Der Friedhof füllt sich:-)

  • Wie man auf den Bilder sieht, füllte sich der Friedhof rasant und ich musste ein weiteres Friedhofgelände erstellen lassen.Doch glücklicherweise ist der Nachwuchs genügend vorhanden,so dass keine Panik bestehen muss. :rolleyes:

  • So einen vollen Friedhof habe ich noch nicht gesehen :D
    Ich bin auch am überlegen mir Banished zu kaufen... Würdest du es mir empfehlen?

    Es ist schon ein sehr interessantes Spiel,das einem allerdings bickelhart bestraft,wenn man in irgend einer Form Misswirtschaft betreibt.Vorallem die Nahrung und das Feuerholz muss immer vorhanden sein,oder der Friedhof füllt sich eben schneller ^^ Mir persönlich gefällt es sehr,vorallem,die wechselnden Jahreszeiten und Wetterlagen.Die Grafik könnte besser sein,dafür läuft es auf langsamen Computern auch ganz okay.Viele empfinden das Spiel als trocken und langweilig,aber mir gefällt es, manchmal nur einfach die Szenerie zu beobachten.Mit der Zeit fragt man sich,was man noch bauen könnte,weil man einfach alle Gebäude schon gebaut und ausprobiert hat.Offenbar arbeiten gewisse Leute an diversen Mods,somit könnte das Game noch ein wenig mehr Sinn bekommen.So,fertig blabla,ich finde es kaufenswert,wenn man ein Stadtbaufan ist. Gruss Roboglobi

  • Der Reiz ist es halt, auch größere Dörfer am Leben zu lassen. Im Konkurrenzforum wird viel gejammert darüber, dass das Spiel kein Ziel bietet, vor allem, wenn man dann schonmal so 100+ Leute ernähren kann. Genau da ist aber der Anreiz: mehr Bevölkerung anzusiedeln! Letztendlich wird das auch immer schwerer, dank Versorgungswegen, dezentraler Produktion etc..


    Das Spiel kann man wärmstens empfehlen, wenn einem solcher Unsinn wie Badges, Erfolge, Forschungsbäume etc. nicht so wichtig sind. Wer einfach mal bauen will (und eine gute Frustschwelle hat), der ist glücklich.

    Avalon - ein deutsches Text-Rollenspiel. Jeden Abend ueber 50 Spieler. Sei dabei!

  • Danke Roboglobi und Mondwolf für eure Meinung :)
    Ich konnte mich lange nicht entscheiden, - da ich auch ein Fan von Aufbau spielen bin und ihr das Spiel gut findet, werde ich es mir kaufen :thumbsup:
    Mal sehen, wie meine erste Stadt laufen wird :D

  • Danke Roboglobi und Mondwolf für eure Meinung :)
    Ich konnte mich lange nicht entscheiden, - da ich auch ein Fan von Aufbau spielen bin und ihr das Spiel gut findet, werde ich es mir kaufen :thumbsup:
    Mal sehen, wie meine erste Stadt laufen wird :D

    Gern geschehen,viel Glück mit deinen ersten Siedlern! :thumbup:

  • Der Reiz ist es halt, auch größere Dörfer am Leben zu lassen. Im Konkurrenzforum wird viel gejammert darüber, dass das Spiel kein Ziel bietet, vor allem, wenn man dann schonmal so 100+ Leute ernähren kann. Genau da ist aber der Anreiz: mehr Bevölkerung anzusiedeln! Letztendlich wird das auch immer schwerer, dank Versorgungswegen, dezentraler Produktion etc..


    Das Spiel kann man wärmstens empfehlen, wenn einem solcher Unsinn wie Badges, Erfolge, Forschungsbäume etc. nicht so wichtig sind. Wer einfach mal bauen will (und eine gute Frustschwelle hat), der ist glücklich.

    Hast recht,vieleicht sollte ich einfach versuchen das Dorf weiter zu vergrössern,mal schauen,wie weit ich es überhaupt schaffe :thumbsup:

  • Hehe, um gleichzeitig beim Thema zu bleiben hab ich auch ein aktuelles Bild angehängt. Ich weiß, es ist nicht die maximal Größe vom Friedhof, aber der wurde innerhalb von 2 Jahren gefüllt. Nen Tornado hat ne Schneise durch mein Dorf gerissen. Am Graphen sieht man, wie böse es mich erwischt hatte :(


    spielerheim.de/index.php?attachment/3304/


    Und nochmal ein paar Worte selbst zu Banished: Es macht wirklich Spaß! Weil wie schon erwähnt mehr das "Überleben" im Vordergrund steht. Immer genug und im besten Fall unterschiedliche Nahrung zu besitzen, warme Kleidung für deine Bewohner, Feuerholz ganz wichtig! Dazu dann alle 2-3 Jahre eine Katastrophe und man gibt sich dann ja auch nicht mit einer 50 Mann Siedlung zufrieden. Diese Dinge machen es wirklich schwer eine große Siedlung aufzubauen und vor allem aufrecht zu halten. Aber genau DAS ist auch der Reiz :thumbup:

  • Hehe, um gleichzeitig beim Thema zu bleiben hab ich auch ein aktuelles Bild angehängt. Ich weiß, es ist nicht die maximal Größe vom Friedhof, aber der wurde innerhalb von 2 Jahren gefüllt. Nen Tornado hat ne Schneise durch mein Dorf gerissen. Am Graphen sieht man, wie böse es mich erwischt hatte :(


    spielerheim.de/index.php?attachment/3304/


    Und nochmal ein paar Worte selbst zu Banished: Es macht wirklich Spaß! Weil wie schon erwähnt mehr das "Überleben" im Vordergrund steht. Immer genug und im besten Fall unterschiedliche Nahrung zu besitzen, warme Kleidung für deine Bewohner, Feuerholz ganz wichtig! Dazu dann alle 2-3 Jahre eine Katastrophe und man gibt sich dann ja auch nicht mit einer 50 Mann Siedlung zufrieden. Diese Dinge machen es wirklich schwer eine große Siedlung aufzubauen und vor allem aufrecht zu halten. Aber genau DAS ist auch der Reiz :thumbup:

    Wow,beinahe 900 Einwohner? Nicht übel,Hut ab! :hail:
    Warte nur,ich mach auch weiter :P