Verbesserungsvorschläge für die Alpha

  • Wenn die Besucher mit einem Eis in der Hand oder einem Burger oder Getränk die Warteschlange betreten, so verschwinden die Nahrungsmittel umgehend. Das ist auch gut so, denn essen&trinken ist in Achterbahnen/Karussells bekanntlich strengstens verboten... :grumble:


    Ich fände es gut, wenn die Besucher auch ihre gekauften Hüte "abgeben" würden, denn es ist nicht nur unrealistisch, dass man mit einer 80cm hohen Plastikkrone auf dem Kopf in eine Loopingachterbahn steigt; es sieht auch bekloppt aus. :banned:


    Zumal die Hüte nicht in die Sitze der Achterbahnen/Fahrgeschäfte "passen" und durch die Haltebügel oder Kopfstützen ragen, wenn der Fahrgast seinen Kopf während der Fahrt bewegt (was er i.d.R. ständig tut). Kurzum: es geht so nicht!!! :nono:


    Generell finde ich es übrigens total nervig, dass praktisch alle Parkbesucher umgehend die "Hats Fantastic" Bude aufsuchen und einen Hut kaufen! Selbst die, welche schon mit Baseballcap oder Strickmütze in den Park gekommen sind. Somit laufen nach kurzer Zeit so gut wie alle Gäste mit Piratenhüten, Königskronen usw. herum, was in meinen Augen total blöd aussieht. :pillepalle:
    Keine Bude zu bauen ist die einzige Möglichkeit, die mir da momentan bleibt. Schade, aber nicht zu ändern. So fantastisch die Hüte auch sein mögen - hier muss in den kommenden Phasen die Wahrscheinlichkeit, dass die Besucher ein Souvenir kaufen, deutlich gemindert werden. Ich vermute aber, dass dies spätestens dann passiert, sobald weitere Souvenirstände zur Auswahl stehen und man ggf. sogar Preise (und somit Häufigkeit des Kaufs) beeinflussen kann. :hail:

  • Mir fehlen bisher folgende Dinge:


    - Personal im Park oder geht da nie etwas kaputt das man keine mechaniker brauch ? Was ist mit Achterbahnen? DIe Leute halten sich den Bauch aber übergeben sich nicht, vielleicht weil es keine Putzkolone gibt ?
    - Vorgefertigte Achterbahnen
    - Bei Manchen Wänden gibt es keine passenden Dächer dazu oder nicht in der richtigen Farbe / Art
    - Mehr Möglichkeiten der Verkaufsstände, einmal essen und einmal trinken sowie hüte ist nicht grad toll. Da bietet sogar RCTW mehr.
    - Wettereffekte und wechselndes Wetter, vielleicht sogar wie in RCT3 einen Regenschirmstand wenn es regnet.

  • Was auch toll wäre, wie in Dubai gibt es eine von den Aquaventure durch einen Haibecken ... Natürlich hat das was jetzt mit Tieren zu tun, aber wäre es nicht toll, wenn man eine Wasserrutsche in dem Terrain Unterwasser mit einbauen oder integrieren kann, durch bestimmte Röhre was aus Glas besteht, damit man Tiere & Landschaft genießen kann? :)

  • Mir fehlen bisher folgende Dinge:


    - Personal im Park oder geht da nie etwas kaputt das man keine mechaniker brauch ? Was ist mit Achterbahnen? DIe Leute halten sich den Bauch aber übergeben sich nicht, vielleicht weil es keine Putzkolone gibt ?
    - Vorgefertigte Achterbahnen
    - Bei Manchen Wänden gibt es keine passenden Dächer dazu oder nicht in der richtigen Farbe / Art
    - Mehr Möglichkeiten der Verkaufsstände, einmal essen und einmal trinken sowie hüte ist nicht grad toll. Da bietet sogar RCTW mehr.

    Keine Angst, das kommt schon noch ;)

    Gruß
    Olli


    Küchen-PC: CPU: AMD Ryzen 5 3600 - Board: MSI X570 Gaming Pro Carbon WIFI - GPU: MSI RTX 2080 TI Gaming X Trio - M.2-SSD: Samsung 970 Evo 250GB/500GB - RAM: 32 GB - Monitor: 32" UHD Samsung

    RIG-PC: CPU: AMD Ryzen 5 2600 - Board: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC- GPU: Zotac GTX 1080 TI Amp! Extreme - M.2-SSD: Samsung 960 Evo 500GB - RAM: 16GB - Monitore: 3x 27" iiyama G2730HSU

  • Fände es auch super, wenn die Besucher um Gegenstände herum ausweichen würden, die man auf dem Weg platziert hat. Eine Strassenlaterne z.B. oder ein kleiner Brunnen in der Mitte eines 8m Weges ist ja nichts ungewöhnliches. Hier aber keine Option, da sie "durchwandert" werden...


    Überhaupt müsster der "Anti Kollisionsmodus" im Spiel etwas nachgesteuert werden. Wenn sich 2 Gruppen begegnen, läuft das meistens erstaunlich gut ab. Aber wehe, eine schnellere Gruppe "rennt" von hinten in die andere, langsamere hinein - dann haben wir ganz schnell Besucher-Mischmasch...


    Auch die Begegnung mit Chief Beef und Coaster King bietet noch Verbesserungspotential - die "Pufferzone" um die beiden Jungs herum darf ruhig noch ein paar Zetimeter ausgeweitet werden...

  • Also was bei noch richtig Geil wäre sind Park Paraden( Event Sachen ),,^^

    bei "Event Sachen" fällt mir ein:
    Aktionen, die durch vorbeifahrende Bahnen über einen bestimmten Streckenabschnitt immer wieder ausgelöst werden. Also Explosionen, sich öffnende Tore, eine startende Rakete, der Hai, der aus dem See auftaucht, Vulkanausbruch...


    Ihr wisst schon, was ich meine (Funktion gab es in RCT3 auch).


    Könnte man auch auf Geräusche ausweiten. Wäre doch genial, wenn in einem Darkride (Achterbahn) bei einer bestimmten Stelle ein Skelett aus der Wand springt und dazu ein markerschütternder Schrei ertönt.

  • Quote from Xul

    Könnte man auch auf Geräusche ausweiten. Wäre doch genial, wenn in einem Darkride (Achterbahn) bei einer bestimmten Stelle ein Skelett aus der Wand springt und dazu ein markerschütternder Schrei ertönt.

    THIS!
    Genau das habe ich mir in RCT3 immer gewünscht!
    Ich konnte deswegen nie den Countdown für den Eurosat Nachbau richtig implementieren.
    Das brauche ich unbedingt!
    Eine epische Musik die startet sobald man den ersten Teil des Lifthills befahren hat und sich steigert bis zum Höhepunkt, dann der Drop....

  • Ich Denke mal vieles was hier angesprochen wird, befindet sich auch in Planung, man darf nicht vergessen das es eine frühe Alpha Version ist und so noch kein Spiel haben was vom Inhalt fertig ist. Man hat zB schon viele Videos gesehen in dem die Parkbesucher Fotos mit den Maskottchen machen oder das Besucher mit Einkaufstüten durch den Park wandern und die Tüten beim Hinsetzen abstellen. Ich denke nicht das der Entwickler sowas präsentieren würde wenn es nicht geplant wäre. Hier mal ein kleines Beispiel: HIER!


    Das Spiel ist Mega Detail verliebt und ich denke das die Entwickler uns noch mit einiges Überraschen werden.
    Die Version ist ja momentan mehr dazu da um zu schauen wie sich das Spiel auf den Verschieden Systemen schlägt usw, ich denke das der Inhalt momentan für die Entwickler keine Rolle Spielt, da ist sicher schon mehr fertig. Auch wenn wir mehr brauchen:D


    Zu meinen Vorschlägen
    Ich würde es sehr cool finden wenn man Achterbahn Stationen für weitere Züge bauen können, die je nach Wartezeit per Weiche mit auf die Bahn gefahren werden kann. Zb ab 30min Wartezeit fährt die Achterbahn mit 2 Zügen um die Laune der Besucher durch eine geringe Wartezeit aufrecht zu erhalten. Oder das auch einzelne Züge Kaputt gehen können und das der dann in die Stadtion muss.


    Was auch sehr cool wäre wenn man normale Fahrgeschäfte besser thematisieren kann gutes Beispiel wäre da Talocan oder auch der Wartebereich mit Figuren die sich bewegen wenn die Besucher davor stehen.


    Man darf nicht vergessen das sind die Entwickler von RCT3 also schon erfahren auf ihren Gebiet und ich denke nicht das groß was fehlen wird was es in RCT 3 gab.

  • Höhenanzeigen fände ich nicht schlecht...
    Bei Gebäuden kann man anhand der modularen Elemente meist noch ganz gut abschätzen, wie "hoch" man ein Element heben muss, damit es passt. Oder wenn ich ein Gebäude an einer Achterbahnstrecke aus optischen Gründen genau so hoch bauen möchte, wie die Station. Das geht, auch wenn eine Höhenanzeige hier sicher nicht von Nachteil wäre.


    Aber beim Wegebau hab ich schon meine Probleme, wenn ich von 2 Seiten aus einen Weg über einen Hügel bauen will, der sich dann irgendwann in der gleichen Höhe "treffen" soll. Immer die Klicks mitzählen, wie oft man das Wegelement jetzt ansteigen/abfallen hat lassen, ist schon nervig.


    Und beim Coaster-Editor vermisse ich das ganz stark. Ob die Geschwindigkeit für den nächsten Anstieg reicht, kann man immer nur schätzen und muss dann ggf. nachbessern. Das Gefühl, wie die Strecke gebaut werden muss, um flüssig zu wirken, habe ich noch nicht ganz entwickelt. Mit Höhenangaben hätte man zumindest Näherungswerte und weiss, wie hoch der nächste Anstieg min/max werden darf (jedenfalls ungefär). Ich hoffe, ihr wisst, wie ich das meine...

    Edited once, last by Xul ().

  • Und beim Coaster-Editor vermisse ich das ganz stark. Ob die Geschwindigkeit für den nächsten Anstieg reicht, kann man immer nur schätzen und muss dann ggf. nachbessern. Das Gefühl, wie die Strecke gebaut werden muss, um flüssig zu wirken, habe ich noch nicht ganz entwickelt. Mit Höhenangaben hätte man zumindest Näherungswerte und weiss, wie hoch der nächste Anstieg min/max werden darf (jedenfalls ungefär). Ich hoffe, ihr wisst, wie ich das meine...

    Das ein Testmodus kommt wie bei RCT3 ist ja bereits im Baumenü der Achterbahnen sichtbar.

  • ist aber nicht ganz das, was ich meinte... ;)


    Anderes Thema!
    Im Moment sind die "Spawn Points" für die Gäste ja in Höhlen bzw. mitten im Grünen versteckt. Und vor dem Parkeingang beginnt das "Nichts"
    D.h. der Park hat keine erkennbare Anbindung zur Aussenwelt. Wo also kommen die Gäste eigentlich her? ?(


    Ich erwarte beileibe keine Strasse, auf der Autos und Busse animiert anrollen (auch wenn das mega cool wäre). Aber angedeutete Parkplätze vor dem Eingang, vielleicht noch einen echten Zaun anstelle der gestrichelten Parkgrenze, eine einfache Strasse, die zum Horizont führt o.ä. fände ich schon ganz nett. So, wie es bei RCTW gemacht wurde, nur bitte in "schön" (also keinen American Highway und eineBGolden Gate Bridge über einen Fluss, dessen Wasser aussieht wie :patsch: )

  • ist aber nicht ganz das, was ich meinte...

    Ich weiß das du auf Höhenanzeigen hinaus wolltest, aber der beste weg um herauszufinden ob die Bahn den Hügel schafft ist ein Testmodus.


    Ich erwarte beileibe keine Strasse, auf der Autos und Busse animiert anrollen (auch wenn das mega cool wäre). Aber angedeutete Parkplätze vor dem Eingang, vielleicht noch einen echten Zaun anstelle der gestrichelten Parkgrenze, eine einfache Strasse, die zum Horizont führt o.ä. fände ich schon ganz nett. So, wie es bei RCTW gemacht wurde, nur bitte in "schön" (also keinen American Highway und eineBGolden Gate Bridge über einen Fluss, dessen Wasser aussieht wie )

    Finde ich nachvollziehbar aber für Spieler die beispielsweise nur eine Achterbahn oder nur einen Darkride bauen wollen ist so ein vorgefertigter Bereich nur sperrig und verdirbt letztlich die Atmosphäre.
    Ich fände es sinnvoll so etwas optional hinzu zu wählen und oder bestenfalls es selber zu bauen.
    Es wäre auch praktisch selber festzulegen von wo die Peeps spawnen sollen, ähnlich wie mit den Spawnpfeilen in RCT3.

  • Optional ist immer gut :thumbup:
    Super wären auch optionale "Hintergründe", wo man wahlweise Berge, Felder, eine Skyline oder das Meer einblenden könnte.
    Aber wenn ich mich nicht täusche, soll es ja sowieso irgendwann verschiedene "Grundthemen" für die Startkarte geben, dann hat man vermtl. auch div. Hintergründe.
    Aber, wie gesagt, einen ein-/ausschaltbaren Hintergrund, der eine Strasse mit Parkplatz simuliert (ausserhalb der Parkgrenze), fände ich ganz töfte...

  • Zufahrstraße mit Parkplatz fände ich auch ganz toll.
    Gehört immerhin zum Park dazu.
    Und man sollte den Parkplatz dann auch gegen Bezahlung erweitern können -> nächste Stufe = xxx Parkplätze = $$$

    Gruß
    Olli


    Küchen-PC: CPU: AMD Ryzen 5 3600 - Board: MSI X570 Gaming Pro Carbon WIFI - GPU: MSI RTX 2080 TI Gaming X Trio - M.2-SSD: Samsung 970 Evo 250GB/500GB - RAM: 32 GB - Monitor: 32" UHD Samsung

    RIG-PC: CPU: AMD Ryzen 5 2600 - Board: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC- GPU: Zotac GTX 1080 TI Amp! Extreme - M.2-SSD: Samsung 960 Evo 500GB - RAM: 16GB - Monitore: 3x 27" iiyama G2730HSU

  • Um es ein wenig Realistischer zu machen im Park, würde ich mir ein eigenen Stromnetz im Spiel wünschen oder ein Stromkasten. So das mal, wenn der Strom ausfällt, das der ganze Park ausfällt oder nur eine Achterbahn lahmgelegt wird so das alles gestoppt wird und ein Techniker ankommen muss. Somit müsste man auch an die Sicherheit der Parkbesucher bedenken. Ich rede nicht von, das Akttraktionen die einfach nur so Kaputt gehen, wie bei RTC3 der fall war ... sondern auch einfach mal das kein Strom im Park mehr vorhanden ist und alle Lichter gehen komplett aus. Ohne Strom, würde der Kettenlift bei der Achterbahn usw ... nicht mehr richtig funktionieren. Wie wäre das? :)

  • Könnte mal als eigenes Szenario einplanen. Dann scher ein interessanter Aspekt. Im normalen Spiel wäre mir das mit einem Stromausfall zu komplex, da reichen techn. Defekte einzelner Attraktionen. Und im Sandkastenmodus, den ich überwiegend in solchen Spielen bevorzuge, will ich ohnehin keine Störungen erleben...