Posts by jakaZ

    Jau, bin seit der ersten EU-Wave in der Beta. Macht echt mega viel Spaß - vor allem als alter Magic-Spieler und (World of) Warcraft Fan :D

    wäre eher für Dortmund, aber ich glaube die Bayern machen's dieses Jahr. Und wenn man ehrlich ist, haben sie's auch verdient - vor allem Jupp Heynckes würd ich das Triple irgendwie gönnen.

    Meine Schwester hatte das iphone 4 und nun das 5.
    Mir gefiel das weder vom aussehen besonders noch von der apple sch... die drauf ist.
    Auch ist se ständig am fluchen wenn se daten vom pc drauf schieben will.


    Also bei Apple ist man immer noch mit am besten dran, was die vorinstallierte Software betrifft, ich denke das ist unbestritten. Genauso wie, dass der Store am übersichtlichsten und vielfältigsten ist. Und wenn man ne aufgeräumte Music Library hat, ist iTunes top zum Verwalten. Und für den Rest gibt's Dropbox. Allerdings ist das ja nicht Thema, ich hab das iPhone nur als Vergleich herangezogen weil er das ja im Moment benutzt und scheinbar auch weitgehend zufrieden damit ist bis auf die angesprochenen 2 Punkte.


    Zum Rest:
    Wer über die Handylautsprecher Musik hört, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Daher geh ich mal davon aus, dass du vernünftige Kopfhörer benutzt. Da merkt man dann scheinbar schon einen Unterschied zwischen dem Nexus 4 und den anderen Modellen. Hab's beim HTC im Vergleich zum iPhone nie ausprobiert, aber Apple verbaut schon seit Jahren hochwertige Soundchips. Hat allerdings seit dem iPod classic etwas nachgelassen. Ich konnte mal ne zeitlang das iPhone 4 und das Galaxy SII vergleichen und da hat man bei mir (Westone UM2 InEars) schon einen Unterschied gehört. Wie das bei den neuen Modellen aussieht kann ich dir aber nicht sagen. Vermute aber mal aufgrund diverser Berichte im Netz, dass du mit dem HTC nichts falsch machst...
    NFC und LTE hat das One ja auch, wobei man NFC meiner Meinung nach erstmal vernachlässigen kann. Bis das in D mal flächendeckend sinnvoll eingesetzt werden kann hast du dein Handy noch 2x gewechselt. Und LTE lohnt sich nur bei der T-Com und das auch nur in den alten Verträgen, und evtl bei Vodafone . Wenn man's hat ist's aber schon geil :)

    es ist halt immer wieder faszinierend, was sich hinter 2 sich überholenden LKW für eine Schlange bildet, die jeden ausbremst. Denn in diesem Szenario wird bei einer 2-spurigen Bahn alles was schneller als 90 fährt ausgebremst. Das entspricht, ich lehne mich mal aus dem Fenster, 100% aller PKW und Motorräder. Auf einer 3-spurigen Bahn muss dann Oma Lieschen, die mit regelkonformen 120-130 normalerweise rechts fährt und ab und an mal bei einem LKW in die Mitte fährt, auf die linke Spur und hält somit jeden auf, der halbwegs zügig vorankommen will und 140+ fährt. Und schwups haben wir einen kleinen Stau auf der linken Spur, weil da natürlich jeder denkt er wäre schneller wie der Vordermann. Und das nur, weil der eine LKW gerade bergab 3 km/h schneller ist,weil er voll beladen ist nur um bei der nächsten Steigung wieder von eben überholtem überholt zu werden...

    wenn dir das iPhone bis auf die Eingeschränktheit von iOS und die Displaygrösse gefallen hat, dann würde ich mir mal das HTC One genauer anschauen. Ist das einzige Phone, was mich außer dem iPhone bisher überzeugt hat. Schön verarbeitet, das Alu sieht Top aus und liegt gut in der Hand, dadurch dass es recht flach ist geht die Displaygrösse auch noch klar, sprich es passt auch bei etwas engeren Jeans noch gut in die Tasche. Das Display ist gut, keine Pen-Tile Matrix und kein elendes, übersättigtes Super-AMOLED wie bei Samsung. Und die HTC-Oberfläche hat mir auch gut gefallen, die Zoes sind irgendwie ganz cool und der Homescreen ist auch nicht schlecht. Wobei du dir ja wahrscheinlich ein Stock-Android installieren wirst wenn ich das richtig rausgelesen hab ;)
    Ich persönlich werde zwar nicht wechseln, da ich schon zu viel Geld bei Apple im Store liegen gelassen hab (nur iPhone seit dem 3G) und weil ich mittlerweile nicht mehr rumfrickeln will sondern ein Handy haben möchte, welches einfach funktioniert und wo man auf den Support zählen kann. Das HTC One ist aber das erste seit Jahren, das bei mir den "Haben-Will-Effekt" ausgelöst hat und das meiner Meinung nach auch erste, was vom Gesamtpaket her mithalten kann - wobei ich das Lumia 920 noch nicht gesehen hab, das könnte auch noch ein Kandidat sein. Und nein, nimm kein Samsung - jeder in meinem Freundeskreis der den Ausflug in die Samsung-Welt gewagt hat, hat mittlerweile (wieder) ein iPhone oder in einem Fall das HTC, oder ist im Begriff bei der nächsten Gelegenheit (Vertrag) zu wechseln. Samsung-Phones sind in etwa wie Aldi-PCs... Recht gute Hardware in schlecht verarbeiteter und unschöner Verpackung (gut, das ist Geschmackssache), die mit Crapware vollgemüllt sind.

    Ich gehe da auch mit den meisten hier konform: Allgemeines Limit ist ein no-go.
    Wenn wer dennoch langsam fahren will, sei es um Sprit zu sparen, die Umwelt zu schonen, weil sein Auto nicht schneller kann oder weil er sich nicht sicher fühlt, kann das ja gern tun. Wenn ich mit unserem WoMo unterwegs mit setz ich mich auch gemütlich mit 80-100 auf die rechte Spur und störe da absolut niemanden. Aber bitte nicht diejenigen gängeln wollen, die auch mal gern den Fuß durchtreten oder einfach nur den guten Kompromiss zwischen Sicherheit, Spritverbrauch und zügigem Vorankommen fahren wollen (bei mir 160-180).
    Allein wenn ich dran denk, dass ich letztes Jahr in der Schweiz und Italien ca 1400km zurücklegen musste (Urlaub), langweile pur. Da schläft man ein am Steuer, weil man stundenlang nix tun muss außer ab und an mal Blinker setzen, überholen, wieder einscheren oder den Tempomat neu einstellen. Ich hab streckenweise 1-2h kein Pedal bedienen müssen Oo
    Da lob ich mir die Deutschen Autobahnen. Wenn ich will kann ich rechts mitschwimmen, wenn ich will kann ich aber auch mal Bleifuss fahren um danach mit einem weinenden Auge auf die 20l auf der Verbrauchsanzeige zu schielen ;)


    Zur Verkehrssicherheits-Diskussion: Ich finde es gibt deutlich bessere Ansätze als ein generelles Tempolimit. Beispielsweise langsam mal die alten Rostlauben ohne ABS und ESP aus dem Verkehr ziehen, dann Xenon als Pflicht bei Neuwagen einführen und schon hat man das Unfallrisiko auf Landstraßen wieder ein wenig eingedämmt. Und vielleicht den Führerschein nicht verteilen wie AOL-CDs... Wenn man manche Leute fahren sieht kann man nur noch den Kopf schütteln. Wieso kein Fahrsicherheitstraining 1 oder 2 Jahre nach Erhalt des Führerscheins verpflichtend machen? LKW-Überholverbot einführen (die müssen eh alle 80 fahren, wieso also überholen?), Mittel- oder Linksspurpenner und notorische Nicht-Blinker bestrafen. Diese Dinge schränken zumindest kaum jemanden ein, ein Limit allerdings nicht gerade wenige. Und bevor ich damit ne große Diskussion lostrete: Das sind alles nur Einfälle, keine bis zum Ende durchdachten Lösungen!


    Allem in allem ist das ganze halt ein sehr polarisierendes Thema. Ich als leidenschaftlicher Fahrer sehe da viele Dinge anders und auch wesentlich emotionaler wie jemand, der sein Auto nur zur Fortbewegung benutzt. Trotzdem kann ich auch die andere Seite verstehen, die Diskussion ist allerdings müßig, da mich kein Argument dieser Welt von meiner Meinung abbringen wird, und ich denke da stehe ich bei weitem nicht alleine da.

    das ist komisch. Bildung ist da, wenn's mehrere Tage stand hätten die Müllwagen auch ausrücken müssen. Bildung ist ja auch gegeben...
    Dass es direkt nach dem Errichten keine Wertstoffe hat ist normal, aber eigentlich sollten dann über den Tag verteilt die Recycling-Wagen mit den Wertstoffen eintrudeln und es sollte anfangen zu arbeiten.


    Was anderes als abreißen und neu bauen, was du ja schon erfolglos getan hast, fällt mir da leider auch nicht ein :(
    Scheint ein Bug zu sein, ein weiterer auf der leider sehr langen Liste...

    Grundvoraussetzungen sind auf jeden Fall gebildete Bürger und dass gerade Abfuhrschicht ist. (ich glaube von 6-18 Uhr, jedenfalls nicht nachts). Wie viele (nicht abgeholte) Recyclingtonnen werden denn angegeben wenn du auf Müll klickst?



    Wenn du die Recyclingwagen nicht explizit anderen Städten zuweist bleiben sie in deiner Stadt.

    Verkaufe folgende Komponenten:


    Intel Xeon X3350 (4x2,66 GHz) - baugleich mit Core2Quad Q9450: ARK | Intel® Xeon® Processor X3350 (12M Cache, 2.66 GHz, 1333 MHz FSB)
    Asus PQ5 Deluxe: ASUS - Mainboards- P5Q Deluxe
    Thermalright IFX-14: Test: Thermalright IFX-14 - ComputerBase
    2x2GB G.Skill PC2-8000 CL5-5-5-15 -- mit Heatspreader, top Timings
    wahlweise Radeon HD 5770 oder GeForce 8800 GTS512


    alles funktionstüchtig und SimCity-tauglich ;)



    --> Intel Xeon X3350 (Core2Quad Q9450) 4x2,66GHz, 4GB RAM, Asus Board, Radeon HD5770 | eBay


    lg, jakaZ

    sieht gut aus. Wirkt einfach moderner, ist gut lesbar und man stört sich nicht an den Farbtönen etc.
    allerdings werden Links in den Threads nicht mehr hervorgehoben. Sollte man in etwa wie vorher mit dem Pfeilsymbol machen und evtl. anderer Blauton und kursiv, o.ä.

    nein, weil das dann auch kein direkter Handel ist. Der Weltmarkt ist ja quasi ein Markt mit unendlichen Kauf- und Einkauf-Kapazitäten. Wirklichen Handel zwischen Städten gibt es nicht.
    Die einzige Möglichkeit, das kosteneffizient zu regeln ist per Geschenk. Da muss man halt jede Lieferung manuell beauftragen. Und wenn die andere Stadt einem anderen Spieler gehört, muss der eben auf vertrauensbasis irgendwas zurückschenken.
    Find ich extrem beschissen, dass der Handel zwischen Städten einer Region nicht richtig implementiert wurde. Das ist alles nur so lari-fari.
    Gleiches gilt ja auch für Strom, Wasser, Abwasser, etc. Wieso kann man keinen festen Handelsvertrag über eine bestimmte Menge zu einem bestimmten Preis abschließen, sodass die Versorgung dieser Menge gesichert ist?

    Sieht nach nem Problem mit dem Arbeitsspeicher aus. Entweder Serverseitig oder auf deinem Rechner. Vermute aber eher auf Serverseite, wenn das immer beim Laden der Stadt vorkommt.
    Würde als erstes mal versuchen ne neue Region zu starten, das würde einen Serverfehler eventuell aussschließen. Falls es mit ner neuen Region funktioniert hast du wahrscheinlich Pech gehabt und musst die alte aufgeben.
    Falls das nicht klappt, die RAM-Riegel überprüfen (einen ausbauen, damit testen, ggf. auch die Slots wechseln)

    AlmightyHorst: was voll ist, ist ja das Wertstofflager. Also das wo der Recyclingmüll im Recycling-Center gelagert wird bevor es die Wertstoffe in entweder Metall, Plastik oder Legierungen weiterverarbeitet. Und die Recycling-Center internen Lager für diese 3 sind leer.


    tetaworx: Ich such mal die Quelle raus, wo ich das herhatte. Kann aber nicht garantieren, dass ichs wieder finde ;)
    edit: hier war das her, auch nur von einem Foren-User. Ein offizielles Statement gibt es aber scheinbar nicht: EA-Forum


    [...]
    Ich finde es ehrlich gesagt eine Frechheit, dass EA Modifikationen als Hacks einstuft. Wenn EA es nicht hinbekommt ein funktionierendes Spiel zu erstellen und Server dazu bereitzustellen dann müssen das halt die Modder machen.


    Im Prinzip gebe ich dir Recht, jedoch muss man hier bedenken, dass es sich um ein Online-Multiplayerspiel handelt. Da will eben nicht jeder die Vorteile oder Änderungen gewisser Mods in Anspruch nehmen. Außerdem führt das die (derzeit ja eh deaktivierten) Leaderboards ad absurdum. Für sowas sollten schon für alle dieselben Bedinungen gegeben sein, wenn man es denn schon anbietet. Bin selber kein Fan von solchen Dingen ;)
    In privaten Regionen und im Sandbox-Mode sehe ich allerdings auch kein Problem mit Modding.

    lese ich richtig raus, dass du für das Headset einen anderen Audioausgang benutzt wie für die Boxen?
    Dann schau mal in der Systemsteuerung (unter Sound und Audiogeräte) nach, welches Gerät als Standardgerät gesetzt ist und ändere das ggf. auf die Boxen.


    Ich habe da ein anderen Recycling Center Bug, es hört einfach auf zu produzieren wenn der Werkstofflager auf 20/20 Tonnen erreicht hat, bis ich ein neues Recycling Center baue.


    Dabei reicht nur ein einziger Recycling Center aus der voll wird, dann hören plötzlich alle auf einmal auf zu produzieren.



    Das ist eigentlich der Bug, den Sim1973 gemeint hat. Wagen aus anderen Städten abziehen und das Center neu bauen, dann sollte es laufen. Hat bei mir zumindest gestern so geklappt.


    Das ganze liegt daran, dass das Spiel fälschlicherweise die Recycling-Abfälle aus anderen Städten zwar in den Wagen und im Lager anzeigt, dem Center aber nicht bescheidgibt, dass diese vorhanden sind. Das Center "denkt" somit, es ist leer und muss nichts produzieren. Ergo: Lager voll mit Müll aus anderen Städten, der nicht weiterverarbeitet werden kann und somit auch komplette Blockade des eigenen Recycling-Mülls.


    Park & Ride sind "“ soweit ich weiß "“ unendlich befüllbar, bedeutet, dass es überflüssig ist, wenn man mehrere von denen nebeneinander macht. Den Busbahnhof hab ich bis jetzt immer ans andere Ende der Stadt gemacht, weil die Vielzahl an Bussen, die da manchmal rausfährt, den Verkehr auch wieder staut :(


    Im Tooltip vom Park & Ride steht "Bus stop capacity: 80 Sims". Was soll die Zahl denn dann bedeuten? Dass 80 auf einmal warten können und wenn die abgeholt sind füllt sich das P&R weiter? Sehr verwirrend :dead: