[Sammelthema] Planet Coaster Alpha 2.0: Diskussion

  • ich finde auch, die Wege müssten sich autom. noch viel besser ans Gelände anschmiegen, oder die "Smooth"-Funktion im Terrain Editor müsste auch anschlagen, wenn der Weg schon gebaut ist, und nicht nur in der "Nähe". Manche "Falten" im Gelände bekommt man einfach nicht in den Griff. Da heisst es dann "Weg löschen, Gelände vorbereiten und Weg wieder bauen". So oft, bis es passt. Das kann schon sehr nervig werden.

  • Ja die Wege. Finde ja ganz nett, dass man erst die Wege bauen kann und dann das Terrain drumherum modellieren kann. Nur sollte das Terrain auch ganz ran gehen. Sieht im Moment noch etwas komisch aus.


    Aber zu 90% bin ich zufrieden damit, auch wenn mein Vulkan etwas gedauert hat.

  • ja, es wäre sicher einfacher und wünschenswert, wenn man den "Aufbau" der Achterbahnstation einfach durch klicken auf die Eingänge-Buttons jederzeit ändern könnte!
    So muss man schon im 1. Schritt festlegen, auf welcher Seite man Ein- und Ausgang haben möchte.


    Zur Not kann man aber später, wenn die Strecke komplett fertig ist und man nur die Seiten ändern möchte, wo die Ein-/Ausgänge platziert wurden, einfach die Stationsplattform löschen und dann eine neue bauen, mit den gewünschten Einstellungen. Dann verbindet man die neue Station mit den alten Streckenenden - und fertig! Hab ich schon ein paar mal gemacht, klappt mit ein wenig Übung wunderbar!

  • Also, wenn ich die Strecke samt Station fertig habe, lässt sich die anfänglich gewählte Station nicht mehr ändern! Da kann ich noch so oft auf die Buttons mit den alternativen Ein-/Ausgangsvarianten klicken - es bleibt so, wie ich es bei der 1. Auswahl dieser Station geklickt habe... :wtf:
    Die Anzahl der Eingangsreihen kann ich ändern (passt sich ja der Wagensnzahl an). Die Farbe der Schiene in der Station oder die Textur der Plattform auch. Aber nicht, ob Ein/Ausgang auf einer Seite oder gegenüber oder rechts/links sind. Das kann ich nur zu beginn wählen und wenn es mir nicht gefällt nachdem die Strecke fertig ist, musste ich bisher immer die Station löschen und neu bauen...


    So oft war das aber noch nicht der Fall, vielleicht hab ich was übersehen oder bin zu blöd?!

  • Also, wenn ich die Strecke samt Station fertig habe, lässt sich die anfänglich gewählte Station nicht mehr ändern! Da kann ich noch so oft auf die Buttons mit den alternativen Ein-/Ausgangsvarianten klicken - es bleibt so, wie ich es bei der 1. Auswahl dieser Station geklickt habe... :wtf:
    Die Anzahl der Eingangsreihen kann ich ändern (passt sich ja der Wagensnzahl an). Die Farbe der Schiene in der Station oder die Textur der Plattform auch. Aber nicht, ob Ein/Ausgang auf einer Seite oder gegenüber oder rechts/links sind. Das kann ich nur zu beginn wählen und wenn es mir nicht gefällt nachdem die Strecke fertig ist, musste ich bisher immer die Station löschen und neu bauen...


    So oft war das aber noch nicht der Fall, vielleicht hab ich was übersehen oder bin zu blöd?!

    Du hast vollkommen recht. Die Stationen lassen sich nicht mit diesen Buttons ändern. Wahrscheinlich war das noch nicht ausgereift genug für die Entwickler.

  • Also, wenn ich die Strecke samt Station fertig habe, lässt sich die anfänglich gewählte Station nicht mehr ändern! Da kann ich noch so oft auf die Buttons mit den alternativen Ein-/Ausgangsvarianten klicken - es bleibt so, wie ich es bei der 1. Auswahl dieser Station geklickt habe... :wtf:
    Die Anzahl der Eingangsreihen kann ich ändern (passt sich ja der Wagensnzahl an). Die Farbe der Schiene in der Station oder die Textur der Plattform auch. Aber nicht, ob Ein/Ausgang auf einer Seite oder gegenüber oder rechts/links sind. Das kann ich nur zu beginn wählen und wenn es mir nicht gefällt nachdem die Strecke fertig ist, musste ich bisher immer die Station löschen und neu bauen...


    So oft war das aber noch nicht der Fall, vielleicht hab ich was übersehen oder bin zu blöd?!

    Du hast vollkommen recht. Die Stationen lassen sich nicht mit diesen Buttons ändern. Wahrscheinlich war das noch nicht ausgereift genug für die Entwickler.