EA schließt Maxis-Studio in Emeryville

  • Dass Maxis Die Sims an die Wand gefahren hat, liegt definitiv im Auge des Betrachters und ich kann dem definitiv nicht zustimmen!
    SimCity steht noch mal auf einem anderen Blatt


    Sollte das Business DLC das halten, was die versprechen, definitiv nicht.

  • Hallo,


    Irgendwie glaube ich, dass es manche nicht verstanden haben.
    Der Hauptsitzwurde geschlossen, nicht Maxis selber. Nach dem The Sims Studio war das in Emeryville auch nicht (mehr) von großer Bedeutung. Wie es aussieht, will EA insbesondere seinen mobilen Bereich ausbauen (ACHTUNG: Interpretation meinerseits; Stichwort SIM CITY BUILD IT)


    Grüße

    „Das Problem mit Zitaten im Internet ist, dass man ihnen nicht trauen kann.“ - Abraham Lincoln

  • Hallo,


    Irgendwie glaube ich, dass es manche nicht verstanden haben.
    Der Hauptsitzwurde geschlossen, nicht Maxis selber. Nach dem The Sims Studio war das in Emeryville auch nicht (mehr) von großer Bedeutung. Wie es aussieht, will EA insbesondere seinen mobilen Bereich ausbauen (ACHTUNG: Interpretation meinerseits; Stichwort SIM CITY BUILD IT)


    Grüße


    Das war aber der Hauptsitz von MAXIS, es übernehmen auch keine MAXIS Mitarbeiter das Studio, sondern EA Entwickler, nur der Name bleibt erhalten.

  • Naja ein großer Teil der Schuld kann (muss nicht) bei EA liegen.
    EA ist nun mal der Chef, der Chef entscheidet letztendlich was gemacht wird, da kann ich letztendlich der beste Entwickler sein, wenn die Ziele falsch gesteckt werden, dann kommt dabei nichts brauchbares rum.
    Das ist in anderen Branchen nicht anders. Da keiner von uns dabei war sind das aber alles nur Spekulationen ;)

  • Naja ein großer Teil der Schuld kann (muss nicht) bei EA liegen.
    EA ist nun mal der Chef, der Chef entscheidet letztendlich was gemacht wird, da kann ich letztendlich der beste Entwickler sein, wenn die Ziele falsch gesteckt werden, dann kommt dabei nichts brauchbares rum.
    Das ist in anderen Branchen nicht anders. Da keiner von uns dabei war sind das aber alles nur Spekulationen ;)


    Naja, es kann auch der beste Entwickler sein, aber wenn EA zu frühe Release Zele setzt, geht gar nichts.

  • Ein Mitarbeiter von MAXIS sagte folgendes über EA aus:


    Zitat

    "‹Electronic Arts ist heutzutage tatsächlich ein großartiger Arbeitgeber. In der Vergangenheit gab es vielleicht einige Schwierigkeiten, aber die haben sich gelegt. Sie wollen wirklich ihre fähigsten Mitarbeiter halten und Entlassungen minimieren. Zwar teilt nicht jeder diese Erfahrung, aber ich habe in nun fast einem Jahrzehnt niemals mehrere aufeinander folgende Wochenenden arbeiten müssen.

  • Entweder er wurde für diese Aussage bezahlt, oder es ist pure Ironie :D


    Er spricht ja von heutzutage. Ich denke das EA in den vergangenen Monaten viel getan hat um in Zukunft bessere Spiele abzuliefern und auch weiterhin stark dran arbeitet um noch besser zu werden. Ich würde also als Antwort: C noch aufnehmen, dass er es auch ernst meinen kann.

  • Wird auch Zeit, dass sie umschwenken und umdenken. Sonst geht auch der Dino EA irgendwann zu grunde.


    Bestes beispiel NFS, haben sie an die Wand gefahren mit der Zeit. 90% der Community vorder ein neues Underground oder Most Wanted mit Tuning und allem pipapo. Wo man mit einem VW Polo anfängt, und später ggf. mal einen Porsche 911er Tunen kann und nicht eins wo man nur Ferrari, Lambo, Bugatti etc. fahren kann. Da fehlte einfach der Mix in den Spielen zwischen "normalen" Straßen wagen, welche man Tunen kann und super Sportwagen in den Spielen.

    sc_earthcomamz7t.jpg


    "For 200 years, we have battled the [lexicon]Vanduul[/lexicon]
    Im here to tell you - that WE ARE IN WAR!"


    UEE Admiral Ernst Bishop at the Senat Speech after the [lexicon]Vanduul[/lexicon] attack on Vega II