Posts by Flyingeye

    Hallo,

    hab nach langer Zeit dank der neuen Erweiterung mal wieder das Spiel ausgepackt. Und irgendwie ist alles gleich und doch anders. Wer von Euch hat schon Erfahrungen mit den neuen Industriegebäuden gesammelt?

    Wenn man nur noch die spezialisierte Industrie anwendet, wie wollte da die Verteilung sein? Was ist mit den normalen Industriegebäuden? Greifen die in die spez. Industrie ein (also mit Waren whatever)?

    Ich stelle fest wenn man von jedem Anbaufeld nur eine Variante hat, passen 2 bis 3 Verarbeitungsviertel dazu. Baue ich mehr oder zu viele Silos, finden sich schnell keine Käufer mehr, obwohl alle Anschlüsse ( Autobahn, Zug, Hafen) vorhanden sind und kein Verkehrsstau herrscht. Ergo warum fehlen dann Käufer?

    Macht es Sinn beim Forstabbau, die kleinen Dinger abzureissen um dann die neuen hinzubauen? Ich komme dank den Wohnhäusern für die Arbeiter auf eine Zusatzquote von 186 %, bin mir aber nicht sicher wie das Verhältnis sein sollte um am Effektivsten zu sein.

    Thema Maut: Hab an allen Zufahrten zur Stadt ein und auswärts eine Station hingebaut - konnte aber noch keine Erfahrungen sammeln ob dadurch mehr oder weniger Besucher in die Stadt kommen. Sollte das nicht relevant und nur die Verlangsamung der Autos das Hauptargument sein, dann easy going. Dann überlege ich an jedem Dorf in meiner Stadt so ne Ein- und Ausfahrt zu bauen. Weil Verkehrsprobleme kenne ich nicht. Oder kann mir sonst jemand den Sinn der Preisregulierung der Mautstation sagen?

    By the way... Die Silos direkt gegenüber der Farmen zu bauen ist eine gute Idee um viel Verkehr zu vermeiden.

    Gruß

    Servus,


    finde nirgends ne Hilfe dazu, ergo hoffe ich auf Euren Rat. Folgende Situation:


    Es gibt für jedes Zeitalter 3 verschiedene Händler alias Persönlichkeiten. Ich möchte jetzt alle bekommen. Wer kann mir erklären wie das berechnet wird? Wann erscheint welcher Händler? Mir ist klar, dass wenn ich einen bekommen kann und verzichte ich dann einen Bonus auf den nächsten bekomme. Allerdings hab ich aktuell das Problem das gerade mal ein Händler aus dem Klassik Zeitalter vom Computer generiert worden ist und jetzt - ich bin in der Renaissance - mir nur noch ein Händler aus dem Industriezeitalter angezeigt wird? Was ist mit den Händlern aus Mittelalter und Renaissance?


    Ist das abhängig von Tech- und/oder Ausrichtungsstand? Wie kann ich das beeinflussen?


    Danke im voraus :-)

    81 Tiles Mod? Hab den 25er Mod, dachte mehr geht nicht. :D


    Wie hast Du das Problem mit den Limits bzgl. Gebäude, Strassen, öffentliche Verkehrslinien etc. gelöst?

    Respekt! Starke Aufnahmen. Aber hab ich das richtig gelesen 750 k Einwohner? Und Du hast die Map nicht mal zur Hälfte gefüllt? Wie geht das? Spezieller Mod, der die Einwohner hochschraubt?

    Heute möchte ich München vorstellen.


    Das Rohgerüst ist komplett fertig gebaut. Einfach Spielstand laden, Gebiete markieren und zuschauen wie sich die Stadt entwickelt. Ihr braucht keine (!!!) weiteren Strassen mehr setzen - die City funzt. Trust me ;-)
    Wenn Ihr mal zuviel Stau haben solltet, einfach nen Güterbahnhof aktivieren.


    Ich habe 2 Spielstände hochgeladen.
    Einen mit 0k Einwohner, bei dem ihr den "Unendlich Geld" Mod solange aktiviert haben solltet bis Eure Stadt grüne Umsatzzahlen schreibt.
    Sowie einen Spielstand, bei dem dieses Ziel erreicht wurde und der "Unendlich Geld" Mod deaktiviert ist.


    Schaut Euch die Geschichte bei Steam an:


    Prototyp:


    http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=696604235


    München mit 50 K Einwohner und 8 Mio Guthaben:


    http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=696594592


    Beide Versionen eignen sich zum Weiterbauen. Genügend Platz auf der Karte ist ja vorhanden. Wünsche Euch dabei viel Spaß.

    Stadtvorstellung Pfaffenhofen :-)


    Ich wollte eine Stadt basteln welche natürlich wächst. Mir war es wichtig zu beobachten wie sich der Verkehr immer wieder ändert wenn ich neue Industrie Gebiete erschließe. Dabei ist mir aufgefallen, dass Büros an sich gar keinen Einfluss auf den Verkehr haben. Liegt vielleicht an Home Office :D


    Richtig interessant fand ich die Tatsache, wie sich der Verkehr ändert, wenn man den Sims unterirdische Geh - Möglichkeiten anbietet. Diese werden genutzt! Fast schon egal wie weit der Weg ist, wenn ein Fussgängertunnel vorhanden ist, wird dieser auch genutzt. Überrascht war ich von der Tatsache, welche positive Ausirkungen das auf den Verkehr hat. Normalerweise laufen die Sims durch die Stadt - also oberirdisch. Das führt zwangsweise dazu, dass die Sims die Strassen überqueren müssen. Und genau diese Tatsache behindert den Verkehrsfluss, da die Autos und LKW's natürlich stehenbleiben müssen, was langfristig zum Stau führen kann.


    Also fing ich an mit einem unterirdischen Tunnelsystem.



    Dieses Tunnelsystem angeschlossen an U-Bahn, Bahnhof oder Flughafen und alles ist gut.


    Wie im richtigen Leben so ist es auch im Spiel: Autobahnen werden genutzt damit die Fahrer von A nach B kommen. Doch einige wollen gar nicht in die Stadt. Die nutzen die Autobahn um von Nordpol zum Südpol zu reisen. Wenn dazwischen Eure Stadt liegt, fahren die halt dadurch. Also dachte ich mir, solchen Kanidaten einfach nen direkten Weg zu spendieren. Ihr kennt die Ein und Ausfahrten auf jeder Karte; egal ob Autobahn oder Zug. So habe ich unterirdisch eine direkte Verbindung zu diesen Ein- und Ausfahrten gebaut - mit null Möglichkeiten in die Stadt abzubiegen. Ergo werden diese Strassen wirklich nur von denen benutzt die durch die Stadt durch, aber nicht in die Stadt wollen. Das ist nicht die Welt an Verkehr, aber immerhin etwas. Bei einer Stadt von 3 k Einwohner fällt das nicht wirklich ins Gewicht. Bei 300 K Einwohner sieht das etwas anders aus. Da ist jeder Tropfen entscheidend :-)



    Eine weitere Grundidee von mir war, die Industrie Gebäude - welche Verschmutzung verursachen - alle links auf der Karte zu bauen und die sauberen Gebiete rechts. Den Fluss habe ich als Grenze genommen zwischen schmutzig und sauber. Auf der Karte unten könnt Ihr sehen: Links alles Industrie, Rechts - mehr oder weniger - alles andere. Den Flughafen mit U-Bahn, Zug und Autobahn Anbindung habe ich auf der kleinen Insel rechts platziert.



    Nachdem dieses Grundkonzept vorhanden war, fing ich an mit dem "Basteln". Sprich: Wohn- und Gewerbeabschnitte zu setzen. Natürlich mussten auch Vororte erstelllt werden. In den Stadtkernen habe ich tendenziell Wohnhäuser gebaut - wie im real life. Im Stadtzentrum von München findet man ja auch keine einzelnen Häuser, bzw. Wohnungen. Das wäre auch zu teuer denke ich.



    Der Rest war einfacher Natur. Eine nette Skyline für die Stadt zu erstellen, kein Problem. Auch wenn das erst gen "Ende" des Spiels passierte.



    Bedauerlicherweise habe ich das Limit erreicht, was das Erstellen von Strassen betrifft. Somit sehe ich mich gezwungen, das Projekt Pfaffenhofen zu beenden.


    Ich habe grob geschätzt ca. 200 Spielstunden gebraucht um diese Stadt zu erstellen. Doch anstatt mich darauf auszuruhen, nehme ich das nun als Ansporn her für meine nächste Stadt. Obwohl Pfaffenhofen ganz nett aussieht - und verkehrstechnisch absolut funktioniert - ist es mir etwas zu monoton. Die nächste Stadt soll einen künstlerischen Wert haben. Einen Namen dafür habe ich auch schon: Happy Town. Der Name soll Programm sein. :-)


    Für die Städtebauer unter uns, die immer wieder mit Verkehrsproblemen zu kämpfen haben, ist - denke ich - Pfaffenhofen ein ganz gutes Beispiel wie man Verkehrschaos vermeiden kann. Gerade das Tunnelsystem für die Fussgänger kann ich sehr empfehlen.


    Auch lohnt es sich einen Blick auf die Strassenverbindungen zu werfen. Mal abgesehen von der Rush Hour am Hafen ist Stau in Pfaffenhofen ein Fremdwort. Mag komisch klingen, aber nicht das Aussehen der Stadt oder die Anzahl der Einwohner machen mich happy - sondern einfach nur die Tatsache, dass trotz Abbau aller 4 Ressourcen in dieser Stadt kein Stau ist.


    Und manch einer von uns kennt es vielleicht: man spielt auch, obwohl man nichts macht. Ich habe zusammengerechnet sehr viele Stunden einfach nur damit verbracht, meine Stadt zu beobachten. Meine Freundin hat es anfangs nicht ganz verstanden was ich da mache, einfach nur in den Bildschirm reinstarren und hochkonzentriert zu wirken. :D :D :D Nicht nur einmal hat sie sich erschrocken wenn sie gemütlich auf der Couch ein Buch gelesen hatte und ich stundenlang keinen Ton von mir gab, nur in den Bildschirm starrte - um dann aus dem nichts ein: "HA! JETZT HAB ICHS!" zu rufen. Einbahnstrassen können sehr hilfreich sein um den Verkehr zu entlasten :-)


    In diesem Sinne: Viel Spass mit Pfaffenhofen. Ich hoffe, das der ein oder andere Tip Euch weiterhelfen wird. Mehr Infos unter:


    http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=684936995&searchtext=Pfaffenhofen


    Und jetzt gehts los mit Happy Town... :-)

    CRusko : Mods die aktiv sind:


    Unlock All
    Automatic Bulldoze
    All Areas purchaseable
    Automatic Emptying
    Infinite Oil and Ore
    Enhanced Zoom
    Extended Public Transport UI
    Auto Line Color
    Extended Road Upgrade
    Control Building Level Up
    Extended Building Information Mod
    Toggle Traffic Lights
    Tree brush
    Directional Traffic Report Tool
    No Pillars
    Pedestrian Crossings


    @Siggi


    jup, wird noch nachgeliefert :-)

    Möchte hier meine Stadt Pfaffenhofen vorstellen.


    Hab die 300 k Grenze geknackt und alles läuft rund. Abbau aller 4 Ressourcen, Büro und Industrie - und vor allem : kein Stau. Ich denke dass das zum großen Teil an dem Tunnelsystem liegt welches ich für meine Sims gebaut habe. Dadurch sind sehr wenige Überquerungen auf der Strasse und der Verkehr kann fliessen. Auch habe ich alle Ampeln deaktiviert. Läuft gut muss ich sagen :-)


    Leider kann ich keine weiteren Strassen mehr bauen - hab das Problem schon an anderer Stelle im Forum beschrieben.


    Schaut Euch die Stadt an und gebt mir bitte Feedback oder konstruktive Kritik was ich wo hätte besser managen können. Die Stadt ist natürlich gewachsen, ohne den "unendlich viel Geld" Mod.


    Mehr Infos und Bilder unter:


    http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=684936995&searchtext=Pfaffenhofen



    Die nächste Stadt wird schöner ;-)

    Der Mod "Show more limits" ist cool. Danke für den Tip.


    Der traffic Report tool ist etwas strange finde ich. Zu unübersichtlich irgenwie. Ich würde gerne "einfache" Informationen bekommen wollen - nicht bis zur Haustür jedes einzelnen Sims. Müsste doch machbar sein, sich nur die Belastung der Bahnhöfe anzeigen zu lassen. So weiß ich wenigstens wieviele Leute von A nach B und nicht nach C,D oder E wollen.


    Das wäre ne feine Sache. Bei meinem aktuellen Spiel "Pfaffenhofen" verwende ich viele Bahnhöfe und U-Bahn Stationen. Wäre super mit einem Klick auf einen Bahnhof sehen zu können wohin die alle wollen, und wenn es nur prozentuale Angaben sind. Mit wohin meine ich nicht wohin genau, sondern nur zu welchem anderen Bahnhof die wollen.

    Pfaffenhofen mit 300 k Einwohner. Leider kann ich keine weiteren Strassen mehr bauen. Denke mal das ich das "Ende vom Spiel" erreicht habe. :D


    Ob Strassen, U-Bahn Tunnel oder Gleise - nix geht mehr. Auch habe ich eine Beschränkung der Buslinien bei 118 festgestellt. Hab wieder einige gelöscht. Doch scheinbar gibt es eine Obergrenze an Linien für öffentliche Verkehrsmittel.


    Ich habe die Stadt natürlich wachsen lassen ohne den Mod "unendlich viel Geld". Am meisten freut es mich, dass ich es geschafft trotz Abbau aller 4 Ressourcen sowie Produktion keinen Stau auf den Strassen zu haben. Nur zur Rush Hour geht's am Hafen rund - aber das nur temporär.


    Vielleicht weiß jemand Rat zwecks der Bebauungsgrenze oder wie ich besser dahinter steigen kann wohin die Leute bei mir via Bahn reisen wollen? Da ist es auch etwas voller :D


    Anbei der Link: http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=684936995


    Besten Gruß




    Sees,


    kennt wer von Euch nen Mod mit Hilfe man die Zeiten der Hauptbenutzung der öffentlichen Verkehrsmittel herausfinden kann?


    Problem: Ich weiss nicht wann welcher Zug / Bus / Strassenbahn tagsüber oder nachts voll ausgelastet ist. Da ich gerne mein Budget anpassen möchte, benötige ich genau diese Infos. Wer von Euch kennt so ne Mod, die das herausfiltern kann?


    Danke und Gruß