch übernehmen, wenn die Besatzung sie verlässt oder getötet wurde.

    Außerdem gibt es einen Direktsteuerungsmodus, den man auch in die Ego-Perspektive wechseln kann. Geiler geht es doch kaum?!


    Gibt es leicht MP-Matches zu finden?

    Wie Eumel kann auch ich dazu wenig sagen, da ich bis jetzt nur die Kampagnenmissionen oder KI-Gefechte gespielt habe. Aber wenn es so viele offene Lobbies gibt, wird sich schon was finden lassen.

    Ich habe nur mal gelesen, dass der MP ziemlich toxisch sein soll, wenn man nicht auf dem gleichen Niveau wie seine Mitstreiter kämpft. Deswegen such dir lieber erstmal eine Lobby für Noobs.

    Natürlich erst, nachdem du das Spiel im SP kennengelernt hast. Ist aber auch klar - wer will schon verlieren, nur weil ein Noob im Team nichts auf die Reihe bekommt.


    Wie läuft die Kampagne im Spiel? Ich spiele gerne Kampagne, weil ich familiär bedingt öfters auf Pause drücken muss oder nur begrenzte Spielzeit habe.

    Ist kein Problem. Man kann jederzeit pausieren oder speichern. Alle Missionen sind auch von Anfang an anwählbar. Auf normalem Schwierigkeitsgrad kannst du mit ein bis zwei Stunden Spielzeit pro Mission rechnen.

    Im Hardcore-Modus habe ich aber teilweise auch schon zwei Tage an einer Mission gesessen.


    Das komplette Bündel würde wohl im Moment um die 30 Euro kosten (27,27 US-Dollar).

    Also wenn dir CoH damals Spaß gemacht hat und du nicht vor ein wenig mehr Micro-Management zurückschreckst, ist das Bündel definitiv ein Pflichtkauf.

    "Call to Arms" habe ich fast 300 Stunden gespielt und bei "Gates of Hell" sind es fast 800 Stunden. Und da kommen ja wohl noch einige DLCs...



    Sehr schön finde ich, dass man die Kampagne auch im Team im MP spielen kann (auch wenn ich das noch nie gemacht habe).

    Wollten wir nicht mal? ;)

  • "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)


    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170 CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz Z! - COSCORSAIR Venegance LPX DDR4 64GB (2x 32GB) l - VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    1x M.2 SSD 970 EVO Plus 1TB - 2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 - M.2 HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD - Windows 10 - Dell-Monitor G3223 WQHD 32 Zoll