Posts by fortuna1933

    Dies hatte ich bislang nur bei meinem Krankenhaus. Da konnte ich auch nichts mobilisieren und in der Textzeile stand Kauderwelsch. :pillepalle: Ich habe gewartet bis mein Krankenhaus seine Arbeit getan hat, Krankenhaus abgerissen und neu gebaut, jetzt scheint es zu funktionieren. Auf alle Fälle ist dies ein Bug.

    bei dem Fehler hat mir bisher immer geholfen einfach auf ein Katastrophengebäude anderer Art (also in dem Fall Feuerwehr oder Polizei) zu klicken und dann nochmal das Krankenhaus anzuklicken.


    Hat bisher immer funktioniert.

    Hatte diesen Fehler bereits bei allen verschiedenen Katastrophen-Gebäuden.

    Jetzt mal eine blöde Frage, oder auch nicht. Benötigt man Investoren nicht um eine Weltausstellung zu starten? Glaube im ersten Fokus-Test war das so.

    korrekt, habe mit Mühe und Not die Weltausstellung mit 5.000 Investoren fertig bekommen, dann gingen in paar Waren zur neige und jetzt muss ich erstmal wieder alles nachproduzieren, damit ich wieder auf 5.000 Investoren auf der Insel komme um die erste Ausstellung zu machen ^^:lol:

    kommt halt auch immer drauf an wie man spielt.

    Ich habe z.B. nach der Kampagne erstmal einen Spielstand ohne KI und nur mit schweren Piraten und geringen Einkommen gestartet, um in Ruhe mal alles bis zum Schluss aufzubauen und zu Optimieren. Wenn dir keiner die besten Inseln mopst, geht das am entspanntesten ;)


    Ich brauche aber mit dieser Spielweise außer in der Anfangsphase wenn der Pirat mal rumstänkert und für 1-2 Expeditionen keine Kriegsschiffe oder Hafenverteidigungen und habe jetzt bei knapp 5.000 Investoren noch rd. 280 Punkte (Zeitung nutze ich aktuell nicht, es ist aber Aurora wirklich so, dass der Einfluss bei der Zeitung nur drauf geht, wenn du auch ne Anzeige schaltest.

    Hast du vorher 2 Anzeigen für z.B. 150 Einfluss laufen und bei der nächsten Ausgabe nur noch 75 oder gar nix geschaltet, bekommst du den Einfluss auch wieder gutgeschrieben).


    Insofern kann ich schon nachvollziehen und sehe es ähnlich, dass es mit zunehmender Spieldauer und Gegnern auf der Map ein Problem beim Einfluss gibt, weil du entweder deine Stadt nicht weiter ausbauen kannst oder auf Militär verzichten musst.


    Im offiziellen Forum gibt's da auch schon einen richtig langen Thread zu.

    https://forums-de.ubi.com/showthread.php/206869-Auffälligkeiten-insb-das-Einflusssystem

    wie Aurora schon sagte, am besten ist es erstmal, in leichteren Expeditionen Seeleute für die unteren Schiffsslots zu finden, da die Boni teils deutlich höher sind als bei Gütern.

    Gleiches gilt für Mitarbeiter in den oberen Slots.

    Ich rüste die Schiffe eigentlich meist mit Essen und sonst nur Experten für alle notwendigen Bereiche aus (sofern vorhanden).

    Bei Piratenmissionen ist z.B. auch die Schiffsart sehr wichtig.


    Ein Dampfschiff-Schlachtkreuzer bietet z.B. bei einzelnen Piraten-Zwischensequenzen die Perfekte Erfolgsschance (genau wie bestimmte Mitarbeiter in verschiedenen Missionen).

    Ich habe z.B. in Piratenmissionen mit dem Schlachtkreuzer auch eine Moral von 60-80 %.

    Der eingesetzte Einfluss der Zeitung fehlt solange, bis die nächste raus kommt.

    Wenn ihr also Einfluss übrig habt und grade keine großen Erweiterungen (Insel, Schiffe, Museum, Zoo...) anstrebt, könnt ihr ruhig in die Zeitung investieren.

    Wenn ihr bei der nächsten Ausgabe nix ausgebt, habt ihr wieder den normalen Einfluss.

    die Einnahmen gehen m.M.n nur runter, wenn irgendeiner Bevölkerungsstufe ein Gut fehlt.

    Das Tritt z.B. oft auf, wenn das Schiff aus Südamerika mal wieder später da ist.

    Auch kann es bei größeren Inseln mal vorkommen, dass alle Anlegeplätze für Schiffe belegt sind und deshalb es etwas länger dauert.


    Ich habe z.B. nachdem die Startinsel auf Bev. Stufe 4 war eine neue große Insel genommen und komplett mit Häusern zugekleistert.

    Da liegen trotz 4 Anlegestellen teilweise 5-6 Frachter vor dem Hafen und warten.


    Rauscht die Bilanz mal wieder in den Keller, gucke ich einfach fix, oben in der Leiste bei welcher Bev-Stufe die Einnahmen sinken (einfach mit dem Mauszeiger auf die Bilanz oben).

    So lässt sich immer rel. fix herausfinden, wo es an welchen Gütern mangelt).

    DLC 1 spricht ja ganz klar von einer neuen europäischen Sitzung und einer großen Kontinentalinsel.

    Wird also auch eine neue (eventuell kleinere) neue Karte sein mit einer großen Insel und Missionen.


    Könnte vielleicht in die Richtung gehen, dass du dem erwähnten Typen helfen musst, Artefakte zu bergen.

    Man könnte z.b. gewisse Arbeitskraft, Schiffe, Rohstoffe etc. zur Verfügung stellen und für den Abschluss der Missionen gibt's dann bestimmte Artefakte und Items für Museum und Gebäude.


    Ähnlich wie die Projekte in 2205 wo man z.B. mit Ressourcen und kleineren Missionen beim bergen bzw. trockenlegen einer alten Arche etc. helfen musste.

    könnte es vielleicht eine Abgabe sein, die sich je nach Schwierigkeitsgrad des Einkommens regelt?


    Sowas ähnliches gab es in 2205 als Verwaltungssteuer oder so mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad.

    Sprich je mehr Bevölkerung du hast, desto höher werden die Prozentualen Abgaben an den Thron, um auch im späteren Spielverlauf eine hohe Komplexität und Planungsbedeutung zu erhalten (weil das Spiel ja grundsätzlich von der Ertragssituation bei richtiger Herangehensweise einfacher wird).

    Wie sieht es den mit der Retail Version aus? Ist dort dann in Zukunft ein Epic Key drenne oder Uplay? :hmm:

    ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber das dürfte wohl ein uplay Key sein, schließlich ist es ein Ubisoft Spiel und bei einem anderen Spiel (Division?) sagten sie ja sogar indirekt, dass es neben dem eigenen Store exklusiv auf epic kommt, um mehr Leute in den eigenen uplay-Shop zu leiten ^^

    Ich werde die Beta wohl auch nur wegen dem Park kurz laden und anmachen, spielen werde ich erst die Vollversion.


    Naja das wird doch sonst auch nur sehr selten angegeben und bei Steam steht so was noch gar nicht. Von daher ist es noch lange kein Standard. Wäre aber bestimmt für viele User schön gewesen.

    grade neuere Tripple-A Titel von Ubisoft haben die Info für WDHD/4k fast durchgängig mittlerweile drin, hätte sie auch gern gehabt, da ich auf WQHD spiele, andererseits ist es natürlich so, dass WQHD/4k-Interessierte eh in der Regel ein High-End Setup haben und das hier nicht ganz so wichtig ist, wie am unteren Leistungsrand, wo es darum geht, ob das Spiel überhaupt spielbar ist.

    so, nachdem Heute ein weiterer Performance-Patch erscheinen wird, kommt nächste Woche Freitag Weltrang5, die ersten Item Sets und die Base Tidal Basin.

    Außerdem der heroische Schwierigkeitsgrad.


    Das Timing ist für meine Gruppe und mich genau richtig, wir sind gestern auf WeltRang4 vorgedrungen und werden vermutlich bis nächste Woche zumindest ein halbwegs brauchbares Gear für Tidal Basin zusammen haben, um auf WR 5 zu kommen :)


    https://www.gamestar.de/artike…world-tier-5,3342287.html

    Bereits bei folge Nummer vier oder fünf bekam ich im Backend die Meldung über eine Urheberrechtsverletzung bei ca. 15 Sekunden des Lets Plays. Ich war sehr überrascht, hatte ich den Key doch direkt vom Hersteller bzw. deren Marketingverantwortlichen. Bei genauerem Hinsehen war der Claim aber auch gar nicht von Paradox. Der Claim bezog sich auf den Spielesound bzw. die Hintergrundmusik vom Spiel im Spiel. Etwas worauf ich nicht wirklich groß einfluss nehmen kann ausser ihn ab zu stellen was aber wieder zu Lasten der Qualität und Immersion geht.

    Nach altem Recht hab ich absolut kein Problem da mein Kanal zu klein ist. Der Komponist hat sich die paar Sekunden gekrallt und bekommt die (nicht vorhandenen) Werbeeinnahmen aus dem Video.


    Nach neuem Recht wäre ich jetzt in der Haftung weil keine Lizenz von etwas vorliegt wo ich noch nicht mal wusste das ich eine benötigen würde wenn ich das "Gesamtpaket" (das Spiel) mit all seinen Inhalten doch genau für das was ich getan habe zur Verfügung gestellt bekomme. Und das ist eine Situation die ich als Privatmann nicht abdecken kann und will. Ich bin verheiratet und Stiefvater von drei Kindern. Das letzte was ich möchte ist meine Familie in eine zumindest finanzielle Gefahr zu bringen wegen meinem Hobby. Dann lass ich es lieber sein oder verlagere es so, dass die Gefahr möglichst gering ist.

    Das Problem mit Claims wegen Musikstücken hat selbst Gronkh, der für mehrere TEUR Musiklizenzen gekauft hat.

    Entsprechende Drittfirmen versuchen sogar bei von ihm gekauften Musiklizenzen telweise einfach den Stream bzw. das letsplay zu claimen.

    freut mich sehr, dass der Coop-Part wieder kommt.

    Grade durch die neue Welt und die 2 Sessions bietet das richtig coole Möglichkeiten mit 2 Leuten eine perfekte Siedlung zu bauen (auch im Hinblick auf eventuell weitere neue Regionen in der Zukunft).

    Man fängt zusammen an und sobald es rüber geht, kann der zweite Spieler in der neuen Welt sein Unwesen treiben :)

    Fand ich im 2070 / bzw. dann 2170 ARRC Mod immer Klasse mit nem Kumpel ein gigantisches Imperium zusammen zu bauen über unzählige Stunden :):applaus:

    Ein paar Tage wird es noch dauern, da der CPU Lüfter leider eine Lieferzeit von 6-11 Werktagen hat.... Aber die paar Tage werde ich auch noch aushalten. Und bei dem Ryzen 2700x gibt es sogar noch ein Spiel dabei, the division 2, glaube nicht das ich es zocken werde. Aber den Key kann man bestimmt billig verkaufen :hmm:

    Anfang März gibt's ne Open Beta von Division 2, gucks dir da einfach an und entscheide dann ;)


    Mir hat die private Beta (vorbesteller) sehr viel Spaß gemacht :)

    naja, ein Grundproblem ist in meinen Augen sicherlich auch, dass man sich einfach nicht den Wunschpark bauen kann, weil einen die doch relativ kleinen Karten eingrenzen.

    Auch wenn sie mit Sandbox Insel etc. nachgezogen haben, so hätte ich mir einen möglichen Spielstart auf der Map alá Planet Coaster gewünscht, die ich selber terraformen kann und entsprechend auch was das Geld angeht einen deutlich höheren Schwierigkeitsgrad weil man doch relativ schnell alles hatte.

    Deine Rechnung geht leider nicht ganz auf. Die Zeiten wo 250 Euro grakas für 5 Jahre reichen sind aktuell gezählt. Die untere Mittelklasse (rtx 2060) kostet aktuell um die 350-400€,dafür ist aber die CPU günstiger.

    So isses, tausche in der Kalkukation mal die Preise für Graka und CPU und es passt.

    Die CPU wirklich auslasten bekommen bei mir auch wirklich nur neue Triple-A-Titel hin (hab einen bisher nicht übertakteten 8700k - z.B. die neuen beiden Assassins Creed Teile).

    Die Grafikkarte (bei mir eine MSI 1080ti Gaming X) bekomme ich mit entsprechender WQHD Auflösung und 144hz selbst beim Farming Simulator an seine Grenze :lol:


    Wenn man also nicht selber Streamt, Bild/- Videobearbeitung macht, sollte das besser passen.