Posts by CRusko

    Aber Konsole ist und bleibt Mainstream. Für die alten verschrobenen Tüftler ist der PC ;-)

    Civilization ist ein toller Konsolenport. Stellaris und Cities Skylines lassen sich ebenfalls top auf den Konsolen spielen. Ehemalige klassische PC Spiele erobern langsam auch die Konsolen und das ist gut so. Ich denke mal, dass kommende Spiele das besser hin bekommen.

    Alle drei Vertreter sind halt auch keine klassischen Konsolenspiele und haben deshalb Steuerungsschwierigkeiten. Im Gegenzug haben Poetierungen für den PC auch damit zu kämpfen, dass z.B. Inventarmanagement konsolenoptimiert ist.

    Die Verärgerung darüber kann ich verstehen, wo es herkommt allerdings auch.

    Die Portierungen klassischer PC Titel auf die Konsolen ist noch recht neu in der jüngsten Umsetzung. Da freue ich mich derzeit eher drüber, dass die Grenzen der Plattformen aufgeweicht werden und gestehe Kinderkrankheiten zu. Es gibt aber auhh gute Ports: Civilization VI - eigentlich immer reines PC Spiel gewesen, wurde wunderbar portiert.

    Ich fand die Serie echt klasse. Da ich mit Animationen nicht so viel anfangen kann, war die Realserie was Star Wars angeht für mich ein echtes Highlight!

    Hä? Ist doch in Deutschland noch gar nicht verfügbar :bäh7455:


    In 14 Tagen startet Star Trek Picard, schaut ihr es direkt zu Start?

    Ich werde warten bis es alle Folgen gibt, denn leider wird es jede Woche nur eine Folge geben, was ich total bescheuert finde. Dann kann ich auch wieder Free TV schauen (Ne niemals :teufel0564: )

    Ich schaue es von Beginn an und stehe auf diesen Veröffentlichungsrythmus.

    Gerade neulich bei The Mandalorian habe ich gesehen, wie geil das auch ist, jede Woche sich auf die neue Folge zu freuen, zu spekulieren, was passieren könnte und so weiter.

    Danke für den Tipp, ist aber nichts mehr für mich leider. Kann keine Spiele mehr ab ala Battlefield, wo man alle 10 Sekunden neu spawnt. Aber danke.

    Du sollst ja die Kampagne spielen und möglichst gar nicht respawnen 8o nicht den Multiplayer.


    Im PlayStation Plus Abo ist derzeit noch Titanfall 2 enthalten und da das Spiel von Respawn (Jedi Fallen Order) ist, dachte ich mir, dass ich da mal reinspiele.

    Wahnsinn, was das für eine geile Kampagne ist! Lieber Sci-fi und Shooter Fans: Das Spiel kostet vermutlich nur noch nen Apfel und nen Ei: Unbedingt die Kampagne nachholen! Das macht echt Laune Peterson  Aurora  EarthCom  Sesam  Laudazius !


    Wenige Euro auf Amazon: Titanfall 2 [PC Code - Origin] https://www.amazon.de/dp/B01HH…_r_cp_apa_i_tA5eEbK8S8RQE


    Nr.ArtikelBezeichnungPreis (Stand: 766,77 EUR)Link
    1Gehäusebe quiet! Pure Base 500 weiß065,84 EURmindfactory.de
    2Gehäuse-Lüfterbe quiet! Pure Wings 2009,80 EURmindfactory.de
    3MainboardASRock B450 Pro4
    080,49 EURmindfactory.de
    4CPUAMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz138,66 EURmindfactory.de
    5GPU8GB XFX Radeon RX 590184,90 EURmindfactory.de
    6RAM32GB G.Skill Aegis DDR4-2400115,89 EURmindfactory.de
    7SSD1000GB Samsung 860 QVO 2.5"096,49 EURmindfactory.de
    8HDD1000GB Toshiba DT01ACA034,40 EURmindfactory.de
    9Netzteil520 Watt Inter-Tech Argus APS039,00 EURmindfactory.de
    10WLAN-AdapterLogiLink WLAN 150 MBit/s USB 2.0009,30 EURmindfactory.de

    So, zunächst herzlichen Dank an alle für ihre geduldige Beratung.

    Hier wäre mein Setup, welches ich aktuell im Auge habe.

    An die Experten (auch Sesam ): Habe ich irgendwas nicht beachtet oder Inkompatibilitäten? Vielleicht auch völligen Nonsens? Graka deutlich zu schwach?


    Bewusste Entscheidungen:

    • Gehäuse + Lüfter - Passt zu meinen Wünschen
    • CPU - rüste ich später auf, wenn Bedarf für mehr besteht
    • 1 TB SSD von Samsung - Gute Erfahrungen gemacht (Systempartition kommt hier drauf und der Rest geht an hungrige Spiele (Star Citizen)
    • 1 TB HDD billig - "Datenmüll" und normale Spiele
    • WLAN-Adapter - brauche ich halt,....jaja, ich weiß.


    Unsicherheit / Beratungsbedarf:

    • Mainboard - Sollte für meine Bedarfe eigentlich ausreichen. Ryzen 9 kann da auch drauf, sowie gängige PCI 3.0 große teure Grakas später
    • Netzteil - Ausreichend?
    • RAM - 32 GB muss es für mich sein (#StarCitizen), welcher RAM genau, keine Ahnung. Kompatibel mit dem Mainboard ist es

    Also wlan kann man auch über eine USB lösung realisieren weiß nicht wie wichtig dir das ist und ob es übers Mainborad vorteile bringt. Anssonsten bin ich selbst in dem ganzen Thema aktuell nicht so tief drin um groß zu helfen welche Prozessoren oder grafikkarten jetzt die besten sind.

    Meinst du so einen: https://www.mindfactory.de/pro…rter-Antenne_1095214.html?

    Stimmt. Dann könnte man am Mainboard ordentlich sparen, oder?

    Vor der Grafikkarte möchte ich über das Mainboard sprechen. 32 GB RAM steht bei mir schon auf dem "Muss"-Zettel. Mein Mindeststandard ist:

    • Am4-Sockel
    • WLan-Adapter dabei

    Gerade mit letzterem ist der Markt gefühlt schon recht eng und teuer.Wenn ich bei den 2600er bleibe, könnte ich das nehmen: https://www.mindfactory.de/pro…DDR4-ATX-Ret_1266875.html. Dann muss bei einem CPU-Upgrade natürlich das BIOS upgedatet werden.

    Wenn ich gleich ein "zukunftsträchtigeres" Mainboard verbauen möchte, bin ich dann schon hier: https://www.mindfactory.de/pro…DDR4-ATX-Ret_1317273.html.


    Was gibt es beim Mainboard derzeit noch zu beachten?


    Vielleicht noch ein paar Worte zum Budget: Ich habe keins. Ich möchte so viel ausgeben, wie ich muss. Dabei sei gesagt, dass ich das meiste sowieso auf der Konsole im Wohnzimmer spiele und zudem noch andere Hobbies und eine Familie habe. Somit ist das Budget nicht unbegrenzt, aber auch nicht stur festgelegt. Ich möchte ausgeben, was ich muss und was sinnvoll ist. Dabei soll das Grundgerüst gerne ne Mark mehr kosten (Mainboard), denn CPU und GPU nach 1-2 Jahren auszutauschen ist kein Problem. Ich hätte gerne ein System, was mich jetzt für meine derzeit auf dem Markt erhältlichen Simulationen befriedigt und der Grundstein dafür ist, später nochmal etwas an der Leistung zu schrauben.

    Tja, wie immer, es kommt darauf an. In diesem Fall sind die Fragen "Mit welcher Detailstufe willst du spielen?" und "Mit welcher Auflösung willst du spielen?"

    Detailstufe und Auflösung sind doch eher Fragen der Grafikkarte, oder? Geht doch hier eher darum, wie viele Daten simuliert werden können mit dieser CPU.

    Ansonsten spiele ich diese Art spiele normal Full-HD und das reicht für meine Begriffe auch völlig.