Posts by Rhowarion

    Werde ich machen, danke dir!

    Das ist total ärgerlich.. ich glaub ich würde verrückt werden wenn ich mir ein neues System hole und dann nichts funktioniert.

    Kannst ja mal meine bessere Hälfte fragen. Die wird dir bestätigen, dass die Pfingststimmung im Hause Rhowarion äußerst frostig war. :D

    Aber die RAMs sind alle identisch oder .

    Jo, ist ein 4x8 GB-Kit gewesen. Hatte es ja auch mit RAM von nem Kumpel probiert. Same here.

    Kann mir nicht vorstellen das dein System allgm. zu ausgelastet ist - komplett mit Graka usw.

    Nein, definitiv nicht. Das lief ja auf meinem alten Intel-System alles ohne Probleme und das war 5 Jahre alt.

    Hm.. nur mit neuen RAM läuft das nicht... stimmt die Spannung denn.. ?

    Nee, nicht ganz. Mit 16 GB des neuen RAM läuft das Board. Sobald ich alle 4 Riegel mit 32 GB drin hab, läuft's im "Office-Betrieb" auch noch normal, aber sobald ich Overwatch oder Cities anschmeiße, gibt's nach je ein paar Minuten nen Bluescreen. Hab das auch mit anderen RAMs getestet - gleiches Spiel.

    Das tut mir für dich echt leid, ich fühle mit dir!:kuschel:

    Ich hoffe sehr, dass es Morgen Abend dann besser für dich aussieht und du endlich wieder ganz entspannt die "Kiste" anwerfen kannst und dann auch Stundenlang Problemlos zocken kannst!!!;)

    Danke. :) Hab dann gestern die olle Kiste wieder rausgekramt und erstmal 3 Stunden lang gezockt. Ohne Bluescreens. Hach, war dat schön!

    Update: Das System lief stabil. Auf 16 GB RAM. Sobald ich 32 GB drin hatte, lief zwar auch Windows/Firefox stabil, aber keine 10 Minuten in einem beliebigen Spiel und es gab nen Bluescreen.


    Da ich alles schon durch hatte, heute zum Händler und das Board umgetauscht. Neues Board zuhause eingebaut, angeschlossen... nix! Gar nix! Das Scheißding hat nicht mal geleuchtet, oder sonstwas.


    Hab jetzt die Faxen dicke, alles wieder ausgebaut und fahre das morgen komplett umtauschen. Ich baue seit 2001 Rechner selber zusammen, aber so ein Bullshit ist mir in den 16 Jahren noch nie untergekommen! Morgen Abend werden dann insgesamt 720 km zusammengekommen sein. :pillepalle:

    Weiß jemand ob ich beim Mainboard und Ram kauf etwas beachten muss, wenn ich mir einen Ryzen 5 1600x hole? Oder ist es egal, und Hauptsache der Sockel passt, und der RAM ist in der Kompatibilitätsliste.

    Also definitiv auf die Liste achten. Soweit ich weiß, laufen noch nicht alle RAMs auch in der Geschwindigkeit. Der 3000er meines Arbeitskollegen läuft momentan nur mit 2133 Mhz. Und naja... nachdem ich jetzt mit dem Asus Prime B350 Plus so schlechte Erfahrungen gemacht habe, würde ich dazu erstmal nicht raten. ;) Ich hole mir heute nen Ersatz, mal schauen, was sie mir mitgeben. Danach werde ich berichten.

    Sooo, neue "Herausforderung"


    Die Bluescreens treten jetzt nicht mehr auf, dafür fliege ich aber mit den spannensten Grafikfehlermeldungen aus jedem Spiel (getestet mit Overwatch und Cities) und zwar direkt, nachdem das Savegame geladen wird (Cities), oder nach 10-30 Sekunden ingame (Overwatch). Ein Error-Report von Cities habe ich - den werf ich hier mal rein, sollte sich die Neuinstallation nicht als fruchtbar erweisen.


    Grafiktreiber habe ich schon aktualisiert. Habe eben auch Memtest86 durchlaufen lassen, weil ich etwas nen defekten RAM-Riegel in Verdacht hatte. Da ist aber alles ok.

    Spannend finde ich auch, dass sich das BIOS selbst das RAM-Timing von 16-16-16-39 auf 16-16-16-36 angepasst hat, ohne dass ich was verändert hätte. Spannend finde ich ebenfalls, dass meine Taskleister ab und zu kurz "flackert" und sich dann einfach die offenen Windows-Ordner schließen und Kopiervorgänge abbrechen. Programme (Firefox, Steam, Winamp, etc.) sind davon nicht betroffen.

    Wäre schön wenn unser lieber Rhowarion vielleicht einen kleinen Test machen könnte, da du dir diese CPU ja gekauft hast. Bin ja auch am überlegen ob ich sie mir hole. :/

    Stand jetzt: Wenn du immer schon mal frustriert aus dem Fenster springen - oder deinen PC aus selbigen werfen wolltest - dann kannst du dir den Ryzen bedenkenlos kaufen. ;) Mein kleines "Tagebuch des Todes" findest du hier: Neues System läuft nicht

    Als erste, wenn ich auch ein neues Mainboard kaufe, wie sichere ich dann mein Win10? Habe mal gelesen das der Aktivierungscode auf dem Mainboard ist, stimmt das?

    Selbst wenn niicht... ich hatte es verpennt, mein Windows zu sichern und hab mir einfach bei Amazon für 6€ nen Key gekauft. Das war eine verschmerzbare Summe. ;)

    Demnächst müsste ne neue Welle BIOS Updates kommen. Damit sollte sich das dann entgültig erledigt hab

    Dann hoffe ich mal, dass sich mein neues Problem dann mit erledigt:


    Habe beim Zocken (Cities, Overwatch) nach jeweils einigen Minuten nen Bluescreen. Auf dem Desktop, im Firefox, etc. tritt das nicht auf. Nur in den Games.


    Fehlercode: System Thread Exception Not Handeled

    Fehlerursache: dxgmms2.sys


    Google sagt: Irgendwas mit RAM (Spannung?) in Verbindung mit DirectX. Google sagt auch: "Tja, Ryzen und die Speicher...ein Fall für sich."


    Ganz ehrlich: Auf so ne Scheiße habe ich überhaupt keinen Nerv. Hätte man sich mal ein Intel-System geholt...

    Ja, sogar lieber Mannheim als Paderborn. ;) Ist ähnlich wie Hamburg und 1860 - die wären allein aufgrund ihrer Dusseligkeit schon verdient abgestiegen.

    Spaß hatte ich noch, ja... :D


    Windows 10 wollte sich partout nicht installieren lassen, bis ich es mal mit nur einem RAM versucht hatte. Dann konnte ich Windows installieren, jedoch sobald ich nach der Installation wieder auf 32 GB hoch bin, wollte Windows sich nicht mehr laden. Im BIOS hatte ich dann entdeckt, dass meine Riegel nur mit 2133 Mhz angegeben sind, obwohl es 2400er sind. Also habe ich den Takt manuell auf 2133 begrenzt und jetzt läuft's wenigstens. Nun muss ich nur noch rausfinden, warum ich die Riegel nicht mit 2400 nutzen kann. Chipsatz-Treiber habe ich schon aktualisiert.

    Wie kann man sich auf dieses seelenlose Schlauchboot freuen? Ich würde mich eher freuen, wenn die wieder im Grünwalder spielen. Da war ich noch nicht. Aber ja, selbst Schuld und hoffentlich eine Warnung an die Martin Kinds dieser Welt.

    Sooo, am Ende war's ganz einfach. Mein RAM ist zwar in Asus' Kompatibilitätsliste, allerdings für ein neueres BIOS, als auf meiner Auslieferungsversion drauf war. Ollen 2166er RAM rein, BIOS flashen und gut war...

    So hab ich das auch gelesen. Wollte nur wissen, ob das mittlerweile fix ist, denn außer die 2 Wochen alte Meldung aus der Bild, hab ich nix dazu gefunden.