Posts by Sam20

    Habe schon lange kein Cities Skylines mehr gespielt und überlege jetzt nach langer Zeit mal wieder ganz vor vorne neu anzufangen. Ich habe mir auf Steam mal die aktuellen Bewertungen für Sunset Harbor angeschaut und war sehr überrascht wie negativ das DLC bisher aufgenommen wird. Es sieht danach aus das es weniger am Inhalt sondern viel mehr daran liegt das sehr viele User von technischen Problemen berichten. Diese scheinen sogar aufzutauchen wenn man gar keine Mods benutzt.


    Mein Frage daher: ist Sunset Harbor in einem vernünftigen spielbaren Zustand - ohne Mods - im Moment oder sollte man auf Patches warten?

    Danke für die Übersetzung Gun. Das liest sich doch schon vielversprechend. Ich habe mal gerade nachgeschaut das ich Cities Skylines zuletzt am 20.12.18 gespielt habe, werde es dann endlich mal wieder anspielen wenn das Addon da ist. Bin gespannt auf die nächsten Tagebucheinträge. Dieses war ja schon sehr ausführlich. Und ich bin froh das man nicht wie früher eine Woche auf die nächsten Infos warten muss.

    Danke fürs übersetzen Aurora. Bei mir wurde gestern das neue Update installiert (über 600 MB), ich finde aber die neuen Inhalten nicht, weder die Weihnachtsgeschichte noch den Weihnachtsbaum. Kann von euch jemand die Inhalte sehen und vielleicht mal ein Screenshot posten. Besten Dank.

    ...Ich hatte letztens mitbekommen, dass Paradox wohl allgemein nicht ganz so zufrieden war/ist mit CO bezüglich der Community...

    Kannst du die Aussage näher erläutern Ben? CO wird doch von allen Seiten gelobt (Fans als auch Presse) für Ihren tollen Umgang mit der Community gerade auch hier im Forum. Die Anzahl an Assets in Steam spricht ja auch für sich und das CO alles richtig gemacht hat im Umgang mit der Community.

    Ich finde es positiv das Paradox die Modder unterstützt. Vielleicht erinnert Ihr euch noch an Bryan Shannon (Gula im Steam Workshop). Er war früher Designer bei Maxis für das letzte SimCity PC-Spiel und hat nachdem das Studio eingestampft wurde den Job verloren. Er hat anschliessend als Arbeitsloser für uns kostenlos tolle Gebäude für Cities Skylines entworfen und über das Patreon-Programm konnte er sich den ein oder anderen Euro verdienen damit er über die Runden kommt.


    Dank der Unterstützung hat er viele tolle Gebäude über viele Monate für das Spiel entworfen. Inzwischen hat er wegen seines Erfolges sogar einen neuen Job bekommen. Er hat zwar jetzt leider keine Zeit mehr um Content für Cities Skylines zu entwerfen, aber er ist dank der Unterstützung der Fangemeinde jetzt wieder in einem richtigen Job tätig. Sicherlich gibt es auch noch den ein oder anderen Modder der auf der Suche nach Arbeit ist und durch die Unterstützung von Paradox dieses Ziel vielleicht auch erreichen kann. Denn was du vielleicht nicht mitbekommen hast, ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf des DLC's fließt an den Modder und nicht an Paradox.


    Ich denke das es zwar eine Unterstützung per Spende gibt, die aber üblicherweise so gering ist das der Modder kaum seine Internet- bzw. Stromkosten dafür bezahlen kann. Ich unterstütze z. B. Kliekie die inzwischen über 100 Objekte für Cities Skylines erstellt hat und Sie hat bei Patreon sage und schreibe 4 Unterstützer und erhält 11 $ pro Asset. Davon kann man ja kaum die Unkosten decken.


    Ich befürchte auch nicht das jetzt Paradox alle Modder aufkauft und beschäftigt und es weniger kostenlosen Content im Workshop gibt. Vielleicht sogar genau das Gegenteil. Vielleicht spornt es viele Modder an neue tolle Gebäude zu entwerfen, denn vielleicht könnten Sie ja auch von Paradox entdeckt werden und sich etwas Geld mit einem DLC dazuverdienen.

    Hallo Ihr Lieben,


    habe heute über Facebook entdeckt das bereits nächste Woche das nächste DLC für Cities Skylines erscheint. Das DLC bringt Paradox in Zusammenarbeit mit dem Modder Shroomblaze heraus und es beinhaltet ein neues Gebäudeset mit dem Thema "Art Deco". Ich finde es klasse das Paradox bzw. Colossal Order in dieser Form mit den Moddern zusammenarbeitet. Diese haben schon so viel Zeit investiert in Ihre Projekte und so tolle Arbeit abgeliefert das Sie es redlich verdient haben vom "Kuchen" auch etwas abzubekommen. Vielleicht gibt dies dem ein oder anderen Modder auch die Möglichkeit noch mehr Zeit in Cities Skylines zu investieren.


    Das DLC wird 4,99 $ kosten und es wird weitere DLC mit anderen Moddern geben.


    Link zur Newsseite von Paradox