Cities Skylines ohne Mods starten

  • Cities Skylines ohne Mods starten


    Nachdem ich mir selbst immer die Startoptionen bei Bedarf aus dem Community Map Post raussuchen musste, dachte ich mir, dass die Festlegung von Startoptionen ohne Mods auch interessant für alle Spieler sein könnte.
    Deshalb nun hier eine einfache Anleitung, wie man ein Spiel ohne Mods starten kann und dabei die Mods nicht deabonnieren muss:


    Startoptionen
    Man muss in den Startoptionen von Cities: Skylines folgende Parameter eintragen:

    • --disableMods
    • --noWorkshop




    Checkliste

    1. In der Steam-Bibliothek Rechtsklick auf "Cities: Skylines" -> "Eigenschaften" auswählen
    2. Im ersten Reiter "Allgemein" auf die Schaltfläche "Startoptionen festlegen..." klicken
    3. --disableMods --noWorkshop in genau dieser Schreibweise eintragen (oder einfach den Text aus dem Code-Feld kopieren)
    4. Mit "OK" bestätigen

    Damit startet ihr das Spiel komplett ohne Mods.
    Wenn ihr das Spiel wieder mit euren Mods starten wollt, dann einfach die Startoptionen wieder rausnehmen.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Eine kleine Anmerkung hier zu, habe das vorhin gerade selber mit den "Startoptionen" getestet.


    --disableMods auf die Großkleinschreibung achten, sonst klappt das nicht.

    Diese Option alleine deaktiviert alle Mods, sowohl die Workshop-Mods als auch die Spiel-Internen Mods die von CO schon mitgeliefert werden z.B. die Unendlich Geld-Mod.

    Assets aus dem Workshop und selbst erstellte Assets bleiben hingegen erhalten, z.B. Gebäude und Fahrzeug Assets


    --noWorkshop auch hier auf die Großkleinschreibung achten.

    Mit dieser Option wird alles aus dem Workshop deaktiviert, also alle arten von Assets, dazu gehören Karten aus dem Workshop, Fahrzeuge und Gebäude u.s.w., auch alle Mods aus dem Workshop sind deaktiviert und werden auch nicht in der Inhaltsübersicht angezeigt.


    Selbst erstellte Assets aller Arten und auch selbst Programmierte Mods bleiben hingegen erhalten, z.B. auch die Spiel-Internen Mods wie die Unendlich Geld-Mod.


    Möchte man diverse Mods trotzdem im Spiel haben wenn man einen der Parameter verwendet, dann liest hier weiter.

    Mainboard : MSI X99A XPower AC

    CPU : Intel Core I7-5930K

    Arbeitsspeicher : G.Skill F4-2400C15Q2-64GRK (nur mit 32 GByte in verwendung)

    Grafikkarte : MSI GForce GTX-970 Gaming 4G

    Betriebssystem : Windows 10 Pro

    Programme: Blender 2.81/2.82x, GIMP 2.10, Word & Excel

    Edited once, last by Samson1971 ().

  • Wer keine Lust hat immer die Start-Optionen anzupassen kann das mit einer Verknüpfung umgehen, diese kann man ja direkt auf den Desktop legen.


    Einige denken nun, ok erstelle ich von Steam aus eine weitere Verknüpfung, nur damit klappt das nicht, weil das keine Normale Verknüpfung ist.

    Es handelt sich hier um eine URL, ob man an diese Parameter übergeben kann ist mir nicht bekannt habe es gerade getestet, es klappt nicht.


    Also was muss man machen, man braucht eine normale Verknüpfung die man wie auch von jeder Datei erstellen kann.



    Im obigen Bild sieht man einen Ausschnitt aus dem Explorer-Fenster, man kann auch dort sehen wo Cities-Skylines installiert ist.


    ...\Steam\steamapps\common\Cities_Skylines\


    Bei meinen System werden alle installierbaren Programm auf eine andere Festplatte installiert, also die "Cities.exe" liegt dort wo auch Steam selber installiert ist, oder für die, die es nicht über Steam gekauft haben, halt da wo das Spiel installiert wurde.


    Man führ nun ein rechts klick auf "Cities.exe" aus, sollte bei euch keine Dateien mit einen Punkt am Ende sein, halt nur "Cities", dann klappt ein Menü auf und dort dann auf "Senden an", es klappt ein weiteres Menü auf, dort dann "Desktop" auswählen.


    Auf dem Desktop sollte nun ein weiteres Cities-Skyline Symbol vorhanden sein, führt auf das nun neue Cities-Skylines Symbol wieder einen rechts klick aus, und dort dann "Eigenschaften" auswählen, es erscheint folgendes Fenster.



    Hier sieht man direkt den Unterschied zum vorherigen, in der Eingabe-Zeile "Ziel" im obigen Bild Blau markiert, steht der komplette Programm-Pfad und am ende "Cities.exe", im obigen Bild ist schon der passende Parameter eingegeben worden, Grün markiert.

    --noWorkshop


    Achtet hier auf die Großkleinschreibung, komplett sollte es dann am ende so aussehen.

    ... hier der komplette Pfad ...\Cities.exe --noWorkshop


    Noch mit "Übernehmen" bestätigen und dann mit "OK" das Fenster wieder schließen.


    Von dem Symbol erstellt man sich direkt eine weitere Kopie, und ändert dann den Wortlaut am ende in


    --disableMods


    Also komplett sieht es dann wie folgt aus.


    Wenn man das Spiel nun startet und Steam sollte noch nicht gestartet worden sein, wird Steam erst gestartet, dann erscheint ein Fenster.


    Man bestätigt einfach das Fenster mit OK und schon wird Cities-Skylines mit dem angegebenen Parameter gestartet.


    Wie man an den beiden Bildern sieht, habe ich die Desktop-Symbole entsprechend umbenannt.


    "Cities-Skylines NoMods" und "Cities-Skylines Vanilla"


    Will ich ein neues Asset erstellen kann ich entweder Cities-Skylines ohne Mods starten, da viele Mods Probleme im Asset oder Karten-Editor machen, oder gänzlich ohne Mods und Assets, also rein Vanilla


    Sorry Leute ist mir erst heute Aufgefallen das hier ein Fehler enthalten ist.


    Möchte man Cities-Skylines ohne irgendwelche Workshop-Abos und auch ohne sonstige Mods starten, so muss man beide Parameter zusammen angeben, also Cities.exe --noWorkshop --disableMods


    Wenn man das Spiel startet, hat man wirklich nur das reine Spiel keine zusätzlichen Mods auch nicht die man mit der etwas weiter oben verwiesenen Methode kopiert hat, das einzige was erhalten bleibt, sind selbst erstellte Objekte die mit einen der enthaltenen Editoren erstellt worden ist.

    Mainboard : MSI X99A XPower AC

    CPU : Intel Core I7-5930K

    Arbeitsspeicher : G.Skill F4-2400C15Q2-64GRK (nur mit 32 GByte in verwendung)

    Grafikkarte : MSI GForce GTX-970 Gaming 4G

    Betriebssystem : Windows 10 Pro

    Programme: Blender 2.81/2.82x, GIMP 2.10, Word & Excel

    Edited 2 times, last by Samson1971 ().