Battlefield 1 angekündigt!

  • Gefällt euch das Setting? 12

    The result is only visible to the participants.

    Battlefield 1 angekündigt!




    Heute wurde nun offiziell das neue Battlefield vorgestellt.
    Es trägt den Namen "Battlefield 1" und spielt im ersten Weltkrieg.

    • Szenario spielt im 1. Weltkrieg
    • Es erscheint am 21. Oktober 2016
    • Plattformen: PC, Xbox One und PS 4


    Weitere Infos gibt es direkt bei EA: www.battlefield.de

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Was sagt ihr zum Setting? Gefällt es euch?

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Kurz und knapp


    Setting gut, Trailer mit schöner atmosphäre, die Umsetzung bleibt aber erstmal abzuwarten. Wenn das wieder so ein Casual Einheitsbrei wird dann wirds das erste Battlefield das ich nicht besitzen/spielen werde


    EDIT::
    Als Anmerkung für die Redaktion...
    Setting ist nicht alles ;) , den Hype daher am Besten flach halten bis es mehr Infos gibt... Ich erinner an Hardline ;)

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • sehe ich auch so, setting ist cool wenn sie es richtig umsetzen.
    Aber ich glaube das ich genug von Battlefield habe, im grunde ist es immer das gleiche game

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|WD_Black SN 750 NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801

  • Setting ist richtig geil.


    Aber natürlich kaufe ich kein Spiel mehr, ohne es vorher zu testen.


    Trotzdem freue ich mich über diese Ankündigung und werde das Spiel weiter verfolgen.


    Heutzutage ist die Betas ja die Demos und da wird immer jeder irgendwie spielen können. Da möchte ich dann meine Kaufentscheidung treffen.


    Man ist ja heutzutage vorsichtiger geworden, mit Recht.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Setting ist grandios und ich freue mich riesig auf die Beta! Kaufen werde ich es aber noch nichts, die Beta wird mir, wie bei CRusko, die Kaufentscheidung leichter machen.


    Der Trailer ist sehr Stimmungsvoll, man muss aber mal schauen inwieweit sie das in echtes Gameplay umwandeln können.


    Auch Hardline ist und bleibt ein grund Solider Shooter, welcher ohne den Namen "Battlefield" davor besser gefahren wäre.


    Ich freue mich, was DICE uns dieses mal bietet, bis jetzt hat sich jedes BF anders angefühlt und ich bin gespannt wie sie das WW1 Szenario einpacken werden.

  • Gamestar hat alles mal zusammengefasst:



    Hier sind alle Fakten:


    • Maximal 64 Spieler werden auf einem Server gegeneinander kämpfen. Das gilt für alle Plattformen.
    • Es wird wieder Squads geben.
    • Konkrete Spielmodi hat Dice noch nicht genannt. Bestätigt ist lediglich Conquest.
    • Die Bewaffnung der Soldaten basiert zwar auf der Technik des Ersten Weltkriegs, allerdings nimmt es Dice mit der historischen Genauigkeit nicht allzu genau. Infanteristen sind mit tragbaren MGs und Maschinenpistolen ausgestattet, die damals höchstens die Ausnahme waren. Fahrzeuge, die eigentlich im Schneckentempo über das Schlachtfeld krochen, springen in Battlefield 1 über Dünen. Gameplay first lautet die Devise.
    • Es wird vier Klassen geben: Assault, Medic, Support und Scout stehen zur Wahl. Die Klassen sollen stärker spezialisiert und deshalb auf gegenseitige Hilfe angewiesen sein.
    • Der Assault ist gleichzeitig der Anti-Tank-Soldat in Battlefield 1. Seine genaue Bewaffnung kennen wir zwar noch nicht, wir haben aber eine Panzerbüchse (Anti-Tank-Rifle) sowie geballte Ladungen (spezielle Granaten) erkennen können.
    • Der Medic ist - wenig überraschend - dazu da, seine gefallenen Teamkameraden wieder aufzupäppeln.
    • Der Support trägt leichte MGs in die Schlacht, verfügt also über große Feuerkraft. Außerdem wird er seine Kameraden vermutlich mit Munition versorgen.
    • Der Scout kämpft mit seinem Scharfschützengewehr eher aus der zweiten Schlachtreihe, um gezielt feindliche Soldaten auszuschalten.
    • Der Nahkampf mit Hieb- und Stichwaffen ist wichtig. Schaufeln, Bayonette und spezielle Keulen kommen zum Einsatz. Außerdem führt DICE einen Sturmangriff ein, um schnell auf den Gegner zu stürmen.
    • Es wird Gasangriffe geben, wie genau die ablaufen, wissen wir aber noch nicht. Unser Charakter verfügt über eine Gasmaske. Sobald wir sie aufsetzen, hören wir Geräusche nur noch gedämmt. Ein absolut wichtiges Gameplay-Element, das sofort ausbalanciert wird.
    • Artillerie wird eine wichtige Rolle spielen, wie es sich für Schlachten im Ersten Weltkrieg gehört. Vermutlich werden Soldaten Artillerieschläge anfordern können. Genau wissen wir es aber noch nicht.
    • Die Fahrzeugauswahl scheint recht umfangreich. Panzerwagen, leichte und schwere Tanks, Aufklärungs- und Jagdflugzeuge, Bomber, Luftschiffe, Schiffe und Pferde. Ja, Spieler können endlich wieder Kriegsschiffe selber steuern.
    • Die Pferde sind auch im Kampf wichtig. Es wird Kavallerie-Sturmangriffe geben. Auf MG-Nester, der Erste Weltkrieg war ein Gemetzel erster Güte.
    • Die Maps führen uns an verschiedene Schauplätze des Ersten Weltkriegs. Soweit sind bekannt: die Argonnen in Frankreich, die italienischen Alpen, die arabische Wüste sowie urbane Umgebungen in Frankreich.
    • Die Umgebung sollen jetzt noch zerstörbarer sein als zuvor. Gebäude können spektakulär in ihre Einzelteile zerlegt werden.
    • Es wird eine Singleplayer-Kampagne geben. Im Lauf der Handlung werden wir den Krieg aus den Augen mehrerer Charaktere erleben können. Weitere Details gibt es nicht.
    • Die Missionen sollen das Battlefield-Gefühl, das eine Multiplayer-Partie entfaltet, mehr einfangen. Soll heißen: Mehr Möglichkeiten eine Situation anzugehen, offenere Karten, mehr Zerstörung und häufigerer Einsatz von Fahrzeugen.
    • Es wird, wie immer bei DICE, eine offene Beta geben. Mehr Details sollen später folgen.
  • Es wird auch Piloten, und Panzer-Kommandanten geben. Das heißt, dass man als Sniper z.B. nicht mehr in ein Flugzeug steigen und los fliegen kann, um dann am besten Sniperpunkt auszusteigen,

    Beide Klassen sind Offiziell bestätigt, aber nicht, dass mann da nicht einsteigen kann:




    Offen bleibt allerdings die Umsetzung, über die wir nichts wissen. Müssen wir gezielt diese Klassen auswählen, um Panzer und Flugzeuge nutzen zu können? Können wir in den Vehikeln ohne spezifische Klassenwahl spawnen? Dann müssen wir mit unterlegener Ausrüstung kämpfen, sollten wir als Pilot oder Panzerfahrer aussteigen.

  • Die Gamestar hat nochmal einen zweiten kleinen Trailer sehen können:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Und nun noch Screenshots:


    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Entwickler DICE war in unserem Gespräch bei diesem Thema völlig offen, beide Optionen sind möglich. Fest steht: Die Entscheidung für ein Vehikel muss für das Vehikel selbst getroffen werden. Wir können nicht als Scharfschütze ein Flugzeug bemannen, nur um dann zum besten Sniper-Punkt zu fliegen und unser Flugzeug zum Frust des ganzen Teams in den Boden zu rammen. Wir sind ein Pilot mit entsprechender Ausrüstung.

    @Meso gleicher Artikel, 2 Sätze weiter unten. Man wird als Sniper nicht mit einem Flugzeug fliegen können.


    Gerade nochmal den Trailer gesehen, es macht laune ihn zu sehen. Bin wirklich auf das erste Gameplay gespannt. Mit der E3 und EA Play (?) soll dann schon eine Open Beta ins Haus stehen!!

  • mal davon abgeshen das es ein Render Trailer war und fast garnix vom spiel zeigt, ausser das setting
    keine ahnung wie da das eine spiel besser als das andere sein kann ;)

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|WD_Black SN 750 NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801

  • Da muss ich dem Meso zustimmen. Es geht nicht darum welches Spiel am Ende besser ist, sondern welches Spiel das bessere Setting, die bessere Grafik und die bessere Präsentation hat. Gameplay wird erst entschieden, da hast du Recht Aurora, wenn das Spiel draußen ist bzw. wenn man erste richtige Gameplay Ausschnitte sieht.


    Meso schrieb ja auch lediglich, dass Battlefield den Trailer Kampf für sich entschieden hat. Er hat mit keiner Silbe das eine oder das andere Spiel für besser betitelt.


    Ich halte es aber generell immer für schwierig COD und BF zu vergleichen, auch wenn beide Spiele Konkurieren sind sie von ihrer Art verschieden. Man vergleicht auch kein Need for Speed mit Forza o.Ä.

  • Es geht darum, wer sein Spiel besser präsentiert. ^^

    Und was soll einem diese Art Präsentation über das Spiel sagen? Dank CGI und Motion Capturing ist im Marketing heutzutage alles möglich. Früher hat man sowas Propaganda genannt, heute verkauft man so Produkte. Vor der beta werd ich mir da keine Meinung zu bilden

    Mein System

    AMD Ryzen 7 3700X | MSI X570 Gaming Edge WiFi | Sapphire RX 5700XT Nitro+| 2x16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | BitFenix Whisper M 550W | Phanteks P400S

    Zubehör

    Logitech G703 Lightspeed | Logitech G710+ | Cooler Master MH752


    Meine Projekte im Internet

    YouTube

    https://www.youtube.com/sesam

    Homepage

    https://dersesam.de

  • Über das Szenario kann man sich jedoch ein ganz gutes Bild machen. Und nur darum ging es doch bei der Veranstaltung.
    Also (noch) keinen Grund zur Kritik, sofern das Setting gefällt.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Über das Szenario kann man sich jedoch ein ganz gutes Bild machen. Und nur darum ging es doch bei der Veranstaltung.
    Also (noch) keinen Grund zur Kritik, sofern das Setting gefällt.

    Es ist EA, da wird immer sofort alles kritisiert.


    @WindWalker81
    Auch hier sage ich nochmal. Diese Trailer sagen über das Gameplay rein gar nichts aus. Du fragst, was diese Art der Präsentation über das Spiel aussagt. Es sagt, wie gerade schon erwähnt, nichts über das Gameplay aus, sondern lediglich über das Setting und die Grafik. Das Spiel kann Grandios oder aber eben ein absoluter Flop werden. Solche Trailer sind dazu da, dem Spieler das Setting und die Grafik näher zu bringen, das Gameplay kommt später. Deswegen ist das auch keine Propaganda, da dies für mich die Verbreitung ideologischer Ideen und Meinungen ist. Damit man Menschen in eine bestimmte Richtung hin Manipulieren kann. Dieser Trailer ist lediglich gut gemachte Werbung.


    Zum Spiel bilde auch ich mir erst eine Meinung, wenn ich das Spiel selber gespielt habe. Was man aber jetzt schon sagen kann und darf ist, ob einem die Grafik und das Setting gefällt. Ich bin begeistert vom Setting und die Grafik ist wirklich sehr gut. Deswegen bin ich tierisch gehyped auf die Beta, um zu schauen ob ein gutes Battlefield auf den Markt kommt!


    Deswegen verstehe ich dich und Aurora nicht, warum da wieder direkt so eine Tiefe Abneigung gegen alles kommt und sofort wieder rum kritisiert wird.

  • Der trailer sagt das über die Grafik? wohler eher weniger ;) da es ein Render Trailer ist
    Der zeigt nur das Setting

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|WD_Black SN 750 NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801