Posts by Hinkel

    Die Sache mit dem Asset-Editor, das hat Colossal Order super gemacht, man kann nun eine Info-Graifk erstellen, die halt im Info-Text erscheint, z.B. wenn man einen Straßentyp ausgewählt hat, auch kann man nun alle Icons die Ingame für das Asset sind erstellen, nicht nur einfach ein Standard, sondern auch das Icon wenn man mit der Maus nur darüber ist oder wenn es deaktiviert ist u.s.w.


    Das ist sogesehen nicht ganz richtig... es bleibt immer ein und das selbe Icon...
    Du erstellst 50 Parkanlagen.. und alle haben das gleiche, simple Icon.


    Ich habe an die 300 Gebäude/Park mods.. diese Icons bleiben auch alle gleich (weiß).. man kann das Gebäude nicht laden und ein Icon verpassen, man muss alle Parks etc. neu erstellen...


    Generel haben sie großen Mist gemacht!

    Natürlich wird es noch viele weitere patches geben! Ich gehe davon aus, dass es noch über ein dutzend großer patches geben wird, samt zahlreicher DLCs. SimCity hat sich sehr gut verkauft.. und sie stecken daher unsummen in die Produktion.


    Insgesamt gibt es ja 2 Teams: Team 1 beschäftigt sich nur mit fixes.. Team 2 mit neuen Features.

    Kann ich - leider - bestätigen.
    Bei mir fahren ebenfalls nur 2-3 Straßenbahnen richtig, die Restlichen fahren alle hintereinander. Wo ist da der Sinn?


    Ich glaube die bei Maxis haben noch nie das Wort "Fahrplan" gehört. Oder fahren bei denen alle Züge auf einmal und hintereinander? :D


    Das ist leider das Problem am ganzen SimCity System.


    Die Straßenbahnen haben alle die höchste Priorität, die erste Haltestelle anzufahren um dann wieder von vorne zu beginnen.


    Das gleiche gilt für Schulbusse, Müllwagen und Co.



    Abhilfe wird es nur geben, wenn man jedem Wagen ein eigenes Ziel vorgeben könnte.. oder halt sowas wie Fahrpläne!!

    Richtige Autobahnen mit richtigen Ausfahrten IN der Stadt, dann würde es weniger Stau geben.
    Zudem noch Kreisverkehre, die auch wirklich Kreisverkehre sind (also "Einbahnstraße").

    Also in manchen Regionen gibt es doch Autobahnen, die mittig durch die Stadt verlaufen (nicht nur am Rand). Da kann man von Hand zahlreiche Ausfahrten setzen :)

    Eigentlich nur die 3 Sachen:


    - Upgradebare Ampeln. Sprich an Kreuzungen darf ich Ampeln setzen, ohne die Straße auf die höchste Dichte zu erhöhen


    - Ein Parktool! Unschöne Plätze zwischen den Häusern (vor allem an runden Straßen) hinterlassen häßliche Lücken. Wieso kann ich die nicht mit Gras/Wegen füllen?


    - Verordnungen! Ich will wieder durch Satzungen/Gesetze Einfluss auf meine Bewohner haben!!!!

    Zitat von »Hinkel«


    Der Operator stimmt die Antworten mit Maxis ab, es ist nicht nur seine eigene Aussage.. Wenn du daran glaubst, dass wenn Maxis 1 Tag vor Release im Livestream noch groß damit wirbt, dass jeder Sim einzeln berechnet wird und alles Supi-Klasse läuft und dann plötzlich 1 Woche später ihr Okay dazu gibt, dass ein sogenannter Operator in ihrem Namen diese ganze Blase mit unverblümten Worten platzen lässt, ja dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
    Die werden offiziell alles tun um die heile Welt nach außen aufrecht zu erhalten, die sie dem nicht-foren-lesenden-Kunden mit ihrer Werbung vorgaukeln. Alles was EA momentan juckt, ist Geld verdienen, indem sie die Spiele verkaufen - würden sie offiziell zugeben, das nichts davon geht, was sie eigentlich da anpreisen, verlieren sie Geld!



    Ich kann auch mit Zitaten von offiziellen Maxis Mitarbeitern kommen, wie z.B. Guillaume , wenn es um den Verkehr geht und deren System..


    "...Another problem is that, well, all vehicles that are in the same area and want to go to the same destination type will all follow the same path, resulting in clumping and general traffic problems. Every vehicles, like a streetcar, have the same distination so to say..."

    Damit es nicht in dem anderen thread unter geht.


    SimCity wurde arg beschnitten und hat die Aufschrift "Simulation" nicht mehr verdient. Offizielle Statements von EA:


    Traffic "AI"... This is why services and traffic are broken! - Answer HQ


    Ein paar Fakten auf deutsch zusamen gefasst:


    - Jeder Sim im Spiel hat KEIN eigenes Leben. Sie sind somit nicht intelligent. Ein armer Sim kann am Anfang des Tages in ein armes Wohnhaus einziehen, am Abend findet er dann eine Villa und lebt dort weiter. Sucht sich am nächsten Tag einen reichen Job... Dann geht das Spielchen von vorne los. Es gilt: Was am nächsten dran ist, wird auch genommen!


    - Das gleiche gilt für Polizei und Feuerwehr. Es zählt nicht, dass ihr mehrere Wagen und Stationen habt. Jeder Feuerwehrwagen in der Stadt wird das gleiche Feuer bekämpfen. Gibt es 2 Brände, wird von der gesamten Feuerwehr Brand Nummer 1 bekämpft. Es gibt keinerlei Aufteilung. Bei der Polizei und Krankenwagen ist das genau so..


    - Der Verkehr ist willkürlich auf den Straßen. Die Autos täuschen teilweise ein System vor, damit es mehr detailiert aussieht. Die Fahrt der meisten Autos wird somit willkürlich bestimmt. Das ist auch der Grund, warum die Busse teilweise sehr wirr fahren. Sie steuern meist nur die nahegelegenen Haltestationen an, andere lassen sie aussen vor.



    Also ich finde das extrem frech, zum SimCity ständig anders beschrieben wurde!


    Das kam von EA !?


    Ich dachte das kam von dem Typen der diesen Post bzgl den Agenten verfasst hat..?


    Das kommt direkt von EA und zeigt, dass SimCity KEINE Simulation ist, sondern das alles wieder rausgeflogen ist!



    Ultimately, the problem is that the developers have decided to handle sims like they handle any "mindless" power-agent. This results in mindless sims, and mindless services. Mindless services reduce the actual quality of the simulation. Since no sim actually owns a house, they don't REALLY care what ammenities are built around it. THIS is why it is nearly impossible to have distinct districts of each wealth level... A low-wealth agent may very well end up in a high-wealth house at the end of the day. Why? Because it was the closest open house. The next morning, that agent sets out to find "high-wealth" work. Then after work, may end up in a medium-wealth home with 2 kids! There's no rhyme or reason for the way they behave, OTHER than just taking the shortest (not quickest) path to the nearest open space.


    Police services suffer from this as well. They converge on the first crime committed, and ignore the second crime until one car rushes off to deposit the criminal-agent in jail. THEN the other cars can respond to the second crime. There's no zones, and there's no actual "prevention."


    Fire services also send every unit to the first available fire. It's utterly pointless to try and "decentralize," because every truck from the city will still converge on one fire, ignoring the other three until it's out. Once the first fire is out, they all rush to the next fire. The only thing you get for having multiple fire-trucks is that they put the fires out slightly quicker. Really, you can have the exact same fire coverage quality with only one of each type of fire-unit. "Fire Marshalls" are COMPLETELY random, and just seem to roam around picking whichever building is "most at risk," ignoring the fact that an entire neighborhood is high risk, and the next "most at risk" is on the other side of the city... Which gets them stuck in traffic.


    Interestingly enough, ambulances seem to act independantly of one another, but they still refuse to take "right of way" and are constantly bogged in traffic. Medical vans just act like all the rest of the service vehicles.




    quelle: Traffic "AI"... This is why services and traffic are broken! - Answer HQ

    Simcity ist leider keine richtige Simulation, wie Maxis selbst sagt. Das kann man z.B. sehr gut an dem eigentlichen System sehen, was sehr enttäuschend ist:


    EA answer: Since no sim actually owns a house, they don't REALLY care what ammenities are built around it. THIS is why it is nearly impossible to have distinct districts of each wealth level... A low-wealth agent may very well end up in a high-wealth house at the end of the day. Why? Because it was the closest open house. The next morning, that agent sets out to find "high-wealth" work. Then after work, may end up in a medium-wealth home with 2 kids! There's no rhyme or reason for the way they behave, OTHER than just taking the shortest (not quickest) path to the nearest open space.

    So auf Anhieb kommen mir folgende Punkte in den Kopf:


    - Frei formbare Parks


    DAS ist ein MUSS!!!!!!!


    Eckige Parks passen teilweise überhaupt nicht zu rundlichen Straßen. Ausserdem gibt es teilweise unschöne Lücken, die man gerne mit kleinen, freiformbaren Parks füllen möchte!



    INSGESAMT glaube ich, dass es wahnsinnig viel Möglichkeiten für die Zukunft gibt und Maxis das aufjedenfall ausnutzen wird!

    Also ich finde den Shop sehr gut !


    Dort wird es sicherlich ne menge toller Angote geben, in den nächsten Monaten/Jahren! Gerade SimCity bietet da unglaublich viel Potential! :thumbsup:

    Das sind Ploppable Treeparks der steineren rand da gehört auch dazu und ich würde sagen die Streifen sind da weil sie nicht nahtlos aneinanderpassen
    reine Vermutung ^^


    Ja, trotzdem sieht das furchtbar aus! Die Farbe vom Gras passt einfach nicht zur Umgebung. Das hebt sich leider viel zu sehr ab. Das gleiche gilt auch für Parkanlagen...

    Also der Screenshot zeigt sehr gut, dass sie etwas gegen das hässliche Gras machen sollen!


    Schaut euch mal das Gras bei den Straßenbäumen an (nicht die mittlere Straße, sondern die gepflanzten Baumreihen links und rechts der Straße). Das sieht total hässlich aus ... vor allem: Was sollen diese weißen Striche?

    Für alle Grafik-Interessierte:


    Die Grafik soll von der Beta zur Releaseversion wahrscheinlich nicht verbessert werden, ausschließlich Bugfixes sollen erfolgen.


    Quelle: Ocean Quigley


    Das passt doch nicht zu den Aussagen der Admins hier?


    Einige haben die Dev Beta und da wurde gesagt, dass zahlreiche GB an Texturen für die Beta entfernt wurden?!