Posts by ponti

    Ich teste auch gerade die optimalen Betriebsvoraussetzungen dafür. Meiner Meinung nach muß wahnsinnig viel Wertstoff gesammelt werden, damit sich da was tut und dann muß man Industrie, Handelsdepot oder Großprojekt haben, die das verwerten bzw. verkaufen. Ich habe eine 40.000er Stadt, da geht das gerade mal gut los.

    Die Bodenverschmutzung geht auch einfach so wieder zurück, wenn man die Fläche in Ruhe lässt. Das dauert aber in der Tat 2-3 Jahre bis man es merkt und ganz weg bekommen habe ich es nach fünf Jahren noch nicht... Ob Wasserfiltration oder Wald in dem Bereich die Sache beschleunigen müsste man dann mal testen.

    Die Bodenwertkarten, in der die positiven Einflüsse dargestellt werden, gelten auch für Gewerbe - demnach wirken sich öffentl. Gebäude und Freizeit- und Erholungsflächen auch auf Gewerbe aus.

    es sind halt startschwierigkeiten. ist zwar nicht schön aber ändern können wir es nicht. EA kriegt die server schon ans laufen. rumzuheulen das man 80€ ausgegeben hat ist doch bescheiden gesagt einfach lächerlich. Ihr werdet schon noch vernünftig spielen können. also leute nicht ärgen runterkommen und spass haben auch wenn es gerade nicht einfach ist. :thumbup:

    Ja, gut, dann bin ich oder meine Ansichten vielleicht lächerlich.
    Vielleicht strebe ich auch nur zu sehr nach bestimmten Grundsätzen oder habe eine zu hohe Prinzipientreue.
    Wie gesagt, ich möchte den sehen, dessen neue Schuhe zuhause beim auspacken auseinanderfallen und wo der Händler dann drei Tage braucht, um einem zu sagen, dass er anfängt etwas dagegen zu tun, dass das nicht mehr vorkommt und man selber erstmal 80,- Euro ärmer mit kaputten Schuhen da sitzt und dumm aus der Wäsche guckt.


    Und eben, weil ich mit meiner Freizeit und meiner Familie noch viel anderes anzufangen weiß, möchte ich einfach mal zwischendurch eine Runde Simcity spielen wann ich möchte und nicht wann EA möchte... und so wie das heute abend wieder aussieht könnte ich mir vorstellen, dass die noch Wochen brauchen um das Problem in den Griff zu bekommen.


    Als von Origin keine Beta-Keys, wie beim Kauf versprochen, versendet wurden, sagten auch alle "krieg Dich mal wieder ein, der kommt noch und der EA Support ist auch toll, der antwortet Dir auch noch".
    Mhh, ja... der EA Support hat mir vier Tage nach Ende der Beta geantwortet, dass sie keine Fragen beantworten können und der Key kam nie...

    Also leute man kann es auch übertreiben es war bei fast jedem online Spiel so das die Server überlastet sind das ist ganz normal und wird auch in zukunft nicht besser weil niemand unnötig Geld zu verschenken hat und da einfach mal 1000 Server zuviel hinstellt. Das Spiel selber ist echt klasse und wer in der Zeit in der die Server nicht gehen nur da rumsiztzt und sich beschwert ist selbst schuld. Wartet halt paar Tage ab und dann kann man mit dem Spel eine Menge Spaß haben hängt ja jetzt wohl kaum euer Leben davon an direkt am anfang durchsuchten zu können.

    Darf ich Dir den nicht funktionierenden DVD Brenner zuschicken und 80,- Euro abbuchen?
    Studenten scheinen inzwischen sehr viel Zeit und sehr viel mehr Geld als früher zu haben, interessant, dass sich das in so kurzer Zeit wieder geändert hat.


    Ich bin also selber schuld, dass ich ein Produkt für das ich nahezu 80,- Euro bezahlt habe, nicht benutzen kann, weil der Hersteller ein kaputtes Produkt ausliefert?
    Warum kann man dann nicht in allen Geschäften dieser Welt nur defekte Sachen kaufen, wenn es die Käufer selber schuld sind und das ja egal ist, dass das Geld kostet?


    Verfaulte Bananen im Supermarkt? Nehm ich. Ein neuer VW ohne Motor, aber zum gleichen Preis wie einer der läuft? Nehm ich auch. Ein Haus, wo am Tag des Bezugs alle Fenster rausfallen? Da bedanke ich mich doch artig beim Bauunternehmer und warte einfach mal ab...


    Ich habe ein Produkt gekauft in der Absicht es nach Kauf zu benutzen.
    Voraussetzung für die Benutzung war nicht der gute Wille des Verkäufers, dass es vielleicht irgendwann mal "von alleine" funktioniert oder meine Geduld auf diesen Moment zu warten.
    Dieses Produkt war nicht als Testprodukt oder Prototyp gekennzeichnet, also darf ich gemeinhin davon ausgehen, dass es sich wie alle verkaufsfähigen Produkte zum sofortigen Gebrauch eignet.
    Das tut es nicht!
    Ich muß für mein Geld arbeiten, um u.a. so etwas kaufen zu können und möchte es dann in meiner Freizeit benutzen. Punkt.

    Habe gerade meine Rezension geschrieben:


    "Hatten Sie schonmal ein sprichwörtliches Montagsauto?
    So eines, wo erst der Hersteller nicht die gewünschten Felgen liefern konnte, sich dann die Lieferzeit nochmal einen Monat verlängerte und bei der Abholung schon Vogelkacke auf dem Dach eingebrannt war?


    Ein Auto, das Ihnen nach 2 km Entfernung vom Händler Ölverlust anzeigte. Während der Prüfung dessen Sie feststellten, dass auch beide Hinterreifen platt sind und während Sie den Pannendienst verständigten der Motor in die Luft geflogen ist?


    Kurzum ein Auto für das Sie viel Geld bezahlt haben, auf das Sie sich seit Monaten gefreut haben und mit dem Sie deutlich weniger als 10 Minuten Freude hatten und anschliessend wochenlang nur Ärger und Rennerei. Und zur Krönung liess der Händler es dann kurz vor dem avisierten Ende der Reparatur von der Hebebühne fallen!


    Und das alles obwohl Sie sich extra für ein Premium-Modell der Oberklasse entschieden haben?!


    Holen Sie sich dieses unglaublich miese Gefühl für viel Geld über den Tisch gezogen, enttäuscht und gedemütigt worden zu sein jetzt nach Hause auf Ihren PC, holen Sie sich das neue Simcity, wenn Sie schon immer ein PC-Spiel haben wollten, dass Sie entweder nicht starten oder nicht abspeichern können, mit Ladezeiten unter dem Niveau eines Commodore C64 Spiels und vielen Millionen Multiplayer-Nicht-Mitspielern.


    (Diese Rezension bezieht sich auf Simcity Digital Deluxe Edition von EA/ Origin und verwandte Produkte - nach zwei Tagen ohne Spielspaß und daher ungenügendem Gesamteindruck - die korrekte Bewertung Stand heute wäre '0' Sterne in beiden Kategorien.)"




    Am Wochenende bekommen die meine schriftliche Aufforderung zur Nachbesserung (der Form halber) mit Frist zum 15.03. und anschliessend werde ich vom Kauf zurücktreten (im Zweifel direkt mit Post vom Rechtsanwalt). Wenn ich ein paar neue Schuhe für 80,- Euro kaufe, wo mir zwei Tage später beim anziehen erst die Schnürsenkel in den Fingern zerbröseln und dann nach dem ersten Schritt beide Sohlen abfallen würde ich den Kram auch postwendend beim Händler auf den Tisch stellen und mein Geld zurück haben wollen.


    Das hat nichts damit zu tun irgendwas schlecht reden zu wollen, sondern mit dem Prinzip, dass sich sowas niemand bei einem realen Produkt gefallen lassen würde - und jetzt kann sich jeder melden, der gerne von MIR um 80,- Euro beschissen werden will, ich hätte hier noch einen defekten DVD Brenner liegen, der top aussieht und mit OVP geliefert werden kann, nur leider keinen Mucks mehr tut - aber das kommt sicherlich wieder von alleine in die Reihe und 80,- Euro sind ja auch nicht viel Geld.

    Das ist genau bei mir im RL sogar der fall. Hab hier Feuerwehr und nen Spital in der nähe...und zum ausrücken...naja ich sags mal so...man gewöhnt sich dran..!

    So komisch das klingt, man gewöhnt sich wirklich dran. Habe früher ein paar Blocks von einer Rettungswache entfernt gewohnt und die fuhren am Tag locker 6-7 Mal bei uns vorbei, irgendwann überhört man das. So wie Bahn oder Autos... auch wenn das gesundheitlich sicherlich alles nicht unbedenklich ist, von wegen Lärm = Stress.

    Zitat von »exi«


    Weiß jemand mittlerweile wie man die Bebauungsdichte beeinflussen kann? Meine Häuser springen einfach nicht auf Stufe 2 :-(

    Einfach mal ein paar Parks und Sportanlagen dazwischen bauen und eine ordentliche Grundschule sollte man haben, Polizei, Feuerwehr, Rettungdienst und Müllabfuhr sowieso.
    Ich hatte teilweise schon recht ansehnliche Appartmenthaus dabei.

    Wer für 80,- Euro den Rechtsanwalt bemüht muß echt Zeit übrig haben, aber vor dem Gesetz ist es quasi Betrug und mit Abstand noch immer eine ziemliche Unverschämtheit, wenn ein Unternehmen mit einem Bonus wirbt ("garantiert dabei" usw. usf.), wenn man sein Produkt XY bestellt und bezahlt und einem dann diesen Bonus, der vertraglich vereinbart wurde einfach nicht gewährt.



    Einfach mal so eine Frage, die sich jeder selber stellen kann. Wenn z.B. H & M morgen in der Sonntagszeitung eine große Werbeanzeige schaltet für einen Pullover im Wert von 80,- Euro und fett daneben schreibt, dass jeder Kunde (ohne Einschränkung) dazu ein paar Socken im Wert von 5,- Euro geschenkt bekommt und ihr steht Montag morgen bei H & M, weil ihr da immer schon gerne gekauft habt und die immer so schöne Pullover haben und das ja mal richtig toll ist, dass die einem dieses Mal nochwas dazu schenken und die Verkäuferin sagt dann zu den 15 Kunden, die nur für den Pullover gekommen sind, dass die Pullover erst in drei Wochen geliefert werden und von den Gratis-Socken auch nur für jeden 10ten ein Paar da ist. Wie begeistert würdet ihr von dem Einkauf berichten und wie gerne würdet ihr in Zukunft noch in diesen Laden gehen?

    Wie @Simcity gerade twitterte... die sind dabei die rauszusenden und das kann nur noch ein paar Stunden dauern, bis alle einen haben. :fie: :pillepalle:
    In Nordamerika hetzen denen jedenfalls jetzt schon die ersten den Verbraucherschutz auf den Hals, wegen unlauterer Werbung und Lockangeboten. :grumble:

    Zitat


    "That is not a guarantee, but you are registered. You should receive an e-mail if you are selected so keep an eye on your e-mail."

    Das bezieht sich doch auf die Registrierung und nicht auf die Vorbestellung des Spiel bei Origin

    Da bin ich mir nicht wirklich sicher, weil da einige Leute schreiben, dass sie vor Wochen vorbestellt und bis jetzt keinen Beta-Key bekommen haben.


    Und dann war da noch

    Quote

    They have not been released yet. Keep an eye out for an email if you are a lucky soul who was selected to play the beta.

    Als Antwort auf die Frage eines VORBESTELLERS, ob und wann er einen bekommt...

    Wenn man mal so in der Twitter Timeline von @Simcity herunterscrollt, wird einem klar, dass das mit der versprochenen Teilnahme wohl eher doch dem Zufall unterliegt... wenn dem so ist, dann hätte man in Deutschland etwas (unter falschen Produktangaben) beworben, das man gar nicht dem Käufer anzubieten gedachte... da wollen wir mal für EA hoffen, dass kein Rechtsanwalt unter den geprellten Vorbestellern ist...


    Quote

    "That is not a guarantee, but you are registered. You should receive an e-mail if you are selected so keep an eye on your e-mail."

    Ich habe erste heute bei Amazon bestellt gibt es jetzt keine möglichkeit noch irgendwie an einen Key zu kommen ? Hilfe

    Sie machen zumindest keine Werbung mehr damit. Da stand bis 15.02.!
    Falls ich nachher zwei Keys habe, dann schick ich Dir den doppelten.

    Um kurz vor 11 Uhr kam der Code per E-Mail... Lieferung von EA bis jetzt allerdings "Fehlanzeige".
    Herunterladen und installieren geht ja erst ab 15 Uhr... also nichts mit "preloaden".

    Quote

    Ja da hast du recht aber EA hat mit dem Amazon Support nichts zu tun, man sollte schon in die richtige Richtung gehen und beim korrekten Support nachfragen :)

    Wie ich eingangs schrieb, ich habe


    1. im Dezember bei Origin vorbestellt und
    2. auch das Spiel für meine Freundin bei Amazon vorbestellt,
    also bei zwei verschiedenen Lieferanten jew. ein Spiel bestellt.


    Origin = EA - deswegen über EA Support geärgert.
    Amazon sollte man direkt wegen unlauterem Wettbewerb anzeigen, wenn die Werbung mit "Beta Keys, sicher dabei" machen und einem am Ende nichts geschickt hätten.

    Quote

    Ganz ruhig. EA kann für deine Probleme da gerade nichts.


    Origin Vorbesteller haben bei der 1. Beta keinen Key bekommen.
    EA kann nichts dafür, dass Amazon dir keine Keys gesendet hat. Die für die 2. Beta werden heute im Laufe des Tages noch versendet.


    Jedes Unternehmen kann etwas dafür, wenn der Kundendienst Kundenanfragen nicht ernsthaft beantwortet und leider ist das noch die Mehrheit bei denen der Kundendienst im 1st Level zu blöd zum lesen und schreiben ist.


    EA kann zumindest eine anständige Antwort geben, wie Du sie mir hier gegeben hast. Du hast ja auch nicht gesagt, "danke, dass Du fragst, aber les Dir nochmal das ganze Forum von vorne bis hinten durch, da findest Du zwar auch keine Antwort auf Deine Frage, aber bist erstmal drei Tage beschäftigt und gehst uns nicht auf den Keks"... und das ist die Antwort die ich als Kunde zwischen den Zeilen lese, wenn ich so einen Mist als Antwort bekomme, wo man mit dem Stock dran fühlen kann, dass keiner länger als 10 Sekunden auf die Frage geschaut hat, sondern einfach nur "automatisch antworten und schliessen" angeklickt hat im Ticketsystem.

    ponti
    hast du schon mal Kontakt zu ea aufgenommen ?

    Ja, mit dem Erfolg einer automatischen Antwort, dass der Support bei solchen Fragen nicht helfen könne, der Case jetzt geschlossen wird und man die ach so tollen Hilfeseiten lesen soll... Applaus, Applaus, Applaus. Das ist Kundendienst auf dem Niveau "der Kunde ist notwendiges Übel zur Erzeugung von Umsatz".


    Quote


    [Blocked Image: http://www.communityhub.de/wcf/icon/quoteS.pngZitat von »ponti«

    Bei der ersten Beta waren Origin-Vorbesteller nicht automatisch mit dabei. Bei der zweiten jetzt am Wochenende werden auch Origin-Besteller einen Key bekommen ;)

    Man liest ja so einiges - von dem man kaum die Hälfte glauben sollte, das kam mir auch komisch vor. Ich bin mal gespannt am 16.02. welchen Jahres der Key kommt ;)
    Ich hab Vorbesteller bei Origin drin, die schon seit Tagen die Beta angezeigt bekommen...

    Quote

    sicheren Zugang zur zweiten Beta haben biss jetzt Vorbesteller bei Amazon und Origin andere sind mir jetzt nicht bekannt

    Hallo,


    das wäre schön, wenn das so sicher wäre. Ich habe im Dezember bei Origin vorbestellt und war bei der ersten Beta nicht automatisch dabei (wie so viele behaupten) und bin anscheinend bei der zweiten Beta auch nicht dabei.


    Parallel haben wir auch eine Vorbestellung bei Amazon, die in den Promotion-Zeitraum fiel und auch da habe ich bis jetzt keine E-Mail für morgen bekommen.


    In beiden Fällen kann man sich mit gesundem Menschenverstand und ein bißchen vertrieblicher Arroganz fragen, "Warum auch?" - "Der muß ja nicht mehr bei unserer 'Beta' - andere nennen es Demo-PR-Kampagne - mitmachen, der hat ja schon zweimal bestellt."


    Aus Werbe/ Kundensicht komme ich mir dabei allerdings extrem verscheißert vor (durch die ganzen nicht exklusiven Exklusivangebot sowieso) und hab die Widerrufserklärung an EA schon fertig hier liegen und den Finger bei Amazon auf dem Knopf. Ich bestell beide wieder ab, wenn das so weitergeht. So verarscht gefühlt hab ich mich von EA lange nicht mehr und die haben es schon oft geschafft...