Fußballtalk

  • Wir sollten uns damit abfinden das die anderen im Moment besser sind. :kekse:


    Nach wie vor bin ich aber für einen Trainerwechsel und einen echten Neustart.

    Die anderen sind nur besser weil Vetternwirtschaft und ein unflexibler Trainer das ganze bestimmen.

    38493-sc-earthcomamz7t-jpg

    "For 200 years, we have battled the Vanduul
    Im here to tell you - that WE ARE IN WAR!"


    UEE Admiral Ernst Bishop at the Senat Speech after the Vanduul attack on Vega II

  • Ich bin eigentlich gar nicht gegen den Videobeweis an sich, den finde ich eigentlich sinnvoll! Aber die Art und Weise wie er, zumindest in der BL, genutzt wird ist schon sehr eigenartig. Klare Fehlentscheidungen werden nicht korrigiert, da sie nicht zwangsweise krass spiel entscheidend sind, aber dafür wird jeder Elfmeter und jedes Tor erstmal genaustens analysiert und plötzlich zurückgenommen, da irgendjemand einen Millimeter im Abseits stand oder so... :thumbdown: Ich persönlich würde viel lieber das Regelwerk des VB ändern lassen, als ihn wieder abzuschaffen!

    :bernat: Intel Core i5-7600k • GeForce GTX 1070 • Asus Prime B250-Pro • 16 Gigabyte DDR4-2400 :chirpy_cool:

  • Ich freu mich auf die EM24 :)

    Achja, Geld regiert. Hat es immer, tut es aktuell und wird es immer. Egal wie viel ihr hetzt. Ist es toll? Nein. Kann man es ändern? Nein.

    38493-sc-earthcomamz7t-jpg

    "For 200 years, we have battled the Vanduul
    Im here to tell you - that WE ARE IN WAR!"


    UEE Admiral Ernst Bishop at the Senat Speech after the Vanduul attack on Vega II

  • Ich freu mich auf die EM24 :)

    Achja, Geld regiert. Hat es immer, tut es aktuell und wird es immer. Egal wie viel ihr hetzt. Ist es toll? Nein. Kann man es ändern? Nein.

    Ich freue mich wie ich es bereits erwähnte auch drauf. Alleine weil ich 2006 noch zu klein war und nichts davon mitbekommen habe und die EM daher mein erstes sportliches Großereignis im eigenen Land wird! Und ja, Geld regiert die Welt. Das ist so und ist auch nicht veränderbar. Ich verstehe aber die Verärgerung der Anderen auch durchaus! Sie haben ja recht. Ich will auch nicht wissen wie viel der DFB unter der Hand zahlen musste für diese EM; was an offensichtlichen Ausgaben noch obendrauf kommt können die auch für sich behalten; aber solange ich nicht verhungere ist es mir irgendwie auch egal! :)

    :bernat: Intel Core i5-7600k • GeForce GTX 1070 • Asus Prime B250-Pro • 16 Gigabyte DDR4-2400 :chirpy_cool:

  • Früher dachte man auch immer, dass es einen König gibt, der ein Königreich regiert. Das ist halt so und wird sich nie ändern.


    Das gute am Geld ist, dass es die Welt irgendwann zu Grunde richten und in Schutt und Asche legen wird.

    Vielleicht sind die Menschen danach schlauer, als es die derzeit so "intelligenten, aufgeklärten und sozialen" Menschen heutzutage so sind.


    Back to topic: Jeder darf, von der EM halten, was er will. Marketingevents kommen bei der Kosumentenmasse immer gut an.

    Täuscht dann wenigstens das Volk wieder über wichtige politischen Weichenstellunen hinweg.

  • Polemisches Gelaber meiner Meinung nach. Man kann über all und alles politisieren und schlecht machen. Wem das gefällt, viel Spaß. Kein Leben das ich leben wollen würde.


    Und damals wie heute, ist Reichtum macht. Hat sich während der Zeit der Könige, noch heute im Kapitalismus geändert. Selbst im, von manchen warum auch immer, gefeierten Kommunismus war es so.


    Und eine Tauschwährung muss es immer geben, wie sonst soll man leben?

    38493-sc-earthcomamz7t-jpg

    "For 200 years, we have battled the Vanduul
    Im here to tell you - that WE ARE IN WAR!"


    UEE Admiral Ernst Bishop at the Senat Speech after the Vanduul attack on Vega II

  • Und eine Tauschwährung muss es immer geben, wie sonst soll man leben?

    die "Alternative" wäre dann wohl das "Recht des Stärkeren" - wobei ich dann wohl schnell auf der Strecke bleiben würde, da ich zwar nicht schwach bin, aber körperliche Gewalt ablehne und auch nicht anwenden kann/will...

    Von daher fühle ich mich in einer kapitalistischen Welt wie der heutigen ganz wohl, obwohl ich finanziell auch eher am unteren Ende der Skala einzuorcnen bin... :blackeye:

  • Ich lebe im Kapitismus ziemlich gut, gleichwohl kritisiere ich ihn trotzdem.


    Kapitalismuskritik hat nichts mit einem eigenen schlechten Leben zu tun. Im Gegenteil, die meisten Kritiker des Kapitalismus sind eher hoch gebildet und durchaus gut situiert. Sie wollen diesen Zustand jedenfalls im Unterschied zu den Kapitalisten nicht nur für sich, sondern auch für alle anderen Menschen.


    Warum ärmere Leute das System, welches sie ausbeutet und unterdrückt stärkt, erschließt sich mir bisweilen nicht.

  • Wirklich unverschämt und respektlos von den Frankfurtern die Bayern zwischenzeitlich sogar von den Europaleague-Plätzen zu verdrängen! :grumble:

    Ob ich jetzt wohl angezeigt werde, weil ich gegen Artikel 1 des GG verstoßen habe? :D

    Zitat von Bundesregierung

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    §1

    (1) Die Würde des FC Bayern München ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
    (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Bayern-Privilegien als Grundlage jeder sportlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit im Fußball.
    (3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Schiedsrichter, geisteskranke Leverkusener und erst recht Medien aller Art als unmittelbar geltendes Recht.

    Sorry, aber ich habe mir gerade nochmal diese PK in voller Länge angeschaut! :rofl:

    :bernat: Intel Core i5-7600k • GeForce GTX 1070 • Asus Prime B250-Pro • 16 Gigabyte DDR4-2400 :chirpy_cool: